show episodes
 
Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS). Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten. Mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Kulturwissenschaften und Theologie.
  continue reading
 
Ostausschuss Der russische Angriffskrieg auf die ganze Ukraine hat Europa in die schwerste Krise seit 1945 gestürzt. Wie konnte es zu dieser Katastrophe kommen? Warum hat – insbesondere Deutschland – sich fast nur für Moskau interessiert und Vilnius, Tallinn, Riga, Warschau oder natürlich Kiew entweder kaum beachtet oder bewusst ignoriert. Gegen den Rat fast aller osteuropäischen Staaten haben wir eine verheerende Politik betrieben, die diesen Krieg begünstigte und die schwerste Wirtschaftsk ...
  continue reading
 
Der Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks - ist ein Bestandteil der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Der Auslandsdienst bietet objektive Informationen über Polen und den polnischen Standpunkt zum Geschehen in diesem Teil Europas sowie in der Welt. Die Sendungen vermitteln ein Bild der polnischen Nation, ihrer Errungenschaften in Wissenschaft und Kultur.
  continue reading
 
Artwork
 
The Centre for East European and International Studies (ZOiS) is an independent, international and interdisciplinary research institute. It focuses on foundational and policy relevant academic research on Eastern Europe and shares the results with policy-makers, the media and the broader public. Das Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) ist ein unabhängiges, internationales und interdisziplinäres Forschungsinstitut. Es konzentriert sich auf die mittelfristig angelegte gese ...
  continue reading
 
LIBERTÀQUA ist die Sendung dreier Weltreisenden, die im Jahr 2019 ein Umweltprojekt zum Thema Wasser unternehmen. Nur über den Landweg geht es über Osteuropa, Russland und China nach Südostasien. Unterwegs untersuchen sie, welchen Einfluss die elementare Ressource Wasser auf den Alltag verschiedener Menschen hat. In ihrer Sendung erzählen sie von ihren Erkenntnissen, Erlebnissen und vor allem die Geschichten anderer Menschen – immer mit Bezug auf Wasser. Das Ziel ist es, Wege aus Wasserkrise ...
  continue reading
 
Artwork

1
Transition News

Team Transition News

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Im «Transition News Podcast» geht es um den Wandel, der auf allen Ebenen unseres Lebens stattfindet: Geopolitik, Finanzsystem, Wissenschaft, Gesundheitswesen, Bildung, Ernährung, Technologie, gesellschaftliches Miteinader… nahezu überall erfahren wir große Veränderungen, widersprüchliche Konzepte und Ungewissheit. Wir stellen Lösungen vor, die dem Allgemeinwohl und dem Wiederaufbau von Lebensräumen dienen. Wir reden mit den Menschen, die wahrhaftigen Wandel ausprobieren. Wir sind zuversichtl ...
  continue reading
 
Artwork

1
njette Mädchen

Walerija Petrowa, Viktoria Merkulova, DASDING .de

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Wir sind Walerija und Vika, eure njetten Mädchen mit russischen Wurzeln und mittlerweile ziemlich deutschen Mentalitäten. Wir sind beide in Russland geboren und haben lange versucht, zu den Deutschen „dazuzugehören“. Jetzt wissen wir: Darum geht es nicht. Wir gehen deshalb auf Identitätssuche und reden in jeder Folge über alles, was uns und euch bewegt: Was ist dran an den „Russen“-Klischees, die in Filmen und Serien verbreitet werden? Wie prägt die russische Staatspropaganda Verwandte? Wie ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Zur Weinlese, Erdbeer- und Spargelernte kommen jedes Jahr rund 300.000 ausländische Saisonkräfte für einige Monate nach Deutschland. Die meisten Erntehelfer kommen aus Rumänien und Polen. Dort fehlen sie in der Landwirtschaft. Götzke, Manfred www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Götzke, Manfred
  continue reading
 
Die Olympischen Spiele in Athen 2004 gehörten im Vergleich zu Rio, London oder Tokio nicht zu den teuersten. Dennoch fehlten anschließend Mittel – und Konzepte – für Erhalt und weitere Nutzung der Sportanlagen. Jetzt soll wieder investiert werden. Seralidou, Rodothea www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
  continue reading
 
In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Taiwan von einem autoritären Ein-Parteien-Staat zu einer lebendigen Demokratie entwickelt. Auch durch Protestbewegungen. Heute gehen Menschen wieder auf die Straße – aus Angst um die junge Demokratie. Demes, David www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Demes, David
  continue reading
 
Heute gedenkt Polen des sogenannten „Blutsonntags“. Am 11. Juli 1943 ermordeten ukrainische Nationalisten über 20.000 Polen. Insgesamt wurden 120.000 Polen von Ukrainern getötet. Bis heute bleibt Wolhynien eine tiefe Narbe in den polnisch-ukrainischen Beziehungen.
  continue reading
 
Taiwan ist stolz auf seine demokratische Zivilgesellschaft und wirtschaftliche Stärke. Doch international stößt die ostasiatische Inselrepublik oft an Grenzen: Auf Druck Chinas wird die Regierung in Taipeh vom Rest der Welt weitgehend ignoriert. Wurzel, Steffen www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Wurzel, Steffen
  continue reading
 
Japan hat umfangreiche Reformen umgesetzt, um seine jahrzehntelang stagnierende Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Insbesondere die Öffnung für ausländische Touristen, Fachkräfte und ausländisches Kapital war erfolgreich. Fritz, Martin www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Fritz, Martin
  continue reading
 
Vor allem in Bezug auf Deutschland bleibt der Appell um mehr Mut in den bilateralen Beziehungen weiterhin aktuell, meint Professor Pierre Frédéric Weber von der Kopernikus-Gruppe. Und: Was kann man vom Fußball fürs Leben lernen? Einzelheiten im aktuellen Infomagazin.
  continue reading
 
Frankreichs Präsident stellte noch 2019 ihre Existenz infrage. Mit Putins Angriff auf die Ukraine gilt die NATO aber wohl als von den Toten auferstanden: Ein Blick in die Geschichte des Militärbündnisses – und auf kommende Herausforderungen. Pindur, Marcus, Remme, Klaus www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
  continue reading
 
Deutschland und Polen reden wieder miteinander. Wie ist es um die Umsetzung der Wahlversprechen durch die Regierungskoalition bestellt? Únd: Wieso sorgt das geplante Deutsch-Polnische Haus in Polen für wenig Enthusiasmus? Einzelheiten im aktuellen Infomagazin.
  continue reading
 
In Deutschland gab es 2023 so viele Drogentote wie noch nie. Die Kokainschwemme in Europa und vor allem der steigende Crackkonsum tragen ihren Teil dazu bei. Möglichkeiten, Süchtigen den Drogentod zu ersparen, werden nicht ausreichend genutzt. Halser, Marlene www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Halser, Marlene
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung