show episodes
 
Im Poetry Slam-Podcast "RadioPoeten" hört ihr Slam Poeten aus ganz Deutschland. Außerdem erfahrt ihr wissenswerte Dinge über die Poetry Slammer und bekommt Infos aus der deutschen Poetry Slam-Szene. Alle Folgen gibt es als Podcast – auch direkt bei Amazon Music, Apple Podcasts, GooglePodcasts, Deezer, Spotify oder TuneIn.
 
Loading …
show series
 
Es geht weiter … … mit RadioPoeten, dem Poetry-Slam-Podcast bei detektor.fm. Die fünfte Staffel ist in vollem Gange. In dieser Episode feiert Laura Hope Hamm alias Hope ihre Premiere als Slam-Poetin. Hope … ist wirklich ihr zweiter Vorname, den sie als ihren Künstlerinnennamen verwendet. Sie ist 21 Jahre alt und kommt aus einem kleinen Dorf ca. eie…
 
Über die Grenzen der Physik hinaus Dirk Brockmann, geboren 1969, ist Physiker und Professor. Vor seiner Arbeit am Institut für Biologie der Berliner Humboldt Universität und am Robert Koch-Institut, lehrte er an der Northwestern University in den USA. Studiert hat Dirk Brockmann Mathematik und theoretische Physik. Bald danach interessierte er sich …
 
Eine Gefahr für die Demokratie Annika Brockschmidt hat Geschichte, Germanistik und War and Conflict Studies in Heidelberg, Durham und Potsdam studiert. Für das ZDF Hauptstadtstudio ist sie als freie Journalistin und Autorin tätig und schreibt unter anderem für den Tagesspiegel, ZEIT Online und ZEIT Geschichte. Auch in die Welt der Podcasts ist sie …
 
Das CONTENTshift-Finale 2021 Das europaweite Pilotprojekt CONTENTshift vernetzt innovative Start-ups mit traditionellen Verlagsunternehmen für zukünftige Modellprojekte in der Buchbranche. Seit 2016 findet jedes Jahr die Siegerehrung des „CONTENTshift Start-up des Jahres“ auf der Buchmesse in Frankfurt statt. In diesem Jahr sind gleich zwei innovat…
 
Mehr Engagement gegen Sexismus Franziska Schutzbach ist promovierte Geschlechterforscherin, Soziologin, Publizistin, Aktivistin und Mutter. Misogynie und Sexismus sind ihre Forschungsschwerpunkte. Außerdem hat Franziska Schutzbach 2017 den #SchweizerAufschrei mitinitiiert, der mehr Aufmerksamkeit für Sexismus gefordert hat – und mehr Engagement dag…
 
Nachhaltigkeit ist eines der großen Themen unserer Zeit – nicht nur in der Autobranche oder dem Energiesektor. Auch die Buchbranche muss nachhaltiger werden. Das fordern zumindest Organisationen wie Writers for Future. Gründe dafür gibt es genug. Wenn ein Buch mit 200 Seiten produziert wird, entsteht rund ein Kilogramm CO2. Das hat der Verein „Inst…
 
Nur über meine Leiche Stefan Hornbach wurde 1986 in Speyer geboren. Für sein Studium der Theaterwissenschaft, Psychologie und Neuere deutsche Literatur zog es ihn nach München. Seine Leidenschaft für das Schauspiel lebte er später in einem zweiten Studium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg aus. Am Deutschen Lite…
 
Jasmin Schreiber ist 1988 geboren, hat Biologie studiert und arbeitet mittlerweile als Schriftstellerin. Mit ihrem Debütroman „Marianengraben“ wurde Jasmin Schreiber als Autorin der Stunde gefeiert und stieg direkt auf Platz 13 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein. Darauf folgte „Abschied von Hermine“, das sie nach dem Tod ihres Hamsters geschrieben hat…
 
Das erste große Ding Die Autorin Janina Hecht hat Neuere deutsche Literatur und Linguistik studiert – und schon als Kind kleine Gedichte und Texte geschrieben. Nach einem Stipendiat an der Bayerischen Akademie des Schreibens und bei dem Förderkreis deutscher Schriftsteller wagte sie sich dann auch an längere Texte. Das Ergebnis: „In diesen Sommern“…
 
Bachmannpreisträgerin 2021 Nava Ebrahimi ist 1978 in Teheran geboren und in Deutschland aufgewachsen. Die Autorin lebt mittlerweile in Graz und gilt als eine der interessantesten Stimmen der deutschsprachigen Literatur. 2021 hat Ebrahimi für ihren Text „Der Cousin“ den Ingeborg-Bachmann-Preis erhalten. Für ihren Debütroman „Sechzehn Wörter“ wurde s…
 
Das Forschungsquartett – dieses Mal in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft Künstliche Intelligenz in der Industrie Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) – diese Begriffe haben die meisten Menschen inzwischen schon oft gehört. Und kennen sie auch aus dem Alltag – denn die Technologien kommen in Suchmaschinen, Gesichtserken…
 
Die Ursprünge des Soulfood Maisbrot und Süßkartoffeln, Reis mit Bohnen und frittiertes Hähnchen, das sind typische Gerichte des sogenannten Soulfood – also der traditionellen afroamerikanischen Küche der Südstaaten. Längst hat sich der Begriff allerdings von seinen Ursprüngen gelöst. In Kochzeitschriften, Foodblogs oder der Werbung werden unter dem…
 
Die Ibiza Affäre Ein paar Videoauschnitte haben in Österreich 2019 für so einigen Wirbel gesorgt. Darin sieht man den damaligen Vize-Kanzler Strache, der sehr offen über illegale Parteiunterstützungen und Machtspielereien spricht. Der ganze Skandal wurde von Sky verfilmt und als Miniserie veröffentlicht. „Die Ibiza Affäre“ findet ihr ab heute auf S…
 
Das Projekt CONTENTshift Seit 2016 gibt es das europaweite Projekt CONTENTshift, das sich die branchenspezifische Förderung von Start-up-Unternehmen auf die Fahnen geschrieben hat. Das Projekt geht auf die Gründung des Startup Clubs durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels 2014 zurück. Der CONTENTshift Startup Club bietet jungen, innovative…
 
Er ist der Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers und heißt deshalb mit vollem Titel Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate. Seit über fünfzig Jahren lebt der promovierte Historiker in Deutschland. Er arbeitet als Unternehmensberater und politischer Analyst, parallel dazu hat er diverse Bücher veröffentlicht. Mit seiner Beziehung zu Deutschland hat er …
 
Auf der Suche nach 1000 Hundepunkten Einen Hund haben sich Denis Scheck und Christina Schenk lange nicht „erlaubt“. Zu viele Gedanken und Überlegungen haben sie davon abgehalten. Irgendwann hat dann aber ein befreundeter Koch alle Überlegungen über den Haufen geworfen. Denis Scheck, geboren 1964, hat lange als Literaturkritiker im Radio gearbeitet.…
 
Frankfurter Buchmesse wieder analog? Während der Pandemie haben sich viele alteingesessene Strukturen ändern müssen – auch Messen. 2020 waren viele von ihnen komplett ausgefallen, einige fanden nur digital statt. Ein Jahr später sind Messen mit entsprechenden Hygienekonzepten wieder möglich, meist allerdings als „hybride Messe“. Das bedeutet, dass …
 
Verluste verarbeiten Christian Dittloff studiert zunächst Anglistik und Germanistik in Hamburg, dann Literarisches Schreiben in Hildesheim. Sein erster Roman „Das Weiße Schloss“ erscheint 2018. Darin entwirft Dittloff ein Szenario, das teils elitär, teils dystopisch ist: Um Karriere und Familie unter einen Hut zu bringen, können Eltern ihre Kinder …
 
Seit 2005 ist Jürgen Boos Direktor und Geschäftsführer der Frankfurter Buchmesse. Der Verlagsbuchhändler lernte sein Handwerk in den 1980er-Jahren beim Herder Verlag, studierte Marketing und Organisationstheorie und war Manager bei verschiedenen Verlagen. Jürgen Boos ist Präsident der Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und L…
 
Aus Kasan in die Welt Sofia Gubaidulina wird 1931 in einer tartarisch-russischen Familie geboren und wächst in Kasan auf. Ihre Familie hat nicht viel Geld, aber eines Tages schafft sie einen kleinen Flügel an. Ihre ältere Schwester drückt die Tasten und Pedale, während Sofia über die Saiten fährt. Die Klänge, die dabei entstehen, bedeuten ihr die W…
 
Night Teeth Benny fährt als Nebenjob Leute durch die Gegend. Als eines Nachts zwei junge Frauen bei ihm einsteigen und er sie von einer Party zur nächsten bringen soll, ist das ein willkommener Auftrag. Doch nach und nach zeigt sich, dass weder die Partys noch seine beiden Fahrgäste normal sind. Plötzlich steckt Benny mitten in der Welt der Vampire…
 
Etwa die Hälfte der deutschen Haushalte heizt mit Gas. Weil der letzte Winter sehr kalt war, sind die Gasspeicher aktuell vergleichsweise leer und Nachschub unter anderem aus Russland kommt nur langsam. Verbraucherinnen und Verbraucher müssen deshalb damit rechnen, dass die Heizkosten in diesem Winter um mehr als zehn Prozent steigen. Gründe für di…
 
Wie können unsere Städte in Zukunft gendergerecht aussehen? Durch Klimaveränderungen braucht es einen neuen Umgang und neues Denken in vielen Bereichen. So auch in der Stadtplanung. Aber wie ist es möglich, das ökologisch und gendergerecht umzusetzten? Eine Modernisierung sollte alle Bereiche der Gesellschaft mit einbeziehen. Das sagt auch Prof. Dr…
 
Was brauche ich wirklich? Technisch ist im komplett vernetzten Zuhause heute vieles möglich. Ein Smart Home weiß, wann welcher Raum geheizt werden soll, zu welcher Uhrzeit die Jalousien hochgefahren werden sollen und welches Licht beim Fernsehabend eingeschaltet werden soll. Günther Ohland, Vorstandsvorsitzender vom Verein SmartHome Initiative Deut…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login