Christianity öffentlich
[super 931560]
Beste Christianity Podcasts, die wir finden konnten
Beste Christianity Podcasts, die wir finden konnten
For an enlightening listening experience, these Christianity podcasts go above and beyond, offering theological discussions on faith, strength, prophecies, the Holy Bible and Christian apostles. You’ll gain insights into God’s truths in relatable terms, enjoying podcasts with astounding messages from pastors, priests and other believers, alongside cultural commentary on biblical phenomena, encouraging Christians to act on their faith through proclamations of Jesus that ignite passion in the listener.
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Das ICF München ist eine überkonfessionelle Freikirche auf biblischer Grundlage, die aus dem Traum entstanden ist, Kirche für die Menschen wieder dynamisch, lebensnah und zeitgemäss zu gestalten. Wir feiern gemeinsam den Glauben an Gott, integrieren ihn im Alltag und leben freundschaftliche Beziehungen. Wir begrüssen dich ganz herzlich in einer Celebration oder in den verschiedenen Standorten unserer ICF Familie. Wenn du Fragen hast, dann stehen wir dir gerne per Mail oder persönlich nach de ...
 
„Durch die Bibel“ nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch das Buch der Bücher. Dieses Bibelkundeprogramm von Dr. Vernon McGee ist in mehr als hundert Sprachen verfügbar. Die deutschsprachige Ausgabe führt Sie innerhalb von fünf Jahren einmal durch die ganze Bibel. Die Podcasts werden von der internationalen christlichen Organisation Thru the Bible bereitgestellt.
 
Worthaus ist ein 2010 ins Leben gerufenes Experiment. Es ist der Versuch, einen unverstellten Blick auf die biblischen Texte und den Menschen zu gewinnen, an dessen Geburt sich nicht nur unsere Zeitrechnung orientiert. In aller denkerischen Freiheit wird daran gearbeitet, einen neuen, authentischen Zugang zu den christlichen Quellen zu finden. Dabei steht bewusst alles zur Disposition.
 
„ffn - Die Kirche - Hilfe interaktiv“ ist eine wöchentliche Beratungssendung bei radio ffn in Zusammenarbeit mit Diakonie und Caritas. Menschen in Not aus Niedersachsen berichten von 21.00 bis 22.00 Uhr im Gespräch auf sehr persönliche Weise, wie sie in scheinbar ausweglose Situationen geraten sind. Zusammen mit Beraterinnen und Beratern der Diakonie und der Caritas werden am konkreten Fall Auswege aus der Krise beschrieben. Gleichzeitig ist während der Sendung ein Beratungstelefon geschalte ...
 
Wir sprechen im DOMRADIO über das Tagesevangelium jeden Morgen (Mo-Sa) um 7:45 Uhr. Wöchentlich wechselnd geben Frauen und Männer mit unterschiedlichen Hintergründen Impulse zu den Texten aus dem Neuen Testament. Sie entschlüsseln die Texte im Gespräch mit unseren Moderator*innen vor allem mit Blick auf Frage, was die Bibelstellen uns heute sagen und welche Anregungen sie für unser Leben geben können. Im Laufe der Woche erfahren wir nebenbei auch einiges über die Gesprächspartner*innen und i ...
 
Der "Impuls" hat seinen festen Platz in unserem Morgenprogramm. Gestaltet von Priestern, Seelsorgern, Theologen und christlichen Autoren versteht sich die Sendung als ein geistlicher Denkanstoss. Sie soll helfen, sich am Beginn des neuen Tages auf Gott auszurichten.
 
Der Heiligenkalender erinnert uns jeden Tag aufs Neue an große Gestalten des Glaubens und lädt zur Feier von Gedenktagen ein. In dieser Reihe stellen wir Heilige, Selige, aber auch weniger bekannte oder nicht kanonisierte Glaubenszeugen vor, die Vorbilder sind auf einem Weg der Nachfolge Christi.
 
Was heisst das eigentlich, Christ zu sein? Woran glauben Christen und was können sie getrost aufgeben? Logisch, dass sich Manuel Schmid & Stephan Jütte dabei nicht immer einig sind. Aber sie versuchen in diesem Podcast zusammen herauszufinden, was für sie wirklich zählt und was ihnen eher im Weg steht. Und klar: Beide wissen es auch nicht wirklich. Aber vielleicht regt es dich an zum Mitdenken. Oder es regt dich auf und du magst mit ihnen streiten. Oder du schreibst ihnen einfach mal, was du ...
 
Loading …
show series
 
Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richtet, sondern damit die Welt durch ihn gerettet wird.Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer nicht glaubt; ist schon …
 
Ein spannendes Interview zusammen mit Detlef und Assaf zu Jesaja 53. Assaf Zeevi ist jüdischer Israeli. Nachdem er als Landschaftsarchitekt und Mitarbeiter der Holocaustgedenkstätte Yad VaShem tätig war, wurde er zum Reiseleiter ausgebildet. Seine Kenntnisse über Natur, das Judentum und die Bibel machen ihn zu einem der gefragtesten Israel-Reiselei…
 
Ich bleibe an dem kleinen Wort „aber“ hängen. Als Kind habe ich oft zu hören bekommen: „Du sollst keine Widerworte geben!“ Meine Eltern oder vielleicht auch Lehrer oder andere Erwachsene haben mir als Kind etwas gesagt, was ich tun sollte. Darauf habe ich wohl eine Antwort gegeben, die das Wort „aber“ enthielt. „Aber“ deutet einen Widerspruch an. „…
 
© Thomas Hirsch-Hüffell „Die Lernzone ist für uns auf der Straße.“ Da spricht Pastorin Emilia Handke aus Erfahrung. Seit drei Jahren leitet sie das Werk „Kirche im Dialog“ in Norddeutschland. In diesem Rahmen wurde die Pop-Up-Church als Initiative aus dem eigenen Vikariatskurs weiterentwickelt: Pastorinnen und Pastoren gehen auf die Straßen und in …
 
© Engin Akyurt / unsplash.com Nächtliche Ausgangssperren ab einer Inzidenz von 100. Alle Geschäfte müssen dichtmachen – mit einigen Ausnahmen beim täglichen Bedarf. Die bundesweite Corona-Notbremse kommt. Am 13. April 2021 hat das Bundeskabinett eine Änderung des Infektionsschutz-Gesetzes beschlossen. Das soll jetzt im Eilverfahren durch den Bundes…
 
In jener Zeit sprach Jesus zu Nikodemus: Wundere dich nicht, dass ich dir sagte: Ihr müsst von Neuem geboren werden. Der Wind weht, wo er will; du hörst sein Brausen, weißt aber nicht, woher er kommt und wohin er geht. So ist es mit jedem, der aus dem Geist geboren ist.Nikodemus erwiderte ihm: Wie kann das geschehen?Jesus antwortete: Du bist der Le…
 
Assaf Zeevi erklärt dir heute wie die Messiasvorstellungen im Alten Testament waren. Assaf Zeevi ist jüdischer Israeli. Nachdem er als Landschaftsarchitekt und Mitarbeiter der Holocaustgedenkstätte Yad VaShem tätig war, wurde er zum Reiseleiter ausgebildet. Seine Kenntnisse über Natur, das Judentum und die Bibel machen ihn zu einem der gefragtesten…
 
Monate der Corona-Pandemie liegen hinter uns – und vermutlich noch einige vor uns. Und wie in den meisten Ländern dieser Erde ringt eine ganze Gesellschaft mit der Frage „Was hilft jetzt?“. Diese Frage durchzieht die Diskussion in Parlamenten und Sondersendungen, die Beratungen in Bund und Ländern, Kreisen und Kommunen. Sie durchzieht die Gespräche…
 
© jim pave / unsplash.com Großstädte mit mehr als einer Million Muslime kennt nicht nur die arabische Welt, sondern auch Asien und Europa. Und in den USA trifft das zu auf New York City. Seit fast 30 Jahren beten Christen rund um die Welt für Menschen aus der islamischen Welt. Sie tun das immer zu Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan. In die…
 
© Mufid Majnun / unsplash.com Seit Mitte März ist die Anzahl der COVID-19-Patienten stark angestiegen. Etwa 4500 Intensivbetten in deutschen Krankenhäusern waren am Wochenende mit Covid-19-Patienten belegt, die Zahlen steigen rasant, bis Ende April sollen es bis 6.000 sein. Die Mediziner schlagen Alarm – und fordern einen harten Lockdown. Prof. Ger…
 
Es war ein Pharisäer namens Nikodemus, ein führender Mann unter den Juden. Der suchte Jesus bei Nacht auf und sagte zu ihm: Rabbi, wir wissen, du bist ein Lehrer, der von Gott gekommen ist; denn niemand kann die Zeichen tun, die du tust, wenn nicht Gott mit ihm ist. Jesus antwortete ihm: Amen, amen, ich sage dir: Wenn jemand nicht von Neuem geboren…
 
Hier ist bibletunes, mit jüdisch-christlichen Impulsen zum Thema: DER MESSIAS. Wir stellen vor: Anatoli Uschomirski, Jg. 1959, hat eine Ausbildung als Fotograf und Fototechniker absolviert, bevor er 1992 als jüdischer Kontingentflüchtling von Kiew nach Deutschland flieht. Er war Gründer der jüdisch-messianischen Gemeinde „Schma Israel“ in Stuttgart…
 
„Mehr Licht!“ – das sind die berühmt gewordenen letzten Worte des deutschen Dichters und Naturforschers Johann Wolfgang von Goethe, als er im März 1832 hochbetagt mit 82 Jahren in Weimar starb. Letzte Worte lassen tief blicken – in die Banalität des Sterbens wie bei James Dean kurz vor dem Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Fahrzeug: „Der mu…
 
© Waldemar Brandt / unsplash.com Fußball ist mit Abstand die beliebteste Sportart Deutschlands. Und das nicht nur in Zeiten von Europa- oder Weltmeisterschaften. Allerdings ist Fußball auch ein Brennglas für verschiedene gesellschaftliche Strömungen. Z.B. für Antisemitismus. Antisemitische Sprüche in der Fankurve oder judenfeindliche Witze im Verei…
 
Was passiert, wenn ausgerechnet ein Motivationstrainer von einem Albtraum in den nächsten schlittert? Wie kann jemand andere ermutigen, der selbst durch die Hölle geht? Lutz Langhoff macht diese Erfahrung. Früher als beliebter Kleinkünstler und Evangelist in christlichen Kreisen unterwegs, arbeitet er heute als jemand, der anderen zum geschäftliche…
 
Was macht einen echten Freund aus? Eine Predigt mit Jens & Christina Koslowski aus der Serie "Friends with Benefits". Es ist überhaupt nicht egal, wen wir als Freunde und Partner aussuchen. Denn mit wem du Zeit verbringst zeigt dir, wo deine Prioritäten liegen. Weitere Informationen findest du hier: ICF München Das Smallgroupprogramm zu diesem Podc…
 
Es gibt ja Menschen, denen geht es ganz offensichtlich nur um sich selbst. Sie sind sich selbst das Wichtigste. Alles, was geschieht, wird daraufhin bewertet, ob es sie und ihre Bedeutung steigert. Psalm 62 beschreibt solche Menschen als „große Leute“. Und erklärt dann, dass diese ach so großen Leute „weniger sind als nichts“ (V.10). Man täuscht si…
 
Ref.: Jean Paul Kayihura, Kontintentalverantwortlicher der Weltfamilie von Radio Maria für Afrika Übers.: Bernhard Mitterrutzner, Koordinator des Redaktionssekretariates der Weltfamilie von Radio MariaVon radio horeb
 
Als Jesus am frühen Morgen des ersten Wochentages auferstanden war, erschien er zuerst Maria aus Magdala, aus der er sieben Dämonen ausgetrieben hatte. Sie ging und berichtete es denen, die mit ihm zusammen gewesen waren und die nun klagten und weinten. Als sie hörten, er lebe und sei von ihr gesehen worden, glaubten sie es nicht. Darauf erschien e…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login