show episodes
 
L
Lesungen

1
Lesungen

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
Einen Überblick über die neuesten Bücher bekannter Autoren geben Sabine Zaplin, Knut Cordsen und Roana Brogsitter jeden Mittwoch in B5 aktuell. Doch die Rezensenten beschränken sich nicht nur auf die Stars des Literaturbetriebs. Sie präsentieren auch unbekannte, aber lesenswerte Autoren, stellen interessante Sachbücher vor und informieren über bemerkenswerte Taschenbücher.
 
Hier im Podcast findet ihr Kinderbücher und Bilderbücher zum Hören und Staunen. Autoren lesen aus ihren Büchern vor, Illustratoren verraten, wie sie Figuren zum Leben erwecken, und Sprecher lassen uns in fantastische Welten abtauchen. Macht euch also gefasst auf Lesungen, Hörproben, Hörbücher in ganzer Länge und tolle Gespräche zu euren Lieblingshelden wie Petronella Apfelmus, Greg Heffley von Gregs Tagebuch, der Spinne Widerlich – und natürlich auch zu ganz neuen Helden. Besucht uns auch ge ...
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen. Deshalb verraten wir, welche Lektüre sich wirklich lohnt. Michael Lange, Dagmar Röhrlich und Ralf Krauter sind das Sachbuchtrio des Deutschlandfunks. Sie screenen alle Neuerscheinungen, trennen die Spreu vom Weizen und geben regelmäßig aktuelle Lesetipps: Von A wie Astrophysik bis Z wie Zebrafisch.
 
B
BuchZeichen

1
BuchZeichen

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
"Kapitel Eins" ist ein Podcast über gute Bücher, interessante Bücher und gelegentlich auch mal über schlechte Bücher, die trotzdem (oder gerade deswegen) interessant sind. Alle 14 Tage reden der Autor und Übersetzer Falko Löffler und der Journalist Jochen Gebauer über einen Roman, den sie gelesen haben. Und weil Kapitel Eins nicht diskriminiert oder bei Genre-Literatur elitär die Nase rümpft, kann es sich bei diesem Roman um buchstäblich alles handeln: vom aktuellen Krimi-Bestseller über den ...
 
"Bücher für junge Leser", der "Büchermarkt" am Samstag - wöchentlich eine ausgewogene Auswahl aus den 9.000 jährlichen Neuerscheinungen im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur. Am ersten Samstag im Monat präsentiert der Deutschlandfunk seine monatliche Bestenliste "Die besten 7", sieben Kinder- und Jugendbücher, ausgewählt von einer Fach-Jury aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die anderen Samstage bieten Schriftsteller- oder Illustratoren-Porträts, Rezensionen und Expertengespräche.
 
4 Buchtipps in 20 Minuten. Karla Paul & Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Die Must-Reads der Neuerscheinungen, persönliche Favoriten aus der Backlist und Interviews aus der Literaturbranche! Long Story Short ist eine Kooperation mit der Penguin Random House Verlagsgruppe. Süddeutsche Zeitung Podcast-Tipp des Monats: "Neuerscheinungen und alte Titel, Stimmungsdrücker und Gesellschaftsromane oder Tagebücher übers Gärtnern - prägnant und in locker ...
 
P
Papierstau Podcast

1
Papierstau Podcast

Robin Schneevogt, Meike Stein, Anika Falke

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Papierstau Podcast ist eine unabhängige, privat produzierte Show von und für Literaturliebhaber*innen. Hier gibt es Neuigkeiten und Debatten aus der Welt der Literatur sowie Buchtipps auf die Ohren: Persönlich, nah und unverfälscht stellen Robin, Meike und Anika wöchentlich drei Bücher vor, geben profunde Einblick in Inhalte und Hintergründe der Werke.
 
s
sexy & bodenständig

1
sexy & bodenständig

Till Raether und Alena Schröder

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Till Raether und Alena Schröder schreiben Bücher und journalistische Texte. In ihrem Entlastungs-Podcast für Autor*innen reden sie darüber, was am Schreiben schwierig ist und wie man es sich leichter macht. Mehr unter: www.tillraether.de www.beschreiber.de/alena-schroeder/ Intro und Outro: "Superstars Emerge" by Doxent Zsigmond
 
L
Literaturclub

1
Literaturclub

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Im «Literaturclub» werden jeweils vier bis fünf Neuerscheinungen besprochen und diskutiert. Immer am literarischen Puls der Zeit.
 
B
Buch Klub

1
Buch Klub

Rocket Beans TV

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Du bist ein echter Bücherwurm und kannst dich kaum vom geschriebenen Wort trennen? Dann ist diese Sendung genau das richtige für dich. Literatur pur. Diese Show ist mehr als nur ein Blick auf ein Buch, wir schauen auf jede Seite. Egal ob Klassiker oder neue Büche. Wir entdecken mit euch die Bestseller von morgen.
 
Loading …
show series
 
Die Idee, dass die Finanz- und politischen Eliten der Welt eine globale Regierung anstreben, wird in den Mainstream- und Establishment-Medien schon lange als "Verschwörungstheorie" bezeichnet. Doch die Anfänge einer globalen Regierung existieren bereits, und sie nennt sich Council for Inclusive Capitalism - auf deutsch: "Rat für integrativen Kapita…
 
Mehr als 100.000 Menschen starben von 1992 bis 1995 im Krieg in Bosnien-Herzegowina. Das Leid hinter den Zahlen offenbaren zwei Zeitzeugenberichte: „Srebrenica überleben“ von Hasan Hasanović und „Lauf, Mädchen, lauf“ von Mirsada Simchen-Kahrimanović. Von Dirk Auer Direkter Link zur AudiodateiVon Auer, Dirk
 
MeToo in der französischen Provinz: Eine junge Frau gerät in ein kompliziertes Abhängigkeitsverhältnis, ein alter Boxer will es noch einmal wissen, ein gieriger Politiker nimmt, was er bekommen kann. Aus diesen Elementen strickt der französische Autor Tanguy Viel in "Das Mädchen, das man ruft" eine pointierte Erzählung über Machtmissbrauch und fest…
 
Hendrik Bolz ist besser bekannt als Testo von der Rapgruppe Zugezogen Maskulin, die in Songs wie Plattenbau O.S.T. die Hoffnungslosigkeit einer heranwachsenden Ostjugend beschreiben. Das autobiografische Buch "Nullerjahre" schildert Bolz' Jugend im Urlaubsort Stralsund. Viele gute Freunde waren Neonazis, schwulen- und ausländerfeindliches Verhalten…
 
Sie ist nur sechs Kilometer lang und 2,7 Kilometer breit, doch seit Jahrhunderten zieht das kleine Eiland im Golf von Neapel Kaiser und Künstler, Abenteurer und Autoren, Promis und Parvenüs an. Heute ist Capri Luxus- und Traumreiseziel, zugleich Marke und Mythos. Dieter Richter, Literaturprofessor und Italien-Kenner, hat eine Biografie der Insel ve…
 
1939 war ein Schicksalsjahr für viele NS-kritische europäische Intellektuelle. Wer konnte, floh vor den Nationalsozialisten, etliche andere verloren ihr Leben. Unda Hörner porträtiert zwölf Frauen, die eines eint: ihre Unbeirrbarkeit. Unda Hörner im Gespräch mit Joachim Scholl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Direkter Link zur Audiodatei…
 
In "Die Tigerin“, Walter Serners einzigem Roman, schließen Henry Rilcer und Bichette Thaller einen Pakt: Um der Leere zu entkommen, beschließen sie, sich zu lieben - jedoch ohne sich dabei etwas "vorzumachen“. Liebe soll bei ihnen ein Konstrukt ohne störende Gefühlsausbrüche sein. Man kann den Roman als gesellschaftskritischen Blick auf eine Genera…
 
In meinen Augen gehört Jan Beck zu den Thrillerautoren, die man gelesen haben muss. Er schafft es nicht nur, hochspannende Fälle für seine Ermittler zu konzipieren, sondern auch seine Figuren unaufdringlich und dennoch markant weiterzuentwickeln. Auch in „Die Spur“ müssen sich Inga Björk und Christian Brand nämlich mit einem Täter auseinandersetzen…
 
In meinen Augen gehört Jan Beck zu den Thrillerautoren, die man gelesen haben muss. Er schafft es nicht nur, hochspannende Fälle für seine Ermittler zu konzipieren, sondern auch seine Figuren unaufdringlich und dennoch markant weiterzuentwickeln. Auch in „Die Spur“ müssen sich Inga Björk und Christian Brand nämlich mit einem Täter auseinandersetzen…
 
Zwei Frauen aus Spaniens Arbeiterklasse, Großmutter und Enkelin. Zwei Lebenswege – mit Parallelen, aber auch großen Unterschieden. Die junge spanische Autorin Elena Medel erzählt diese verwobenen Frauenleben in ihrem Roman Die Wunder. Ein differenzierter Roman über die spanische Klassengesellschaft – und über das Leben mit wenig Geld.…
 
Der Autor Salman Rushdie wurde in New York niedergestochen. PEN Berlin-Sprecherin Eva Menasse über „einen der weltbesten lebenden Autoren“.Welche Hautfarbe hat das Baby? In ihrer "Geschichte eines Kindes" erzählt Anna Kim von rassischem Fanatismus im Amerika des Jahres 1953.Schwuler Detektiv in Tel Aviv. Ein Besuch beim Israeli Yonatan Sagiv, dem A…
 
Es tobe ein Krieg der Narrative, schrieb Salman Rushdie erst vor kurzem anlässlich einer PEN-Tagung in Amerika. Ein Gedicht könne keine Kugel stoppen, ein Roman keine Bombe entschärfen. „Aber“, schrieb er, „wir sind nicht hilflos.“ Selbst der in Stücke gerissene Orpheus sang schließlich auch dann noch, als sein Kopf bereits den Hebrus hinuntertrieb…
 
Empfindsam gegen die Empfindsamkeit: Johann Karl Wezel schreibt klug und gewitzt von den Gefühlen, die uns regieren, vom Glück und Unglück der Liebe und von der besseren Hamburger Gesellschaft des 18. Jahrhundert. Von Tobias Lehmkuhl www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur AudiodateiVon Lehmkuhl, Tobias
 
CN: In diesem Roman geht es um Homophobie und Selbstmordgedanken. Hier findet ihr Hilfsangebote, falls ihr Hilfe benötigt. Mikita Franko erzählt in seinem Romandebüt "Die Lüge" von Miki und den zwei Welten, in denen er aufwächst. Miki verbringt eine schöne Kindheit bei Slawa und Lew. Anderen darf er aber nichts von seinen zwei Vätern erzählen. Die …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login