show episodes
 
Aus dem Kiez in die Welt, von der Oper in den Boxring – mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Hauptstadtpresse heute vor 100 Jahren tauchen wir ein in die Fragen und Debatten, die das Berlin von 1920 bewegten. Halte dich informiert und bleib auf dem Laufenden über eine Welt, die uns heute doch manchmal näher ist, als man meinen möchte. Mit Dank an Andreas Hildebrandt und Anne Schott.
 
Der „St. Pauli POP“ – Podcast erscheint auf deutsch und beleuchtet alle Spiele des FC St. Pauli im DFB-Pokal und der 2. Bundesliga, sowie das, was den Klub noch ausmacht: die Popkultur rund um die Reeperbahn; Politik und das, was Willi, Markus und meine weiteren Gäste aus St. Pauli und Hamburg noch über den magischen FCSP denken. Abonniert ihn überall da, wo es gute Podcasts gibt: Itunes, Spotify, Deezer, Amazon/audible oder hier im Blog.
 
Von Rotlicht bis Blaulicht, von Glamour bis Gosse – jede Woche trifft die MOPO Menschen, die den Hamburger Kiez prägen. Sie nehmen uns mit in ihre Welt, plaudern offen über Persönliches und legendäre Geschichten. Diese Menschen sind es, die den weltweiten Ruf von St. Pauli ausmachen. Herzlich, persönlich, nah dran. Der Podcast erscheint begleitend zur Serie „Kiezmenschen“ in der Wochenendausgabe der Hamburger Morgenpost.
 
Jenny Mansch ist Journalistin und lebt seit Jahrzehnten in Neukölln. Genau. Neukölln, der Bezirk mit den Sofas auf der Straße, den Arabischen Großfamilien und Gangs, der Rütli Schule und den bundesweit bekannten Problemen, die dieses Gemisch mit sich bringt. Freunde von Jenny insistieren ständig: „Du musst da weg!“ Aber Jenny ist geblieben! Um für uns zu beobachten und zu berichten. Jede Woche eine neue Folge von Rixdorf Royale bei podcast eins. Wir wünschen gute Unterhaltung.
 
Der Kulturpodcast aus Berlin. Jede Folge ist ein kleines Mosaiksteinchen im großen kulturellen Ganzen der Stadt, keine Folge gleicht der anderen, einige sind ganz kurz, andere länger, von Berlinbuch-Vorstellungen über Kulturspaziergänge und Hörspiele bis hin zu Lesungen, Features, Reportagen und Interviews.
 
Wie klingt ein Ort? Wie klingen die Menschen, die dort wohnen? Und wer stellt sich diese Fragen überhaupt? Klar: Schritttempo, dein zukünftiger Lieblingspodcast. Die beiden mal mehr mal weniger sympathischen Allerweltstypen Max und Benni erkunden für euch die mal mehr mal weniger sympathische Weltmetropole Berlin und lassen euch an ihren Erlebnissen teilhaben. Per Zufallsprinzip ziehen sie aus einem Lostopf mit allen Haltestellen des öffentlichen Berliner Nahverkehrs Stationen, die sie dann ...
 
Wie lernst Du? Was möchtest Du in diesem Jahr neues lernen? Mindsnack ist der Learning-Podcast von Axel Springer rund um das Thema lebenslanges Lernen. Er holt die Experten der unterschiedlichen Axel Springer Weiterbildungsformate vors Mikro und beleuchtet ihre Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ob Leadership, Charisma oder Agilität: mindsnack diskutiert brandaktuelle Themen und kitzelt das "Wissen to go" aus seinen Interviewpartnern heraus. Verbindende Klammer sind dabei stets die T ...
 
about bonn ist der Interview-Podcast aus der Bundesstadt Bonn. Mein Name ist Peter. Ich bin Bonner. Nach über fünf beruflichen Jahren in Berlin bin ich in meine Heimat am Rhein zurückgekehrt. Ich habe immer den Kontakt nach Bonn gehalten und war fasziniert, wie sich Bonn entwickelt, wenn man es von außen betrachtet: innovative Konzepte, Altstadtliebe, Influencer*innen, Handwerker*innen, Streetart und vieles mehr. Das alles wird getrieben von Menschen, die sich etwas trauen, die Ideen haben u ...
 
Interviews mit Musikern, Schriftstellern, Künstlern und Philosophen finden viel zu oft in sterilen Hotellobbys oder öden Büros statt. Man sitzt sich den Hintern platt und knabbert trockene Kekse. Also sagt sich der Kölner Radiojournalist Christian Möller: Rausgehen! Rumlaufen! Reden! An Orten, die mit den Interviewpartnern zu tun haben: Wohnviertel, Geburtsstadt, Lieblingsplatz. Denn die guten Gedanken kommen im Gehen. | Eine Produktion von Viertausendhertz.
 
Hermann Scherer Podcast: Es gibt ein Leben vor dem Tod Redner, Autor, Business-Expert & Fernsehmoderator Hermann Scherer gibt wertvolle Tipps Während meiner Zeit als Redner, Autor und Berater von Unternehmen und mittlerweile sogar Ländern, bin ich viel um die Welt gereist und habe Menschen kennengelernt, die mich mit ihrer Geschichte, mit ihrem Wissen oder ihrer Persönlichkeit begeistert haben. Ich habe vieles gelernt und viele Dinge davon in mein Business und in mein Mindset integriert. Ich ...
 
Am 9. Oktober 2019 griff ein extrem rechter Antisemit die Synagoge in Halle (Saale) an und versuchte die Menschen die dort Yom Kippur feierten zu töten. Nachdem es ihm nicht gelang in das Gebäude einzudringen, erschoss er Jana Lange vor der Synagoge und Kevin Schwarze im nahegelegenen Kiez Döner. Er griff weitere Menschen an und verletzte sie. Seine Taten streamte er live im Internet. Zuvor veröffentlichte er zwei Dokumente, in denen er von der Tötung von Jüdinnen und Juden, Muslim_innen, Li ...
 
„B History“ ist der neue Geschichtspodcast aus dem Berliner Verlag. Kaleidoskopartig veranschaulichen wir die Berliner Weltstadtgeschichte, die mit dem Groß-Berlin-Gesetz am 1. Oktober 1920 begann. Ida Luise Krenzlin spricht mit Berlin-Kennern über die Höhen und Tiefen der vergangenen einhundert Jahren und wie diese Vergangenheit bis in die Gegenwart hineinwirkt. Ein Podcast der Berliner Zeitung.
 
Loading …
show series
 
Marc Lippuner auf Entdeckungsreise durch die Altstadt Spandau. Hier gibt es einiges, was Berlinerinnen und Berliner neidisch werden lassen könnte: In Spandau fließt die Havel in die Spree, steht die Wiege der Reformation in der Mark Brandenburg, gibt es pittoreske Fachwerkbauten, barocke Bürgerhäuser und die vielleicht abgefahrensten U-Bahnstatione…
 
Bonus-Podcast-Folge 20/21 Die Corona-Saison fing schon psychedelisch an … und vielleicht liegt hier ja die Loesung all unserer Probleme - lasst die Mannschaft das Allganze erfahren, das Rasenwesen auferstehen und Kiezrundfluege statt Rundgaengen veranstalten … Viel Spass beim Saison 2020/21 Bonus… Support your POP Cast: https://steadyhq.com/de/stpa…
 
Und weiter gehts bei den Kunger-Kiez-Stories. Für die mittlerweile 7. Episode unseres Podcasts haben wir uns im paradiesischen Backyard des CABUWAZI-Zirkus mit Dajana verabredet. document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-60a6ebc9eab61"); podlovePlayerCache.add([{"url":"https:\/\/www.kung…
 
19. Juni 1921Mit dem Verschwinden des Filmerklärers, der die bewegten Bilder kommentierte, Figuren sprach, Geräusche beisteuerte, etablierten sich im Stummfilm die Zwischentitel, auf denen man etwa das gesprochene Wort der Filmfiguren, deren Mundbewegungen man auf der Leinwand sah, lesen konnte. Doch manche Filmkünstler und -kritiker empfanden dies…
 
18. Juni 1921Carl Maria von Webers Freischütz gilt als Meilenstein der deutschen Musik- und Theatergeschichte. Exakt heute auf den Tag genau vor 200 Jahren, am 18. Juni 1821, im damals frisch errichteten Schinkel’schen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt uraufgeführt, avancierten etliche seiner Nummern vom Jägerchor bis zum Jungfernkranz in Berlin und…
 
17. Juni 1921Angesichts der Meldungen über Hundertschaften von alten und jungen Alpinist*innen, die sich heute am Mount Everest manchertags regelrecht stauen, neigt man leicht zu vergessen: Der höchste Berg der Erde wurde erst im Jahr 1953 – von Edmund Hillary und Tenzing Norgay – überhaupt erstbestiegen. 1921 war seine Bezwingung noch ein Menschhe…
 
#btw21: Die Bundestagswahl 2021 steht vor der Tür und der Bonner Wahlkreis will gewonnen werden. Im Vorfeld podcaste ich mit den Kandidierenden für den Bonner Wahlkreis. Kein politischer Deeptalk, sondern ein Kennenlernen vor dem Mikrofon. Damit ihr wisst, wer der Mensch hinter dem Wahlplakat ist. Heute spreche ich mit Katrin Uhlig. Katrin ist Bund…
 
Der Markt ist groß. Sehr groß. Heute geht es um ein ganz besonderes Abenteuer - nämlich um das letzte große Abenteuer der Menschheit. Das Speaking. Also Vorträge halten, sprechen, Menschen inspirieren - auf vielen Bühnen. Und von diesen Bühnen gibt es sehr viele sehr unterschiedliche: Neben den klassischen Bühnen gibt es auch Fernseh- und Radiobühn…
 
16. Juni 1921Von den literarischen Weltumrundungen ist sicherlich Jules Vernes 1873 erschienene Reise um die Welt in 80 Tagen die bekannteste. Der Roman basierte auf der tatsächlichen Weltumrundung des Amerikaners George Francis Train. Dieser reiste 1870 aber – nomen est omen – vor allem per Zug. Das Berliner Tageblatt berichtet am 16. Juni 1921 hi…
 
15. Juni 1921Wie weit darf ein Staat das Impfen gegen eine potentiell lebensbedrohliche Krankheit vorschreiben? Wo beginnen die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen? Finden sich genügend Impfwillige, um eine Herdenimmunität zu erlangen? Allesamt hochaktuelle Fragen im Kontext unserer Hoffnung auf eine Überwindung der Covid-19-Pandemie. In sehr ähnli…
 
14. Juni 1921Das Leben ist zu schnell geworden „für lange Literatur, zu flüchtig für verweilendes Schildern und Betrachten“ schrieb Alfred Polgar, einer der besonders geschätzten Autoren auch in diesem Podcast, Mitte der 1920er. „Episodische Kürze“ sei nicht nur eine Möglichkeit, sondern die Aufgabe zeitgemäßer Schriftstellerei. Mit seinen 50-Zeile…
 
13. Juni 1921Wer sich prominent für den demokratischen Rechtsstaat, möglicherweise gar in einer sozialdemokratischen Partei engagierte, lebte in den frühen Weimarer Jahren gefährlich. Rechtsextreme Geheimbünde bekämpften die verhasste Republik terroristisch aus dem Untergrund und begingen zahlreiche Fememorde an deren Repräsentanten. Einem solchen …
 
Im Gespräch mit dem Musiker Tom Baumann Diesmal spricht Marc Lippuner mit Tom Baumann von der Urban-Pop-Ska-NuFolk-Band Currao, die Songs mit Berliner Schnauze und kosmopolitischem Herz serviert. Ein Gespräch über Gute-Laune-Musik und ernste Texte, über das Songwriting beim Fahrradfahren und die Grenzenlosigkeit von Musik, über selbstorganisierte F…
 
12. Juni 1921Mit Avignon verbinden wir heute die zerstrittenen mittelalterlichen Päpste, das weltweit strahlende Theaterfestival oder schlicht die berühmte provenzalische Küche. 1921 gab es in Bezug auf Avignon nur ein Thema, welches Deutschland bewegte: Die 155 Soldaten, die seit dem Ersten Weltkrieg immer noch in Kriegsgefangenen-Lagern in der Ge…
 
11. Juni 1921Regelmäßige Hörerinnen oder Hörer unseres Podcasts können es bestätigen: Starkult war bereits auch den frühen 1920er Jahren durchaus nicht fremd. Die großen Mimen und Diven wurden wie eh und je auch und gerade für ihre besonderen Idiosynkrasien und Manierismen verehrt und entsprechend einem sich daraus ergebenden Marktwert höchst kalku…
 
10. Juni 1921Die Nachkriegsordnung der alliierten Siegermächte des Ersten Weltkriegs für Kleinasien und die umliegenden Gebiete musste schon 1921 als gescheitert gelten. Weder waren hier, wie im Friedensvertrag von Sèvres vorgesehen, ein armenischer Staat und ein kurdisches Autonomiegebiet entstanden, noch erwies sich Griechenland als in der Lage, …
 
Fäkalsprache, nein danke - bis auf eine Ausnahme. Wer mich ein wenig kennt, der weiß, dass ich so gar kein Fan von Fäkalsprache bin und vielmehr dafür plädiere, stets andere Worte und eine gepflegte Ausdrucksweise zu benutzen. Es gibt aber ein Zitat von mir, das von dieser selbstauferlegten Regelung ausgeschlossen ist. Denn hier habe ich in der Tat…
 
9. Juni 1921Wie war mit der verfahrenen Situation rund um die Reparationsforderungen an Deutschland umzugehen? Besatzung und wirtschaftliche Belastung schürten eher den Konflikt zwischen den Nationen, die Verschuldungen und die deutsche Überproduktion, um die Reparationen zahlen zu können, sorgten für Unwucht auf den Märkten. Winston Churchill, dam…
 
8. Juni 1921Vielleicht herrschen bei der Ausstrahlung dieser Folge bereits sommerliche Temperaturen und ihr hört uns an einem Badesee in der Sonne liegend … Jedenfalls schreibt die Deutsche Allgemeine Zeitung vom 8. Juni 1921 über das Baden im Freien und die Bedeutung dieser natürlichen Erfrischungsmöglichkeit für die Bewohner*innen der “steinernen…
 
7. Juni 1921Bali gehört seit einigen Jahrzehnten zu den beliebtesten Zielen europäischer Fernreisender, seien sie auf Backpacking, Partytourismus oder Luxus-Resort-Urlaub aus. Vor einhundert Jahren war es hingegen selbstredend nur wenigen Privilegierten vorbehalten, die weite Reise zu den kleinen Sundainseln anzutreten. Einer dieser frühen Globetro…
 
6. Juni 1921Harry Walden konnte mit 45 Jahren auf eine sehr erfolgreiche Bühnen- und Filmkarriere zurückblicken. Nach Stationen in Karlsruhe, Berlin, Tallinn und New York und am Burgtheater in Wien, übernahm er die Leitung der dortigen Renaissance-Bühne. Die Schattenseite seines Erfolges als Schauspieler war wohl eine zunehmend schwerwiegende Morph…
 
5. Juni 1921Tropenhäuser galten spätestens seit dem 19. Jahrhundert als Treibhäuser auch der menschlichen Sinne und Triebe, die als Orte einer Verknüpfung von Exotik und Erotik zumal zu einem äußerst beliebten literarischen Topos wurden. Auch einer unserer Lieblingsautoren in diesem Podcast, Arnold Höllriegel, begibt sich bei seinem Besuch des berü…
 
4. Juni 1921Von der Ermordung des ehemaligen Großvesirs Talaat Pascha durch den armenischen Studenten Soghomon Teilirian am hellichten Tage auf der Berliner Hardenbergstraße haben wir im März berichtet. Am 4. Juni 1921 sprach in einem viel beachteten Prozess ein Geschworenengericht Teilirian frei – unter anderem viel beachtet, da nun wohl zum erste…
 
3. Juni 1921Wenn man täglich gut ein Dutzend einhundertjähriger Zeitungen liest, macht man dabei die unterschiedlichsten, widersprüchlichsten Erfahrungen und Entdeckungen: frappierende, vergnügliche, skurrile, berührende und mitunter auch erschütternde. Unser heutiger Artikel aus dem Vorwärts vom 3. Juni 1921 zählt zweifellos zu letzterer Kategorie…
 
Wie werden wir in Zukunft zusammenarbeiten? Was heißt es eigentlich hybrid zu arbeiten und welche Rolle spielt überhaupt noch das Büro in Zukunft? Diesen und weiteren Fragen ist das Team rund um Shift Collective in ihrer empirischen Studie: "The Future is Hybrid" auf den Grund gegangen. Shift Collective, das sind 10 Agenturen und Unternehmensberatu…
 
2. Juni 1921Das Knallen und Böllern ist dem Berliner offensichtlich nicht auszutreiben. Alle aktuellen Vorstöße, die alljährlichen Silvesterexzesse zu beschränken oder räumlich einzuhegen, sind bislang auf genauso heftigen Widerstand gestoßen wie der Versuch der Behörden schon anno 1835, den Städtern die Erlaubnis für die Knallfrösche zu entziehen,…
 
Der Trend zum Fake. Felix Beilharz hat sich ganz dem Thema Online Marketing verschrieben. Er gibt seit nahezu 20 Jahren Seminare und Kurse dazu und hält auch Vorträge. Von Social Media bis hin zu SEO, Felix ist einer der führenden Experten auf diesem Gebiet. Und jetzt widmet er sich auch noch dem Thema Fake im Internet. Diese Idee entstand bei ihm …
 
#btw21: Die Bundestagswahl 2021 steht vor der Tür und der Bonner Wahlkreis will gewonnen werden. Im Vorfeld podcaste ich mit den Kandidierenden für den Bonner Wahlkreis. Kein politischer Deeptalk, sondern ein Kennenlernen vor dem Mikrofon. Damit ihr wisst, wer der Mensch hinter dem Wahlplakat ist. Heute spreche ich mit Christoph Jansen. Christoph i…
 
1. Juni 1921Wenn zwei Flüsse zusammenfließen, welchen Namen trägt der daraus hervor gehende Fluss? Der an dem Zusammenfluss breitere? Der, der von seiner Quelle bis dahin den weiteren Weg zurückgelegt hat? Von letzter Regel waren und sind bis heute viele Tschechen überzeugt, weshalb sie es als bittere Ungerechtigkeit empfinden, dass die Moldau bei …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login