show episodes
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
Einen Überblick über die neuesten Bücher bekannter Autoren geben Sabine Zaplin, Knut Cordsen und Roana Brogsitter jeden Mittwoch in B5 aktuell. Doch die Rezensenten beschränken sich nicht nur auf die Stars des Literaturbetriebs. Sie präsentieren auch unbekannte, aber lesenswerte Autoren, stellen interessante Sachbücher vor und informieren über bemerkenswerte Taschenbücher.
 
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen. Deshalb verraten wir, welche Lektüre sich wirklich lohnt. Michael Lange, Dagmar Röhrlich und Ralf Krauter sind das Sachbuchtrio des Deutschlandfunks. Sie screenen alle Neuerscheinungen, trennen die Spreu vom Weizen und geben regelmäßig aktuelle Lesetipps: Von A wie Astrophysik bis Z wie Zebrafisch.
 
Hier im Podcast findet ihr Kinderbücher und Bilderbücher zum Hören und Staunen. Autoren lesen aus ihren Büchern vor, Illustratoren verraten, wie sie Figuren zum Leben erwecken, und Sprecher lassen uns in fantastische Welten abtauchen. Macht euch also gefasst auf Lesungen, Hörproben, Hörbücher in ganzer Länge und tolle Gespräche zu euren Lieblingshelden wie Petronella Apfelmus, Greg Heffley von Gregs Tagebuch, der Spinne Widerlich – und natürlich auch zu ganz neuen Helden. Besucht uns auch ge ...
 
"Kapitel Eins" ist ein Podcast über gute Bücher, interessante Bücher und gelegentlich auch mal über schlechte Bücher, die trotzdem (oder gerade deswegen) interessant sind. Alle 14 Tage reden der Autor und Übersetzer Falko Löffler und der Journalist Jochen Gebauer über einen Roman, den sie gelesen haben. Und weil Kapitel Eins nicht diskriminiert oder bei Genre-Literatur elitär die Nase rümpft, kann es sich bei diesem Roman um buchstäblich alles handeln: vom aktuellen Krimi-Bestseller über den ...
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
Jedes Jahr drängen knapp 100.000 deutschsprachige Bücher auf den Markt. Das "Lesart"-Team lässt sich von der Flut der Neuerscheinungen nicht überrollen, sondern reitet die Welle: Romane, Sachbücher oder Kinderbücher, Comics, Klassiker und Kochbücher. Wir wählen aus. Und wir sprechen darüber. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der ganzen Sendung.
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
Till Raether und Alena Schröder schreiben Bücher und journalistische Texte. In ihrem Entlastungs-Podcast für Autor*innen reden sie darüber, was am Schreiben schwierig ist und wie man es sich leichter macht. Mehr unter: www.tillraether.de www.beschreiber.de/alena-schroeder/ Intro und Outro: "Superstars Emerge" by Doxent Zsigmond
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
«52 beste Bücher» widmet sich Woche für Woche einer herausragenden literarischen Neuerscheinung. Die Sendung richtet sich an alle Liebhaberinnen von Literatur und literarischer Debatte und an jene, die neugierig sind auf Begegnungen mit Autoren und Literaturkritikerinnen. Leitung: Esther Schneider Redaktion: Franziska Hirsbrunner, Annette König, Michael Luisier, Felix Münger, Rainer Schaper, Britta Spichiger, Luzia Stettler, Nicola Steiner, Susanne Sturzenegger, Julian Schütt Redaktionsassis ...
 
4 Buchtipps in 20 Minuten. Karla Paul & Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Die Must-Reads der Neuerscheinungen, persönliche Favoriten aus der Backlist und Interviews aus der Literaturbranche! Long Story Short ist eine Kooperation mit der Verlagsgruppe Random House. Süddeutsche Zeitung Podcast-Tipp des Monats: "Neuerscheinungen und alte Titel, Stimmungsdrücker und Gesellschaftsromane oder Tagebücher übers Gärtnern - prägnant und in lockerem Plaud ...
 
Der Podcast für dein Buch mit Tom Oberbichler Als Bestsellerautor und Buchmentor zeige ich dir in meinem Podcast wie du dein Buch schreibst, als eBook, Taschenbuch und Hörbuch im Self-Publishing veröffentlichst und erfolgreich vermarktest. Du bekommst hier Tipps, Anleitungen, Erfahrungsberichte und Strategien für dich und deinen Erfolg als Autor oder Autorin. Meinen Schwerpunkt richte ich im Buch-Podcast auf Sachbücher, Ratgeber und persönliche Erfolgsgeschichten. Neben rein buchspezifischen ...
 
Loading …
show series
 
Es liegt allein an dir, was geschieht. Und ob überhaupt etwas geschieht. Kein Verlag und keine Agentur kümmern sich um den Erfolg deiner Bücher. Du bist auf dich gestellt oder musst dir deine Unterstützer zusammensuchen. Das klingt erst einmal nach einer Menge Arbeit. Doch für die Autorin Diana Wink liegt darin auch eine riesige Chance ... Hier geh…
 
Emmanuelle Bayamack-Tam schildert eine intersexuelle Pubertät in einer libertären Kommune voller Sonderlinge - schrill, berührend, ambivalent hinterfragt ihr Roman den moralischen Blick der Mehrheitsgesellschaft auf die Minderheiten - und umgekehrt!Rezension von Pascal Fischer.von Patricia Klobusiczky übersetztSecession VerlagISBN 978-3-906910-80-2…
 
Orlando Figes zeigt die kosmopolitische Geschichte des Kontinents im 19. Jahrhundert, mit der Verdichtung durch die Eisenbahn, doch am lebendigen Beispiel von Iwan Turgenjew, der Sängerin Pauline Viardot und ihrem Mann Louis Viardot. Von Volkmar Mühleis www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Roman von Bestsellerautor Ilija Trojanow folgt den Leaks von zwei Whistleblowern, von Russlands Oligarchen bis Trump-Tower. "Schiefer Turm", später der mächtigste Mann der Welt, gerät ins Netz russischer Agenten. Ulrich Matthes liest. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Ilija Trojanow über Trump, Literatur und Aufklärung.…
 
Zora del Buono ist mit ihrem autobiographischen Generationenroman «Die Marschallin»zu Gast bei SRF-Literaturredaktor Felix Münger in der Literatursendung «52 Beste Bücher» auf Radio SRF 2 Kultur, live aus der Schweizerischen Nationalbibliothek. Ein halbes Jahrhundert, erzählt in einem packenden Generationenroman – die Schweizer Schriftstellerin Zor…
 
Noras Lieblingsbeschäftigung ist Erfinden. Als der neue Nachbarsjunge mit einer großen schwarzen Kiste einzieht, wird sie neugierig - und erfindet etwas für ihn. In dem einfühlsam erzählten Buch der niederländischen Autorin Anna Woltz erfahren junge Leserinnen und Leser auch einiges über Planeten. Von Ursula Nowak www.deutschlandfunk.de, Bücher für…
 
Nach langem Hin und Her wurde die Berliner "Mohrenstraße" in "Anton-Wilhelm-Amo-Straße" umbenannt. Dass dies für unsere Erinnerungskultur eine gute Sache sein kann, zeigt Ottmar Ettes Buch über den ersten bekannten Philosophen afrikanischer Herkunft. Von Martin Ahrends www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Nach langem Hin und Her wurde die Berliner "Mohrenstraße" in "Anton-Wilhelm-Amo-Straße" umbenannt. Dass dies für unsere Erinnerungskultur eine gute Sache sein kann, zeigt Ottmar Ettes Buch über den ersten bekannten Philosophen afrikanischer Herkunft. Von Martin Ahrends www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Ein ambitioniertes Werk hatte sich Verlegerin Nancy Cunard vor fast 90 Jahren vorgenommen: "Negro", eine Anthologie afroamerikanischer Kultur. "Wilde Bluestexte" fand Karl Bruckmaier darin. Und legte das Buch Jahrzehnte jetzt in Teilen neu auf. Von Nana Brink www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Ein ambitioniertes Werk hatte sich Verlegerin Nancy Cunard vor fast 90 Jahren vorgenommen: "Negro", eine Anthologie afroamerikanischer Kultur. "Wilde Bluestexte" fand Karl Bruckmaier darin. Und legte das Buch Jahrzehnte jetzt in Teilen neu auf. Von Nana Brink www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Vom sächsischen Ort Markneukirchen aus wanderten deutsche Mundharmonikas in die Vereinigten Staaten, wo sie afroamerikanische Bluesmusiker für sich entdeckten. Ein Buch schildert liebevoll die bewegte Geschichte des Hosentascheninstruments. Von Michael Groth www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodat…
 
Vom sächsischen Ort Markneukirchen aus wanderten deutsche Mundharmonikas in die Vereinigten Staaten, wo sie afroamerikanische Bluesmusiker für sich entdeckten. Ein Buch schildert liebevoll die bewegte Geschichte des Hosentascheninstruments. Von Michael Groth www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodat…
 
Ein toter Kater, die Öko-Heizung, Grillabende, Intrigen, Affären: Julia Decks neuer Roman legt die Abgründe hinter den ordentlichen Fassaden einer Pariser Vorortsiedlung frei. Die Umstände werden dramatisch. Von Maike Albath www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Thomas Hettche spiegelt deutsche Geschichte an der Geschichte der Augsburger Puppenkiste - mit einer Verbeugung vor Michael Ende. Zsuzsa Bánk schreibt über den langen Abschied vom Vater. Han Kang meditiert über die Farbe Weiß. Christina Hesselholdt begibt sich auf die Spuren der Fotografin Vivian Maier. Und die Sehnsucht nach Authentizität hat der …
 
Rassismus, Bürgerrechtsbewegung, der Mord an Martin Luther King: Die Zwillinge Stella und Desiree wachsen im Amerika der 60er-Jahre auf. Als Stella sich entscheidet, als "Undercover"-Weiße zu leben, trennen sich die Wege der Schwestern. Bennetts Roman gilt gerade als "Black-Lives-Matter"-Pflichtlektüre. Von Mithu Sanyal www.deutschlandfunk.de, Büch…
 
In acht Kapiteln - 1. GRIEC HISCH-RÖMISCHE ANTIKE Die Diffamierung der Juden als Menschen- und Fremdenfeinde; 2. DAS NEUE TESTAMENT Von innerjüdischer Polemik zu christlichem Antisemitismus; 3. DIE CHRISTLICHE SPÄTANTIKE Der jüdische Stachel im Fleische des Christentums ; 4. DER ISLAM Juden und Christen als Schutzbefohlene; 5. DAS CHRISTLICHE MITTE…
 
Der österreichische Schriftsteller Robert Seethaler hat bereits mehrere Bestseller geschrieben. Im Mittelpunkt seiner Romane stehen die oft nüchternen Lebensbilanzen von Menschen. So auch in seinem neuesten Buch. Der Titel macht das schon deutlich: „Der letzte Satz“. Es geht um den weltberühmten Musiker Gustav Mahler auf seiner letzten Reise. Frank…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login