show episodes
 
Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Tsokos findet heraus, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Er wird immer dann von den Ermittlungsbehörden hinzugezogen, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Realistisch und hautnah schildert Tsokos die Hintergründe rätselhafter Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Sektionssaal und im Labor fügt er die Indizi ...
 
Der Podcast auf Leben und Tod mit Gastgeber Eric Wrede widmet sich mit seinen Gästen genau diesen Themen, mal ernst, mal lustig, mal traurig, mal nachdenklich, aber zum Glück nie professionell... Die zweite Staffel wird produziert von radioeins. Eric Wrede ist Deutschlands bekanntester Bestatter, geboren an der ostdeutschen Riviera in Rostock, aber im Herzen schon immer Berliner. Im ersten Leben kümmerte er sich um Selig, Westernhagen, Flake und Polarkreis 18. Und jetzt? Jetzt ist er Bestatt ...
 
Der Tod ist ein Tabu. Für mich nicht. Ich bin David Roth und ich bin Bestatter. Für mich ist das der schönste Beruf der Welt. Für die Toten kann ich nichts mehr tun. Aber für die Lebenden. Warum Trauer auch ihre guten Seiten haben kann, das erfahrt ihr in meinem Podcast. Ich beantworte euch alle Fragen, die ihr euch sonst nicht zu stellen traut. Darf man die Urne der Oma zu Hause ins Regal stellen? Ist schon mal jemand an Leichengift gestorben? Wie riechen Tote? Was passiert zwischen Tod und ...
 
Zweite Staffel | Berlin 1930: Nach dem Börsencrash und der daraus resultierenden Weltwirtschaftskrise haben "Die Goldenen 20er Jahre" ein abruptes Ende gefunden. Kommissar Gereon Rath, der nicht ganz freiwillig von Köln nach Berlin wechselte, lebt sich zunehmend in der Hauptstadt ein, die einem rapiden Wandel unterworfen ist.
 
::: STAFFEL ZWEI STARTET AM 13. OKTOBER 2020 ::: Im True Crime-Podcast der Mittelbayerischen beleuchten wir aktuelle und vergangene Kriminalfälle, die aufgeklärt sind und Taten, bei denen der oder die Täter bis heute nicht gefasst wurden. Wer waren die Opfer und wer die Täter, was hat der Fall mit den Menschen in der Region gemacht? Fragen, denen André Baumgarten mit unseren Reportern, versierten Ermittlern und Fachleuten, aber auch Zeugen nachgeht.
 
Schmutzige Geschäfte, Drogen, Waffen, Organhandel, Billigarbeiter – Für seine ProSieben-Reportage „Uncovered“, besucht Thilo Mischke die gefährlichsten Orte und Menschen der Welt. Doch was passiert hinter den Kulissen? Was bewegt Thilo Mischke auf seinen Reisen? Gemeinsam mit seinen Gästen, vom Kameramann bis hin zu Thilos Freundin, spricht er in seinem Podcast darüber, wie es ist in gefährlichen Ländern zu drehen. Reisen, Länder, Abenteuer, Krisengebiete, Gefahren, Tod und alles, was man wä ...
 
Wir sind Susann und Caro. Irgendwann haben wir angefangen, uns mit dem Tod auseinanderzusetzen - weil wir auf Grund von persönlichen Erfahrungen nicht drumherum kamen. Und während wir das taten, haben wir gemerkt, dass es eine gute Art gibt, über Tod, Trauer und Sterben zu reden. Nicht angestrengt oder betroffen, sondern selbstverständlich: mal ernst, mal traurig, manchmal aber auch leicht und lustig - wie über's Leben eben auch. Genau das machen wir hier. Jeden Monat mit einem Gast und mit ...
 
"Darf's ein bisserl Mord sein?" ist DER True Crime Podcast aus Österreich. Mit Charme, Humor und Wiener Schmäh spricht Schauspielerin Franziska Singer über kuriose, ungelöste und längst vergessene Kriminalfälle aus der ganzen Welt. Unterhaltsam, informativ, respektvoll. Mit dabei: Dauergast Amrei Baumgartl und ausgewählte Gäste aus Wissenschaft und Kultur. Am Ende jeder Folge wartet "Was Schönes zum Schluss" auf euch, um die besprochenen Grauslichkeiten leichter verdauen zu können. https://w ...
 
Norman vom Vernünftig LEBEN Podcast hilft dir, Ängste, Selbstzweifel und Liebeskummer zu überwinden. Erfahre, wie du mehr Gelassenheit, Liebe und Sinn im Leben finden kannst. Nachdem Norman zwei Studiengänge als Jahrgangsbester und trotz Stipendium abgebrochen hat, hat er erkannt, worauf es wirklich im Leben ankommt. Seither hat er sich intensiv mit den Themen Loslassen, Selbstfindung und Partnerschaft auseinandergesetzt und hilft auch anderen Menschen, ein rundum vernünftiges Leben zu führe ...
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Manuela Starkmann ist Experte Nr. 1 zum Thema KLARHEIT und genau deshalb gibt es ihren Podcast LEBE DEINE KLARHEIT!. Hier geht es um Sinn, Spaß, Spirit für Dein Leben. Manuela ist Guide und Healer, führt Dich zurück zu Deiner Klarheit und hilft Dir, Deine Selbst-Heilung zu stärken. Wenn Du diesen Podcast hörst, wirst Du fühlen, was Du wirklich willst. Du wirst Dir selbst vertrauen, glücklicher, gesünder und zufriedener werden. Frau Klarheit spricht hier klar, facettenreich und humorvoll über ...
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "B5 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
In diesem Podcast geht es um den (un-)freiwilligen Neubeginn, die Suche nach sich selbst und den eigenen Weg, das Scheitern, das Zurückgehen, das Kaputtlachen und das Resignieren. Mal sind es Solo-Folgen, mal sind es Gespräche mit Menschen, die uns neue Ideen und Input geben werden, so, dass wir am Ende der Folge ein Gefühl von Leichtigkeit, Sanftheit zu sich selbst oder einen tiefen Frieden spüren. Die Gewissheit, dass alles okay ist, wie es ist. Es geht nicht um die Utopie des uneingeschrä ...
 
VORBILDER helfen uns dabei, zu erkennen, was wir selbst schaffen können! Roger Bannister war der erste, der 1954 die Meile unter vier Minuten gelaufen ist, obwohl dies als medizinisch unmöglich galt und man glaubte, dass dies zum sicheren Tod führe. Deshalb begegnest Du im Selbsthilfe-Podcast „Your Bannister Mile“ ganz besonderen Menschen, die erfolgreich für sich und Andere ihre eigene “Bannister Meile” gelaufen sind. Sei dabei, wenn sie in spannenden und inspirierenden Interviews oder Live ...
 
Die BBC meldet Hitlers Tod, Clara Zetkin (KPD) spricht vom „zusammenbrechenden Kapitalismus“, die Apollo 13 startet und 2003 identifiziert der junge Christian Drosten das SARS-Virus. – Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hör- und die Stimmung vergangener Jahrzehnte fühlbar. https://archivradio.de
 
'Am Ende interessiert es jede*n' ist der Podcast für alle, die dem Tod auf den Grund gehen wollen. Für alle, die sich fragen, warum wir nicht mehr über ihn beigebracht bekommen, dabei schaut ihm jeder von uns früher oder später ins Auge. Carina Stöwe und ihre Interview-Gäste sprechen ohne Tabus über Abschied, Trauer, den Umgang mit dem Tod in verschiedenen Kulturen und Religionen bis hin zu unserem ganz persönlichen Vermächtnis in dieser Welt. Wir rücken den Tod ins Licht, um damit nicht nur ...
 
Wir sind am verletzlichsten, wenn wir zu unseren Ärzten gehen. Wir vertrauen der Person am anderen Ende des Skalpells. Wir vertrauen dem Krankenhaus. Wir vertrauen dem System. Christopher Duntsch war ein Neurochirurg, der Sicherheit ausstrahlte. Er behauptete, der Beste in Dallas zu sein. Wenn man Rückenschmerzen hatte und schon alles andere versucht hatte, konnte Dr. Duntsch bei einem die Wirbelsäulenoperation durchführen, die einem den Schmerz nehmen würde. Aber bald stellten sich bei sein ...
 
Tach zusammen & willkommen bei „Bestatten, Hauda.“! Hier ruht ein Podcast über den Tod. Von und mit mir, Bianca Hauda. In unserer Gesellschaft redet man nicht über den Tod. Und genau das finde ich sollte es nicht sein. Aus diesem Grund gibt es jetzt „Bestatten, Hauda“. Der Tod muss kein Tabu sein. Der Tod muss nicht schocken, nicht überrumpeln, man muss über ihn nicht mit vorgehaltener Hand sprechen. Der Tod kann und sollte dazugehören. Zum Leben, zu euch. Deshalb freue ich mich sehr darauf, ...
 
Alle halten die Gesellschafterin Sara Leeson für eine rätselhafte Person. Nach dem Tod ihrer Herrin Mistreß Treverton versteckt sie einen Brief im unbewohnten Flügel des Herrenhauses und verschwindet spurlos. 15 Jahre später ist die Tochter von Mistreß Treverton frisch verheiratet. Als sie erkrankt, wird eine Pflegerin aus der Nachbarschaft engagiert. Dieses macht sich durch ihr seltsames Verhalten und die übergroße Anteilnahme an ihrem Pflegling verdächtig. (Zusammenfassung von Hokuspokus)
 
Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch ...
 
Die schlimmsten Verbrechen passieren meist nicht in der Großstadt, sondern direkt nebenan: Wenn die nette Nachbarin angeblich im Urlaub ist, in Wirklichkeit aber einbetoniert unter dem Garagenboden liegt oder wenn ein kleines Mädchen plötzlich spurlos vom elterlichen Bauernhof verschwindet, sind das Fälle die man nie vergisst. Der Radiojournalist Philipp Fleiter spricht mit verschiedenen Gästen im Interview über die spektakulärsten Verbrechen und Kriminalfälle der letzten Jahre. Jeden zweite ...
 
In meinem Podcast erwarten dich Gespräche über das Sterben und den Tod und somit auch über die Liebe und das Leben. Ich unterhalte mich mit inspirierenden Menschen, die durch ihren Beruf oder ihre persönlichen Erlebnisse einen ganz eigenen Zugang zum Tod haben. Es geht unter anderem um Bestattungen, Trauerbewältigung, Nahtoderfahrungen und den Umgang mit Menschen, die im Sterben liegen. Diesen Themen und Geschichten möchte ich in meinem Podcast Raum geben und so der Angst vor der Auseinander ...
 
Eine fantastische Abenteuergeschichte, eine Liebesgeschichte, eine philosophische Parabel über Gut und Böse sowie über die Macht und Ohnmacht der Kunst, eine Satire auf die russische Bürokratie - ein "russischer Faust", eine politische Groteske. Michail Bulgakows Roman "Meister und Margarita" beschreibt den Kampf des Individuums gegen politische Unterdrückung als einen Hexentanz, der sich unter anderem ausdrückt durch Literatur und menschliche Liebe, die sogar den Tod zu überwinden vermag. I ...
 
Loading …
show series
 
Christoph Hatlapa nimmt ein Zitat von Zenmeister Dogen Zenji (1200-1253) als Anlass für diesen Vortrag: "Zusammen sind Leben und Tod das tatsächliche Erscheinen der Wahrheit" (Aus dem Zenki, Kapitel 18 Shobogenzo). Auch in der Corona-Krise wird unser Verhältnis zum Tod und zur Vergänglichkeit kaum öffentlich thematisiert. Wir können uns, besonders …
 
Berlin 1930: Nach dem Börsencrash und der daraus resultierenden Weltwirtschaftskrise haben "Die Goldenen 20er Jahre" ein abruptes Ende gefunden. Wer ist für den schrecklichen Tod der Filmdiven Betty Winter, Vivian Frank und nun auch noch „der Fastré“ verantwortlich? Gereon Rath ist kurz davor, die Intrigen der Filmstudios zu entwirren. Denn im Wett…
 
Kann man "Master of Death" werden? Mit dem neuen Studiengang Perimortale Wissenschaften etabliert die Universität Regensburg den ersten Studiengang Deutschlands, der sich grundlegend mit dem Tod und allen Randthemen beschäftigt. Johanna Klug ist mitverantwortlich für das neue Studienfach und gibt uns in dieser kurzen Impulsfolge eine spannende Einf…
 
Mal gerät jemand lautlos aus dem Tritt, mal stirbt ein Häftling im Folterkeller: Ralf Rothmanns Geschichten erzählen vom Sterben und von den irreparablen Kippmomenten der Existenz. Hier wird's immer fatal ernst. Aber trotzdem steckt in diesen Verhängnis-Berichten auch Würde und Schönheit. Von Wolfgang Schneider www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt H…
 
Mal gerät jemand lautlos aus dem Tritt, mal stirbt ein Häftling im Folterkeller: Ralf Rothmanns Geschichten erzählen vom Sterben und von den irreparablen Kippmomenten der Existenz. Hier wird's immer fatal ernst. Aber trotzdem steckt in diesen Verhängnis-Berichten auch Würde und Schönheit. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Kultur Hören bis: 19.01…
 
über Philosophie und TodIn dieser Folge nähern wir uns dem Tod mit Philosphie - es geht um Solidarität unter Sterblichen, um die Langeweile der Götter, um die Hoffnung der Tiere und noch viel mehr. Mit Thomas Macho macht das Nachdenken über den Tod - Achtung - Spaß!Von Susann Brückner und Caroline Kraft
 
Sterben muss jeder. Sterben üben kann aber niemand. Wie also sollen wir uns auf den eigenen Tod vorbereiten? Und was passiert mit dem Körper, wenn er zur Leiche wird? Warum jagen uns tote Körper Angst ein? Die «Sternstunde der Nacht» zu den grossen Tabus am Ende des Lebens. Der Tod ist für viele Menschen ein Tabu. Gleichzeitig wird er für viele in …
 
Ein Mann verschwindet spurlos. Doch er hat kein neues Leben angefangen, wie seine Frau es gegenüber der Polizei behauptet. Tatsächlich ist er ermordet und seine Leiche einbetoniert worden. In ihrem Crime-Podcast „Dem Tod auf der Spur“ erklären Rechtsmediziner Klaus Püschel und Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher, wie der geheimnisvolle Fall aufg…
 
Ein Zahnarzt schneidet nicht gut ab Michael Tsokos ist auch Autor zahlreicher True-Crime-Thriller. Mit „Zerrissen“ ist jetzt der vierte Teil der beliebten Reihe rund um Rechtsmediziner Fred Abel erschienen. Viele echte Fälle, die Michael Tsokos im beruflichen Leben begegneten, sind in diesen packenden Thriller eingeflossen. Mehr dazu: https://www.d…
 
Spuren des Todes - Verbrechen in OstbayernEin bestialischer Sexualmord erschüttert im März 1980 die Menschen in Amberg in der Oberpfalz. Auch vier Jahrzehnte nach der grausamen Tat haben die Ermittler die Hoffnung nicht aufgegeben. Vor zwei Jahren wurde der Cold Case wieder geöffnet - mit ganz neuen Erkenntnissen. André Baumgarten spricht in der er…
 
Viele Menschen glauben, die Beerdigung sei so eine Art Endpunkt. Der Tote wurde beigesetzt, man hat sich am Grab verabschiedet und das war es dann? Natürlich nicht. Über und unter der Erde passiert noch eine ganze Menge. Über Trauer reden wir ja immer wieder in unserem Podcast. Heute soll es einmal darum gehen, was geschieht, wenn der Tote in seine…
 
Eine Schauspielerin ist bei Dreharbeiten zu einem neumodischen Sprechfilm durch einen Unfall mit einem Scheinwerfer gestorben. Für Gereon Rath allemal interessanter, als Berichte über die Beerdigung von Horst Wessel zu verfassen. // Von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck / Komposition, Liedtexte & Musik: Verena Guido mi…
 
31.10.2000 | An seinem 80. Geburtstag nimmt sich Fritz Walter Zeit, auf seine Leben zurückzublicken, in einem Interview mit dem langjährigen und fast gleichalten SWR Sportreporter Rudi Michel, der wie Walter aus Kaiserslautern stammt. Fritz Walter spricht über seine Kindheit und Jugend, seine große Liebe und über das Verhältnis zu seinem ehemaligen…
 
Eines Morgens sitzt unvermittelt ein kleiner Eisbär in der Küche von Papa und Birka und futtert Fischstäbchen. Er bezichtigt Birkas Papa des Fischdiebstahls. Klar, dass sich Birka aufmacht, um diesen Vorwurf zu widerlegen. Und sie weiß auch schon ganz genau, wo sie ihre Nachforschungen beginnen wird. In der Fischfabrik im Hafen. Von Howard Hunt und…
 
Ein ARD Radio Tatort von Martin Mosebach. Ein totes Modell inmitten einer riesigen Fotoinstallation des Künstlers Frederic Cooper. Das Modell war über 20 Jahre seine Muse und seine Frau und er beteuert seine Liebe zu ihr und seine Unschuld an ihrem Tod. Nur: seine riesigen Fotos zeigen seine Frau in eben solch schrecklicher körperlicher Verdrehung,…
 
Wie kann ich Selbstliebe lernen? Erfahre die 3 konkreten Schritte, um dein Selbstwertgefühl noch heute zu stärken + praktisches Beispiel (und 7 Sofort-Tipps).Link zum Beitrag (und PDF-Download):https://www.vernuenftig-leben.de/selbstliebe/Kostenloser Online-Test "Was will ich wirklich im Leben?":https://www.vernuenftig-leben.de/lebens-test/Kostenlo…
 
In den Morgenstunden des 4. Mai 2017 rast ein Auto mit 145 km/h frontal in ein anderes hinein. Vier Menschen sind in den Zusammenstoß verwickelt, einer davon stirbt. Die Angehörigen stehen vor vielen Fragen. Von Egon Koch www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bundesrat Ueli Maurer sagte heute zu allfälligen wirtschaftlichen Massnahmen in der Corona-Krise: «Wir haben nicht noch einmal 30 Milliarden Franken, um auch eine zweite Welle mit solchen Massnahmen zu begleiten.» Was braucht denn die Wirtschaft? Welche Lösungen wären opportun? Maskenpflicht auch draussen, Veranstaltungen nur noch mit maximal 50 Le…
 
Freiheit finden wir in der Liebe, wahre Liebe verlangt Transformation und Emanzipation. Dies ist in der romantischen Liebe schwierig. Denn sie ist ausschliesslich. Liebe vermehrt sich, wenn man sie teilt. Das behaupten Menschen, die mehrere Liebesbeziehungen gleichzeitig haben. Aber stimmt das? Wie frei kann und soll die Liebe sein? Und wann macht …
 
Die rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter. // Von Senta Höfer / Regie: Cordula Dickmeiß / DLF Kultur 2019 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Am 24. Oktober 1931 wurde der aus Sizilien stammende US-amerikanische Gangsterboss Al Capone in Chicago wegen Steuerhinterziehung zu elf Jahren Gefängnis und 50.000 Dollar Geldstrafe verurteilt. Capone war in den 1920er Jahren zum unumstrittenen Anführer der US-amerikanischen Unterwelt aufgestiegen.Von DW.COM | Deutsche Welle
 
Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Ronja von Rönne. „Maja ist nicht tot. Wenn Maja gestorben wäre, hätte sie mir davor Bescheid gesagt. Solche Dinge haben wir immer abgesprochen.“ Maja war Noras beste Freundin, aber für eine Beerdigung oder quälende Abschiedszeremonien hätte sie ohnehin keine Zeit: Nachts wecken sie Panikattacken, sie muss s…
 
Zwei Männer. Ein Hotel. Und es gibt kein Entrinnen. Robert Carter und Paul Wood lernen sich im Foyer eines Hotels kennen. Sie sind sich fremd und gleichwohl auf seltsame Art vertraut.Als sie versuchen, das Hotel zu verlassen, landen sie wieder am Ausgangspunkt. Was ist mit ihnen geschehen und warum gelingt es ihnen nicht zu entkommen?Vier Jahre vor…
 
Die Wissenschafts-Taskforce des Bundes empfiehlt, unverzüglich zusätzliche Massnahmen zu ergreifen, um die Epidemie einzudämmen. Die Westschweizer Kantone gehen bereits weiter als der Bund. Zürich hingegen wartet auf neue Massnahmen auf nationaler Ebene. Weitere Themen:- Endlich Waffenstillstand in Libyen?- US-Wahlen: FBI warnt vor ausländischen Ha…
 
Wer die automatisierten Gesundheitsüberprüfungen nicht besteht, wird nach draußen befördert, zu den Ausgestoßenen: Die frankokanadische Schriftstellerin Karoline Georges schreibt mit "Totalbeton" einen dystopischen Roman, in dem ein Hochhaus wie ein Mensch agiert. Von Veronika Schuchter www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Wer die automatisierten Gesundheitsüberprüfungen nicht besteht, wird nach draußen befördert, zu den Ausgestoßenen: Die frankokanadische Schriftstellerin Karoline Georges schreibt mit „Totalbeton“ einen dystopischen Roman, in dem ein Hochhaus wie ein Mensch agiert. Von Veronika Schuchter www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
"Himmel" spielt im New York der Gegenwart und im elisabethanischen England zur Zeit Shakespeares, der sogar persönlich auftritt. Die Protagonistin Kate ist schizophren: Sie reist in Gedanken hin und her und sie will die Welt retten. Das ist ein schöner Stoff, doch es holpert und stolpert in diesem Genremix. Von Martin Krumbholz www.deutschlandfunk.…
 
„Himmel“ spielt im New York der Gegenwart und im elisabethanischen England zur Zeit Shakespeares, der sogar persönlich auftritt. Die Protagonistin Kate ist schizophren: Sie reist in Gedanken hin und her und sie will die Welt retten. Das ist ein schöner Stoff, doch es holpert und stolpert in diesem Genremix. Von Martin Krumbholz www.deutschlandfunk.…
 
Thilo Mischke SpezialDie fünf Berliner Freunde Hannes, Armin, Konrad, Phillip undThilo treffen sich wie jedes Jahr zu ihrer Läuft schon X UncoveredCrossover Folge mit dem modischen X.Diesmal treffen sich die Jungs um über Rechtsextremismus, den Filmzu sprechen und darüber welche Rolle Nazis im Leben der Berlinergespielt haben.Sie reden über Freunds…
 
Das Hörspiel "Vom Gauner persönlich" nach der gleichnamigen Inszenierung von Martha Kottwitz am Schauspiel Frankfurt widmet sich dem bewegten Leben des Schriftstellers Henry Jaeger. In seinen Texten nimmt er uns mit auf die Dächer Frankfurts und lässt uns an den waghalsigen Einbrüchen und Überfällen der Jaeger-Bande teilhaben, die für ihn in mehrjä…
 
Das Hörspiel "Vom Gauner persönlich" nach der gleichnamigen Inszenierung von Martha Kottwitz am Schauspiel Frankfurt widmet sich dem bewegten Leben des Schriftstellers Henry Jaeger. In seinen Texten nimmt er uns mit auf die Dächer Frankfurts und lässt uns an den waghalsigen Einbrüchen und Überfällen der Jaeger-Bande teilhaben, die für ihn in mehrjä…
 
Berlin 1930: Nach dem Börsencrash und der daraus resultierenden Weltwirtschaftskrise haben "Die Goldenen 20er Jahre" ein abruptes Ende gefunden. Wer ist für den schrecklichen Tod der Filmdiven Betty Winter, Vivian Frank und nun auch noch „der Fastré“ verantwortlich? Gereon Rath ist kurz davor, die Intrigen der Filmstudios zu entwirren. Denn im Wett…
 
„Erinnerung heißt für mich, mir zu beweisen, dass ich eine Vergangenheit habe. Das ist ein vergeblicher Versuch, etwas zu rekonstruieren, das nicht mehr vorhanden ist.“ Von Merzouga www.deutschlandfunkkultur.de, Hörspiel Hören bis: 24.04.2021 20:05 Direkter Link zur AudiodateiVon Merzouga
 
Er spionierte seine Opfer lange aus, dann kam er nachts meist über die Balkone oder durch ein Fenster in die Wohnungen, überfiel und missbrauchte alleinlebende Frauen. In der ersten Folge der 4. Staffel von "Spurensuche" geht es um Sex als Triebfeder bei extremen Verbrechen. Der Rechtsmediziner Klaus Püschel erzählt im Gespräch mit Giuseppe Di Graz…
 
Überlebenstalent & #SocialMediaGedönsTanteUte kenne ich von Twitter, dort begegnet sie mir bereits seit einigen Jahren. Ohne genau zu wissen wer Ute ist, was sie macht und tut, was ihre Werte sind, habe ich sie gerne gelesen und wurde neugierig: Wie ist diese Frau eigentlich in ECHT?Mit Ute spreche ich über unterschiedlichen Phasen des Lebens, über…
 
"Im Mai 1968 träumte die Jugend von einer Welt, in der es verboten ist zu verbieten. Die neue Generation denkt nur daran, zu zensieren, was sie kränkt", schreibt die französische Autorin Caroline Fourest in ihrer neuen Streitschrift "Generation Beleidigt". Wir fragen: Welche Rolle spielt dabei die Sprache - in den sozialen Netzwerken wie im wirklic…
 
Leros, ein Ort zwischen Krieg, Verbannung, Flucht, Hilfe, Heimat und Sonnenschirmen: Geschichten über Wege und Umwege. Ein Feature über das Zusammenleben auf einer Insel in der griechischen Ägäis. Von Dinah Rothenberg und Mohammed Ashour www.deutschlandfunkkultur.de, Freispiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login