show episodes
 
Wir bringen die Natur zurück zu dir. Egal ob du einen eigenen Garten auf dem Land hast oder einen Stadtbalkon. Egal, ob du schon ein erfolgreicher Hobbygärtner bist oder es noch werden willst. In "Grünstadtmenschen – Dein Stück Natur für die Ohren" unterhält sich Journalistin Karina mit Experten aus dem Gartenbereich. Dazu gibt sie jede Menge Tipps und Anregungen, wie auch ihr euren Alltag grüner gestalten könnt. Hört rein und werdet selbst zu einem Grünstadtmenschen!
 
Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobacht ...
 
Das "Lubera Gartenstudio" ist der neue grüne Video-Podcast zu gärtnerischen Themen querbeet. Dauergast und Pflanzen-Experte Markus Kobelt macht, was er (fast) am liebsten macht: er referiert über (Nutz-)Pflanzen und neue Züchtungen, über Gärten und das Gärtnern und verrät Tipps und Tricks aus seiner über 30jährigen Erfahrung.
 
sauercrowded ist ein Selbstversorger- und Nachhaltigkeitspodcast für alle mit oder ohne eigenen Garten. Welche Pflanzen leben in guter Nachbarschaft? Was muss man beim Einkochen beachten? Wie kann man aus Kastanien Putzmittel machen? Und wie funktioniert eigentlich Permakultur? In jeder Folge widmen sich Célia und Juliane einem Thema rund um Garten, Küche und Haushalt.
 
Anja, Marc, Christian und Kai im Talk über das Destillieren. Erfahrungen, Spannendes, Lehrreiches und Lustiges aus der Welt der privaten Destillation. Was darf man destillieren? Was will man destillieren? Was kann man destillieren? Warum macht man das? Was darf man nicht ;-) Woche für Woche sprechen wir über unsere Erfahrungen. Lockeres Wissen für Neueinsteiger und Profis. Du hast Fragen zum Destillieren? Wir beantworten Sie im Podcast! Schreib uns via Facebook oder per E-Mail an vier@destil ...
 
In ihrem Podcast sprechen die Comedians Chris Tall und Özcan Cosar über alles was sie bewegt: Ihren Werdegang, lustige Anekdoten, die Comedy-Branche und ihr Privatleben. Dabei geben sie den ZuhörerInnen kleine Einblicke in das Leben eines Comedians und wie sich ihr Leben hinter der Bühne abspielt. Das ist kein normaler 08/15 Podcast, sondern mit zwei der beliebtesten Comedians Deutschlands - ein 08/17 Podcast! Eine Produktion der Audio Alliance.
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Wie kommt eigentlich das ganze Plastik ins Meer? Ist Oma wirklich eine Umweltsau - oder sind die Enkel viel schlimmer? Ist Onlineshopping schlechter fürs Klima als der Kauf im Laden? Ihr merkt, es ist kompliziert. Deshalb suchen ARD-Umweltexperte Werner Eckert und Umweltökonom Tobias Koch nach Antworten auf aktuelle Klima- & Umweltfragen. Alle zwei Wochen gibt’s am Freitag eine neue Folge. Ihr habt Themen für uns? Immer her damit: klimazentrale@swr.de. Dieser Podcast steht unter der Creative ...
 
Stress und Sorgen wegen schlechter Noten, ewige Diskussionen bei den Hausaufgaben und dein Kind hat einfach keinen Bock auf Schule? Mach dein Kind zum KLASSENHELD! Dieser Podcast ist für Eltern, die ihre Kinder glücklich und erfolgreich durch die Schule begleiten und damit bestens aufs Leben vorbereiten. Für Lisa Reinheimer ist Schulerfolg eine Herzensangelegenheit. Sie ist Lehrerin, Lerncoach und kennt die Spielregeln des Schulsystems. Denn gute Noten öffnen die Tür zur Traumzukunft deines ...
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
In this podcast, German podcaster Annik Rubens talks slowly about topics of everyday German life, from beergardens to recycling. More information and Premium Podcast with learning materials on Slow German at www.slowgerman.com. You can read the complete transcript of each episode on this internet-site or in the ID3-Tags.
 
Loading …
show series
 
Im Juni und Juli ist in Neuss traditionell Shakespeare-Zeit, normalerweise in einem nachgebauten Globe-Theater. In diesem Jahr steigt es nach coronabedingter Pause in 2020 wieder – draußen, im Grünen, als "Shakespeare Garden". Von Stefan Keim www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Chris und Özcan regen sich über einen Kollegen aus der Comedyszene auf, der sich im Netz äußerst doof geäußert hat und jetzt einen Shitstorm über sich ergehen lassen muss. Um was es da geht und wie die Jungs dazu stehen, erfahrt ihr in der neuen Folge 08/17. Außerdem geht's noch um Comedy-Kollegen Torsten Sträter, mit dem die Beiden schon die eine …
 
In "Habe die Ehre!" machen wir nicht den Bock zum Gärtner und wir sägen nicht an dem Ast, auf dem wir sitzen. Vielmehr nimmt der Sprichwortexperte Rolf-Bernahrd Essig im Ratsch mit Andreas Estner kein Blatt vor den Mund und blickt hinter Redewendungen aus dem Garten. Bildergalerie: https://www.br.de/radio/br-heimat/sendungen/habe-die-ehre/redensart…
 
Mitten im Zweiten Weltkrieg wird eine österreichische Fußballmannschaft deutscher Meister. Seit dem "Anschluss" an Nazi-Deutschland gab es nur noch eine großdeutsche Liga. Nennenswerten Widerstand gab es seitens der österreichischen Kicker offenbar nicht. Von Eduard Hoffmann www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Wer behindert ist, kann nur auf Wunderheilung warten? Oder ist stummes Objekt frommer Fürsorge? Quatsch, sagt die jüdische Theologin Julia Watts Belser. Sie will von der Fülle her denken und glauben, nicht vom Mangel. Julia Watts Belser im Gespräch mit Kirsten Dietrich www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
"Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid", so lädt Jesus in der Bibel ein. Das ist komplizierter, als es scheint. Susanne Krahe erlebt als Blinde immer wieder, dass ihr die Kirche Fürsorge anbietet, aber keine wirkliche Teilhabe. Von Susanne Krahe www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Inklusion bedeutet: Verschiedenheit wird wertgeschätzt. Das klingt selbstverständlich, doch in der Praxis bedeutet es harte Arbeit. Zum Beispiel, wenn gehörlose und hörende Menschen so Gottesdienst feiern wollen, dass wirklich alle beteiligt sind. Von Maria Riederer www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Mädchen oder Junge? Spätestens mit der Geburt wird den meisten Menschen ein Geschlecht zugeordnet. Simone de Beauvoir aber wusste schon vor über 70 Jahren: "Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es." Was sagt uns das heute? Von Antje Schrupp www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die britische Regierung hat angekündigt, auch schwule Männer zur Blutspende zuzulassen. In Deutschland ist das noch immer untersagt. Andrea Roedig wundert sich über ein unzeitgemäßes Verbot. Von Andrea Roedig www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Soziale Ungleichheit verschärft sich, doch der Widerstand dagegen ist so schwach wie nie. Die Politik habe das Thema ignoriert, kritisieren der Soziologe Klaus Dörre und Kulturanthropolog*in Francis Seeck: Höchste Zeit, wieder über Klasse zu reden. Francis Seeck und Klaus Dörre im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und …
 
Taiwans Ureinwohner setzen sich dafür ein, dass sie als Jäger nicht behandelt werden wie Verbrecher. Auf der anderen Seite stehen Artenschützer. Sie wollen ein Abschussverbot für bedrohte Tierarten durchsetzen. Ein Fall für das Oberste Gericht. Von Carina Rother www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Bei einem Schiffsunglück landet Robinson allein auf einer Insel. Dort lernt er zu überleben: gemeinsam mit einem Hund, einer Katze, einem Papagei und einem Freund, der Freitag heißt. Von Holger Teschke www.deutschlandfunkkultur.de, Kakadu Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Teschke, Holger
 
Die wichtigen Nachrichten dieser Woche: - Zwei russische Kampfjets verletzten trotz Warnungen den dänischen Luftraum über Bornholm - Elektroautos können jetzt schnell mit Ökostrom geladen werden. - Kadeau Bornholm auf Platz 20 der besten Restaurants Europas - Neue Shelter für Bornholms Küste Weiterhin Meldungen zum Wetter, Verkehr, zum Badewasser u…
 
Nava Ebrahimi ist Bachmann-Preisträgerin 2021. Ihre spannende Geschichte "Der Cousin" fragt, wie läßt sich Leid erzählen? Der Cousin sucht eine Antwort im Tanz. Zum zweiten Mal digital, Autor*innen zugeschaltet, aber die Jury mit neuen Stimmen vor Ort - das waren die "45.Tagen der deutschsprachigen Literatur" aus dem ORF-Studio Klagenfurt. Vierzehn…
 
QR-Codes sind die Schlüssel unserer Zeit. Mit ihnen öffnen sich die Türen in die Gastronomie, aber auch die Grenzen zu unseren Nachbarn. Nur braucht man dazu ein Smartphone. Was, wenn man keines hat, fragt die "Süddeutsche Zeitung". Von Arno Orzessek www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Unter dem Motto "Ich bin Natur. Von der Verletzlichkeit. Überleben in der Risikogesellschaft" lädt die internationale Kunstausstellung "Rohkunstbau" aufs Schloss Lieberose. Natürlich ist die Pandemie auch hier Thema, aber nicht nur. Von Simone Reber www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wer den diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preis gewinnt, wird am Sonntagvormittag bekanntgegeben. Für unsere Literaturredakteurin kommt der stärkste Text von Julia Weber - und die schwächste Juryleistung von Philipp Tingler. Wiebke Porombka im Gespräch mit Eckhard Roelcke. www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Silvestro und Manlio haben Jahrzehnte lang in einem Bergwerk auf Sardinien gearbeitet. Sie beschreiben den Berg abwechselnd als Vater, Freund oder Fluch. Nun, da die Mine längst geschlossen ist und beide in Rente sind, kehren sie zurück. Von Gianluca Stazi und Giuseppe Casu www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Es ist an der Zeit, sich über die Grundlagen der Demokratie zu verständigen, meint der in Princeton lehrende Politologe Jan-Werner Müller. Zu ihr gehören Freiheit, Gleichheit – und die Ungewissheit. Jeder kann mal verlieren, sogar Donald Trump. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
In der Echtzeit wird es tropisch. Wir gehen dahin, wo es feucht-warm ist und die meisten Bananen wachsen, nach Indien. Wir kochen mit ihren Schalen, erzählen von der Banane in der Kunst und dem speziellen Verhältnis der Deutschen zu der Frucht. Moderation: Katja Bigalke www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
In "Kings of Hollywood" – bald in den Kinos – ist auch Tommy Lee Jones dabei. Nach "Love Story", seinem Debüt 1970, spielte er immer öfter auch im Charakterfach. Die Top Five seit der Jahrtausendwende beginnen mit einem Eastwood-Film. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
In "Zustand und Gelände" macht sich Ute Adamczewski auf die Suche nach Konzentrationslagern, die früh in der NS-Zeit errichtet wurden. Sie analysiert so, wie auf Geschichte zurückgeblickt wurde und wird. Aber eigentlich geht es ihr um die Gegenwart. Ute Adamczewski im Gespräch mit Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: …
 
Familientreffen sind oft turbulent. In dem Stück "Catarina oder Von der Schönheit, Faschisten zu töten" enden sie immer tödlich: Die Familie ermordet einträchtig gekidnappte Faschisten. Zu sehen ist Tiago Rodrigues' Inszenierung bei den Wiener Festwochen. Tiago Rodrigues im Gespräch mit Janis El-Bira www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: …
 
Als der dänische Fußballer Christian Eriksen beim EM-Spiel zusammenbrach, hielten die Kameras drauf. Das sorgte für viel Kritik – und eine Debatte darüber, was im Fernsehen gezeigt werden darf, was nicht. Was hätten die Sender anders machen können? Moderation: Vera Linß und Marcus Richter www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.203…
 
Verfassungsexperten und Bürgerrechtler schreien auf: Der Bundestag hat beschlossen, dass jetzt nicht nur die Polizei, sondern auch die Geheimdienste die Kommunikation von Bürgerinnen und Bürgern überwachen darf – der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Moderation: Marcus Richter und Vera Linß www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 …
 
Mehr Behörden dürfen Staatstrojaner zur Ermittlung benutzen. Was heißt das für die Rechte von Bürgerinnen und Bürgern? Bei der EM ist ein Spieler vor den Augen der Welt kollabiert und wurde reanimiert. Ist das noch ethische Berichterstattung? Moderation: Vera Linß und Marcus Richter www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Corona: Unterschätzen wir die Delta-Variante? Kommt die Linke noch in Fahrt? Flüchtlinge: Ist unsere Ignoranz grenzenlos? Die USA wollen künftig regelmäßig das Ende der Sklaverei feiern. Und: der Bonn-Berlin-Beschluss - nur noch eine Fußnote der Geschichte? Moderation: Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Hören bis…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login