#171: Wie du Scham in Mut verwandelst! – Soul Session mit Maik Baum

44:58
 
Teilen
 

Manage episode 260249624 series 1395392
Von Kira Siefert entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ich freue mich mega, dir heute meinen Coach Maik Baum vorzustellen. Maik leitet die Baum-Akademie, die sich darauf spezialisiert hat, Emotionen und Verhalten zu sehen anhand von non-verbalen Signalen. Dadurch die Prozesse hinter den Verhaltensweisen zu verstehen und daraufhin auch das Verhalten eines Menschen verändern zu können.

Er gibt auch viele Mimik-Resonanz-Seminare und coacht Jungunternehmer*innen wie mich darin, emotionale Blockaden zu lösen. :)

IM INTERVIEW MIT MAIK HÖRST DU:

  • was deine Mimik über dich verrät
  • was sagen dir der Ärger oder die Scham?
  • Scham hängt oft mit Suizid zusammen und setzt direkt am Selbstwert an
  • hinter jeder Emotion, die wir empfinden, steckt eine Kompetenz
  • Scham hat eine dunkle Seite: "Ich bin falsch", "Ich bin nicht gut genug", "Ich bin nicht richtig" = Identitätsebene
  • Schuld hingegen setzt auf Verhaltensebene an mit: "ich habe etwas falsch gemacht"
  • die Kompetenz von Scham sind Demut & Bescheidenheit
  • Demut bedeutet, zufrieden mit sich selbst zu sein und Ansprüche zurückschrauben
  • mit Demut erlaubst du dir auch mutig zu sein und Fehler zu machen
  • Demut sorgt dafür, dass du in deinem eigenen Tempo gehen kannst
  • Selbstwahrnehmung, vom Kopf ins Gefühl zu gehen, ist der erste Schritt
  • Was möglich wird, wenn wir "putting feelings into words" dank Achtsamkeit leben
  • "Wo darfst du Ansprüche an dich selbst zurückschrauben?"
  • "Wie kannst du es schaffen, wieder authentisch zu sein?"
  • die helle Seite von Schuld ist Authentizität: wenn sich Schuld bei dir löst, kannst du wieder du selbst sein
  • wenn du dich ent-schuldigst, lässt du die Last auf deinen Schultern los, selbst wenn dein Gegenüber es nicht akzeptiert
  • es geht nicht um das Wort der Entschuldigung, es geht viel mehr um das Verhalten danach; das du dich danach an deine eigenen Werte hältst und wieder im Einklang mit diesen handelst
  • du kannst durch Angst einen gesunden Respekt entwickeln, um aus deiner Komfortzone zu gehen
  • durch Emotion + Stress bewegen wir uns auf die Schattenseite
  • wie wir mit WingWave unseren emotionalen Stress verarbeiten und verändern können
  • Ärger und Stolz zeigen Menschen mit Depressionen am Wenigsten
  • was du tun kannst, um mit dem Stolz in dir wieder ganz authentisch in Kontakt zu kommen

SHOWNOTES:

197 Episoden