show episodes
 
Loading …
show series
 
Bei der Kanzlerkandidatur in der Union hat sich CDU-Chef Armin Laschet durchgesetzt. Sein Rivale, CSU-Chef Markus Söder, akzeptierte das CDU-Vorstandsvotum für Laschet und zog sich aus dem Wettstreit zurück. Moderation: Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Mit poetischer Kraft taucht Camila Sosa Villada in die Welt einer Gruppe Ausgestoßener. Ihr Roman „Im Park der prächtigen Schwestern“ erzählt das Schicksal von Transfrauen im Argentinien der 90er-Jahre – und enthüllt Heuchelei und Doppelmoral. Von Victoria Eglau www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Mit poetischer Kraft taucht Camila Sosa Villada in die Welt einer Gruppe Ausgestoßener. Ihr Roman „Im Park der prächtigen Schwestern“ erzählt das Schicksal von Transfrauen im Argentinien der 90er-Jahre – und enthüllt Heuchelei und Doppelmoral. Von Victoria Eglau www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Wenn der Applaus aus der Konserve kommt und auf der Tribüne nur Pappkameraden sitzen: Für Nils Zurawski sind zuschauerfreie TV-Sportereignisse nur eine müde Simulation. Denn die großen Erzählungen des Sports funktionierten nur mit echtem Publikum. Überlegungen von Nils Zurawski www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2…
 
In Deutschland habe sich die Zahl gewalttätiger Übergriffe auf Medienvertreter verfünffacht, sagt Katja Gloger von Reporter ohne Grenzen. Die aktuelle Rangliste der Pressefreiheit zeige in der Coronakrise eine verschlechterte Lage weltweit. Katja Gloger im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Rechtsextreme Täter verfolgen nicht nur eine Ideologie der Gewalt, sondern auch eine politische Strategie, sagt der Journalist Martin Steinhagen. Im Buch "Rechter Terror" hat er den Mord an Walter Lübcke und den folgenden Prozess aufgearbeitet. Martin Steinhagen im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038…
 
Die K-Frage bewegt auch die Feuilletons. Söder oder Laschet, das ist die Frage. Nicht der Streit sei das Problem, sondern seine Formlosigkeit auf offener Bühne, schreibt die "FAZ" und spricht von einem Wettkampf, dem die Spielregeln fehlten. Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Vor rund vier Wochen machte Schauspieler Ron Iyamu rassistische Vorfälle am Düsseldorfer Schauspielhaus öffentlich. Seitdem sei viel nach oben gespült worden, sagt Intendant Wilfried Schulz. Er will nun externe Hilfe suchen. Wilfried Schulz im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Personaldebatten stehlen Sachthemen aktuell die Show. Vor allem die CDU tue sich mit der andauernden Frage, wer Kanzlerkandidat wird, keinen Gefallen, sagt die Politologin Isabelle Borucki. Dieses Gerangel um Posten sei nicht mehr zeitgemäß. Isabelle Borucki im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.20…
 
"Die Kanzlerkandidatin der Grünen im exklusiven TV-Interview!" So kündigte Prosieben am Montagabend das erste Interview mit Annalena Baerbock in ihrer neuen Rolle an. TV-Kritiker Matthias Dell ist nicht überzeugt: Es fehlten die kritischen Fragen. Von Matthias Dell www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Legalisieren statt strafen: Immer mehr Länder gehen in der Drogenpolitik neue Wege. In Deutschland tut man sich mit einer solchen Liberalisierung nach wie vor schwer. Auch wenn manche Experten dazu raten, zumindest bei Cannabis. Von Timo Stukenberg www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Attraktive Jobs, Sonne, Strand und Glamour: Lange Zeit war Kalifornien ein boomender Staat und ein Bevölkerungsmagnet. Doch jetzt ziehen viele weg. Einer der Gründe für den Exodus: der Klimawandel, der dort bereits sehr deutlich spürbar ist. Von Katharina Wilhelm und Marcus Schuler www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
 
Die Schwellen für Wechsel- und Distanzunterricht werden gesenkt. Der saarländische Landesschülersprecher hält Schulschließungen bei hohen Inzidenzen für notwendig. Es seien aber längst nicht alle Mittel ausgeschöpft, um sicher in der Schule zu lernen. Oliver Neuroth und Lennart Seimetz im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Inte…
 
Grünen-Politikerin Annalena Baerbock kandidiert für die Kanzlerschaft – obwohl sie vergleichsweise jung ist und keine Regierungserfahrung hat. Die Publizistin Ferda Ataman freut sich über diesen "mutigen Schritt" und spricht von einer "historischen Neuheit". Ferda Ataman im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login