show episodes
 
2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, Ressortleiter Wissen bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, w ...
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Wenn man jemand anderen kennenlernt, erfährt man immer auch was Neues über sich selbst. Deshalb trifft Eva Schulz hier jede Woche Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen, irgendwo zwischen Pop und Politik, zum Interview - und macht sich so ihre Gedanken. +++ Ausgezeichnet als bester Deutscher Interview-Podcast 2020 +++
 
Was wäre wenn? Diese Frage hast du dir wahrscheinlich auch schon einige Male gestellt. Wo würde ich jetzt stehen, wenn ich an der einen oder anderen Stelle in meinem Leben mehr Mut bewiesen hätte. Menschen, die in ihrem Leben ihren Mut zum Glück bewiesen haben, können mit ihren etwas anderen Lebenswegen und Karrieren andere Leute inspirieren und auf neue Ideen bringen. Im Podcast „Mehr Mut zum Glück“ stelle ich inspirierende Persönlichkeiten vor und lasse sie von den entscheidenden Momenten ...
 
Ein Podcast über die Geschichte Europas. Gespräche mit Expert:innen, angefangen beim geologischen Entstehen der europäischen Halbinsel bis hin zum heutigen Tag. Teil des Podcast-Netzwerks schwarze0fm. Impressum: Tobias Jakobi (schwarze0fm) c/o AutorenServices.de Birkenallee 24 36037 Fulda schwarze0fm@gmail.com Bitte vor der Zusendung von Briefen und Paketen Kontakt per Email aufnehmen!
 
Einmal im Monat bittet radioeins-Moderator Holger Klein Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt zum Gespräch. Wofür im täglichen Nachrichtengeschäft oft keine Zeit ist, wird hier ausführlich besprochen: Was lief in den vergangenen Jahren in Venezuela schief, dass das Land heute so in der Krise steckt? Welche Ziele verfolgt die chinesischen Regierung mit dem Ausbau der neuen Seidenstraße? Welche Chancen und Hoffnungen haben die Menschen im Sudan nach dem Sturz der Militärregierung? Wie lebt e ...
 
Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent
 
Katholische und evangelische Seelsorger*innen aus dem Kreis Coesfeld sprechen jede Woche einen kurzen "Gedanken zum Tag" bei Radio Kiepenkerl dem Lokalradio im Kreis Coesfeld. Persönlich und mit Lokalbezug erzählen Pfarrer*innen, Pastoralreferent*innen und Prediger*innen aus ihrem Alltag von Gott, Glaube und Kirche. Bei Radio Kiepenkerl laufen die 60-Sekunden-Beiträge jeden Sonntag um 8:23 Uhr. Als Podcast sind sie sonntags ab 8:30 Uhr verfügbar.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Das «Wort zum Sonntag» bietet einen Kommentar aus christlicher Sicht zu religiösen, spirituellen und ethischen Fragen des Individuums und der Gesellschaft der Gegenwart. Moderation: Pia Brüniger-von Moos, Chatrina Gaudenz, Daniel Hess, Lars Simpson, Bernhard Waldmüller.
 
Er ist wieder da: Ne Bergische Jung, Willibert Pauls. Er erzählt nicht nur genial seine Witze, sondern er hat auch eine Botschaft. Denn schließlich ist er im Hauptberuf Diakon. Religion und Humor, so sagt er, gehören zutiefst zusammen. Im Radio ist er bald wieder jeden Samstag zu hören, natürlich um 11.11 Uhr. Und im Video hier!
 
Du bekommst eine Anleitung für eine Yogastunde direkt zum Mitmachen. Als Vinyasa-Flow Yogalehrerin begleite ich dich durch ein paar schöne Yogaeinheiten. Der große Vorteil beim reinen Hören liegt auf der Hand – du kannst dich dabei voll und ganz mit dir verbinden, ohne vom Außen abgelenkt zu sein. Da du keine visuellen Eindrücke bekommst, sondern nur akustische Informationen, kommst du ganz einfach ins Hier und Jetzt. Es wäre hilfreich wenn du schon ein paar Vorkenntnisse hast. Besuch mich a ...
 
In Rechtsmedizin - Dichtung und Wahrheit klären Prof. Marcel Verhoff vom Universitätsklinikum Frankfurt und Vanessa Nischik zum einen die Klischees auf, die der Rechtsmedizin als solche und dem Beruf Rechtsmediziner anhaften und geben zum anderen einen realen Einblick in den Alltag eines Rechtsmediziners. Sie sprechen über Erfahrungen, Emotionen, Gerichtsprozesse und natürlich über wahre Fälle.
 
Mehrteilige Dokus, Reportagen und Serien, die in die Tiefe gehen. Was ist normal, was ist verrückt? Stille im Alltag finden? Sterbehilfe - ja oder nein? WDR 5 Tiefenblick recherchiert komplexe Themen, die zum Nachdenken anregen, aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier anhören und downloaden.
 
Wieso greifen wir eigentlich zum Essen, obwohl wir gar nicht hungrig sind? Woher kommt dieser innere Impuls, der uns in bestimmten Situationen immer wieder zum Essen greifen lässt? Und wieso schaffen wir es nicht mit dem Essen aufzuhören, obwohl wir bereits satt sind? Um das zu verstehen, müssen wir etwas tiefer graben. Denn das vermehrte Essen ist häufig nur eine unbewusste Strategie um andere Probleme dadurch zu kompensieren. Möchten wir wieder eine gesunde Beziehung zum Essen aufbauen, mü ...
 
Das christliche Wort zum Alltag: Kirchliche Autorinnen und Autoren betrachten das aktuelle Geschehen mal durch eine christliche Brille, sie konfrontieren den Lifestyle von heute mit dem Lebensstil des Jesus von Nazareth, sie stellen überraschende Beziehungen her zwischen Aussagen von Heute und biblischen Weisheiten u.a.m. - und geben damit Anstöße zum Glauben.
 
Loading …
show series
 
„Wenn die Lebenden wüssten, was die Toten schon wissen, dann würde jeder mit Jesus durchs Leben gehen“, das las ich kürzlich in einer Internet-Nachricht. Im Himmel wird alles anders, besser, schöner, leuchtender und vor allem gerechter. Das ist eine Hoffnung, die uns im christlichen Glauben erfüllt und leitet. Meine Suche nach positiven Beispielen …
 
- Die Trainingswoche der ersten Mannschaft Co-Trainer Lars Simon gibt exklusive Einblicke in die Reihen unserer Kiezkicker - Nulldrei schlägt Tennis Borussia und die Hertha Bubis Die Kiezkicker überzeugen gegen die Berliner und starten eine Serie - Babelsberg 03 gastiert bei Union Fürstenwalde Die Neuauflage des letztjährigen Landespokalfinales ste…
 
In Paris hat der Prozess um die Terroranschläge vom 13. November 2015 begonnen. Der Überlebende Arthur Dénouveaux erzählt wie er mit seinem Trauma umgeht und was er sich vom Prozess erhofft. Heutiger Gast: Nina Belz Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/anschlaege-von-paris-groesster-prozess-in-frankreichs-geschichte-ld.…
 
Ende 2023 beziehungsweise 2024 werden die internationalen Spielkalender für Fußballerinnen und Fußballer auslaufen - und dann? Wenn es nach Fifa-Präsident Gianni Infantino geht, reihen sich die Höhepunkte künftig noch enger aneinander: Er will eine Weltmeisterschaft alle zwei Jahre. Es geht um Geld, Macht - und die Frage, in welche Richtung sich de…
 
Mittlerweile hat sich die Arbeitsmarktlage wieder entspannt - es gibt wieder deutlich weniger Arbeitslose und mehr offene Stellen als im ersten Jahr der Corona-Pandemie. Alexander Goebel will mit den Vorurteilen aufräumen und hat nachgefragt, warum Arbeitslose häufig als faul und selber schuld bezeichnet werden. AK-Experte Reinhold Wipfel hat die F…
 
Ich mag bunt gemischte Blumensträusse mit vielen Farben, besonders Pfingstrosen. Schleierkraut? Och, nö. Aber andere lieben es und finden dafür Pfingstrosen öd. Würde jede und jeder einzelne von uns einen Blumenstrauss binden – keine zwei wären wohl identisch. Sie alle bestünden aus unterschiedlichen Blumen und würden in anderen Tönen leuchten. So …
 
Wie die Angst vor dem Zunehmen unser Essverhalten beeinflusst Du möchtest noch tiefer in die Welt der Ernährungspsychologie eintauchen, dein eigenes Ernährungsverhalten verstehen und wieder eine gesunde Beziehung zum Essen aufbauen? Dann sei dabei, beim Onlinekurs Ernährungspsychologie: www.bastienne-neumann.de/kurs Über Jahre hinweg hatte ich Angs…
 
Wer macht hier wieso und warum Podcast?? Designs von Caia (Ravelry Link, Anmeldung erforderlich!) Podcast Episoden:Ravelry 101 Teil 1Ravelry 101 Teil 2Ravelry 101 Teil 3Ravelry 101 Teil 4 Jakobsweg Teil 1Jakobsweg Teil 2Jakobsweg Teil 3Jakobsweg Teil 4Jakobsweg Teil 5Jakobsweg Teil 6Stricken und Handarbeiten und Depressionen Knopflochkalkulator Mei…
 
"Und wenn du ertrinkst, werde ich dir nicht die Hand reichen", singt Phil Collins in seinem Song "In The Air Tonight". Die Wut über unsere Feinde ist berechtigt und völlig natürlich, sagt DOMRADIO.DE-Diakon Willibert Pauels – aber sie muss ihre Grenze an der Würde des Nächsten finden. Mit Richard David Precht wagt sich Willibert an eine Neuübersetz…
 
Welche Zutaten braucht es für ein saftiges, mürbes Gulasch? Wer hats eigentlich erfunden, welche Beilage gehört dazu und welche Gulasch-Arten gibt es eigentlich? All das besprechen die Servus-Autoren Harald Nachförg & Klaus Kamolz im Servus Podcast. Das Gulasch ist mehr als bloß ein pikanter Eintopf mit Paprika. Es ist eine Welt für sich – mit dutz…
 
Als einzige Spezies begnügt sich der Mensch zum Bau seiner Behausungen nicht mit den in der Natur vorgefundenen Baumaterialien. Er grillt Kalk zu Zement, dem Ausgangsprodukt für den Beton, aus dem unsere Städte, Talsperren und Bahntrassen entstehen. Dabei werden jedes Jahr ca. vier Milliarden Tonnen CO2 frei. Welche Alternativen gibt es? // Von Uwe…
 
Über den schwierigen Start in Deutschland, ein freiwilliges soziales Jahr und das Erreichen von Zielen Die Grundlage für dieses Interview stammt jetzt nicht aus einem Buch, sondern ich bin über LinkedIn auf die tolle Geschichte von Erica Burett gestoßen. Schon im Frühjahr hatte ich sie angeschrieben und wir hatten dann im Juli unseren Interviewterm…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login