show episodes
 
DB MOBIL Podcast "Unterwegs mit..." Zwei Menschen, ein Abteil. Autor und Moderator Michel Abdollahi trifft die unterschiedlichsten Persönlichkeiten auf ihrer Reise in der Bahn und verwickelt sie an Bord in spannende Gespräche. Es kommen Gäste zu Wort wie Carolin Kebekus, Ina Müller, Clueso, Clemens Schick und Christian Berkel. Es wird geschwatzt über Hirschwurst, Einsamkeit oder die Erfahrungen mit dem Mauerfall. Natürlich geht es aber auch um die Themen unserer Zeit: Um Trump, um Nachhaltig ...
 
In diesem Jahr könnten drei Landtagswahlen im Osten bisherige demokratische Gewissheiten in Frage stellen. Lassen sich Mehrheiten bilden? Wird die AfD stärkste Kraft? Zeit verstehen zu lernen, was da los ist im Osten und warum. Wieso verlaufen Wahlen in Sachsen anders als in Niedersachsen? Sind im Osten alle rechtsextrem? Sind „die Ossis“ eigentlich wirklich so wütend? 30 Jahre nach dem Mauerfall wird ganz Deutschland auf seine östlichen Bundesländer hören müssen. Warum? Und was man dafür wi ...
 
Ein Podcast von ZEIT ONLINE über das Leben in der DDR und danach. Was machte den Alltag in der DDR aus? Wie verbrachten die Jugendlichen ihre Freizeit? Wie reiste, wie liebte, wie arbeitete man? In ausführlichen Gesprächen kommen Menschen zu Wort, die aus verschiedenen Lebensbereichen erzählen. Die beiden Moderatoren, Valerie Schönian und Michael Schlieben, stammen aus Ost und West und sind neugierig, denn sie haben die DDR nicht selbst erlebt. 30 Jahre nach dem Mauerfall fragen sie nach dem ...
 
Als Ergänzung zu "Staatsbürgerkunde" gibt's hier Kurzes, Spontanes und Aufgeschnapptes über das Leben in der DDR. Das können Fundstücke im Netz sein, TV- und Radio-Empfehlungen, Lese- oder Filmtipps und auch mal kurze Interviews oder Kommentare. Schnell aufgenommen, schnell publiziert, schnell gehört.
 
Es geschieht im Sommer 1989 kurz vor dem Mauerfall: Fünf Jugendliche sind eingesperrt im Jugendwerkhof Torgau, einem brutalen Umerziehungsheim der DDR. Sie ertragen den Drill, die Demütigungen und Schikanen nicht mehr und schmieden einen Fluchtplan. Dafür soll sich einer von ihnen tot stellen. Aber er will nicht nur tot daliegen, er will wirklich sterben. Sein Lebenswille ist gebrochen. Dabei ist er erst 16 Jahre alt. Zeitzeugen und Reporter erzählen in einer fünfteiligen Serie die Geschicht ...
 
Endlich ein Podcast von PoC für PoC und für alle, die Lust haben, ihre Perspektive zu erweitern! In einem Land zu leben, in dem man Rassismus immer wieder von vorne erklären muss, das ist oft einfach nur ermüdend. Um uns über die Dinge unterhalten zu können, die uns interessieren, die uns Tag für Tag beschäftigen, haben wir, eine Gruppe von People of Color aus der taz, uns zusammengetan. Unsere Treffen und Gespräche sind für uns eine große Bereicherung. Denn auch wenn wir alle ähnliche Erfah ...
 
Wie cool ist Leipzig wirklich? Wir checken jede Woche Lieblingsplätze, geheime Orte, schauen auf Baustellen unserer Stadt beim Wachsen zu und treffen Leipzigerinnen und Leipziger, die aus Leipzig #Hypezig machen. Credits: Die Leipzig Reporter sind Felix Ammen, Norman Baumgartner, Jan Kaufhold, Markus Resenski. Sounddesign: Tim Chessa. Schlussredaktion/Moderation/Konzeption: Jan Kaufhold, Marvin Standke. Die Leipzig Reporter sind ein Podcast von Leipzig Fernsehen und LEIPZIG eins Radio.
 
Loading …
show series
 
Moritz Neumeier ist Comedian, Co-Host des Podcasts „Talk ohne Gast“ mit Till Reiners – und er veröffentlicht in diesen Tagen das Buch „Urlaub trotz Kindern“, einen etwas anderen Reisebericht. Am Morgen der Podcast-Aufnahme steht der 33-Jährige auf dem Weg zum Hamburger Hauptbahnhof erstmal im Stau. Als er am Bahnhof ankommt, ist der angepeilte ICE …
 
Die Erde ist gar keine Kugel, sondern flach; die Evolutionslehre ist Teufelswerk, weil Gott alle Lebewesen geschaffen hat; und einen von Menschen gemachten Klimawandel gibt es nicht. Solche und andere Thesen vertreten Wissenschaftsleugner.(Die Sendung ist eine Wiederholung vom 12.09.2020)Von Thorsten Schweinhardt
 
Host Michel Abdollahis heutiger Gast ist Singer-Songwriter Tim Bendzko. Im Sommer 2021 ist es genau zehn Jahre her, dass Tims Hit „Nur noch kurz die Welt retten“ erschien. Der Titel ist mittlerweile als geflügeltes Wort in den deutschen Sprachgebrauch eingegangen. Zeit für eine Zwischenbilanz: Auf der Fahrt von Potsdam Hauptbahnhof nach Magdeburg-H…
 
Sich für Wellness und Selbstliebe zu entscheiden, ist ein Akt des politischen Widerstands Wellness wird in unserer immer schneller werdenden Leistungsgesellschaft als Luxusgut betrachtet, anstatt als essenzieller Baustein im Alltag. Momentan wird viel über "Selfcare" in den Sozialen Netzwerken gesprochen, doch dabei kratzt die Diskussionen oft nur …
 
Cordula Stratmann ist Komikerin, Autorin und Schauspielerin, man kennt sie aus „Schillerstraße“, „Zimmer frei“ und – ganz aktuell – als Kommissarin Rückert in „Queens of Comedy“. Seit sie und Michel Abdollahi sich auf einer Veranstaltung kennenlernten, geht ihnen der Gesprächsstoff nicht mehr aus – ideale Voraussetzungen also für eine gemeinsame Po…
 
Louisa Dellert ist Influencerin, Bloggerin, Podcasterin und Autorin. Ursprünglich drehte sich ihr Instagram-Kanal vor allem um Fitness und den besten Weg zum Sixpack – bis sie einmal beim Fotografieren unter Wasser auf so viel Plastikmüll stieß, dass sie beschloss, ihren Fokus auf Nachhaltigkeit und Politik zu richten. (Und auch auf Feminismus.) In…
 
Was passiert, wenn Geschichten in keine Erzählung passen und Schweigen keine Option mehr ist Wenn sich die Situation in Nahost verschärft, wird Antisemitismus auch auf Demonstrationen in Deutschland sichtbar. Israelflaggen werden verbrannt oder Jüd:innen offen angefeindet. Rechte sprechen von einem "importierten Problem". Während sich manche ganz k…
 
Heutzutage ist es im Tränenpalast ganz einfach, durch eine der Kontrollkabinen durchzugehen: reingehen, durchgehen, rausgehen. Zu Zeiten der DDR ist das nicht so. Da wird streng kontrolliert, wer überhaupt in die Nähe dieser Kabinen kommen darf. Und raus kommt man auch nur auf Erlaubnis der Kontrolleure.…
 
Eckart von Hirschhausen ist Arzt, Entertainer, Autor, Moderator, Klimaaktivist und: Frühaufsteher. Schon kurz nach sechs Uhr ist er parat zur Podcast-Aufnahme im Bordbistro des ICE von Bonn nach Berlin. Von Müdigkeit ist allerdings auch bei Host Michel Abdollahi nichts zu merken, denn es gibt Fundamentales zu bereden: Hirschhausen hat sein neues Bu…
 
Wenn Menschen aus der DDR in die Bundesrepublik gekommen sind, haben sie 100 D-Mark Begrüßungsgeld bekommen. Nach dem Mauerfall wird das zur Herausforderung - plötzlich kommen Zehntausende pro Tag. Viele davon erfüllen sich mit dem Geld ihre Herzenswünsche. Einige davon haben wir im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig.…
 
Michel Abdollahi begleitet die Moderatorin, Schauspielerin und Autorin Collien Ulmen-Fernandes im ICE auf dem Weg von Berlin zu einem Casting in Köln. Eine gute Gelegenheit, um darüber zu sprechen, warum arbeitende Mütter in Deutschland oft als „Rabenmütter“ bezeichnet werden – ein Begriff, der in anderen Sprachen und Ländern schlicht nicht existie…
 
Kuscheltiere sind meist kuschelig und flauschig. Aber in der Weltstadt des Spielzeugs, im thüringischen Sonneberg, werden schon zu DDR-Zeiten Kuscheltiere hergestellt, die gerade nicht flauschig sind. Sie werden für Therapien eingesetzt und sind mittlerweile so bekannt, dass sie in New York im Museum ausgestellt werden.…
 
Ohne Solidarität wächst die Wut. Aber wie ist man eigentlich solidarisch und kann man Zivilcourage lernen? Rassistische Übergriffe passieren jeden Tag. Verbal oder körperlich werden Menschen Aufgrund ihrer Herkunft oder ihrem Erscheinungsbild beleidigt. In den vergangen Wochen gab es wieder Vorfälle, dieses Mal öffentlich. In den Sozialen Netzwerke…
 
Eigentlich wollte er Tennisprofi oder Schlagzeuger werden – heute ist Sebastian Fitzek Deutschlands erfolgreichster Thrillerautor. Auf dem Weg dorthin studierte er aber auch noch Jura und war Programmdirektor diverser Radiosender, bevor er schließlich begann, Romane zu schreiben. Auf der Fahrt von Berlin-Südkreuz nach Halle an der Saale spricht er …
 
Obwohl Bestsellerautor Wladimir Kaminer („Russendisko“, „Die Kreuzfahrer“) ein ausgesprochener Großstadtmensch ist, liebt er seine Datscha in einem kleinen Dorf in Brandenburg. Dorthin begleitet ihn unser Host Michel Abdollahi – es ist übrigens die erste Folge von „Unterwegs mit...“, die nicht im ICE, sondern in einer Regionalbahn aufgezeichnet wur…
 
Eine Welcome-Back-Looking-Back-Folge Uff! Wir waren ganz schön lange weg und seitdem ist ganz schön viel passiert. So viel, dass wir uns erst mal sortieren müssen und uns gefühlt an einem riesigen Stapel Bücher abarbeiten: Hanau. Black Lives Matter. Atlanta. Und über, zwischen, neben allem ständig auch Corona. Wie geht es uns damit? Wie (be)trifft …
 
Auf der Fahrt von Berlin-Spandau nach Hamburg ist Host Michel Abdollahi heute unterwegs mit Schauspielerin und Bestsellerautorin Andrea Sawatzki. Andrea hat gerade ihren fünften Bundschuh-Roman „Woanders ist es auch nicht ruhiger“ veröffentlicht und freut sich auf die Dreharbeiten zur Filmversion. Darin spielt sie selbst die weibliche Hauptrolle. I…
 
Michel Abdollahis heutiger Gast ist die Moderatorin, Autorin und Anwältin Laura Karasek. Unterwegs von Berlin nach Hannover möchte unser Moderator vor allem eins wissen: Warum tut man sich den Medienzirkus an, wenn man beide juristische Staatsexamen bestanden hat? Dafür möchte Laura von Michel wissen, wie er mit Hass im Netz umgeht und warum Frauen…
 
Sophie Passmann ist Influencerin, Co-Moderatorin des Podcasts „Die Schaulustigen“ und Autorin der Bücher „Alte weiße Männer“ und „Komplett Gänsehaut“. Mitte letzten Jahres sorgten sie und Palina Rojinski mit dem Beitrag „Männerwelten“ in der Sendung „Joko & Klaas LIVE“, in dem die beiden auf Sexismus und sexualisierte Gewalt in der Gesellschaft auf…
 
Linda Zervakis steht durch ihre Tätigkeit als „Tagesschau“-Sprecherin in Deutschland vor allem für Seriosität und Neutralität. Doch sie kann auch ganz anders – wie sie in ihren Büchern, als Moderatorin ihres Podcasts „Gute Deutsche“ und im Gespräch mit Moderator Michel Abdollahi unterwegs von Berlin nach Hamburg unter Beweis stellt. Ein gleichermaß…
 
Christian Berkel ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler, sondern auch ein wunderbarer Autor. Unterwegs von Berlin nach Halle nutzt er die Zeit im ICE, um mit Moderator Michel Abdollahi über seine bewegende Familiengeschichte zu sprechen, die ihn zu seinen Romanen „Der Apfelbaum“ und „Ada“ inspiriert hat. Ein mitreißendes Ges…
 
Der Schauspieler Clemens Schick lässt Moderator Michel Abdollahi auf der Fahrt von Frankfurt (Main) nach Braunschweig tief hinter die Kulissen seiner Filmprojekte blicken. Er erzählt, worauf es beim Skydiving und Luftkämpfen ankommt, weshalb beim Außendreh für „Das Boot“ viel Gischt zum Einsatz kam und wieso er 2020 unverhofft zum Method Actor wurd…
 
Shownotes Folge 3: Clueso Moderator Michel Abdollahi ist schon seit seiner Jugend Fan von Musiker Clueso alias Thomas Hübner, aber tatsächlich treffen sich die beiden auf der Fahrt von Köln nach Hannover zum ersten Mal. Nach dem Halt in Wuppertal ist klar: trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft haben sich „der Ossi und der Iraner“ nicht nur jede Me…
 
In Folge 2 findet das Gespräch von Gastgeber Michel Abdollahi und Ina Müller im ICE von Hannover nach Hamburg statt. Die norddeutsche Sängerin und Moderatorin der Talkshow „Inas Nacht“ muss nach einem Termin zurück nach Hause, und da sie und Michel sich schon lange kennen und gerne gegenseitig in ihren Sendungen besuchen, ist das die ideale Gelegen…
 
In der ersten Folge des DB MOBIL Podcasts ist Moderator Michel Abdollahi unterwegs mit Comedian, Sängerin und Moderatorin Carolin Kebekus von Frankfurt am Main nach Köln. Die Strecke hat sich die gebürtige Kölnerin ausgesucht, weil sie zu einer Aufzeichnung der "heute-show" muss. Während der Fahrt zeigt sich die selbsternannte „Quatschmacherin“ abe…
 
DB MOBIL Podcast "Unterwegs mit..." Zwei Menschen, ein Abteil. Autor und Moderator Michel Abdollahi trifft die unterschiedlichsten Persönlichkeiten auf ihrer Reise in der Bahn und verwickelt sie an Bord in spannende Gespräche. Es kommen Gäste zu Wort wie Carolin Kebekus, Ina Müller, Clueso, Clemens Schick und Christian Berkel. Es wird geschwatzt üb…
 
Vielen Dank, dass du auch dieses Mal wieder in unseren Podcast einschaltest. Diese Folge widmet sich primär der Zeit meiner Oma im Kindergarten, der Schule und im Job. Über eine Stunde lang erzählt meine Oma ihre Erlebnisse aus der damaligen Zeit. Falls du Fragen an meine Oma hast, kannst du uns gerne eine E-Mail über omaerzaehlt [at] kandru [punkt…
 
In dieser Episode vom Podcast "Oma erzählt: mein Leben in der DDR" geht es um das Leben vor der Mauer, über den Bau der Mauer, zum Mauerfall und dem Leben danach. Wie immer handelt es sich auch in dieser Folge um subjektive Eindrücke und Erlebnisse meiner Oma. Diese Erlebnisse spiegeln nur einen Standpunkt wieder und sind kein "Rundum-Paket". Falls…
 
Wohnungsnot in den Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet und Leerstände im ländlichen Raum: Warum werden wichtige Zukunftsfragen für Stadt und Land nicht gemeinsam besprochen? Warum lässt man das Land ausbluten bei gleichzeitiger steigender "Landlust" der Städter?Von Jens Borchers
 
In der zweiten Podcast-Folge widmen wir uns dem Thema "Stasi". 40 Jahre lang hat die SED (sozialistische Einheitspartei Deutschlands) reagiert und mit dem MfS (Ministerium für Staatssicherheit) ein Staatsorgan geschaffen, bei dem 1989 insgesamt rund 91.000 Menschen hauptamtlich arbeiteten und die über 180.000 "inoffizielle" Mitarbeiter beschäftigte…
 
Eine Initiative der Industrie führte 1995 zur Gründung des Automobilclusters mit gerade einmal drei Mitgliedern. Inzwischen ist der ACStyria auf 317 Mitglieder gewachsen und kümmert sich längst nicht mehr nur um die Auto-Industrie.Von Kleine Zeitung
 
Vier Jahre war Donald Trump im Amt. Versprochen hatte er seinen Wählern stets das Größte und Beste. Was ist ihm gelungen, was nicht? Was bleibt, selbst wenn er gehen muss? Hier seine zehn wichtigsten Wahlversprechen – und was daraus geworden ist.Von Kleine Zeitung
 
Die zwei Rivalen im Kampf ums Weißen Haus könnten unterschiedlicher kaum sein. Welchen Kurs vertreten sie? Und warum hat Trump trotz der Corona-Krise noch so viel Unterstützung? Diese Fragen lotet Nina Koren im Gespräch mit Bruce Lohof aus – der US-Diplomat und Historiker war Kulturattaché unter den Präsidenten Bush und Clinton, Direktor der Fulbri…
 
Es ist ein Schreckensszenario, das seit einiger Zeit in Washington die Runde macht: Bei einem knappen Ausgang der US-Präsidentenwahl am 3. November könnte sich Amtsinhaber Donald Trump auch als Verlierer noch am Wahlabend zum Sieger ausrufen, um das Weiße Haus weiter für sich zu beanspruchen - unrechtmäßig. Und dann? Viele fürchten Chaos, einige au…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login