Artwork

Inhalt bereitgestellt von Mark Kitzig. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Mark Kitzig oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

198 – Die Bewegungslehre nach Rudolf von Laban

46:10
 
Teilen
 

Manage episode 375980874 series 2400777
Inhalt bereitgestellt von Mark Kitzig. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Mark Kitzig oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Tanzpädagogik im Theater mit Katja Körber

In dieser Folge tauchen wir tief in die faszinierende Welt von Rudolf von Laban ein, einem Wegbereiter der Bewegungskunst. Gemeinsam mit Katja Körber erkunden wir Labans Erbe und seine Bedeutung für die heutige Bildungslandschaft. Katja, die freischaffende Diplom-Tanzpädagogin ist, teilt Einblicke in Labans Bewegungsanalyse, kreative Ansätze und deren Anwendung im Unterricht. Tauchen wir ein in die reiche Geschichte der Bewegung und erfahren, wie sie uns dabei hilft, einzigartige pädagogische Erfahrungen zu schaffen.


WEITERE PODCASTEMPFEHLUNGEN


MEHR INFOS

Dir gefällt der Podcast und du möchtest ihn unterstützen? Dann bewerte ihn gerne bei I-Tunes, oder unterstütze mich mit einer kleinen Spende

  continue reading

Kapitel

1. Intro (00:00:00)

2. Wie bist du zum Tanzen gekommen? (00:02:01)

3. Wer motiviert zum Tanzen: Eltern oder Kinder? (00:03:42)

4. Wie kann man Tanz und Theater verbinden? (00:05:15)

5. Die Technik von Rudolf von Laban (00:10:00)

6. Wie kann ich Tanz analysieren? (00:12:09)

7. Tanzen als Nonverbaler Ausdruck (00:26:55)

8. Ganzheitliche Bildung durch Tanz (00:28:45)

9. Was ist Tanz? (00:34:06)

10. Welche Fehler sollte ich vermeiden? (00:40:28)

207 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 375980874 series 2400777
Inhalt bereitgestellt von Mark Kitzig. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Mark Kitzig oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Tanzpädagogik im Theater mit Katja Körber

In dieser Folge tauchen wir tief in die faszinierende Welt von Rudolf von Laban ein, einem Wegbereiter der Bewegungskunst. Gemeinsam mit Katja Körber erkunden wir Labans Erbe und seine Bedeutung für die heutige Bildungslandschaft. Katja, die freischaffende Diplom-Tanzpädagogin ist, teilt Einblicke in Labans Bewegungsanalyse, kreative Ansätze und deren Anwendung im Unterricht. Tauchen wir ein in die reiche Geschichte der Bewegung und erfahren, wie sie uns dabei hilft, einzigartige pädagogische Erfahrungen zu schaffen.


WEITERE PODCASTEMPFEHLUNGEN


MEHR INFOS

Dir gefällt der Podcast und du möchtest ihn unterstützen? Dann bewerte ihn gerne bei I-Tunes, oder unterstütze mich mit einer kleinen Spende

  continue reading

Kapitel

1. Intro (00:00:00)

2. Wie bist du zum Tanzen gekommen? (00:02:01)

3. Wer motiviert zum Tanzen: Eltern oder Kinder? (00:03:42)

4. Wie kann man Tanz und Theater verbinden? (00:05:15)

5. Die Technik von Rudolf von Laban (00:10:00)

6. Wie kann ich Tanz analysieren? (00:12:09)

7. Tanzen als Nonverbaler Ausdruck (00:26:55)

8. Ganzheitliche Bildung durch Tanz (00:28:45)

9. Was ist Tanz? (00:34:06)

10. Welche Fehler sollte ich vermeiden? (00:40:28)

207 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung