show episodes
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
Ruth und Florian reden über das Universum. Mit Fragen. Und Antworten. Die Astronomin Ruth (Spezialgebiet Galaxien) und der Astronom Florian (Spezialgebiet Planeten und Asteroiden) reden über das Universum. Ruth betreibt ein mobiles Planetarium; Florian erzählt auf Bühnen, in Büchern und in Podcasts über den Kosmos und beide plaudern gemeinsam über alles, was im Kosmos so abgeht. In jeder Folge erzählen sie einander eine spannende Geschichte aus der aktuellen Forschung. Und beantworten Fragen ...
 
Loading …
show series
 
Der Asteroid Bennu ist ein kleiner Brocken von gerade mal einem halben Kilometer Durchmesser, 650 Millionen Kilometer entfernt von uns kreist er um die Sonne. In einem waghalsigen Manöver hat die Raumsonde Osiris Rex jetzt per Staubsauger Gesteinsproben eingesammelt und wird sie zurück zur Erde bringen. Was wir daraus lernen können, erklärt Astrofo…
 
Seit zwei Jahren umkreist die amerikanische Raumsonde OSIRIS-REx den Asteroiden Bennu und hat aus kurzer Entfernung gestochen scharfe Bilder zur Erde gefunkt. Nun folgt der Höhepunkt ihrer Mission: ein kurzer Touch-Down, um Gesteinsproben auf der Oberfläche einzusammeln. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Kratze-Katze: So mysteriös sind die Nazca-Linien; Tiemanns Wortgeflecht: Fiasko; Zwischen Zwang und Einsicht: Impfen; Corona im Winter: Wie steht es um Intensivbetten & Co.?; Was lernen wir aus Asteroiden Staub?; Essen wir Pommes bald aus Algen-Schalen?; Wie werden eigentlich Öko-Siegel überwacht?; Das Leben auf dem Prüfstand: Sich selbst evaluiere…
 
Die Namensgebung für neu entdeckte Himmelskörper ist angesichts der Vielzahl zu benennender Objekte keine leichte Aufgabe mehr. Grundsätzlich obliegt diese Aufgabe der Internationalen Astronomischen Union IAU beziehungsweise einer ihrer Kommissionen. Dort ist man für Vorschläge der Entdecker dankbar. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de,…
 
Deutsche Schüler haben ein hohes Verständnis für globale Zusammenhänge, engagieren sich aber weniger als Gleichaltrige in anderen Ländern: Das besagt eine neue OECD-Studie. Sie basiert auf Daten von 2018. Gilt das heute noch, trotz Fridays for Future? Mathias Albert im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.…
 
Die Corona-Epedemie breitet sich in Deutschland wieder exponentiell aus. Auf einer Pressekonferenz beschrieb der Präsident des Robert Koch-Instituts das Infektionsgeschehen als dynamisch. Doch bestünde noch die Chance die Entwicklung zu verlangsamen - vor allem durch Einhaltung der Corona-Regeln. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forsc…
 
Heute meldet das Robert-Koch-Institut 11287 Neuansteckungen mit dem Coronavirus innerhalb der vergangenen 24 Stunden. Das ist der bisherige Höchstwert. Was bedeutet die Zahl im Hinblick auf die medizinischen Ressourcen in Deutschland? Wo etwa liegt die kritische Grenze an Neuinfektionen? Jochen Steiner im Gespräch mit Pascal Kiss, SWR Wissenschaft…
 
Der Wald vertrocknet, es mangelt an Grundwasser, Tiere sterben bei uns aus, Landschaften werden zerstört und vergiftet: Die Natur ist auch im Südwesten zum Notfall geworden. Wir müssen handeln, aber auch Augenmaß haben. Denn oft schadet blinder Aktionismus. Jochen Steiner im Gespräch mit Axel Wagner
 
11.000 Corona-Neuinfektionen; Was nützt Totholz dem Wald; Darum muss man bei Wasserplätschern pinkeln; Steinwerkzeuge in der High-Tech-Industrie; Drei Dinge zum Weitersagen - Über Kohl; Feiern in Corona-Zeiten; Sind Frauen moralischer als Männer?; Heizen mit Holzpellets: gut fürs Klima?; Urwaldnomaden - wie leben sie im 21. Jahrhundert?; Rätsel um …
 
Darin: Physik-Nobelpreis (im Podcast) – Penrose – Bärtierchen – ISS-Teebeutel – Hitzestau – 10% bis Mainstream – Wahlgeschichte Österreich (direkt) – 500 Viren – Pompeji-Fluch – Beteigeuzchen – Dorsch & Hering – Untreue – Placebo-Effekt – Radikalisierung Bücher: Robinette Kowals The Lady Astronaut of Mars*, Sciencebusters Global Warming Party* Scie…
 
Vor 115 Jahren kam in Oklahoma Karl Guthe Jansky zur Welt. Er studierte Physik und nahm 1928, im Alter von knapp 23 Jahren, eine Stelle bei den Bell Telephone Labs in New Jersey an. Dort sollte er untersuchen, wie die Atmosphäre den Kurzwellen-Funkverkehr stört. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login