Download the App!

show episodes
 
Die BBC meldet Hitlers Tod, Clara Zetkin (KPD) spricht vom „zusammenbrechenden Kapitalismus“, die Apollo 13 startet und 2003 identifiziert der junge Christian Drosten das SARS-Virus. – Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hör- und die Stimmung vergangener Jahrzehnte fühlbar. https://archivradio.de
 
U
Update verfügbar

1
Update verfügbar

Ute Lange, Michael Münz

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Das monatliche Update des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) läuft ganz einfach. Es geht von selbst ins Ohr und liefert die aktuellsten Neuerungen: Die Digitalthemen der letzten Wochen in einem großen Patch für Sie - immer am Monatsende. Unsere Moderatoren Ute Lange und Michael Münz liefern brandaktuelle Neuigkeiten, fesselnde Gäste und erstaunliche Geschichten rund um Digitalisierung, Cybercrime und Zukunftstechnologien - leicht verdaulich und klug erzählt. Jetzt abo ...
 
Im Podcast „Wie ist die Lage?“ spüren wir seit über einem Jahr tagesaktuellen Fragen nach. Dafür spricht Gute-Leude-Chef Lars Meier fast jeden Tag mit einer interessanten Hamburger Persönlichkeit: MacherInnen, MusikerInnen, Models und PolitikerInnen, genauso wie SportlerInnen, FreiberuflerInnen und HelferInnen – sie alle kommen eine Viertelstunde im Podcast zu Wort. Wir möchten von Ihnen wissen, wie Hamburg denkt und was die Menschen in der Hansestadt bewegt. Fast täglich online überall, wo ...
 
In der heutigen Welt sind unsere persönlichen Daten die wertvollsten und die verwundbarsten Dinge, die wir haben. Aber auch mit der Art und Weise wie wir uns im Netz verhalten, können wir Einfluss auf unser digitales Gegenüber nehmen. Leider wird das Netz häufig als rechtsfreier Raum angesehen - und damit auch zum Ort für Hass, Hetze und Straftaten. Deshalb dreht sich die neue Staffel von "Digital Crime" um das Thema: Hass im Netz. Mit unserer Moderatorin Mag, persönlich Betroffenen sowie Ex ...
 
K
Komische Gespräche

1
Komische Gespräche

Timothy Trust & Martin Sierp

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Komische Gespräche ist der Podcast von den beiden Entertainern Timothy Trust und Martin Sierp. Als Zauberer und Comedians stehen sie seit 30 Jahren fast täglich auf der Bühne. Jetzt hat sie der (oder „das“ - wer weiß das schon genau?) Corona Virus „erwischt“, also zum Glück nicht gesundheitlich, sondern nur beruflich. Da sie die Dinge gerne zum Positiven wenden, haben sie endlich Zeit für einen Podcast. Aber versprochen: es geht auch nach der Krise weiter! Die beiden - in Fachkreisen auch al ...
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "BR24 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
Dieser Podcast liefert Ihnen täglich Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Covid-19: Wann darf ich wieder raus? Wie tödlich ist das Virus wirklich? Bleibt es auf Einkaufswagen haften? Und wann gibt es Aussicht auf Besserung? Der steirische Infektionsspezialist Bernhard Haas liefert im Gespräch mit Gesundheitsredakteurin Sonja Krause jeden Tag Einblicke in den Kampf gegen das Coronavirus in Österreich.
 
Die Corona-Pandemie ist der gravierendste Schock für die Weltwirtschaft seit mindestens 70 Jahren. Aber wie verändert sich unsere Welt durch das Virus? Jede Woche spricht Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann im Wechsel mit dem führenden Ökonom Marcel Fratzscher Marcel (DIW, Berlin) und dem renommierten Wirtschaftshistoriker Adam Tooze (Columbia University, New York City) über die Auswirkungen dieser Krise.
 
Was ist das Problem mit Verschwörungsglauben? Warum richtet sich Verschwörungshass so häufig gegen das Judentum? Was hat es mit den Illuminaten, Identitären und Reptiloiden auf sich? Welcher Zusammenhang besteht mit dem Antisemitismus? Diesen und vielen Fragen mehr widmet sich "Verschwörungsfragen", der Podcast des Beauftragten gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume.
 
I
International

1
International

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
Miteinand daheim! Eine Podcast-Serie von Coca-Cola Mit der voranschreitenden Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) in Europa wurden in Österreich bereits drastische und notwendige Maßnahmen gesetzt, um diese möglichst einzuschränken und vor allem die Kurve der exponentiellen Steigung der Infektionen abzuflachen. Jetzt sind wir alle gefragt, unseren Beitrag zu leisten, die rasante Ausbreitung zu dämmen damit die bestmögliche Versorgung der Erkrankten gewährleisten werden kann. Eine der wesen ...
 
A
Ampère

1
Ampère

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Der wöchentliche Stromstoss aus der Welt der Electronica. Ungehörtes, Klassiker und Kuriositäten – handgepflückt und jeden Freitag frisch ins Ohr. «Ampère» wagt den Blick über den Tellerrand hinaus und berichtet Klänge, Perspektiven und Geschichten von den Rändern der Subkultur.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Lang- und Kurz-Dokus, investigative Audio Stories und popkulturelle Reportagen. Das Leben in Nahaufnahme, erzählt aus unerwarteten Perspektiven und mit ganz eigenen Handschriften.
 
Updates zur Lage in Sachsen, aktuelle Informationen und spannende Gespräche mit Experten, Politikern und Menschen, die in der Corona-Krise Besonderes leisten: Das ist der CoronaCast von Sächsische.de. Durch den Podcast führt Fabian Deicke, der meist per Video-Konferenz mit seinen Gästen spricht. Redaktionell wirkt der Dresdner Social-Media-Experten und Corona-Twitterer Andreas Szabó mit - teils auch vor dem Mikrofon.
 
W
Was erlaube Schweden? - Coronatalk

1
Was erlaube Schweden? - Coronatalk

Jan Gebel (Arzt) & Carsten Janz (Journalist)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Jan und Carsten sind Freunde seit sie zehn Jahre alt sind. Sie leben in unterschiedlichen Ländern, Jan in Schweden, Carsten in Hamburg. Ihre Heimatländer gehen sehr unterschiedlich mit dem Coronavirus um - Das haben sie zum Anlass genommen den "Schwedischen Sonderweg", mit wenigen Verboten, in einem Podcast zu verarbeiten. Vorort, realitätsnah und echt. Spannend ist es, weil Jan in einem Universitätsklinikum in Südschweden arbeitet und dort auch für die Erkrankten mit verantwortlich ist. Car ...
 
Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine ...
 
Das Feature ist die lange Doku des Deutschlandfunks aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Es blickt in andere Leben und unbekannte Welten, erzählt aus unerwarteten Perspektiven, stellt Gewissheiten infrage - mal investigativ, mal experimentell, für engagierte Hörer:innen, die selber denken wollen.
 
STERN nachgefragt - Nachrichten. Experten. Meinungen. In diesem Podcast sprechen wir mit Expert*innen über das, was uns in Deutschland aktuell bewegt. Wir analysieren Hintergründe, wir beleuchten die gesellschaftlichen Phänomene unserer Zeit, wir haken kritisch nach. Eine Produktion der Audio Alliance. Redaktion: Stefanie Hellge, Kirsten Frintrop Produktion: Aleksandra Zebisch
 
Quotenmeter.FM informiert und unterhält über aktuelle Themen aus dem Fernsehen, Kino oder Radio. Ob neue Serie, abgesetzte Show, erfolgreicher Trend oder spannender Film - das Quotenmeter-Team diskutiert immer zum Wochenende in lockerer Atmosphäre die wichtigen Themen aus der TV-Branche. Dazu gibt es Fernsehtipps, spannende Rubriken, Gäste und mehr.
 
I
Info 3

1
Info 3

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
Info 3: Nachrichten, Hintergründe, Meinungen und Analysen in Kompaktform. Montag bis Freitag, 12 und 17 Uhr, am Samstag und Sonntag um 17 Uhr auf SRF 3 , SRF4 News und SRF Virus.
 
Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings am anderen Ende der Welt einen Sturm auslösen? "Wissenschaft im Brennpunkt" zieht es zumindest in Erwägung. In aufwendig produzierten Features, Reportagen und Interviews nehmen wir uns die Zeit, tiefer zu schürfen. Wir fragen nach Ursache und Wirkung, beleuchten Durchbrüche und schleichende Entwicklungen, erzählen Erfolgsgeschichten und solche von Niederlagen. Fortschritt ist für uns nie die ganze Geschichte.
 
Corona ist mehr als ein Virus: Es verändert unsere Beziehungen, unsere Arbeit, unser ganzes Leben. In "Klamroth Calling" möchten wir reden - über den Ausnahmezustand und was er mit uns macht. Louis Klamroth und sein Team begegnen jeden Tag einem Menschen und fragen, was die Corona-Krise mit ihnen macht. Und wir fragen Expert*innen, was wir jetzt tun können. Jede*r von uns. "Klamroth Calling" - jeden Tag eine neue Begegnung in Zeiten des Ausnahmezustands.
 
C
Club

1
Club

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Alles, was Menschen bewegt, wird hier diskutiert. Die Moderatoren und die Diskussionsgäste mit ihren authentischen Geschichten und ihrem Fachwissen prägen die Sendung.
 
Loading …
show series
 
In der Pandemie ist ein neuer Begriff entstanden: „Mütend“, eine Wortneuschöpfung aus müde und wütend, beschreibt ganz treffend, wie viele die Pandemie empfinden und auch die Berichterstattung darüber. Es ist wichtig, möglichst viele Menschen auf den neuesten Wissensstand zu bringen, findet unsere Hörerin Charlotte Johannsen. Sie möchte mehr persön…
 
Eine HIV-Infektion, vor einigen Jahrzehnten ein Todesurteil - auch für viele prominente Menschen wie Freddie Mercury. Doch am heutigen Welt-Aids-Tag sollte man eigentlich das Leben feiern, sagen viele Betroffene. Die Medizin hat unglaubliche Fortschritte gemacht und erlaubt HIV-Infizierten ein gutes Leben.Außerdem: Erinnerungslücken, Umsturzfantasi…
 
Michael bekommt im Sommer 2020 die Diagnose: HIV-positiv. Der Autor begleitet ihn das gesamte erste Jahr nach diesem einschneidenden Ereignis. Was wird sich verändern in Michaels Leben? Von Ole Siebrecht www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur AudiodateiVon Siebrecht, Ole
 
Wer jetzt geboostert ist, dem kann vielleicht die neue Virusvariante nix anhaben. Die mit dem Namen Oxymoron oder Okzident oder so. Meint jedenfalls WDR 2 Kabarettist Florian Schroeder. Omicron - klingt für ihn jedenfalls wie ein Modell von Opel: Der neue Opel Omicron! Mehr dazu, jetzt hier.Von Florian Schroeder
 
Mitten in der vierten Corona-Welle taucht in Südafrika eine neue Virus-Variante auf. Wie immer ist die Informationslage am Anfang dünn, Experten arbeiten fieberhaft an ersten Erkenntnissen, vor allem um einschätzen zu können, wie gefährlich B.1.1.529 ist. Ein erster Überblick.Von Moritz Pompl
 
Es ist noch unklar, wie gefährlich die neue Variante des Corona-Virus sein könnte, die Wissenschaftler jetzt im südlichen Afrika identifiziert haben. Erste Fälle sind auch schon in Belgien, Israel und Hongkong aufgetreten. Diese Mutante des Corona-Virus ist möglicherweise ansteckender als es die bisherigen Varianten sind – aktuell beraten Experten …
 
Kinder und Jugendliche stecken sich besonders oft mit dem Virus an. Eltern, Behörden, Kinderärzte und Wissenschaftlerinnen sind sich uneinig darüber, was die Kinder am besten schützt – die Massnahmen unterscheiden sich von Schule zu Schule. Wie gefährlich ist das Virus für die Kinder? Werden die Schüler durchseucht, kurz bevor sie die Kinder-Impfun…
 
Omikron-Variante - Was weiß man über die neue Corona-Mutante? / Right Livelihood Award - Der russische Umweltaktivist Wladimir Sliwjak / Klimaarchiv in der Antarktis - Team bohrt nach 1,5 Millionen Jahre altem Eis / Sternenhimmel im Dezember - Sonnenwende, Venussichel und SternschnuppenVon Moritz Pompl, David Globig, Andreas Lorek, David Globig, Yvonne Maier; MOderation: David Globig
 
Eine ökonomische Analyse zwischen Licht und SchattenIn der heutigen Ausgabe steht der Koalitionsvertrag im Mittelpunkt. Die über 170 Seiten an Vereinbarungen stehen unter der Überschrift “Mehr Fortschritt wagen”. Lars Feld und Justus Haucap würden einige grundlegende Themen allerdings eher unter Stillstand und Rückstand verbuchen.Im Detail geht es …
 
Die beiden flotten Bienen Timothy Trust & Martin Sierp haben wieder für dich den Nektar der vergangenen Woche aufgelesen und bestäuben deine Hörgänge mit ihrem leiblichen Summen zu folgenden Themen: der Zapfenstreich, die Winter Revue Worms, 10 kleine Jägermeister, Baschkortostan & Dragistan, Sputnik V, Peppa Pig, der unsmarte Smart, Sascha Grammel…
 
Valérie Pécresse heisst die Kandidatin, die für die Republicains bei der Präsidentenwahl in Frankreich antritt. Damit nominiert die konservative Partei erstmals eine Frau für die Präsidentenwahl. Wer ist die ehemalige Ministerin und wie stehen ihre Chancen? Weitere Themen: Die Wirtschaftsdaten der letzten Wochen sorgen für Stirnrunzeln bei Fachleut…
 
1956 ist entschieden: In Karlsruhe soll der erste atomare Forschungsreaktor der Bundesrepublik entstehen. Physik-Nobelpreisträger Werner Heisenberg hatte sich für München stark gemacht, denn er ist mit seiner Forschungsgruppe aus Göttingen dorthin gezogen. Doch Kanzler Konrad Adenauer entscheidet zugunsten von Karlsruhe. Eine Rolle spielen dabei au…
 
Dort, wo sonst der Genfer Automobilsalon stattfindet, treffen sich Fachleute 1955 zu einer Konferenz unter dem Motto „Atom für den Frieden“. Anstoß ist die Atomrede des US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower "Atoms for Peace", in der er die Gründung einer internationalen Atomenergie-Organisation angeregt hat. Unter Federführung der Vereinten Nationen …
 
Die neue Atomtechnik kommt in den 1950er-Jahren wie gerufen: Die Kohlevorkommen in Deutschland drohen knapp zu werden für den steigenden Energiebedarf der Bevölkerung. Die Uranvorkommen dagegen versprechen eine zusätzliche Energiequelle. Auch Nobelpreisträger Werner Heisenberg wirbt dafür, sie zu nutzen. So auch in diesem Interview mit dem Journali…
 
Zuerst hatten die Chemiker Otto Hahn und Fritz Straßmann Zweifel an ihrer Entdeckung der Kernspaltung. Sie experimentierten 1938 mit Uran, dem schwersten in der Natur vorkommenden Element. Dass das Uran in zwei leichtere Atome zerfallen könnte, damit haben die Forscher nicht gerechnet – aber die Beobachtungen ließen keinen anderen Schluss zu. Hahn …
 
Das Geburtshaus in Soest war eines der ersten in Deutschland. Inzwischen haben Hebammen im ganzen Land Frauen geholfen, in Geburtshäusern auf selbstbestimmte Art zu gebären. Von Karla Krause www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur AudiodateiVon Krause, Karla
 
Drei Tage nach dem Atombombenabwurf auf Hiroshima flogen drei US-Militärflugzeuge Richtung Nagasaki, morgens kurz nach vier Uhr. Eins der Flugzeuge trug eine weitere Bombe, die Plutoniumbombe „Fat Man“. Ein zweites enthielt wissenschaftliche Instrumente. Das dritte war ein Begleitflugzeug mit weiteren Soldaten. Unter ihnen der englische Fliegerober…
 
Mit dem Brexit wollte Grossbritannien die volle Kontrolle über die Einwanderung zurückerlangen. Aber ausgerechnet seit dem EU-Austritt kommen immer mehr Flüchtlinge in überfüllten Booten übers Meer. Jetzt liegt London im Streit mit Paris. Früher schmuggelten sich die Flüchtlinge in Containern und Güterzügen durch den Kanaltunnel. Jetzt aber kommen …
 
Jörg Müller-Lietzkow über digitale Technologien, Wissensvorsprung und digitale BürgerrechteWas haben SPD, Grüne und FDP vor in Sachen Digitalisierung? Was steht dazu im Koalitionsvertrag? Und: Reicht das überhaupt aus? Das “scannt” in dieser Folge Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow. Er ist Professor für Ökonomie und Digitalisierung und Präsident der Ha…
 
Ein internationales Forscherteam hat Großes vor: Es will einen Bohrkern aus dem tiefen Eis der Antarktis gewinnen, der Klimadaten der letzten 1,5 Millionen Jahren enthält. Mit dabei sind auch deutsche Forscherinnen und Forscher. Die ersten Bohrungen haben begonnen. Ein Gespräch mit Prof. Frank Wilhelm vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven.…
 
Juhu! Schifahrn! Snowboard-Wetter! – ähm, war da was? Sagen wir mal so. Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Im Gegensatz zum letzten Jahr laufen die Lifte wieder – ab heute auch am Feldberg im Schwarzwald oder auch in der Partyhochburg Ischgl in Österreich. Aber: die Vorschriften sind recht heftig. Was Wintersport-Fans trotzdem nicht ab…
 
Zwar beurteilt der Bundesrat die Corona-Situation als sehr kritisch. Dennoch setzt er weiterhin darauf, dass sich die Bevölkerung an die Schutzmassnahmen hält. Gleichzeitig fordert er jene Kantone mit hohen Fallzahlen nachdrücklich dazu auf, auf ihrem Gebiet schärfere Massnahmen zu beschliessen. Und: Die konservative ÖVP will, dass Innenminister Ka…
 
Der Berliner Senat hat entschieden: In Berliner Clubs darf nur noch gegessen und getrunken werden. Das hat der Berliner Senat entschieden. Möglicherweise müssen die Clubs wegen der hohen Inzidenz sogar ganz schließen. Lutz Leichsenring von der Berliner Clubcommission sieht darin eine Kapitulation der Politik.…
 
Gabriele Elisabeth Hiller, von allen nur Gabi genannt, ist eine der bekanntesten Radiostimmen des Landes. Mit ihrem frohen Gemüt macht sie nicht nur jede Radiosendung zu einem unterhaltenden Vergnügen, sie versprüht auch eine Riesen-Portion davon in den wöchentlichen Hawi D’Ehre mit ihrem „Best Buddy“ Philipp Hansa und Musiker und Kabarettisten Pau…
 
Fritz Walter ist Kapitän, Sepp Herberger Bundestrainer und Helmut Rahn schießt das entscheidende 3:2 gegen Ungarn. Am 4. Juli 1954 wird Deutschland in Bern erstmals Fußball-Weltmeister. Hier die komplette Reportage von Anfang an. Reporter Herbert Zimmermann kommt gleich zur Sache, denn als die Übertragung beginnt, läuft das Spiel bereits. Den berüh…
 
PCR-Test oder Biontech-Impfstoff - bis auf wenige Leuchtturmprojekte überzeugten die deutschen Beiträge zur Corona-Forschung bislang eher weniger. Es gab nicht ausreichend klinische Studien, sie waren zu klein und brachten kaum Erkenntnisse. Die Pandemie hat die Schwachstellen im deutschen System sichtbarer gemacht. Von Volkart Wildermuth www.deuts…
 
Mit NFTs können wir digitale Objekte kaufen – und mittlerweile auch analoge. Eigentümer*innen von Immobilen zum Beispiel bieten jetzt öfter Anteile an ihren Wohnungen, Gebäuden und Co. als NFT zum Kauf an. Die Anleger*innen machen dann Geld durch die Mieteinnahmen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login