show episodes
 
I
International

1
International

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - all ...
 
"Gesichter Europas", das sind Menschen, die für historische, politische und gesellschaftliche Prozesse in ihrem Land stehen. Unsere Reporterinnen und Reporter treffen sie, erfahren ihre Geschichten und bekommen Einblicke in ihren Alltag. Was tut sich zwischen Amsterdam und Athen? Worüber wird in Polen diskutiert? Was beschäftigt Portugal? Und was machen andere Europäerinnen und Europäer besser? Eine Stunde Hörerlebnis, jeden Samstag, ab 11.05 Uhr.
 
Der Export-Podcast der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA führt uns auf akustische Geschäftsreisen in alle Welt. Die WKÖ-Wirtschaftsdelegierten sprechen mit Christoph Hahn über ihre Erfahrungen in ihren mehr als 70 Ländern und werfen als lokale Expertinnen und Experten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Exportmärkte. Sie zeigen Geschäftschancen auf, geben praktische Tipps, informieren über Trends und Innovationen! Versehen mit einer zusätzlichen Prise an Fun Facts, Dos & Don'ts und bunten ...
 
D
Die fünfte Schweiz

1
Die fünfte Schweiz

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Über 760'000 Schweizerinnen und Schweizer haben ihren festen Wohnsitz im Ausland. Sie leben in über 65 Ländern. In dieser Sendung geben sie Auskunft über ihren Alltag. Es sind Menschen aus Schweizer Familien, Vereinen, Firmenvertreter, Mitarbeiterinnen von Hilfswerken, Angehörige von Botschaften und Konsulaten.
 
Moin ihr! Hier gibt's Märchen und Überlieferungen aus aller Welt, und auch mal eine eigene Geschichte. Die Auswahl ist bunt gemischt und entstand aus meinen Auftritten, mal vor Kindergruppen, mal in Kiezkneipen, denn am liebsten erzähle ich ja live... Alle Episoden sind frei erzählt. Und dann ist alles drin: Zauberteppich, Nestkuscheln, Rock’n’Roll! Manche Geschichten erzähle ich eher vor Kindern, manche eher vor älterem Publikum. Lies also am besten mal vorher die Kurzbeschreibung. P.S. Ein ...
 
Du lernst schon lange Deutsch und willst endlich deine Aussprache verbessern? Ich bin Michaela Fröhlich von fröhlich Deutsch und helfe dir dabei, eine gute deutsche Aussprache zu entwickeln und deinen Akzent in Bestform zu bringen! Hier erfährst du Wissenswertes und Nützliches rund um die deutsche Aussprache und lernst in kurzen Phonetik-Trainings zusammen mit meinen Gästen, wie du deinen Akzent langfristig reduzieren kannst.
 
Loading …
show series
 
Das heutige Irland ist weit entfernt von der Trostlosigkeit und der Enge des letzten Jahrhunderts. Innerhalb einer Generation haben sich die Wirtschaft, die Bevölkerungsstruktur und das Selbstverständnis des Landes grundlegend verändert. Vor 35 Jahren war Irland ein rückständiges Land, im Bann der katholischen Kirche und argwöhnisch-empfindlich im …
 
Eigentlich wollten Roger und Nicole Kündig 2006 nur für ein Jahr nach Irland, um sich eine Auszeit zu gönnen. Die beiden haben sich im Internet auf ein Inserat einer schweizerisch-irischen Familie mit eigenem Hotel gemeldet. Heute leben sie dort. Mittlerweile sind mehr als fünfzehn Jahre vergangen und Irland ist die neue Heimat der Aargauer. Die Fa…
 
Die neue Corona-Variante Omikron führt zu Diskussionen darüber, ob die Patente auf Impfstoffe freigegeben werden sollen. Für Anna Cavazzini führt daran kein Weg vorbei. Nur so lasse sich die weltweite Impfstoff-Produktion steigern, sagte die Grünen-Europaabgeordnete im Dlf. Rother, Frederik www.deutschlandfunk.de, Europa heute Direkter Link zur Aud…
 
Daniela Röthlisberger machte vor acht Jahren einen Sprachaufenthalt in Bolivien. Das Land, die Menschen und die Kultur zog sie in einen Bann. Ihr Rückflugticket liess sie verfallen und blieb. Heute lebt die Emmentalerin in der Anden-Stadt Samaipata. Der Name Samaipata stammt aus der Quechua-Sprache und bedeutet «Die Ruhe in der Höhe». Die Ruhe hat …
 
Einfach nur hässlich, wuchtig, überdimensioniert – das Urteil über die Architektur des Brutalismus fällt häufig äußerst negativ aus. Gerade in Tschechien, wo viele die Gebäude aus den 1960er- und 70er-Jahren mit dem Kommunismus gleichsetzen. Doch es hat ein spürbares Umdenken eingesetzt. Kirchgeßner, Kilian www.deutschlandfunk.de, Gesichter Europas…
 
Die Ampel-Koalition setze bei in der Außenpolitik auf Kontinuität, sagte Ronja Kempin im Dlf. Dennoch gibt es für die Sicherheitsexpertin der Stiftung Wissenschaft und Politik auch Überraschungen. Rother, Frederik www.deutschlandfunk.de, Europa heute Direkter Link zur AudiodateiVon Rother, Frederik
 
Die Krise in Belarus ist eines der großen außenpolitischen Themen. Die neue Bundesregierung will die belarusische Diaspora und ihren Kampf für Demokratie unterstützen. Manchen Aktivisten reicht das nicht. Dornblüth, Gesine www.deutschlandfunk.de, Europa heute Direkter Link zur AudiodateiVon Dornblüth, Gesine
 
Der bekannten russischen Menschrechtsorganisation Memorial droht das Aus, weil sie gegen Gesetze verstoßen haben soll. Die Vorwürfe seien konstruiert, sagte Memorial-Mitgründerin Irina Scherbakowa im Dlf. Es gehe darum, Kritik zu unterbinden. Rother, Frederik www.deutschlandfunk.de, Europa heute Direkter Link zur Audiodatei…
 
Im Frühjahr wird in Ungarn ein neues Parlament gewählt. Kurz vorher tritt ein reformiertes Wohnsitzgesetz in Kraft. Die Opposition, die so geeint ist wie seit vielen Jahren nicht mehr, fürchtet massiven Wahlbetrug und verweist auf die Vergangenheit. Von Stephan Ozsváth www.deutschlandfunk.de, Europa heute Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als Kind bekam sie von ihrer Tante das Buch von Astrid Lindgren «Die Kinder von Bullerbü» geschenkt. Seither ist Schweden tief in ihrem Herzen verankert. Seit drei Jahren lebt die Handwerklehrerin aus Uebeschi (BE) im 300 Seelendorf Almo, in der Region Dalarnas Lan. Die Gegend rund um Almo in der Provinz Leksands ist atemberaubend. Der kleine Weile…
 
Es ist wie ein angekündigter Tod, sagt einer, der am Ufer der Salzwasserlagune lebt. Das Mar Menor, im Südosten Spaniens, droht zu ersticken. Landwirtschaft, Städtebau, Tourismus - bei der Ursachenforschung zeigt einer mit dem Finger auf den anderen. Eine Recherche über ein sterbendes Stück Europa. Kellner, Hans-Günter www.deutschlandfunk.de, Gesic…
 
Am 10. Oktober fanden im Irak vorgezogene Parlamentswahlen statt - auf Druck einer Protestbewegung, die in Basra, der zweitgrössten irakischen Stadt, entstanden war. Dort, an der kuwaitisch-iranischen Grenze, begann vor 18 Jahren die US-geführte Irak-Invasion. An den Folgen leidet Basra noch heute. Als «Venedig des Nahen Ostens» wurde Basra einst b…
 
In Folge 18 geht die akustische Geschäftsreise in den Norden Afrikas und macht in Marokko halt. Von Casablanca aus erzählt die WKÖ-Wirtschaftsdelegierte Eva Frei über marokkanische Geschäftskultur, den „Inner Circle“ des Könighauses und über österreichische Seilbahnen im Atlas-Gebirge. WKÖ-Wirtschaftsdelegierte: Eva FreiModeration und Produktion: C…
 
Alexander Clarkson und Marco Herack besprechen den Grenzkonflikt zwischen der EU und Belarus. Wir bemühen uns, eine Folge im Monat zu produzieren. Das klappt nicht immer, auch weil Termine platzen und ich scheinbar alle zwei Jahre umziehen muss. Eure Spenden helfen in jedem Fall dabei, regelmäßiger zu produzieren und das Angebot vielleicht auszuwei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login