show episodes
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Geschichte im Gespräch. Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Maya Brändli, Noëmi Gradwohl, Brigitte Häring, Anna Jungen, Ellinor Landmann, Monika Schärer, Bernard Senn, Michael Sennhauser, ...
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Die News und das Besondere. Wir erklären, was es sich über die Schlagzeilen hinaus zu wissen lohnt. Zusammen gehen wir gut informiert in den Feierabend - jeden Wochentag um 16 Uhr. SRF News Plus ist der Newspodcast von Radio SRF zu den aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft, national und international. Habt ihr Ideen oder Fragen an Newsplus? Was wolltet ihr schon lange wissen? Redet mit uns! Per Whatsapp-Sprachnachricht an 076 320 10 37 oder Mail an newsplus@srf.ch.
 
Einmal im Monat wird auf SRF 4 News über Journalismus, über die Medien und über den gesellschaftlichen Umgang mit Medien gesprochen. Die Rolle der Medien, ihrer Nutzerinnen und Nutzer sowie ihrer Macherinnen und Macher sind die Grundlage für die Gespräche im «Medientalk».
 
Wer die Nachrichten schon kennt, will möglichst bald mehr: mehr Einordnung, mehr Analyse, mehr Hintergrund. SRF 4 News bietet deshalb mit dem 4x4 Podcast ein neues Angebot. Es richtet sich an jene, die die Nachrichten schon kennen und aktuelle Themen besser verstehen wollen. Der Podcast berücksichtigt dabei in erster Linie Themen, die für den weiteren Verlauf der gesellschaftlichen Entwicklung von zentraler Bedeutung sind. Dazu gehören unter anderem: Mobilität, Bildung, Gesundheit, Grundrech ...
 
Focus - das ist die SRF 3 Talk-Sendung. Ein Gast - eine Stunde. Ein Gespräch mit Tiefenschärfe. In der SRF 3 Talk-Sendung Focus lernt man Persönlichkeiten neu kennen. Prägende Figuren aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport setzen sich ans Focus-Mikrofon. Das Ergebnis: Kein mediales Kurzfutter, sondern ein 60-minütiges Gespräch, in dessen Verlauf der Gast an Konturen gewinnt. Mit seinen Gedanken, seinem rhetorischen Rüstzeug und auch mit seiner Wahl der musikalischen Einlagen. Jeden Monta ...
 
Die Welt dreht sich rund um die Uhr und die Medien berichten darüber. Doch wenn die Mikrofone und Scheinwerfer wieder verschwunden sind, verschwinden die grossen Schlagzeilen wieder. SRF 4 News blickt dorthin, wo sonst kaum jemand hinsieht. In der wöchentlichen Gesprächssendung sprechen wir mit unseren Auslandmitarbeitern und –Korrespondentinnen über wichtige Themen abseits der grossen Schlagzeilen.
 
Loading …
show series
 
Das bestehende Sorge- und Umgangsrecht für Kinder passt nicht mehr zu neuen Familienmodellen, finden Experten. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will das ändern. In ihrem Reformentwurf sehen Eltern und Experten durchaus Verbesserungen – aber auch Potenzial für neue Konflikte. Von Katrin Sanders www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hör…
 
Vom Würfelzucker über die Alufolie bis zur elektrischen Zahnbürste: Die Aargauer Industrie hat international Geschichte geschrieben. Die Sonderausstellung «Von Menschen und Maschinen» in der Industriehalle von SBB Historic in Windisch zeigt ausgewählte Objekte und einmalige Zeitdokumente. Weiter in der Sendung: * Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solot…
 
Hat das Westschweizer Radio und Fernsehen RTS ein Metoo-Problem? Diese Frage stellt man sich in der Romandie seit heute früh die Zeitung "Le Temps" entsprechende Vorwürfe öffentlich gemacht hat. Ausserdem: Er war der erste James Bond, jetzt ist Sean Connery im Alter von 90 Jahre verstorben. Und: Seit einem Jahr gibt sich die FDP grüner, bei den Wah…
 
Der Bundesrat verbietet private Feste mit mehr als zehn Personen und Veranstaltungen mit mehr als 50, Tanzlokale sind zu, für Kulturveranstaltungen gelten schärfere Regeln und es gibt eine stark ausgeweitete Maskenpflicht. Reicht das alles und reichen die wirtschaftlichen Unterstützungsmassnahmen? Der Bundesrat verfolgt mit den nun beschlossenen Ma…
 
Wie ist es für Kinder und Jugendliche in einer Diktatur aufzuwachsen - die dann plötzlich in sich zusammenbricht? Und wie prägt all das einen? 30 Jahre nach der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland schauen bei uns 3 Frauen auf ihr Aufwachsen in der DDR zurück, erzählen wie sie das Leben hinter Mauern erlebt haben, wie den Mauerfall und di…
 
Die Experten beim Bund sorgen sich nach wie vor um die Spital-Kapazitäten. Täglich brauchen mehr Covid-19-Patienten stationäre Hilfe. Auch in Intensivstationen gibt es immer weniger freie Betten. Jetzt soll die Rega bei Patienten-Verlegungen helfen. Ausserdem: Hilfe vom Boden? Hausärztinnen und Hausärzte spielen bei der Corona-Bekämpfung bis jetzt …
 
Viele bescheinigen US-Präsident Donald Trump eine verheerende Bilanz, die sich besonders in der Corona-Krise zeigt. Die Lage ist längst außer Kontrolle. Die Pandemie trifft auf ein marodes Gesundheitswesen, das schon unter Normalumständen überfordert ist. Von Thilo Kößler und Katja Ridderbusch www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.20…
 
Frankreich und Deutschland gehen bei den Corona-Massnahmen noch weiter als die Schweiz. Ein Blick über die Grenzen zeigt, wie sich die Menschen im Elsass und Sübdaben auf die neue Situation einstellen. Ausserdem: * Corona-Tests auch in Altersheimen * Wochengäste: Barbara Achermann und Philipp LoserVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Nach dem Druck aus dem Parlament reagiert die Aargauer Regierung und schlägt eine Senkung der Unternehmenssteuern vor. Dabei würden Kanton und Gemeinden aber über 100 Millionen Franken Steuereinnahmen verloren gehen. Weitere Themen: * Das Technikmuseum Enter zieht aus Solothurn weg nach Derendingen. Im Industrieareal von Derendingen soll ein Neubau…
 
Der Sanitätsdienst der Armee hat die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega als nationale Koordinationsstelle eingesetzt. Diese soll schweizweit sicherstellen, dass die Behandlungsplätze optimal ausgelastet sind. Weitere Themen: Morgen Samstag wird endlich der neue Flughafen Berlin-Brandenburg BER eröffnet – mit neunjähriger Verspätung. Planung und …
 
Was passiert, wenn die Mehrheit der Aargauer Regierung ausfällt, beispielsweise bei einer Pandemie? Dieser Fall müsse geregelt sein, finden Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus dem Grossen Rat. Die Regierung winkt ab. Weitere Themen: * Die Aargauer Regierung schlägt eine Senkung der Gewinnsteuern vor. Ob sich das der Kanton leisten kann, sei …
 
Der Nationalrat hat entschieden, dass die KMU mehr Zeit erhalten sollen, um einen allfälligen Corona-Kredit zurückzuzahlen. Und dies zum garantierten Null-Zins. Weitere Themen: Der Mann, der gestern in Nizza mutmasslich drei Menschen tötete und weitere verletzte, kam erst vor wenigen Wochen auf der italienischen Insel Lampedusa an. Er hätte zurück …
 
In der Schweiz steigen die Corona-Fallzahlen weiter rapid an. Der Druck auf die Spitäler steigt. Können und sollen nun Hausärztinnen und -ärtze besser in die Pandemiebekämpfung eingebunden werden? Philippe Luchsinger ist Präsident des Verbandes der Haus- und Kinderärzte. Die weiteren Themen: * In Neuseeland kamen gleich zwei intensiv diskutierte Vo…
 
In der Region Basel gelten strengere Corona-Massnahmen. Im Elsass und in Südbaden hingegen sind die Regeln noch deutlich strenger. Restaurants oder Museen müssen schliessen. Aber die Grenzen und die Schulen bleiben offen. Ausserdem: * Rot-Grün lanciert den Wahlkampf für den 2. Wahlgang in die Basler Regierung: Mit einer neuen Idee und mit einer Ent…
 
Das Spitalpersonal ist wegen der zweiten Corona-Welle zunehmend erschöpft. Zum Corona-Stress kommt am Kantonsspital Aarau nun auch noch Stress wegen der spitaleigenen Kita. Die Kindertagesstätte will die Prise erhöhen und Rabatte streichen. Eltern sind enttäuscht. Beim Spital erklärt man sich. Weiter in der Sendung: * Maskenpflicht an Aargauer und …
 
Er werde seinen Rücktritt nächste Woche einreichen, so Maudet. Weiter kündigte er an, später wieder als Regierungsrat kandidieren zu wollen. Maudet war seit längerem in der Kritik, unter anderem wegen einer umstrittenen Geschäftsreise nach Abu Dhabi. Weitere Themen: * Eine Messerattacke in Nizza fordert drei Todesopfer. * Der Nationalrat will eine …
 
Acht Parteien werden gute Chancen ausgerechnet, ins kommende Parlament von Georgien einzuziehen. Denn nach Bürgerprotesten wurde die Sperrklausel auf ein Prozent der Stimmen gesenkt. Bisher dominieren zwei Männer die Politik – Beobachter hoffen nun auf eine Emanzipation vom bisherigen System. Von Thomas Franke und Gesine Dornblüth www.deutschlandfu…
 
Das Huhn ist seit mehr als 8000 Jahren eine wichtige Proteinquelle für den Menschen. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde es zum Massenprodukt. Heute leben auf der Welt dreimal so viele Hühner wie Menschen. Das birgt ethische und ökologische Probleme. Wie geht man in der Schweiz damit um? Das Huhn beeinflusst seit tausenden von Jahren menschliche Ku…
 
Der frisch gewählte Basler SP-Regierungsrat Beat Jans bewirbt sich für das Regierungspräsidium. In dieses will er das Amt für Umwelt und Energie aufnehmen und eine «Klimalokomotive» daraus machen. Ausserdem: * Regierungskandidatin Heidi Mück (Basta) entschuldigt sich für frühere Israel-Boykott-Aufrufe * Wie verschieden Kulturbetriebe die neuen Coro…
 
Nach den Verschärfungen des Bund gehen die Kantone Aargau und Solothurn mit ihren Corona-Regeln noch einen Schritt weiter. An den Oberstufen müssen künftig Schülerinnen und Schüler mit Maske in den Unterricht. Solothurn beschränkt zudem die Anzahl Gäste in Bars und an Veranstaltungen auf 30. Weiter in der Sendung: * Vorbild Solothurn bei der Rechts…
 
Pierre Maudet wirft nun doch das Handtuch. Lange hat er sich gegen einen Rücktritt gewehrt. Warum geht er jetzt doch? Was bedeutet das für den Kanton Genf, der über zwei Jahre von der Affäre Maudet in Atem gehalten wird? Weitere Themen: Drei Menschen verloren heute Morgen ihr Leben bei der Bluttat in der Basilika von Nizza. Mindestens sechs weitere…
 
Newsplus will wissen, ob die Apotheken in so kurzer Frist überhaupt bereit sein können für das neue Testregime und was Testwillige erwartet. Ausserdem: Die Schweiz hat im Vergleich zum restlichen Europa eher lockere Corona-Regeln; geht sie nach Schweden nun auch einen Sonderweg?Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Was, wenn Mitarbeitende einer ganzen Abteilung im Spital in Corona-Quarantäne müssen? Was, wenn deswegen niemand mehr arbeiten kann? Im Kanton Aargau gilt deshalb nun eine Ausnahmeregelung – wie bereits in anderen Kantonen. Die Spitäler können die Quarantäne von Angestellten zum Teil aufheben. Weiter in der Sendung: * Anklage wegen Mordes in Tötung…
 
Der Klimaschutz soll künftig eine übergeordnete Aufgabe des Basler Präsidialdepartements unter Beat Jans (SP) werden. Rot-Grün möchte im Hinblick auf den zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen vom 29. November das Amt für Umwelt und Energie (AUE) dem Präsidialdepartement zuordnen. Ausserdem: * Villa des Gesundheitsdepartements wird nicht verkauf…
 
In der südfranzösischen Küstenstadt Nizza tötet ein Mann drei Menschen. Der Vorfall ereignete sich auf dem Areal der Kirche Notre-Dame. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt. Weitere Themen: Das Parlament wollte den Geschäftsinhabern, die im Frühling während der ersten Corona-Welle schliessen mussten, unter die Arme greifen: mit einem teilwe…
 
Einschränkung des öffentlichen Lebens, Ausweitung der Maskenpflicht, eine Sperrstunde für die Gastronomie. Aber keinen Lockdown. Das sind kurz gesagt die neuen Massnahmen, die der Bundesrat gestern beschlossen hat. Expertinnen forderten das schon vor Tagen. * Auch Frankreich reagiert mit massiven Einschränkungen auf die Pandemie. Das hat Präsident …
 
Die Kantone sind wegen steigender Fallzahlen beim Contact Tracing am Anschlag. Neben Kantonsangestellten oder Zivilschützern melden sich nun bim Basler Gesundheitsdepartement auch Private - beispielsweise Angestellte des Konzertveranstalters Act Entertainment. Ausserdem: * Kandidaturen von Mück und Jans sorgen bei Basler Bürgerlichen für Stirnrunze…
 
Auf dem Areal der ehemaligen Sondermülldeponie Kölliken soll hauptsächlich Landwirtschaftsland entstehen. Aber nicht nur. Insgesamt sind bei der Gemeinde 8 Eingaben eingegangen. Weiter in der Sendung: * Solothurn hat ein Kulturleitbild: So will der Kanton die Kultur pflegen und fördern. * Schlosspartnerschaft zwischen Aargau und China: Das Schloss …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login