Jurgen Pichler öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
In den "Rolling Pin-Talks" sprechen der Rolling Pin Founder und CEO Jürgen Pichler sowie Redakteur Lucas Palm mit den spannendsten und erfolgreichsten Köchen, Gastronomen, Hoteliers, Sommeliers, Barkeeper… über ihr Leben, Trends, und Erfolgsgeheimnisse. Persönlichkeiten ganz persönlich.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Der Ox & Klee-Mastermind über Baggy Pants in Sternerestaurants, teures Lehrgeld, das er als Unternehmer zahlen musste, sein bald erscheinendes Buch – und die Frage, ob Kochen denn nun wirklich Kunst ist oder nicht. Eine geballte Ladung an Kreativität, an Macherdrang und Kunstaffinität – das bekommt man bei einem Podcast mit Daniel Gottschlich. Der …
  continue reading
 
Ingo Peters ist eine Ikone der deutschen Hotellerie – und damit auch ein Fels in der Brandung im oft schwindelerregenden Personal- und Trendkarussel des Gastgewerbes. Ingo Peters ist eine Ikone der deutschen Hotellerie – und damit auch ein Fels in der Brandung im oft schwindelerregenden Personal- und Trendkarussel des Gastgewerbes. Seit über 25 Jah…
  continue reading
 
Der Drei-Sterne-Koch aus dem Schloss Schauenstein über sein Erfolgsgeheimnis als Multi-Gastronom, die Anfänge, in denen er selbst die Betten machen und Klos putzen musste – und seine Stiftung, die den Gastro-Nachwuchs wegweisend fördert. Achtung, hier kommen eine ungewohnt hohe Anzahl an Superlativen. Die lassen sich einfach nicht vermeiden, wenn e…
  continue reading
 
War’s das mit der Krise? Tohru Nakamura über die Gastronomie als vielversprechende Wachstumsbranche, sein neues Kochschul-Projekt, die ungerechte Verteufelung von Menü-Restaurants – und was Seezunge mit alledem zu tun hat. Tohru Nakamura gehört nicht nur zu den innovativsten Köchen im deutschsprachigen Raum, er gilt auch als begnadeter Unternehmer …
  continue reading
 
Womit Münchens erfolgreiche Sterneköchin in ihrem eigenen Restaurant am meisten zu kämpfen hat, warum sie nach der Haas-Ära das Tantris verlassen hat – und woran es liegt, dass sie die junge Generation nicht immer versteht. Sigi Schelling gehört zu den angesehensten Köchinnen ihrer Generation. Und hat etwas geschafft, das in Zeiten wie diesen alles…
  continue reading
 
Wie ein väterliches Verbot dazu führte, dass Sepp Schellhorn die Liebe zum Kochen entdeckt hat, wie er in Social Media eine Recruiting-Wunderwaffe entdeckt hat und was der "Politiker Sepp" für Österreichs Gastronomie verändern will. Geboren und aufgewachsen in Schwarzach im Pongau, in einer Familie, die seit Generationen die Gastfreundschaft zelebr…
  continue reading
 
Sören Herzig vom Restaurant Herzig in Wien über Tränen mit Kevin Fehling, ein Kochbuch als schicksalhafte Lektüre – und Leute, die seinem Restaurant damals maximal sechs Monate gaben. Sören Herzig hat in den letzten Jahren ziemlich viel von sich reden gemacht, und das mit einem ziemlich kühnen Unterfangen: Fine-Dine – und was für eins – dort, wo ma…
  continue reading
 
Der Rutz-Mastermind über Karpfenmilch, geheimnisvolle Quitten aus Brandenburg, und wie man jeden Tag aufs Neue kreativ bleibt. Von Marco Müller heißt es, er koche die „deutscheste aller Küchen“. Wohl auch deswegen, weil er zu den zu besessensten Regio-Produktfanatikern gehört, die die kulinarische Bundesrepublik je gesehen hat. Das will was heißen,…
  continue reading
 
Grand Seigneur und Enfant Terrible der deutschen Gastronomie: Franz Keller ist beides. Der Koch, Bauer und Bestseller-Autor über vegetarische Kochkurse auf seinem Falkenhof, Deutschlands kollektive Essstörung – und einen gemischten Salat um 28 D-Mark. Franz Keller ist eine der prägnantesten Stimmen der deutschen Gastronomie. Der Sohn einer alteinge…
  continue reading
 
Der Küchenchef des Nikkei Nine – eines der erfolgreichsten Hotelrestaurants Deutschlands – über Gäste, die seltener kommen, aber teurer essen, die Wertigkeit von Sternen im Gegensatz zu früher und was Deutschland von Österreich lernen kann. Kai Weigand gehört zu ganz wenigen, die in Deutschland etwas beherrschen, das in vielen Teilen der Welt schon…
  continue reading
 
Warum Mario Lohninger in seinem Frankfurter Kult-Restaurant zu Beginn maßlos unterschätzt wurde, dort weiterhin auf „New York City-Style“-Service setzt, Zahlenmenschen ihre eigene Suppe kochen sollten ... Natürlich: Mario Lohninger ist Österreicher durch und durch. Aber: Die meisten unter uns bringen ihn mittlerweile mit einer ganz bestimmten Stadt…
  continue reading
 
Der Mitbegründer des japanisch inspirierten Kult-Restaurants verrät, warum seine erste Sushi-Erfahrung „widerlich“ war, wie der Erfolg des Mochi in so kurzer Zeit zustande kam – und in welcher Stadt es bald ein nächstes Restaurant geben könnte. Das Mochi hat das gastronomische Wien in den vergangenen 12 Jahren dermaßen stark geprägt, wie man es nur…
  continue reading
 
Der Mastermind von Wiener Erfolgskonzepten wie dem Motto am Fluss oder dem Chez Bernard über seinen spektakulären Werdegang Bernd Schlacher ist ohne Zweifel eine der prägendsten Figuren der Wiener Gastronomie. Sein sehr unüblicher Werdegang gilt auch deswegen als besonders beeindruckend, weil Schlacher von ganz unten angefangen hat. Er wuchs in der…
  continue reading
 
Der Aromenpapst und wichtigste Impulsgeber der deutschsprachigen Gastronomie über die Nachhaltigkeit von Sous vide, dem Abflachen des Fermentationshypes – und dem Fehlen einer kulinarischen Sprache im deutschsprachigen Raum. Er gilt seit Jahren als einer der wichtigsten Impulsgeber der deutschen Gastronomie. Sein Gespür für neue Geschmackssphären, …
  continue reading
 
Der Gründer und CEO der hocherfolgreichen 25 Hours Hotels über produktive Ahnungslosigkeit, große Geschichten, Hotellerie als Bastion gegen die Einsamkeit – und warum Anarchie und Knowhow eine vielversprechende Kombination sind. „Kennst du eins, kennst du keins“ – das Motto der 25Hours Hotels könnte die Hotelmarke nicht treffender beschreiben: knac…
  continue reading
 
Was er zu den hartnäckigen Gerüchten rund um einen Investor sagt, warum er trotz schwieriger Wirtschaftslage an sein Projekt glaubt Von Christoph Kunz hat man in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich viel gehört. Doch es scheint, als dürfte sich das in Zukunft legen – im besten Sinne, versteht sich. Denn der gebürtige Freiburger ist angekomme…
  continue reading
 
„Ich schaffe alles, was ich mir in den Kopf setze. Und eben auch, dass ich wieder gesund werde!“ Natürlich heißt Lucki Maurer laut Geburtsurkunde nicht Lucki, sondern Ludwig Maurer. Doch seine Fans kennen ihn alle bloß unter Lucki. Denn der Spitzenkoch, Fleisch-Experte und Top-Gastronom ist einer jener wenigen Chefs, die tatsächlich eine wahre Fans…
  continue reading
 
Rolling Pin-„Female Chef of the Year“ Theresia Palmetzhofer über das Kochen ohne Rezepte, ihre Kindheit als Tochter einer Sechsfach-Mutter, die ein Wirtshaus führte – und was sie plant, damit sie bis zur Pension ihren Traumberuf als Köchin ausüben kann Theresia Palmetzhofer gehört zu den Köchinnen, die zurückgekommen sind. Was zunächst nicht sonder…
  continue reading
 
„Leistungsgesellschaft? Ist doch eine coole Sache!“ Frank Marrenbach ist ohne Zweifel einer der renommiertesten Hoteliers Europas. Seit rund 35 Jahren prägt er die Hotelbranche mit seinem untrüglichen Gespür für langfristige Trends und Veränderungen – und ist seit Februar 2020 nun Geschäftsführender Gesellschafter bei den Althoff Hotels.Seine erste…
  continue reading
 
Der Mastermind hinter Erfolgskonzepten wie dem Hotel Weitzer in Graz oder dem Grand Ferdinand in Wien über das völlig neu gedachte Zusammenspiel zwischen Hotellerie und Gastronomie, die Gefahr kürzerer Öffnungszeiten und vieles mehr im Rolling Pin Talk! Er gilt als einer der innovativsten und auch erfolgreichsten Hoteliers Österreichs. 2003, also v…
  continue reading
 
Wie ist das Philipp Vogel alles gelungen? Warum hat er im entscheidenden Moment der klassischen Sternegastronmie den Rücken gekehrt? Warum wurden die Fenster seines Hotels zu Beginn mit Pflastersteinen beworfen? Und was sind seine Zukunftspläne? All das u „Hinter Herd stehen ist für mich mittlerweile Entspannung“, sagt Philipp Vogel. Seltsamer Sat…
  continue reading
 
Lukas Nagl gilt zwar als Österreichs bester Süßwasserfisch-Koch – doch hat er ein genauso bewährtes Händchen für alles, was jenseits seiner Hauptinspirationsquellen wie den Traun- oder Attersee liegt. Nicht umsonst wurde der gebürtige Schörflinger mit seinen gerade Mal 35 Jahren zum prestigeträchtigen „Koch des Jahres 2023“ von Gault Millau geehrt.…
  continue reading
 
„Ich hatte noch nie in meinem Leben wirtschaftliche Ängste!“ Kevin Fehling nimmt eine Sonderstellung in der deutschen Spitzengastronomie ein: Er hat als einer der ersten bewiesen, dass es auch in Deutschland möglich ist, in der Selbständigkeit drei Sterne zu erkochen – und dabei trotzdem am Ende des Jahres wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Es ist…
  continue reading
 
"Werden 30 Restaurants pro Jahr eröffnen" Josef Donhauser hat eine beeindruckende Sonderstellung in der österreichischen Gastronomiebranche inne: Er ist Gründer des größten privat geführten Gastro- und Cateringunternehmen Österreichs und führt sein Unternehmen, die DoN Group, mit über 2000 Mitarbeitern und 150 Millionen Umsatz im Jahr von einem Höh…
  continue reading
 
Markus Glocker über seine Jahre bei Gordon Ramsay, Jogging-Sessions um ein Uhr Früh auf dem Westside Highway, das wohl erfolgreichste Hühner-Schnitzel der Welt – und was ein Lottogewinn damit zu tun hat. Er gilt als „der Koch, der Österreich sexy macht“, wie eine Tageszeitung es vor Kurzem treffend formulierte. Markus Glocker macht das tatsächlich …
  continue reading
 
Der Gastro-König vom Wörthersee über No-Show-Gebühren, Lust auf mehr Konkurrenz, eine fixe Fünf-Tage-Woche in der Hochsaison – und was ein Wiener Schnitzel wirklich kosten sollte. Wäre es nach seinem Vater gegangen, dann wäre Hubert Wallner heute Polizist. Glücklicherweise entschied sich der gebürtige Oberösterreicher aber gegen eine Karriere im …
  continue reading
 
Moderne deutsche Küche à la françaisein einem ehemaligen Frauengefängnis? Klingt ein bisschen verrückt, doch genau damit sorgt Sophia Rudolph in Berlin gerade für ordentlich Furore. „Contemporary German Cuisine“, so nennt Sophia Rudolph ihre Küchenlinie. Eine Küche, die durchaus weniger deutsch ist, als sie klingt. Denn die gebürtige Berlinerin wuc…
  continue reading
 
Von Tirol nach New York: Aldo Sohm ist der wohl berühmteste österreichische Sommelier der Welt. Im großen Podcast verrät er, wie sich seine Arbeit im 3-Sterne-Restaurant Le Bernardin seit Corona verändert hat Man könnte Aldo Sohm vorstellen, indem man alle Preise auflistet, die er als Spitzensommelier in den vergangenen Jahrzehnten gewonnen hat. Ma…
  continue reading
 
Der Mastermind hinter dem einzigartigen Sternerestaurant Aend in Wien über seine Kindheit in der DDR, die Zeit im Jugendknast, Sternegastronomie als Familie – und wie eine Begegnung mit Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sein Leben für immer veränderte. Von Fabian Günzel kann man getrost behaupten: Er hat in den vergangenen zehn Jahren die Wiener Sp…
  continue reading
 
TV-Star, Erfolgsautor und Gastro-Legende Johann Lafer über eine verlorene Generation von Köchen, Gäste als Fans, fehlende Lobbyarbeit – und Nähmaschinen. Als „bekanntester Schnurrbart des deutschen Gastro-TVs“ wurde er schon bezeichnet, doch Johann Lafer ist viel mehr als das. Geboren 1957 in der Steiermark, machte er seine Kochlehre im Gösser-Bräu…
  continue reading
 
Über seinen Zugang als Unternehmer in einer sich enorm verändernden Arbeitswelt und darüber, wie er die Zukunft der deutschen Sternegastronomie einschätzt. Viele kennen ihn aus dem Fernsehen. Dort ist er seit rund zwanzig Jahren regelmäßig als Fernsehkoch zu sehen, auch als Juror oder Moderator. Doch Alexander Herrmann ist mehr als das: Er ist nich…
  continue reading
 
Der Film „She Chef“ begleitet die junge Köchin Agnes Karrasch auf ihre Lehr- und Wanderjahre durch drei der besten Restaurants der Welt. Agnes Karrasch arbeitet im abgelegenen Fine-Dine-Hotspot Koks auf den Färöer-Inseln – ist aber bald im gesamten deutschsprachigen Raum zu sehen. Und zwar im Film namens „She Chef“, der ab 18. Mai in die Kinos komm…
  continue reading
 
„Bei uns wird über Zungen philosophiert“ Endlich einmal ein Gast aus der Schweiz in unserem Podcast – und was für einer. Oder besser: eine! Sie kurz vorzustellen, ist gar nicht so einfach – weil sie im wahrsten Sinne des Wortes aufs Ganze geht. „Naturküche“ nennt sie das, was sie macht. Das kann natürlich viel heißen. Bei Rebecca Clopath ist das ab…
  continue reading
 
Gab’s das schon mal? Einen Gast, der so jung ist – und trotzdem schon Legendenstatus hat? Geboren in London und als Sohn eines Künstlerpaars in verschiedenen Städten Europas aufgewachsen, kam er Anfang der 1990er-Jahre mit 18 nach Berlin. Berlin, das war damals, drei Jahre nach dem Mauerfall, eine ganz andere Stadt als heute. Eine, in der Cookie, w…
  continue reading
 
In dieser Podcast-Folge sind gleich zwei Menschen zu Gast – und was für welche! Vor rund viereinhalb Jahren eröffneten sie eines des eigenwilligsten Restaurants in Hamburg, eigentlich in ganz Deutschland. „Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt“, lautet das Motto, und um sicher zu gehen, dass das auch alle verstehen, lautet das kleingedruckte zu…
  continue reading
 
Sie ist eine lebende Legende – und kann getrost als die Grande Dame der österreichischen Spitzengastronomie bezeichnet werden. Wie keine andere Köchin verkörpert sie den internationalen Aufstieg der österreichischen Spitzenküche. Ende der 1970er-Jahre üb Sie ist eine lebende Legende – und kann getrost als die Grande Dame der österreichischen Spitze…
  continue reading
 
Was für ihn Koch- und Küchentechnik wirklich ausmachen Er ist einer der höchstdekorierten Köche Deutschlands – und das völlig zurecht. Sein Handwerk lernte er bei 3-Sterne-Größen wie Klaus Erfort oder Sven Elverfeld. 2014 wurde er erstmals Küchenchef, und zwar im Restaurant Atelier im Bayerischer Hof in München. Seither prägt er die deutsche Spitze…
  continue reading
 
Philip Rachinger nimmt sich im großen Rolling Pin-Podcast kein Blatt vor den Mund. Warum 37,5-Stunden-Wochen nicht sein Ziel sind, Sternegastronomie noch lange nicht tot ist – und es bei der Healthy Boy Band nicht immer nur ums Essen geht. Er gilt mittlerweile als Aushängeschild der neuen Generation der österreichischen Küche. „Ist mir egal, ich ma…
  continue reading
 
Sebastian Frank ist sowas wie der Kulinarik-Botschafter Österreichs in Berlin, wenn nicht sogar in ganz Deutschland. Seit 2010 kocht er in Berlin das, was er davor in den besten Restaurants Österreichs gelernt hatte. 2008 vom Guide Michelin als Newcomer des Jahres ausgezeichnet, ging er zwei Jahre später der Liebe wegen nach Berlin. Gemeinsam mit s…
  continue reading
 
Von Deutschlands Fusion-Vorreiter zum Überflieger der Flughafengastronomie Detlef Bernhardt gilt als einer der erfolgreichsten Vorreiter der modernen Fusion-Küche in Deutschland und als begnadeter Vollblutgastronom. 18 Jahre lang führte der Berliner das unter den „Top 5 Asian-Fusion Restaurant“ Berlins gereihte Restaurant Nu in der Schlüterstraße, …
  continue reading
 
Vom rebellischen Bad Boy zum gefeierten TV-Star und Spitzenkoch Er ist aus der Wiener Gastronomie gar nicht mehr wegzudenken – einerseits. Andererseits ist Alexander Kumptner mittlerweile auch kochender TV-Star, der im gesamten deutschsprachigen Raum ein Millionenpublikum begeistert. Shows wie The Taste oder Küchenschlacht kommen ohne den charismat…
  continue reading
 
Dieser Mann ist eine große Nummer. Anders kann man es gar nicht sagen. 32 Restaurants in elf Ländern, über 200 Millionen Euro Umsatz pro Jahr, weltweit über 2500 Mitarbeiter – Tendenz steigend. Was 2002 als Start-up-Business mit der Vision eines japanisch Die spannendsten Gastro-News, die aktuelle Ausgabe von Rolling Pin und die besten Jobs der Bra…
  continue reading
 
Der Erfolgsgastronom verrät, warum er im tristen Wien der 80er-Jahre die Chance seines Lebens witterte, wie er ein Restaurant als Ein-Mann-Betrieb zum absoluten Place-to-be etablierte – und was 150.000 verkaufte Tiefkühlpizzen mit alledem zu tun haben. Die spannendsten Gastro-News, die aktuelle Ausgabe von Rolling Pin und die besten Jobs der Branch…
  continue reading
 
Wie alles begann, warum ihm „nur“ kochen nicht genug war, und was der Playboy mit dem Erfolg seines Restaurants zu tun hat, das alles und noch vieles mehr verrät Hans-Peter Wodarz im großen ROLLING PIN-Podcast. Die spannendsten Gastro-News, die aktuelle Ausgabe von Rolling Pin und die besten Jobs der Branche gibt's unter: www.rollingpin.comAlles üb…
  continue reading
 
Warum es Alain Weissgerber von Frankreich nach Österreich zog, welche Tragödie sein Leben komplett auf den Kopf stellte, wie er die legendäre Taubenkobel-Küche mit seiner ganz eigenen Handschrift neu definiert – und warum er acht Jahre lang brauchte, um d Warum es Alain Weissgerber von Frankreich nach Österreich zog, welche Tragödie sein Leben komp…
  continue reading
 
Wie er zum Schreiben gekommen ist, wovor er sich am meisten fürchtet – und warum es seinem Vater zu verdanken ist, dass er Koch geblieben ist. Seit 2009 erobert Max Strohe mit seinen Kochkünsten Berlin. In den Küchen von The Grand, Frau Mittenmang und Parkstern – bis es Zeit wird, sich selbstständig zu machen. Im Jahr 2015 eröffnet er gemeinsam mit…
  continue reading
 
Im großen ROLLING PIN-Podcast verrät Ariel Schiff, wie er dem Fachkräftemangel mit einem Blick über den Tellerrand entgegnet, warum seine Hotels ohne Lärm nicht funktionieren würden – und was er in Zukunft noch alles vorhat. Als Sohn eines Paars, das in Spanien einen Nachtclub betrieb, hat Ariel Schiff das Gastronomie-Gen gewissermaßen im Blut. Nac…
  continue reading
 
Warum er aufgehört hat, sich für herzhafte Dessertkreationen zu rechtfertigen, wie alles begann – und was es mit einem obszönen Graffiti auf der Fassade seines Restaurants auf sich hat. „Sterneküche runterbrechen und für jedermann zugänglich machen“ lautet die Mission des Starpâtissiers René Frank. Nach sechs Jahren als Chef Pâtissier im legendären…
  continue reading
 
Warum das Duo Furioso anfangs nichts mit dem ursprünglichen Restaurattester-Konzept anfangen konnte, Tim Raue das alleine nie gemacht hätte – und warum der Teufel in der Kommunikation steckt Das RTL-Format „Restauranttester“ ist nicht nur legendär, es ist vor allem auch heftig umstritten. Jetzt wollen Tim und Katharina Raue die Sendung mit einem gä…
  continue reading
 
Als ältester Sohn des Münchner Gastronomen Gerd Käfer studierte Michael Käfer erst Betriebswirtschaften, ehe er mit 26 Jahren die Nobeldisco P1 in der Prinzregentenstraße eröffnete. Der Promimagnet machte Käfer schnell berühmt. Nach seinem Eintritt in die Als ältester Sohn des Münchner Gastronomen Gerd Käfer studierte Michael Käfer erst Betriebswir…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung