show episodes
 
Last Game Standing ist der Battle-Royale-Modus unter den Spielepodcasts. The Witcher gegen Dragon Age, Bioshock gegen GTA, Doom gegen Half Life: In „Last Game Standig“ treten sie alle gegeneinander an – Klassiker gegen Underdogs, Indieperlen gegen Blockbuster, Kritikerlieblinge gegen Straßenfeger. Es kann nur einen geben – und ihr entscheidet, wer das sein wird! Eure Hosts sind Christian Alt und Christian Schiffer. Sie strampeln sich für Euch ab, werfen sich mit brennenden Ehrgeiz für ihre L ...
 
Der unabhängige, journalistische Laber-Podcast zu Martin Schulz. Oder: Die Pommes Rot-Weiß unter den Politik-Podcasts. Christian Alt und Christian Schiffer begleiten Martin Schulz auf dem Weg zur Bundestagswahl. Wahlkampf, Würstchen, Würselen.
 
"Börse-Inputs für junge Anleger (jeden Alters)" ist ein Podcast des Börse Social Network. Wie lege ich das Anlegen an? Darum und um verwandte Geldfragen geht es in diesem Podcast. Ziel ist es, junge Anleger (jeden Alters) via Interviews mit verschiedensten Experten mit Antworten zu versorgen bzw. möglichst einsteigergerecht Begriffe zu vermitteln und so Ängste zu nehmen bzw. Neugierde zu wecken. Schwerpunkt Österreich. #financial literacy #geldanlage #einsteiger #österreich #aktien #anleihen ...
 
In unserem Podcast "Auf ein Alt ..." gehen wir - das sind die Wirtschaftsjunioren Düsseldorf - in das Gespräch mit Düsseldorfer Unternehmer, Start Ups, Politiker und Mitglieder der WJ und geben Dir einen Einblick in die Wirtschafts- und Kulturregion Düsseldorf. Im Fokus steht das Teilen von Erfolgsstories, wichtiger Erfahrungen aber auch das kritische Hinterfragen aktuellen Zeitgeschehens. Das Ganze findet natürlich standesgemäß in Begleitung eines kühlen Alt Bieres statt. Zu guter Letzt möc ...
 
"Leben heißt Veränderung" ist der Podcast der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung. Er wendet sich an approbierte Psychotherapeut*innen und solche die es werden wollen. In den einzelnen Folgen erzählen Kolleginnen und Kollegen, welche Antworten sie auf aktuelle Fragen gefunden haben und sie teilen ihre Erfahrungen. Es geht um den Berufseinstieg, die vielfältigen Arbeitsfelder und die Veränderungen durch die Digitalisierung. Wir von der DPtV wollen mit diesem Podcast den Erfahrungsaustausch ...
 
Social Media ist kein Hype. Es ist ein Job. Carsta Maria Müller spricht mit genau den Menschen, die sich tagtäglich auf Facebook, Instagram, YouTube, Snapchat & Co herumtreiben und im besten Fall ihre Miete damit zahlen. Wer die Menschen sind, wie sie dahin gekommen sind und was ihr(e) Geheimrezept(e) sind, wird im PodCarsta-Gespräch aufgedeckt.
 
Die Protagonisten Fabian Maier, Jessica Witte-Winter und Christiane Winkelmann kennen sich seit 10 Jahren als Radioprofis. Eingespielte Rollen, lieb gewonnene Macken und immer Lust auf neues sind der Sprit für die nächste Runde. Jede Woche ein neues Thema, von A wie Adventskarnz bis Z wie Zahnarzt ist alles dabei. Jeden Donnerstag gibts ne neue Folge von unseren Superhelden. www.podcast-eins.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
 
Große Solisten, interessante Interpretationen, vielversprechende Newcomer: BR-KLASSIK stellt Ihnen immer werktags neue Klassik-CDs vor – das ausgewählte "Album der Woche" gibt's dann samstags im Klassikmagazin Piazza sowie hier als Podcast.
 
André Klar und Detlef Halaski sprechen mit "Tongestalten" warum sie so gerne Ton gestalten. Unsere "Tongestalten" Gäste sind Menschen, die professionell in allen Bereichen der Tonbearbeitung aktiv sind. In ihrem Berufsalltag sieht man sie selten, hört wenig von ihnen als Person und weiß fast nichts über ihren Beruf. Mit dem Podcast stellen wir interessante "Tongestalten" in den Vordergrund und beleuchten deren ganz persönliche Vorlieben für die Arbeit beim Ton und ihren Werdegang. Damit woll ...
 
Im P2P Cafe Podcasts unterhalte sich Thomas Butz und Lars Wrobbel über ihre P2P Kredite & Investitionen dabei schauen sie gerne über den Tellerrand und streifen andere Assetklassen (Aktien, Kryptos, ETFs & Co.). Damit das nicht langweilig wird, ist (fast) immer einen Gast mit dabei. In jüngster Zeit streamen wir das auch noch Live. Viel Spaß mit den Folgen! Mehr Infos findet ihr unter https://p2p-game.com/die-p2p-cafe-uebersicht
 
Die Jugend ist die Zukunft, aber in Wirklichkeit haben die Alten die Macht, oder? Jakob Pflügl und Anna Wielander sprechen mit jungen Menschen, die sich über Missstände nicht nur ärgern, sondern etwas dafür tun, dass sich die Welt verändert.
 
Der Podcast von Flo Rudig. Hier beginnen Gespräche, wo andere enden - tiefgründig, faktenbasiert, auf Augenhöhe. Ein Talk hinter den Kulissen von Sport, Wirtschaft, Wissenschaft und Showbusiness. Mit Gästen, die etwas zu sagen haben. Auch als Video-Podcast unter www.hinterzimmer.tv
 
GASPacho Podcast - Academic Security Studies: Podcast des Arbeitskreises für Sicherheitspolitik an der Universität Passau. Mit wechselnden Gästen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit diskutieren wir brennendsten Themen der deutschen wie europäischen Außen- und Sicherheitspolitik. Viel Spaß und stay tuned! ;) Team: Patrick Zerrer, Emily Spanl, Christian Zrenner, Marlene Rühlemannn, Marie Haser, Maximilian Preusser, Christoph Benz Projektkoordination: Matthias Fiebig
 
Willkommen zur Ali Mahlodji Show! “Mahlodji lässt Menschen ihre Geschichten erzählen...”, schreibt DER SPIEGEL. Bereits mit der von ihm gegründeten Berufsorientierungsplattform whatchado hat Mahlodji kurze & knackige Einblicke in die Arbeitswelten von über 7000 Menschen aus der ganzen Welt ermöglicht. Doch jetzt geht er einen Schritt weiter und geht mit seinen Gästen in die Tiefe. Was treibt sie an, wie sind sie mit den Wendepunkten ihres Lebens umgegangen und braucht wirklich jeder einen Si ...
 
In meinem Podcast "Annie und die starken Frauen" interviewe ich selbstständige Unternehmerinnen zu ihrer Gründungsgeschichte. Hier kannst du dich von zahlreichen Business-Ideen inspirieren lassen. Viele Wege führen nach Rom. Lerne von starken Frauen und finde deinen eigenen Weg in die Selbstständigkeit und finanzielle Freiheit. Ich lerne außerdem unheimlich viel von meinen männlichen Geschäftspartnern und Finanzblogger-Kollegen. Das möchte ich dir nicht vorenthalten. Deshalb gibt es ab und z ...
 
Loading …
show series
 
Enteignung für den Autobahnbau! In Christian Bocks Komödie verteidigen zwei ältere Damen die im Grundgesetz garantierte Unverletzlichkeit des Eigentums mit der Flinte in der Hand. Ihr Grundstück soll zum Bau einer Straße enteignet werden, so hat die Behörde beschlossen. Die beiden Damen aber wollen ihr Häuschen nicht aufgeben. Das bringt die Behörd…
 
Schon Homer beschrieb, welche Organe zu sehen waren, wenn ein Körper im Kampf verletzt wurde. Doch in den meisten Krankheiten sah er das Wirken der Götter. Wie dann ein neues medizinisches Denken aufkam, beschreibt der Althistoriker Robin Lane Fox. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Skrupellose "Thronräuber" schrecken vor nichts zurück, um eine Wahl zu gewinnen und in den Präsidentenpalast einzuziehen. In seinem neuen Politthriller entwirft Jorge Zepeda Patterson ein düsteres Panorama der Zustände in seiner Heimat Mexiko. Von Victoria Eglau www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Eine Generation hat die späte Sowjetunion noch erlebt, die andere wächst in Deutschland auf. Grund zum Klagen haben beide. Sasha Marianna Salzmann verknüpft zwei Mutter-Tochter-Gespanne zu einem lesenswerten poetischen Zeittableau. Von Maike Albath www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Warum hat Deutschland als einziges hochindustrialisiertes Land nach 1929 sein demokratisches System aufgegeben? Dieser und anderen Fragen geht der Historiker Heinrich August Winkler in seiner Aufsatzsammlung nach. Mit pointierten und klaren Urteilen. Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
Auch "Schöne neue Welt, wo bist Du?" handelt wieder von den für Sally Rooney typischen selbstbesessenen und unschlüssigen Figuren. Fragten sich diese aber bisher, wer sie werden sollen, fragen sie sich jetzt, was aus ihnen geworden ist. Von Sigrid Löffler www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Die "Alpensinfonie" - naiv zund pompös? Von wegen! Derart präzise durchgearbeitet und dynamisch ausdifferenziert, hat das Werk nichts mit dem Klischee vom Breitwand-Filmscore zu tun. Vielmehr spürt Jurwoski den philosophischen Gedanken über den unabänderlichen Lebenskreislauf nach, die der Partitur zugrunde liegen.…
 
Beim Filmfestival in Venedig hat Audrey Diwans Abtreibungsdrama "L’évènement" den Goldenen Löwen gewonnen. Der Film basiert auf einem gleichnamigen Roman von Annie Ernaux. Mit 20 Jahren Verspätung erscheint "Das Ereignis" nun endlich auf Deutsch. Von Edelgard Abenstein www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
1961 hatte das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude erstmals die Idee, den Pariser Arc de Triomphe zu verhüllen. 60 Jahre später wird ihre Vision Wirklichkeit. Ein Bildband dokumentiert die Entstehungsgeschichte. Von Eva Hepper www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Kriege sind Chaos und Gewalt, aber auch organisatorische und logistische Meisterleistungen. Sie treiben technologische und manchmal auch gesellschaftliche Entwicklungen voran, so die Historikerin Margaret MacMillan in ihrem lesenswerten Buch. Von Wolfgang Schneider www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Wählen gehen dürfen Kinder zwar nicht, aber trotzdem ist die Bundestagswahl eine perfekte Gelegenheit, um über Politik zu reden. Denn wer sich auskennt, hat Lust mitzumachen. Wie, das zeigen gleich zwei kluge Sachbücher. Von Kim Kindermann www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Gespräch über die Wichtigkeit der Vereinbarkeit von Job und Familie, Transformation und die Fähigkeit einen Schritt zurück zu machen, um von anderen zu lernen Die Ali Mahlodji Show - Bühne oder Screen frei für die wunderbare Sabine Bothe! Wie bereits angekündigt rücken wir unter dem Thema „Women in Tech & Leadership“ vier Frauen mit besonderen …
 
Von Krypto Lending sicherer als P2P? über Was kommt in Sachen Regulierung auf uns zu? hin zu Zu hohe Rendite, Geld weg, machen wir wieder den gleichen Fehler? In der 37. Folge des P2P Kredite Cafés der Community Q&A Edition unterhalten wir uns über die Fragen aus dem virtuellen P2P Community Treffen. Satte 10 Themen aus der Veranstaltung diskutiere…
 
Im Herbst 1946 schickt eine schwedische Zeitung den jungen Schriftsteller Stig Dagerman nach Deutschland. Er sieht zerstörte Städte, trifft Menschen, die in Kellern hausen, und behält in seinen Reportagen immer den Einzelnen im Blick. Von Peter Urban-Halle www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein jüdischer Großschriftsteller, ein aufstrebender Jungautor und im Hintergrund das Erbe zweier deutscher Diktaturen. Maxim Billers neuer Roman erzählt satirisch und lustvoll von der Konkurrenz kreativer Karrieristen. Von Carsten Hueck www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Für ihr Debüt wurde Sarah Jäger gelobt – weil sie ihre Figuren authentisch beschrieben hat und dadurch nahbar machte. Wie gut sie in die Seelen junger Menschen schauen kann, beweist auch ihr neuer Jugendroman, "Die Nacht so groß wie wir". Von Dina Netz www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Zeitgeschichte, Autobiografie und Literaturbetrieb - das sind drei essenzielle Themenkreise des Schriftstellers Friedrich Christian Delius. Sein neues Buch "Die sieben Sprachen des Schweigens" verbindet sie eindringlich miteinander. Von Wolfgang Schneider www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Ein ganz Großer in der US-amerikanischen Lyrik hat sich schamlos bedient, bei Marcia Nardi. Ihr verhilft die Zeitschrift "Schreibheft" nun zu jener Aufmerksamkeit, die der Dichterin gebührt, und erweitert damit einen patriarchalisch geprägten Kanon. Von Michael Braun www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Der letzten Monat verstorbene Karl Heinz Bohrer war eine prägende Figur in der intellektuellen Landschaft der letzten Jahrzehnte. Der nun posthum erscheinende neueste Aufsatzband zeigt ihn nochmals in ganzer Stärke. Von Eike Gebhardt www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
„Auge um Auge – und die ganze Welt wird erblinden“, hat Mahatma Gandhi gesagt. Wenn auf Gewalt Gegengewalt folgt, steigt die Opferspirale. Gandhi, Hindu und Friedenskämpfer, trug die Bergpredigt Jesu bei sich, ist überliefert. Und betete auch im Gefängnis damit. Kann man mit der Bergpredigt Frieden schaffen? Man kann, behauptet Lissy Eichert. Damit…
 
Nach 20 Jahren "Krieg gegen den Terror" haben die Taliban die Macht in Afghanistan wieder übernommen. Emran Feroz zeichnet mit tiefen Einblicken in Kultur und Geschichte des Landes die Chronologie einer Katastrophe nach. Von Jasamin Ulfat-Seddiqzai www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der brutale Kampf um die Bodenschätze im Kongo führt in Südafrika zu Flüchtlingselend. Elana Bregin zeigt in ihrem Roman die seelischen Verwüstungen durch die Gewalt. Die Tonlage ist allerdings manchmal etwas gefühlig. Von Dirk Fuhrig www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Gar nicht langweilig ist der Politroman "Eine andere Epoche" von Ulf Erdmann Ziegler. Dabei werden nicht nur die Skandale und Debatten der 2010er-Jahre nacherzählt. Vielmehr wird gezeigt, was Politik antreibt: der Kampf um Zugehörigkeit und Heimat. Von Jörg Magenau www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Der Ire Tom Crean nahm an drei berühmten Expeditionen in die Antarktis teil. Doch ist sein Name den wenigsten bekannt. Das will der englische Journalist mit seiner gut recherchierten und spannenden Biografie jetzt ändern. Von Günther Wessel www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Dorfrichter Adam - übel zugerichtet - muss Gerichtstag halten: Ein Krug wurde des Nachts zerbrochen, in der Kammer einer Jungfer. Ihr " ... guter Name lag in diesem Topfe, und vor aller Welt mit ihm ward er zerstoßen ..." Den Krugzertrümmerer gilt es nun herauszufinden. Doch der durchtriebene Übeltäter ist der Richter selbst, und der muss nun, obwo…
 
Psychotherapie in Zeiten gesellschaftlichen Wandels Wenn Ihnen "Leben heißt Veränderung" gefällt, empfehlen Sie den Podcast gerne weiter. Wir freuen uns auch über Rückmeldungen und Anregungen. Sagen Sie uns, welches Thema Sie interessiert. Die Mailadresse lautet: podcast@dptv.de Der Podcast der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung wird realisiert…
 
Theater für die Ohren - Ein Klassiker als Hörspiel | Dorfrichter Adam - übel zugerichtet - muss Gerichtstag halten: Ein Krug wurde des Nachts zerbrochen, in der Kammer einer Jungfer. Ihr " ... guter Name lag in diesem Topfe, und vor aller Welt mit ihm ward er zerstoßen ..." Den Krugzertrümmerer gilt es nun herauszufinden. Doch der durchtriebene Übe…
 
Der deutsche Tennisspieler Gottfried von Cramm war einer der größten Sportstars der 1930er-Jahre. Und er war auch ein Gegenentwurf zu den Nazis: nobel, weltläufig, fair. Jens Nordalm erinnert in einer sehr schönen Biografie an ihn und seine Zeit. Von Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Eine junge Aktivistin aus Kalkutta und eine greise Heimbewohnerin aus Petersburg haben einiges gemeinsam: Erfahrungen von Umbruch, das Erleben von Grausamkeit und eine Liebe zur russischen Literatur. "Das russische Testament" ist ein Roman mit Emotion und Engagement. Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038…
 
Was bedeutet Heimat, kann Wohnraum wieder bezahlbar werden und wer tritt die Nachfolge des Ministerpräsidenten Armin Laschet an? Ina Scharrenbach ist Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und geht mit uns in den Austausch über ihre Tätigkeit und die Herausforderungen mit denen sie tagtäglich konfro…
 
Wallace Thurman erzählt vom Schicksal einer jungen Afroamerikanerin, die wegen ihrer vermeintlich "zu dunklen" Hautfarbe sogar innerhalb der eigenen Familie diskriminiert wird. In Harlem findet sie nach dem Ersten Weltkrieg jedoch zu neuem Selbstbewusstsein. Von Marko Martin www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Die Menschheit lebt seit Langem so, als hätte sie mit der Tierwelt nichts gemeinsam und dürfe ihr als arroganter Herrscher gegenübertreten. Um des gesamten Planeten willen ruft Melanie Challenger uns auf, wieder zum Tier unter Tieren zu werden. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Eine syrische Dichterin und eine Schweizer Illustratorin erzählen in "bei mir, bei dir" die Geschichte einer Geburt, einer Flucht und einer glücklichen Begegnung. Ihre Graphic Novel wirkt lange nach. Von Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
"Die Tage des Rauchs" ist ein literarisches Ereignis, das viele Reportagen über 9/11 aufwiegt. Mit schmerzhaft dichten Skizzen und dem Blick in das Innere eines welthistorischen Sturms gelingt es der Autorin, Kunst und Authentizität zu verbinden. Von Ingo Arend www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Wir sprechen immer davon, dass junge Menschen die Zukunft sind, aber welchen Stellenwert hat unsere Jugend wirklich in der Gesellschaft? Christian Dworzak-Jungherr ist an vorderster Front, wenn es darum geht junge Menschen, in der Pandemie und abseits davon, zu begleiten. Er arbeitet für den Verein „Multikulturelles Netzwerk“, der sich den aktuelle…
 
Vom Cover bis zum Text: Sophia Fritz bedient mit ihrem Roman "Steine schmeißen" eine Ästhetik der starken Reize. Sie erzählt von der Welt der jungen Erwachsenen, zwischen Aufputsch- und Beruhigsmitteln, Internetsucht und hartem Sex. Von Meike Feßmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wie sehr hat sich unser Männer- und Frauenbild seit der Antike geändert? Nicht sehr, könnte man nach der Lektüre von Katharina Wesselmanns Buch denken. Mit viel Humor und Bezügen zur heutigen Popkultur liest sie römische und griechische Texte neu. Von Ramona Westhof www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Die Kohlroulade aus Köln „We are Football“ hat Euch diesmal deutlich schlechter geschmeckt als noch im Juni: Gerade einmal 24 % der Stimmen konnte der Fussballmanager von Gerald Köhler auf sich vereinen. Aber das reichte, um erneut den Gürtel, zu erringen. Diesen Monat aber wird sich We are Football gegen ein ganz neues Kaliber von Gegner beweisen …
 
Turbulentes Kinderhörspiel mit Oliver Mommsen, Bjarne Mädel und Barbara Philipp. Ennies größter Traum ist es, bei der Wettfahrt der gefürchtetsten Piratencrews aller sieben Weltmeere mitzusegeln. Davon kann sie weder ihr ängstlicher Ziehvater abhalten noch die Tatsache, dass sie gar kein Schiff hat, und erst recht nicht das Rätsel um den streng geh…
 
In nicht einmal zehn Jahren wird sich die Welt dramatisch verändert haben, prognostiziert Mauro F. Guillén. In vielen Lebensbereichen steuern wir auf kritische Kipppunkte zu, meint der Soziologe. Von Untergangsszenarien hält er dennoch nichts. Von Martin Tschechne www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
"Quality Time" - wer sucht sie nicht? In seinem gleichnamigen Roman übergießt der finnische Autor Miika Nousiainen diesen überstrapazierten Begriff mit beißendem Spott. Das liest sich originell, farbenfroh und sehr, sehr komisch. Von Elke Schlinsog www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login