show episodes
 
Ein Podcast mit Antje Kröger und Katharina Sophie Hautmann. Jede zweite Woche sprechen wir in unserem Podcast über das Dicksein in einer Welt der normierten, gesund-schlanken Körper. Wir reden über Gewichtsdiskriminierung, Lookismus und Fatshaming, über leidliche und wunderbare Erfahrungen aus zwei verschiedenen Lebensrealitäten. Wir sind zwei Frauen aus Leipzig. Künstlerinnen, freischaffend, Arbeitstiere, feministisch, kreativ, feinsinnig, politisch, laut, bunt, unangepasst, dick. In unsere ...
 
Herzlich Willkommen im neuen Podcast „Supersaiyabrain“! Einige von euch denken sich jetzt wohl, Supersaiyabrain? Hä, was ist das? In der ersten Folge erfahrt ihr es! Ein kleiner Spoiler vorab: Es geht hier um Wissen, Vorurteile, Diskriminierung, Bildung, Religion, Freundschaft und vieles mehr! Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören und freue mich auf euer Feedback :)
 
„Justitias Töchter. Der Podcast zu feministischer Rechtspolitik" ist eine Produktion des Deutschen Juristinnenbunds e.V. (djb). Selma Gather und Dana Valentiner sprechen einmal im Monat über feministische Themen im Recht und mit Frauen über Recht. Im Fokus stehen rechtspolitische Forderungen sowie aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung zur Gleichberechtigung der Geschlechter. Wir ordnen ein, erklären und analysieren: Ein Podcast für alle femistisch und rechtspolitisch Inte ...
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Der Female Leadership Podcast für deinen authentischen, (Selbst-) Führungsstil verbindet Inspiration und Wissen zu Führung, Karriere und Wirtschaft mit dem Blick auf Empowerment und New Work. Dich erwarten Experten-Interviews, praktische Tipps für deine persönliche Weiterentwicklung und Geschichten aus dem echten Arbeitsleben. Es ist Zeit, dass wir gemeinsam Erwartungen und Rollenbilder der (Business-) Welt grundlegend hinterfragen und neue Führung mit Mut zu Emotionen, Kreativität und Vielf ...
 
Politik auf den Punkt gebracht - der Podcast der Union Stiftung liefert Dir neue Ideen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. In regelmäßigen Folgen stellen wir Euch inspirierende Interviewpartner vor, die bei uns zu Gast waren. Durch den Podcast führt Michael Scholl. Jetzt reinhören und neue Ideen mitnehmen. Die Union Stiftung wurde am 1. August 1959 gegründet und verfolgt den Zweck, demokratische und staatsbürgerliche Bildung, internationale Verständigung, insbeson ...
 
Was sind deine Wünsche und Sehnsüchte? Wovor hast du Angst? Sind häusliche und erzieherische Tätigkeiten eher Liebe oder Arbeit? Ist Gewalt etwas spezifisch Männliches? Diesen und weiteren Fragen stellen sich in mittlerweile 2 Staffeln jeweils rund 20 verschiedene Frauen und Männer*. Sie kommen aus unterschiedlichen Schichten, sind verheiratet oder Single, religiös oder atheistisch, Eltern oder kinderlos, jung und alt, kommen von hier oder dort. Ein humorvoll - spannend aufbereiteter Podcast ...
 
Iss doch, was du willst! – Dein Podcast über Health at Every Size, Intuitive Ernährung und die Anti-Diät-Bewegung hilft dir dabei, endlich Frieden mit dem Essen und deinem Körper zu schließen und mit mehr Körperakzeptanz, Achtsamkeit, Freude und Genuss durchs Leben zu gehen. Es erwartet dich eine bunte Mischung aus Info-Episoden, Interviews mit inspirierenden Menschen und Q&A-Folgen, um deine Fragen zu beantworten. Möchtest du mehr Infos zur Anti-Diät-Bewegung und Health at Every Size? Dann ...
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Hören, wie sich Wirtschaft verändert! Alle zwei Wochen geht Susanne Klingner einer Frage aus dem Wirtschaftsleben nach, trifft Wirtschaftsfrauen, die ihren eigenen Weg gehen, schaut in Unternehmen, die es anders machen als andere. – Dieser Podcast für Plan W, das Wirtschaftsmagazin der Süddeutschen Zeitung, wird produziert von hauseins.
 
Sarah Bosetti schreibt Briefe an Menschen, die ihr kennt. Weil sie aber zu faul ist, zur Post zu gehen, liest sie euch diese Ausgeburten gesellschaftskritischer Genialität einfach vor. Wenn sie gerade keine Briefe schreibt, tritt sie zum Beispiel bei der Anstalt, extra 3, der ARD Ladies Night oder den Mitternachtsspitzen im WDR auf, frönt ihrer Kolumne bei radioeins (RBB) und schreibt Bücher bei Rowohlt.
 
Über das Leben als Väter sprechen wir, Marco, Redaktionsleiter von Men´s Health DAD, und Florian, Fotograf und Medienmensch: zu zweit und mit Müttern, anderen Vätern, Experten wie Coachs sowie Ärzten und überhaupt mit allen, die zu unseren Themen viel Wissen oder eine Meinung haben. Die Themen sind kunterbunt wie die selbstgemalten Bilder Eurer Kids: Vereinbarkeit von Job und Familie, Geburtsvorbereitungskurs speziell für Männer, lernen von Müttern und umgekehrt, der erste KiTA-Tag und und u ...
 
Salami & Servurst, die zwei humoristischen Almans mit marokkanischen Wurzeln kommentieren die Welt. Neben harten Kritiken werden auch ernste Themen besprochen zu Themen wie Rassismus, Religion, Politik und Gesellschaftskritik. Da beide in der muslimischen Community aufgewachsen sind, kennen sie die Probleme und Herausforderungen des Muslimseins in Deutschland. Sie tauschen sich oft und kontrovers zu Themen wie Religion, deutsch-muslimische Identität, Extremismus, Salafismus und gruppenbezoge ...
 
Loading …
show series
 
Lange galt für homosexuelle Soldaten: Wer sich outete, kam aufs berufliche Abstellgleis. Bis 1969 wurden Soldaten, deren homosexuelle Neigung bekannt wurde, sofort unehrenhaft entlassen. Nach der Strafrechtsreform 1969 galt: Wehrdienst ja, Karriere nein. Formal endete diese Diskriminierung im Jahr 2000, praktisch erst sehr viel später. Jetzt hat Ve…
 
Allein in Deutschland leben über 20 Millionen Eltern. Vielen von ihnen begegnen Herausforderungen im Job auf Grund der Tatsache, dass sie Kinder haben. Einige dieser Herausforderungen sind natürlicherweise zu erwarten, denn Elternschaft bringt eine Veränderung des Lebens mit sich, die sich unweigerlich auch auf den Beruf auswirkt. Es gibt allerding…
 
Ob die Corona-Apps, Onlineschule oder der Einsatz von Videokonferenzdiensten in Unternehmen: in Deutschland ist keine digitale Innovation im Zusammenhang mit der Corona-Krise ohne Diskussion zum Datenschutz ausgekommen. Doch auch unabhängig von der Pandemie tut sich Deutschland beim Datenschutz schwer, wie z.B. die Debatte um die Einführung einer e…
 
Gendern ist umstritten. Soll man nun „Lehrer*innen“ schreiben bzw. „Vorständin“ sagen? Oder sind Frauen automatisch in der maskulinen Bezeichnung „Lehrer“ bzw. „Vorstand“ eingeschlossen? Wie positioniert man sich in dieser Sache? Ein Vortrag des Journalisten und Autors Thilo Baum. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/gendern | Bei Frage…
 
Die Macht ... (7/10) | Man kennt sich – und bleibt unter sich: Die Elite in Deutschland ist ein kleiner Kreis, der Spitzenpositionen in Politik, Wirtschaft, Justiz und Verwaltung bekleidet. Wer zur Elite gehört, hat die Macht, Entscheidungen zu treffen, die viele prägen. Doch können wir alle zu Machtmenschen werden? Immer noch ist die soziale Herku…
 
...oder auch Geschlechtlichkeit bzw. Identität im Allgemeinen? Und wie könnte ein "neues" Bild von Männlichkeit aussehen? Darüber hat sich unsere Kölncampus Redakteurin Amanda Andreas mit Muriel Aichberger unterhalten. Er ist Queeraktivist und Esperte für die Themen Gender, Diversity und Inklusion.Von Kölncampus
 
Die vorherrschenden wissenschaftlichen Ansätze, die sich mit Behinderung beschäftigen, beleuchten das Thema aus einer medizinischen, psychologischen oder pädagogischen Perspektive. Anders ist das in den Disability Studies, die sich in den 1980er Jahren in Großbritannien und den USA entwickelt haben. Sie sehen sich als Kontrapunkt zu diesen klassisc…
 
Im Juli 1898 beginnt die erste deutsche Tiefsee-Expedition. Ihr Ziel: die Mysterien in den dunklen Weiten der Weltmeere zu enträtseln. Die Expedition ist ein Medienereignis und dauert neun Monate. Ihre spektakulären Funde sind bis heute bedeutsam für die weltweite Tiefseeforschung. Von Joachim Meißner. | Manuskript und Fotos von der Expedition: htt…
 
In der letzten Folge der zweiten Staffel zu Männlichkeit und männlichen Perspektiven blicken Lotte und Eva auf die vergangenen Folgen zurück, stellen sich Kritik und wagen einen Blick nach vorne. Das alles natürlich gespickt mit Outtakes (insbesondere am Schluss!).Von E. Weber & L. Damm
 
Köln ist keine besonders fahrradfreundliche Stadt – das hat der ADFC letztes Jahr wieder bestätigt. Doch gerade seit Corona steigen immer mehr Menschen auf das Fahrrad um. Das erhöht den Druck auf die Stadt Köln, etwas für ihre Radfahrenden zu tun. Aktuell wird eine Radschnellverbindung quer durch die Stadt geplant – von Ehrenfeld über Nippes bis n…
 
Willkürliche Dienstpläne, vorenthaltene Infos, Geläster in der Teeküche: Mobbing im Job ist psychisch belastend. Vielen fällt es schwer, über die Schikanen zu sprechen. Von Britta Mersch. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/mobbing-arbeitsplatz | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wisse…
 
Menschen mit Migrationsgeschichte bilden in den Chefetagen immer noch die Ausnahme, im Vergleich zu ihrem Anteil in der Bevölkerung. Einigen wenigen aber gelingt es, Führungspositionen einzunehmen. Welche Rolle spielt dabei die Schulzeit, welche wichtigen Weichen werden hier gestellt und wie geht es später weiter bei der Ausbildung in einem Unterne…
 
Keine persönlichen Beratungsangebote, keine CSD-Demos und ein schwindendes Community-Gefühl: Die Corona-Pandemie bringt zahlreiche Einschränkungen für queere Menschen mit sich – bis heute! Der transsexuelle Künstler Brix Schaumburg möchte sich mit einer originellen Aktion dagegenstellen. Als prominentes Mitglied der LGBTQ-Community sorgt er dabei f…
 
Damit mehr Plastik recycelt werden kann, müssen die Verbraucher exakter Müll trennen. Das versuchen Deutschland und die EU mit neuen Gesetzen zu fördern. Noch besser für die Umwelt ist es allerdings, ganz auf Plastik und Verpackungen zu verzichten. Aber die wirklich nachhaltigen Mehrwegsysteme haben in der Wegwerf-Ökonomie noch keine Lobby. Von Jan…
 
Warum Low Carb nicht unbedingt gesund ist Vor ein paar Wochen habe ich auf Instagram einen Beitrag gepostet, der hieß: „Lebensmittel, die du lieber nicht essen solltest“. Der erste Satz der Caption war: „Ja, es gibt definitiv Lebensmittel, die du lieber nicht essen solltest, aber nicht, weil sie ‚zu viele‘ Kalorien haben oder Kohlenhydrate enthalte…
 
Einige Alpengletscher sind bereits komplett verschwunden. Andere haben deutlich an Ausdehnung und Volumen abgenommen. Schweizer Gletscherforscher sind alarmiert. Die Erderwärmung lässt das Eis der Alpen in Rekordtempo schmelzen. Mit riesigen Planen und künstlicher Gletscherbeschneiung wollen manche die Eisschmelze aufhalten. Was taugen solche Maßna…
 
Die Pandemie hat in den letzten eineinhalb Jahren vieles auf den Kopf gestellt – für die meisten Organisationen war sie (unfreiwilliger) Treiber von Digitalisierungsprozessen und neuen Arbeitsmodellen. Ein Großteil der Menschen, die bisher tagein tagaus ins Büro gekommen waren, arbeiteten nun aus dem Homeoffice. In vielen Unternehmen wird das, zumi…
 
Für LGBTQ-Gamer:innen ist das Sims-Franchise einer der sichersten Orte, an denen sie sowohl im Gameplay als auch in der Sim-Erstellung austoben können, wie sie wollen. Das liegt unter anderem am Pionierstatus der Videospielreihe, denn schon vom ersten Teil gab es Features, die ein LGBTQ-Lifestyle der Spielfiguren ermöglichten. Was war damals schon …
 
„Queer sein“ ist für einige Kirchen oder auch andere religiöse Gruppen und Richtungen noch nicht wirklich normal und teilweise sogar problematisch. Ganz aktuell werden ja zum Beispiel die Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare in der katholischen Kirche diskutiert. Wie aber sieht es hierzulande in der jüdischen Community aus mit der Repräsentation …
 
Mit dem „Deutschland-Takt“ will die Bahn ihre Züge besser aufeinander abstimmen. Bahnreisen sollen so komfortabel und schnell sein, dass sich die Fahrgastzahl bis 2030 verdoppelt. Außerdem soll das Schienennetz ausgebaut und mit dem European Train Control System ETCS digitalisiert werden. Von Aeneas Rooch. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://…
 
Fakt und Fiktion, Schein oder Sein: In den labyrinthischen Erzählungen von Jorge Luis Borges gibt es keine sichere Erkenntnis. Der Romanist Gerhard Poppenberg versteht ihn gerade in Zeiten von Fake News als Vordenker einer neuen Aufklärung. Gerhard Poppenberg im Gespräch mit Wolfram Eilenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bi…
 
Antisemitisches Denken ist in allen sozialen Schichten zu finden. Wie äußert sich Judenhass, welche verbalen und sozialen Codes spielen eine Rolle, welche Stereotype sind dominierend? Von Monika-Schwarz-Friesel, Antisemitismusforscherin und Kognitionswissenschaftlerin an der Technischen Universität Berlin. (SWR 2015/2021). | Manuskript und mehr zur…
 
Michael Clivot ist Bürgermeister der kleinen saarländischen Gemeinde Gersheim. In den sozialen Netzwerken ist Gersheim aber absolute Spitze im Saarland. Auf Facebook und Instagram präsentiert sich Gersheim absolut professionell: Mit einem einheitlichen Design und innovativen und kreativen Ideen schafft es Gersheim nicht nur viele neue Follower zu g…
 
Die Macht ... (6/10) | Regiert Geld die Welt? In jedem Fall formt Geld unseren Alltag, unsere Umwelt, unser Zusammenleben. Zum Beispiel, wenn der wachsende Online-Handel die Einkaufsstraßen der Innenstädte veröden lässt. Soziologen sprechen sogar von Erpressungsverhältnissen. Von Uwe Springfeld. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/mach…
 
Die Macht ... (10/10) | Widerstand gegen den Nationalsozialismus, die friedliche Revolution am Ende der DDR und die junge Protestbewegung gegen den Raubbau an der Natur: Wenn Menschen aufbegehren, können sie die Macht kippen. Aber was macht Widerstand erfolgreich? Wie wird aus einer Einzelkämpferin eine große Bewegung? Welche Mittel sind gerechtfer…
 
Ernährungsreport 2021 Der Sommer startet und wir treffen uns wieder zu einem schönen Gespräch. Alles anders, als ursprünglich geplant, aber das lässt uns den Raum uns mit dem Ernährungsreport 2021 zu beschäftigen. Natürlich hat Antje wieder viele News mitgebracht und das kleine Stückchen spricht heute ausgiebig mit. Sucht Euch ein sonniges Fleckche…
 
Die Macht ... (8/10) | Nach dem Ende des Kalten Kriegs schien der Militarismus überwunden. Doch die weltweiten Rüstungsausgaben steigen rasant, die Forschung warnt vor einem neuen nuklearen Wettrüsten. Wie groß ist die Macht des Militärs wirklich? Von Andrea Rehmsmeier. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/macht-militaer | Bei Fragen un…
 
Die Macht ... (9/10) | Noch hat das Wort der Kirchen in Deutschland Gewicht. Doch der Einfluss schwindet. Die Hälfte der Deutschen ist kein Kirchenmitglied mehr. Gleichzeitig wächst die Zahl der Muslime, auch der Buddhismus hat Zulauf. Weltweit spielt Religion in vielen Konflikten aber weiterhin eine zentrale Rolle. Von Dirk Asendorpf. Von Andrea R…
 
Jeden Tag gehen wir mehrfach an den Kühlschrank. Manchmal um wirklich etwas zu essen und manchmal um nur eine Weile planlos davor zu stehen und den Inhalt zu begutachten. Heute geht unser Blick mal auf einen oft vergessen Spot im Kühlschrank – und der befindet sich gaaanz ganz hinten. Unsere Kollegin Lara hat da mal genauer hingeschaut.…
 
Jetzt ist es amtlich: Köln will seine geraubten Kunstwerke aus dem Königreich Benin an Nigeria zurückgeben. Darunter sind Skulpturen von Menschen, Köpfe oder kunstvolle Reliefs. Die sind im 9. Jahrhundert von den Briten geraubt und an Sammler und Museen verkauft worden. Dieses Unrecht will das Rautenstrauch-Joest-Museum wieder gut machen.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login