show episodes
 
„Ganz offen gesagt“ ist der erste regelmäßige, unabhängige Podcast für Politikinteressierte in Österreich (2017 gegründet von Eva Weissenberger, Julia Ortner und Sebastian Krause). Die Autorin Barbara Kaufmann und der Journalist Jonas Vogt diskutieren mit Expert*innen tiefgehend und konstruktiv über die innenpolitische Lage und internationale Entwicklungen. „Ganz offen gesagt“ ist unabhängig, transparent und rein subjektiv.
 
Ausgewählte Artikel von Addendum als Audio-Format. Bei Addendum finden Sie die Ergebnisse von intensiven Recherche-Projekten, die dem Leitmotiv unserer Organisation folgen: Wir suchen „das, was fehlt“. Wir agieren dabei vollkommen unabhängig, unser Ziel ist, einen Beitrag zur Wiederherstellung einer gemeinsamen Faktenbasis für eine qualifizierte politische Debatte zu leisten. https://addendum.org
 
Das Parlament ist das Zentrum unserer Demokratie. Dieser Podcast stellt Fragen an das österreichische Parlament – die großen und die kleinen. Wie funktioniert der große Apparat der Demokratie? Wer sind die Menschen dahinter und was genau machen sie? Nach welchen Grundsätzen arbeitet das Parlament? Alle zwei Wochen stellen die Redakteurin Diana Köhler und der Redakteur Tobias Gassner-Speckmoser eine zentrale Frage. Antworten finden sie im Parlament selbst und bei Expertinnen und Experten, die ...
 
Der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. | Die Welt ist im Umbruch. Die Zeiten sind vorbei, in denen die Bundesrepublik Deutschland sich im Bereich der Sicherheit uneingeschränkt auf andere verlassen konnte. Wir sind - Europa ist - in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik gefordert. Doch die deutsche sicherheitspolitische Debatte lässt weiterhin zu wünschen übrig. „Sicherheitshalber“ schafft Abhilfe. | Hier diskutieren Ulrike Franke (European Counc ...
 
Polit-Talk mit Josef Kiesenhofer und Roland Steidl. Die politischen Entwicklungen gestalten sich seit einigen Jahren national wie international immer dynamischer. Josef Kiesenhofer und Roland Steidl möchten einzelne Aspekte dieser Entwicklungen herausgreifen und reflektieren. Wichtig ist ihnen, den Hörerinnen und Hörern Mut zu machen, sich interessiert und lustvoll mit Politik zu beschäftigen, mit anderen Menschen politische Themen zu diskutieren und sich aktiv politisch zu engagieren.
 
Reden wir über die großen politischen Fragen unserer Zeit. „Rotfunk“ ist der regelmäßige Podcast des Karl-Renner-Instituts. Direktorin Maria Maltschnig führt mit ihren Gästen Gespräche über Politik und Gesellschaft. Ergänzt werden diese Diskussionen durch Lectures, Vorträge von renommierten Expertinnen und Experten, zum jeweiligen Thema. „Rotfunk“, das sind Gedanken über die Soziale Demokratie zum Zuhören – für alle politisch interessierten Menschen.
 
Investigative Recherchen und das Aufdecken von Missständen, Korruption und Kriminalität sind das Herzstück der Rechercheplattform Addendum. Unsere Redaktion besteht aus investigativen Journalisten, die Hinweise aufgreifen, genauer hinsehen und über Wochen und Monate hinweg Fälle und Geschichten recherchieren. Mehr Infos unter https://add.at/podcast
 
Der junge Politik Podcast des KURIER. Viele junge Menschen fühlen sich von der politischen Berichterstattung nicht mehr angesprochen, auch weil Medien oft extrem viel Vorwissen voraussetzen. Bei „Blöde Frage“ gehen vier junge Redakteure des KURIER hinaus auf die Straße und fragen junge Menschen, was sie von der Politik wissen wollen. In der Redaktion sprechen wir über die Themen, die euch interessieren und versuchen, die wichtigsten Fragen zu beantworten. Jeden Dienstag-Abend eine neue Folge ...
 
Unsere Gesellschaft ist von ökonomischer und sozialer Ungleichheit und Diskriminierungen geprägt. Menschen werden an den Rand gedrängt, der Zugang zu Privilegien bleibt bestimmten Gruppen vorenthalten. Darüber zu reden ist nach wie vor ein Tabu. Über Armut und Diskriminierungserfahrungen zu sprechen ist störend und bleibt viel zu oft ungehört. Wir wollen damit brechen und darüber reden.
 
Volt's Way - das ist Unser Europa-Podcast! Hier erfahrt ihr alles rund um Volt und Europa, bekommt Einblicke direkt aus dem Europaparlament und werdet mitgenommen auf den spannenden Weg in die Zukunft. Volt das ist Partei und Bewegung, denn für uns hört Politik weder an den Türen der Parlamente auf noch fängt sie dort an. Um diesen Ansatz mit Leben zu füllen, kommen in unserem Podcast spannende Stimmen aus Politik und Gesellschaft zu Wort. Und gemeinsam entwickeln wir Volt´s Way weiter. Volt ...
 
"Thema des Tages" ist der Nachrichten-Podcast vom STANDARD. Die Redaktion erklärt aktuelle Ereignisse und liefert Hintergründe. Von Politik, und Wirtschaft bis Chronik, Wissenschaft und Sport. Einfache Fragen, klare Antworten. Neue Folgen erscheinen jeden Werktag um 17:00 Uhr. Webseite: https://derStandard.at/Podcast Alle Podcasts von DER STANDARD. Produktion: Zsolt Wilhelm | Redaktionelle Verantwortung: Martin Kotynek (Chefredakteur) | Herausgeber: Oscar Bronner | Grafik: Wolfram Leitner
 
Der Staatsvertrag betreffend die Wiederherstellung eines unabhängigen und demokratischen Österreich, wurde am 15. Mai 1955 in Wien im Schloss Belvedere von Vertretern der alliierten Besatzungsmächte USA, der Sowjetunion, Frankreichs und Großbritanniens sowie der österreichischen Regierung unterzeichnet und trat am 27. Juli 1955 offiziell in Kraft. Gegenstand des Vertrages war die Wiederherstellung der souveränen und demokratischen Republik Österreich nach der nationalsozialistischen Herrscha ...
 
Knowledge nuggets des FBK, die neuesten Vorträge aus den verschiedenen Arbeitskreisen Im Föhrenbergkreis engagieren sich unabhängige Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Kompetenzen für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Der FBK tritt für die Ausgewogenheit von Wirtschaft, Umwelt und Sozialem ein, entwickelt und kommuniziert unkonventionelle Lösungen und setzt sich für deren Umsetzung ein. Der FBK steht für eine offene, durch Meinungsvielfalt geprägte Konfliktkultur, ist gestützt auf Offenh ...
 
Sendungen der gleichnamigen Redaktion vom Verein FIFTITU%- Vernetzungstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ Die Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur informiert zu den Themen Gleichstellung und Gender und bringt Features aus Kunst und Kultur. Rubriken: \"aufgequeerlt\" (Kulturpolitik so und andersrum) \"divensplitter\" (larger than live - frauen in Kunst und Kultur) \"die häferlguckerin\" ( Komentare und Medienspiltter) \"serviert&dekoriert\" (ausgewähltes aus dem FIFTITU%-Ne ...
 
Lukas Mandl im Gespräch zu seinen Arbeitsschwerpunkten im Europa-Parlament unter dem Motto "Rot-Weiß-Rot in Europa" mit Persönlichkeiten zu Arbeitsmarkt, Wirtschaft und EU-Regionalpolitik, innerer Sicherheit und Verteidigung, Parlamentarismus, Rechtsstaatlichkeit, Menschenwürde und Freiheitsrechten sowie zur EU-Außenpolitik mit Fokus auf die koreanische Halbinsel, den Westbalkan, den Nahen Osten sowie die transatlantischen Beziehungen und jenen zu Afrika.
 
Es ist mir einfach wichtig, verschiedene Medienkanäle zu nutzen um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, sie zu zu informieren, wie und warum es mit der Sozialdemokratie vor allem in Österreich aber auch europaweit wieder bergauf gehen muss und wird. Gerade in Zeiten der schnellen Informationen, in Zeiten, in denen politische Mitbewerber mit show-and-shine-Politik blenden und von fehlenden Inhalten ablenken wollen, in Zeiten von fakenews und oftmals verkürzten Botschaften, sei ...
 
Loading …
show series
 
Rittern um Wien. Rotgrün, Rottürkis, Rotsolo oder was? Eine Falter-Interviewserie zum Wiener Wahlkampf. In der fünften und letzten Folge: Nina Horaczek und Raimund Löw im Gespräch mit Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) über Begegnungszonen, Parkplätze und wie die Grünen einen dritten Durchgang von Rotgrün in Wien erreichen wollen. Außerdem: …
 
Begrüßung Umfrage: Gewünschtes Zahlungsmittel von Menschen, die bisher KEIN Lage-plus-Abo haben Corona-Update Die Maske – Schützendes Stück Stoff und politisch-symbolisches Requisit (Deutschlandfunk) COVID-19 Snapshot Monitoring (projekte.uni-erfurt.de) Corona-Hilfen für Soloselbstständige (Deutschlandfunk) Kolumne Querdenker: Belastung durch die C…
 
Wie sehr darf der Staat unser Leben im Fall eines neuen Lockdowns einschränken? Mit dem neuen Corona-Gesetz könnte sogar das Fahren mit dem eigenen Auto verboten werden. Auch Demonstrationen könnten dann tabu sein. Nächste Woche soll das Gesetz im Nationalrat beschlossen werden – doch Experten und Opposition üben heftige Kritik. Nina Weißensteiner …
 
In dieser Sendung sprechen wir über das Buch von Lukas Buchholz „Kogi – wie ein Naturvolk unsere moderne Welt inspiriert“. Der Autor hat viele Länder und Kulturen bereist und unter anderem festgestellt, dass sich die Lebensziele der Menschen weltweit sehr angeglichen haben. Gleichzeitig gibt es verschiedene Naturvölker, die diese Angleichung nicht …
 
Sensationelle Wahlergebnisse erreichten die Volt Teams in Nordrhein-Westfalen bei den Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag. Doch so sehr wir uns über die Wahlerfolge freuen, so schockiert sind wir von den Ereignissen in Moria. In der aktuellen Podcastfolge spricht Thea daher über beide Themen. Als Gast hat sie sich den Bundesvorsitzenden von Volt,…
 
Rittern um Wien. Rotgrün, Rottürkis, Rotsolo oder was? Eine Falter-Interviewserie zum Wiener Wahlkampf. In der dritten Folge: Nina Horaczek und Raimund Löw mit harten Fragen an Stadtrat Maximilian Krauss (FPÖ). Betreibt die FPÖ nach Strache Anti-Islamhetze? Wollen die Freiheitlichen die Diskriminierung von Migranten? Lesen Sie den FALTER vier Woche…
 
Soll Wien Flüchtlinge aus Moria aufnehmen, was tun mit nationalistischen Türken in Meidling, und soll man für eine Gemeindewohnung Deutsch können müssen? Über all diese Fragen wird im Wien-Wahlkampf gerade heiß diskutiert. Man merkt: Das Thema Integration bewegt die Stadt. Bei der STANDARD-Veranstaltungsreihe "Wien spricht" haben am Mittwoch zwei E…
 
Rittern um Wien. Rotgrün, Rottürkis, Rotsolo oder was? Eine Falter-Interviewserie zum Wiener Wahlkampf. In der dritten Folge: Nina Horaczek und Raimund Löw im Gespräch mit Stadtrat Markus Wölbitsch (ÖVP) Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.…
 
Donald Trump glaubt, die Österreicher leben in "Wald-Städten" mit explosiven Bäumen und seien deshalb echte Genies in Sachen Waldbrand-Prävention. Mit diesen absurden Behauptungen hat der US-Präsident in einem TV-Interview aufhorchen lassen. Das hat ihm – zumindest in Österreich – einigen Spott eingebracht. Dabei ist der Kern der Sache eigentlich ü…
 
Chefredakteur Sven Gächter und Innenpolitik-Redakteur Clemens Neuhold im Gespräch.Zuerst verzögert, dann chaotisch und nun wieder abgeschafft? Wie es mit der Corona-Ampel weitergeht, was die Alternativen sind und was das alles mit der Wien-Wahl zu tun hat, diskutieren Chefredakteur Sven Gächter und Innenpolitik-Redakteur Clemens Neuhold im profil-P…
 
Steuergeld für Privatjets: Warum der Staat kleinen Flughäfen in Deutschland und der Schweiz hilft. Und: kommt nun ein neuer Tennisboom in Österreich?Sechs Regionalflughäfen hat Österreich, dabei fliegen die allermeisten Österreicher doch von Wien aus in die Welt. Lohnt sich das und ist es ökologisch? Wir diskutieren außerdem, warum die Stadt Lugano…
 
Rittern um Wien. Rotgrün, Rottürkis, Rotsolo oder was? Eine Falter-Interviewserie zum Wiener Wahlkampf. In der zweiten Folge: Nina Horaczek und Raimund Löw im Gespräch mit Gemeinderat Christoph Wiederkehr (Neos) Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.…
 
In der Nacht von 8. auf 9. September ist das Geflüchtetencamp in Moria vollständig abgebrannt. Seither wird wieder breiter über die elende Situation der Geflüchteten an den Außengrenzen der EU diskutiert. Die Regierenden machen, was sie am besten können: weiter mit ihrer menschenverachtenden, faschistischen Abschottungspolitik. Moria soll ja sein. …
 
In Wien, Innsbruck und fünf weiteren Bezirken steht die Corona-Ampel auf Orange. Und das, obwohl Gesundheitsminister Rudolf Anschober das noch vor nicht einmal einer Woche für sehr unwahrscheinlich erklärt hatte. Was die neue Ampelschaltung für die Bevölkerung bedeutet, wieso sie für einiges an Verwirrung und Ärger sorgt und welche politischen Grab…
 
Rittern um Wien. Rotgrün, Rottürkis, Rotsolo oder was? Eine Falter-Interviewserie zum Wiener Wahlkampf. In der ersten Folge: Nina Horaczek und Raimund Löw im Gespräch mit Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) über Flüchtlingskinder, rechtsrechte Hetze und sein Verhältnis zu Grünen und Türkisen. Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://…
 
Ilkim Erdost ist Geschäftsführerin des Vereins Wiener Jugendzentren. Zuvor war sie Leiterin der VHS Ottakring und war dort auch Bezirksrätin für die SPÖ. Mit Jonas Vogt spricht sie über „Wiens stummes Drittel", also den Teil der Wiener Bevölkerung, der bei der Wahl am 11. Oktober nicht wahlberechtigt ist.…
 
Der Podcast des österreichischen Parlaments Das Parlament wird gerade generalsaniert, das ist nicht zu übersehen, wenn man mit der Straßenbahnlinie 2 daran vorbeifährt. Denn anstatt des Besuchereingangs und der Fahnenmasten sieht man dort jetzt vor allem Baucontainer, Baugerüste und Kräne. Wir haben uns gefragt: Was wird eigentlich alles umgebaut? …
 
Dominic Thiem schreibt Österreichische Sportgeschichte - der Niederösterreicher gewinnt am späten Sonntagabend als erster Österreicher die US Open. Und zwar in einem schier unglaublichen Tennis-Krimi! Über dieses Herzschlagfinale, was dieser Sieg für Thiem und den österreichischen Sport bedeutet und ob der Generationenwechsel in der Tennis-Welt jet…
 
Spanien ist erneut zum Hotspot der Corona-Infektionen in Europa geworden. Besonders dramatisch: die Lage in der Hauptstadt Madrid mit mehr als 500 Fällen in zwei Wochen umgerechnet auf 100.000 Einwohner. Mitverantwortlich für die Entwicklung sind aus Sicht von Medizinern die Behörden. Von Hans Günter Kellner www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hör…
 
In unserem heutigen Lesestück kritisiert Autor Dietmar Krug die zwanghafte Verdrängung der menschlichen Sterblichkeit durch die Leistungsgesellschaft. Und er hinterfragt die Pandemiehysterie und angstschürende Todesrankings vor dem Hintergrund umstrittener Corona-Maßnahmen. Vorgelesen wird Ihnen der Artikel von meiner Kollegin Andrea Tanzer. "DER S…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login