Folge #48 - Alain Weissgerber - Die einzigartige Erfolgsstory des Kreativgenies aus dem legendären Taubenkobel

1:09:05
 
Teilen
 

Manage episode 344155075 series 2664642
Von Jürgen Pichler & Lucas Palm, Jürgen Pichler, and Lucas Palm entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Warum es Alain Weissgerber von Frankreich nach Österreich zog, welche Tragödie sein Leben komplett auf den Kopf stellte, wie er die legendäre Taubenkobel-Küche mit seiner ganz eigenen Handschrift neu definiert – und warum er acht Jahre lang brauchte, um d

Warum es Alain Weissgerber von Frankreich nach Österreich zog, welche Tragödie sein Leben komplett auf den Kopf stellte, wie er die legendäre Taubenkobel-Küche mit seiner ganz eigenen Handschrift neu definiert – und warum er acht Jahre lang brauchte, um die offene Feuerstelle sinnvoll einzusetzen.

Alain Weissgerber ist eine Kämpfernatur, die sich schon sehr früh, mit gerade 23 Jahren, selbständig machte. Gelernt hat der gebürtige Franzose in einem 1-Stern-Restaurant im Elsass bei Dominique Le Stanc. Zur Saisonarbeit verschlug es ihn in die Schweiz und 1989 schließlich ins Steirereck in Wien. Nach zwei Jahren ging es dann für nach München zu Otto Koch. Dort hatte er bereits in jungen Jahren die Chance, als Sous Chef viel Verantwortung zu übernehmen. Zum ersten Mal von sich reden machte Weissgerber mit seinem eigenen Restaurant im burgenländischen Weiden am See, der Blauen Gans. Nach einem tragischen Brand im Jahr 2010 verzichteten Weissgerber und seine Ehefrau Barbara Eselböck auf eine Neueröffnung ihres Gault-Millau- und Michelin-prämierten Restaurants. Stattdessen brachten sie sich im Hause von Barbaras Eltern ein: dem legendären Taubenkobel in Schützen am Gebirge.

Im Jahr 2014 übernahm Alain Weissgerber zusammen mit Barbara Eselböck das Haus von Walter und Eveline Eselböck – und führt seither die puristische Küchenlinie Pannoniens, für die das Taubekobel so bekannt ist, auf seine ganz eigene Art und Weise fort. Seine Kreationen werden vom Gault Millau mit 18.5 Punkten ausgezeichnet, auf der Liste der AUSTRIAS 100 BEST CHEFS rangiert der Spitzenkoch auf Platz 3. Wie er seine Ehefrau Barbara Eselböck kennenlernte, warum seine Küche von einer gänzlich neuen Brigade profitiert – und was die Zukunft bringt, darüber und noch vieles mehr spricht Alain Weissgerber im großen ROLLING PIN-Podcast.

www.taubenkobel.com

Die spannendsten Gastro-News, die aktuelle Ausgabe von Rolling Pin und die besten Jobs der Branche: www.rollingpin.com

Alles über die Rolling Pin.Conventions > www.rollingpinconvention.com

54 Episoden