show episodes
 
Der Familien-Podcast mit Ralph Caspers Welche Superkraft hättest du gern? Wo im Körper entstehen Gefühle? Wenn du noch ein Jahr leben würdest, was würdest du machen? Moderator und Autor Ralph Caspers spricht mit Kindern über die großen und kleinen Fragen des Lebens. Für ein spannendes Gespräch fehlt uns oft nur der richtige Einstieg. Deswegen hat sich Ralph 99 Fragen ausgedacht, die ein Türöffner für Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern sind. Und genau diese Fragen probiert er hier im ...
 
Die Gehörschnecke ist nicht nur eine Sendung zum Zuhören, sondern auch zum Thema "Zuhören". Dabei geht es um das Zuhören und Hören im weitesten Sinn: Hören als sinnliche Erfahrung, Hören als Mittel der Orientierung, Hören als Quelle des Wissens und der Erfahrung, Hören als sozialer Sinn ... Das Gehör ist eigentlich ein Tastorgan, das von Schallwellen berührt wird. In dieser Weise ist es sehr intim und persönlich und ungeschützt den Geräuschen und Klängen der Umwelt ausgeliefert. In der Gehör ...
 
Loading …
show series
 
Folge 7 des Familien-Podcasts mit Ralph Caspers Kennen sich Kinder überhaupt genug mit Politik aus, um wählen zu können? Aber gibt es nicht auch Erwachsene, die keine Ahnung haben? Was und wen wählt man überhaupt und wer sollte mitbestimmen dürfen? Die, die noch lange zu leben haben oder die, die wahrscheinlich früher sterben?…
 
Vor welche ethischen Herausforderungen stellen uns Autonomisierung, Datafizierung und algorithmische Entscheidungsfindungen? In der Böll.Interview-Podcastreihe „Ethik und digitaler Wandel" beschäftigen wir uns mit dieser Dimension der Digitalisierung und fragen dabei: In welcher Gesellschaft wollen wir leben? In dieser Folge berichtet uns Lynn Kaac…
 
Folge 4 des Familien-Podcasts mit Ralph Caspers Stell dir vor, du würdest in einem Jahr sterben. Was würdest du tun? Würdest du dich ein Jahr lang komplett danebenbenehmen, damit alle froh sind, dich los zu sein? Oder würdest du für viele glückliche Momente sorgen? Und würdest du dich von deinen Freunden verabschieden? Hausaufgaben machen? Zur Schu…
 
In dieser Sendung hören wir Klänge von näheren und ferneren Orten, gesammelt bei Ausbrüchen in Zeiten der Pandemie. In fünf Episoden begegnen wir Geräuschen von fern und nah, gesammelt an Orten außerhalb der eigenen vier Wände. Die Gehörschnecke ist nämlich ein Zugtier und so hat sie auch 2020 jede Gelegenheit zwischen den lokal wechselnden Lockdow…
 
Der Begriff "Europäische strategische Souveränität" ist nicht nur umstritten, sondern auch nicht klar eingegrenzt. Dr. Nicole König fokussiert sich bei dem Begriff eher auf die Verteidigungs- und Sicherheitspolitik der EU und ihrer zukünftigen Zusammenarbeit mit den USA. Florian Kommer weitet den Begriff dagegen auf Wirtschafts-, Umwelt- und Digita…
 
In dieser Ausgabe der Gehörschnecke hören wir vieles, das wir lieber nicht hören wollen. Es geht nämlich um das polarisierende Thema Lärm – und zwar an jenem Ort, wo man am liebsten niemand anderen hört: in der eigenen Wohnung. Peter Androsch vom Linzer Labor für Raum Gesellschaft und Akustik Hörstadt erklärt, warum uns gerade Schallereignisse beso…
 
Was tun wenn Russland und China den Sicherheitsrat blockieren, die Internationale Gemeinschaft aber eine militärischen Intervention als humanitär notwendig ansieht? In Syrien gab wegen Russlands Unterstützung für Machthaber Assad keine Chance für eine Blauhelm- Mission. Greift in solchen Fällen nicht die sogenannte "Responsibility To Protect"- die …
 
Folge 3 des Familien-Podcasts mit Ralph Caspers Mal angenommen, Menschen und Haustiere sind schon in Sicherheit – welches sind die drei Dinge, die dir so wichtig sind, dass du sie bei einem Feuer retten würdest? Was sind praktische Dinge, wertvolle Dinge und welche Dinge geben dir Geborgenheit? Und wie ist das mit den Kuscheltieren?…
 
Folge 2 des Familien-Podcasts mit Ralph Caspers Brillenträger, brünett, dick oder dünn – mit diesen Wörtern können wir uns beschreiben. Aber welche Wörter beschreiben unser Inneres? Und warum ist es gar nicht so einfach, sich mit einem Wort zu beschreiben? Liegt es daran, dass es so viele Wörter gibt?…
 
Folge 1 des Familien-Podcasts mit Ralph Caspers Wenn wir uns den kleinen Zeh stoßen, ist dann der Schmerz im Zeh? Und was sagt das Gehirn dazu? Und wie ist das mit großen Gefühlen wie Angst, Ekel oder Liebe – gibt es in unserem Körper verschiedene Orte für diese Gefühle? Und wo ist die Zentrale der Gefühle?…
 
Daniela Schläpfer, Leiterin unserer HR-Beratung, tauscht sich in diesem Podcast mit zwei Frauen aus, die sich tagtäglich mit dem Thema Arbeitswelt 4.0 befassen: Barbara Josef, Mitbegründerin der Firma «5to9», und Brigitte Wüthrich von HRZ. Im Podcast erfahrt ihr, welche Kompetenzen uns dabei helfen können, in der neuen Arbeitswelt gut zurechtzukomm…
 
Im Forum Neue Sicherheitspolitik der Heinrich-Böll-Stiftung kommen grün-nahe Expertinnen und Experten der Außen- und Sicherheitspolitik unter 40 Jahren zusammen. Sie treffen sich regelmäßig mit grünen Mandatsträger/innen und veröffentlichen Impulspapiere mit Empfehlungen für die deutsche Außenpolitik. Wir sprechen regelmäßig mit einzelnen Forumsmit…
 
In dieser Ausgabe hören wir viel Umgebung und schließen gleich doppelt ab. Grazer Soundscape Teil 3 Zuerst hören wir den letzten Ausschnitt aus des Beitrags, den Tobias Dankl und Adele Knall im Rahmen des Projekts „Grazer Soundscapes“ des Radiosenders Helsinki gestaltet haben. Besucherinnen und Besuchern aus Graz Dennegnhof lassen uns darin in die …
 
Im Forum Neue Sicherheitspolitik der Heinrich-Böll-Stiftung kommen grün-nahe Expertinnen und Experten der Außen- und Sicherheitspolitik unter 40 Jahren zusammen. Sie treffen sich regelmäßig mit grünen Mandatsträger/innen und veröffentlichen Impulspapiere mit Empfehlungen für die deutsche Außenpolitik. Wir sprechen ab sofort regelmäßig mit einzelnen…
 
Für die aktuelle Publikation der Heinrich-Böll-Stiftung „Stichworte zur Zeit – Ein Glossar“ hat der Kulturjournalist Jens Balzer einen Aufsatz über Superhelden geschrieben. Im Interview erzählt er über die Entstehungsgeschichte dieses Phänomens, erklärt uns, was uns die Helden und ihre Superkräfte über die jeweilige Zeit verraten, in der sie erfund…
 
Die Orientierung am Fortschritt ist gegenwärtig keine Selbstverständlichkeit, weder in der Gesellschaftstheorie noch in der praktischen Politik. Stattdessen wird von der "großen Regression" gesprochen, um Entwicklungen in verschiedenen Gesellschaften zu beschreiben. Viele würden zustimmen, Fortschritt als sozialen Wandel einer Situation zum Bessere…
 
Popmusik ist ein Vehikel Sozialer Bewegungen und damit in seiner Tradition politisch. Die Studentenbewegung 1968, die Bürgerrechtsbewegung in den USA, die Friedensbewegung der Achtziger. Sie alle hatten ihren ganz eigenen Soundtrack. Heute kommen Fridays For Future dagegen ohne eigene Musik aus. Gleichzeitig stellen sich Rap-Artists weltweit hinter…
 
In dieser Ausgabe schreitet und zwitschert es ausgiebig. Fünfundzwanzigster Teil: Westpaläarktis In diesem Teil der endlosen Serie wandeln wir gemeinsam mit dem Amateur-Ornithologen Helmut Pfeifenberger durch den Schwarzenbergpark. Die österreichweite Nummer 8 unter den Vogelsichtern (Stand Juli 2020) erzählt uns vom Abenteuer des Suchens und Finde…
 
In dieser Ausgabe der Gehörschnecke hören wir Laute in und um Graz. Grazer Soundscapes – Denngenhof (Teil2) Im zweiten Teil der Sendung von Tobias Dankl und Adele Knall, die im Rahmen des Projekts „Grazer Soundscapes“ des Radiosenders Helsinki entstanden ist, tauchen wir wieder in Grazer Klangwelten ein. Wir laufen Berge hinab, lauschen der friedli…
 
In dieser Ausgabe der Gehörschnecke wagen wir uns über unsere Grenzen hinaus in rauschende Gefilde. Grazer Soundscapes – Denngenhof (Teil 1) Und obendrein begeben wir uns aural nach Graz, wo dieses Jhr unter Leitung von Radio Helsinki das Projekt ‚Grazer Soundscapes‘ stattfindet. In einem Beitrag von Adele Knall und Tobias Dankl hören wir Aufnahmen…
 
Der Krieg in Syrien dauert seit über neun Jahren an an. Die Lage der Bevölkerung ist dramatisch: Über die Hälfte der Syrer und Syrerinnen befindet sich auf der Flucht, 80% der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze und Zehntausende sind „verschwunden“, zumeist in den Gefängnissen des Regimes. Wie kann es weitergehen? Welche Rolle spielt in dem…
 
Fahrkarten online buchen, neue Kommunikationskanäle und Apps bedienen, digitale Bürgerdienste nutzen oder an Videokonferenzen teilnehmen – was für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit darstellt, kann für andere große Hürden bedeuten. Dabei haben digitale Technologien das Potenzial, ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und sich den unters…
 
In dieser Ausgabe der Gehörschnecke lauschen wir knatternden Traktoren, schneidenden Sägen, zirpenden Grillen und rauschenden Bächen. Dreiundzwnzigster Teil: Landfrische Auf einem Ausflug innerhalb der epidemisch geschlossenen Grenzen und der eingeschränkten Aussichten erforscht die Gehörschnecke das weite Feld der Landlaute. Wer glaubt, die Ruhe a…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login