show episodes
 
Der Entwurf für ein neues BND-Gesetz wird stark kritisiert. Der BND soll großzügige Freifahrtscheine z.B. zur Überwachung ausländischer JournalistInnen bekommen. Näheres erfahrt Ihr hier.
 
Behandelte Themen * Informationsverarbeitung des Menschen (Modelle, physiologische und psychologische Grundlagen, menschliche Sinne, Handlungsprozesse) * Designgrundlagen und Designmethoden * Ein- und Ausgabeeinheiten für Computer, eingebettete Systeme und mobile Geräte * Prinzipien, Richtlinien und Standards für den Entwurf von Benutzerschnittstellen * Grundlagen und Beispiele für den Entwurf von Benutzungsschnittstellen (Textdialoge und Formulare, Menüsysteme, graphische Schnittstellen, Sc ...
 
Wettprofi Joachim Marnitz beantwortet Fragen rund ums erfolgreiche Wetten. Du möchtest wissen, wie du mit Sportwetten nachhaltig Profit machst? Dann ist dieser Podcast für dich. Hier findest du Fragen und Antworten rund ums professionelle Sportwetten.
 
Modellierung für das Problemverständnis Die Modellierung gehört zu den Kernaufgaben der Informatik. Sie stellt eine wesentliche Arbeitsmethode dar, die in allen Gebieten des Faches breite Anwendung findet. Probleme, seien sie das Verstehen oder Gestalten von Systemen, Lösen von Aufgaben, oder Strukturieren von Information, werden häufig als Ganzes oder in Teilaspekten modelliert. Somit führt die Modellierung häufig zu einem besseren Verständnis desselben, was wiederum Voraussetzung für eine ...
 
FinTech Podcast von Paymentandbanking In unserem wöchentlichen Podcast sprechen wir regelmäßig mit interessanten Köpfen aus der Branche über unsere Haupthemen FinTech, Payment, Banking und Mobile sowie über all die Dinge, welche die Branche bewegt. Hier findet ihr unsere Podcastbeiträge: https://paymentandbanking.com/category/podcast/
 
Wenn auf die DDR zurückgeblickt wird, dann geht es häufig um Mauer, Stasi und Unfreiheit. Viele Historiker beklagen diesen eindimensionalen Blick, die DDR war eben mehr. Sie wurde auch von den Eliten getragen, die nicht in vorderster Parteifront standen, aber den Staat trotzdem am Laufen hielten und dafür auch mit Privilegien belohnt wurden. Als Betriebsdirektor, Schulleiter, Parteisekretär oder Richter gehörten sie zu den „oberen Zehntausend“, zur Elite des Landes. Über diese Menschen ist b ...
 
Wie können wir mit neuem Denken und beherztem Tun die Krisen unserer Zeit bewältigen? Der oekom podcast „Die guten Seiten der Zukunft“ gibt hierzu Denkanstöße. Mit Lesungen aus Büchern, Essays, Vorträgen und Gesprächen über Themen, die die Welt bewegen (sollten): Was tun gegen die Erhitzung unseres Planeten oder den Verlust an Biodiversität? Wie können wir unser eigenes Leben ökologischer und nachhaltiger gestalten – und dabei an Lebensqualität gewinnen? Vordenker*innen des weltweiten Diskur ...
 
In diesem Podcast geht es um alle Themenbereiche die etwas mit "Armut" zu tun haben. Die Armutskonferenz Österreich ist seit 1995 als Netzwerk von über 40 sozialen Organisationen, sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen aktiv. Sie thematisiert Hintergründe und Ursachen, Daten und Fakten, Strategien und Maßnahmen gegen Armut und soziale Ausgrenzung in Österreich. Gemeinsam mit Armutsbetroffenen engagiert sie sich für eine Verbesserung deren Lebenssituation. Die in der Armutskonferenz zus ...
 
Modellierung ist eine wesentliche Teilaufgabe in der System- und Softwareentwicklung. Bei den meisten Aktivitäten während der Entwicklung werden Modelle als zielgerichtete Abbilder des vorhandenen oder geplanten Systems, das durch Abstraktion auf die problemrelevanten Aspekte vereinfacht wird, verwendet. Wichtig ist dabei, dass das Modell ähnliche Beobachtungen und Aussagen ermöglicht, wie das vorhandene oder geplante System und somit bei der Bewertung und Entwicklung als Grundlage für Entwu ...
 
Loading …
show series
 
Die EU plant mit dem Taxonomie-Entwurf Atom- und Gaskraftwerke als nachhaltig zu zertifizieren. Frankreich käme das entgegen. Präsident Macron will sein Land reindustrialisieren und Tausende Jobs in der Atombranche sichern. Ein grünes Label für Atomkraftwerke könnte helfen, zusätzliche private Investoren zu gewinnen. Borutta, Julia www.deutschlandf…
 
Der Europa-Abgeordnete Markus Ferber hat den EU-Vorstoß, Investitionen in Atom- und Gaskraftwerke in manchen Fällen als nachhaltig zu bewerten, moniert. Eine Klage sei jedoch nicht der richtige Weg, sagte er im Dlf. Vielmehr müsse über eine Verschärfung der Fristen bei Baugenehmigungen von Atomkraftwerken und über Entsorgungsfragen gesprochen werde…
 
Wenn der Westen und die Ukraine dem aggressiven Auftreten Russlands nichts entgegensetzten, sei Moskau bereit, einen Krieg zu riskieren, sagte Lettlands Staatspräsident Egils Levits im Dlf. Nur wenn der Preis für Russland zu hoch sei, werde sich Moskau zurückhalten. Auch Nord Stream 2 gehöre auf den Prüfstand. Egils Levits im Gespräch mit Sandra Sc…
 
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angesichts rasant steigender Coronaneuinfektionen erneut vor einer Überlastung des Gesundheitssystems gewarnt. Man könne die Omikron-Welle nicht mehr verhindern, sagte er im Dlf. Es werde aber alles getan, um sie flach zu halten. Karl Lauterbach im Gespräch mit Sandra Schulz www.deutschlandfunk.de…
 
Ärzte und Frauen würden durch das Ende des Werbeverbots für Abtreibungen nun wieder ernst genommen, sagte die Frauenärztin Kristine Hänel im Dlf. Das Risiko durch den §219a juristisch verfolgt zu werden, sei für Ärzte und Ärztinnen immer ein Damoklesschwert gewesen. Für sich und andere verurteilte Ärzte fordert sie eine Amnestie. Schulz, Sandra www…
 
Dem inhaftierten Kremlkritiker Alexej Nawalny gehe es aktuell den Umständen entsprechend gut, sagte Buchautor Jan Matti Dollbaum im Dlf. Der russische Oppositionelle schwebe derzeit auch nicht in Lebensgefahr, aber er werde noch sehr lange in Haft bleiben, sagte der Osteuropaexperte. Nawalny melde sich noch immer zu Wort, aber er könne in Videos ni…
 
Boris Johnson sei ein hochintelligenter Politiker, aber auch eine zwiespältige politische Persönlichkeit, sagte Peter Wittig, der deutsche Ex-Botschafter in London, im Dlf. Die Schwächen des umstrittenen britischen Premierministers seinen auch schon immer bekannt gewesen: seine Unberechenbarkeit, seine Unzuverlässigkeit und sein lockerer Umgang mit…
 
Die Umsetzung einer Impfpflicht hält Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) für richtig, da alle anderen Mittel ausgeschöpft seien. Kinder und Jugendliche sollten jedoch davon ausgenommen werden, betonte sie im Dlf. Es gehe darum, dass sich Erwachsene solidarisch zeigten. Anne Spiegel im Gespräch mit Stefan Heinlein www.deutschlandfunk.de, I…
 
Windräder seien ein erheblicher Eingriff in das Landschaftsgefüge, sagte der Architekt Gerhard Matzig im Dlf. Und sie seien bisher „ohne ästhetischen Hintersinn geplant worden, einfach nach rein funktionalen oder rein wirtschaftlichen Kriterien“. Das habe der Akzeptanz geschadet. Es gehe aber auch anders. Gerhard Matzig im Gespräch mit Tobias Armbr…
 
André Reimers, Senior Sales Manager Germany bei Pleo, erklärt das Geschäftsmodell und die Use Cases der automatisierten Ausgabenverwaltung des dänischen Unicorns. Pleo ist mit fast 2 Milliarden Euro Bewertung inzwischen eines der Schwergewichte der Fintech-Branche. Doch wie funktioniert das Geschäftsmodell und was ist die Vision hinter dem Unterneh…
 
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) plädiert für einen Kompromiss bei der Errichtung von Windrädern. Auch in Bayern würden mehr Windräder aufgestellt werden müssen, sagte er im Dlf. Das Land werde mit seiner bisherigen Haltung nicht mehr durchkommen. Zudem seien moderne Windräder leiser geworden. Müller,Dirk www.deutschlandfu…
 
Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann rechnet mit einer positiven Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland. Es gebe genügend Potenzial für eine Erholung nach der Corona-Pandemie, sagte er im Dlf. Wichtig seien nun Investitionen. In der Infrastruktur und der Digitalisierung gebe es riesige Defizite. Reiner Hoffmann im Gespräch mit Dirk Müller www.deu…
 
Die Niederlande gehören zu den größten Gasexporteuren Europas. In Groningen existiert ein großes Gasfeld. Doch die Bevölkerung ist in Sorge vor Erdbeben durch die Gasproduktion. Deshalb soll die Förderung auslaufen. Jetzt soll aber doch wieder mehr gefördert werden - und zwar nach Deutschland. Schweighöfer, Kerstin www.deutschlandfunk.de, Europa he…
 
FDP-Vize Johannes Vogel hat das Vorhaben der Bundesregierung verteidigt, die Einführung der Impfpflicht als eine Gewissensentscheidung zu betrachten. Dass es allein im Ethikrat drei unterschiedliche Positionen zur Einführung einer allgemeinen Impfpflicht gebe, zeige, wie weitreichend diese medizin-ethische Frage gehe, sagte er im Dlf. Küpper, Morit…
 
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) warnt vor einer Teilnahme an den sogenannten Spaziergängen gegen die Corona-Maßnahmen. Rechtsextremistische Kreise würden die Proteste zunehmend unterwandern, sagte sie im Dlf. Eine Abschaltung des Messengerdienstes Telegram wäre nur die "Ultima Ratio". Nancy Faeser im Gespräch mit Moritz Küpper www.deutschl…
 
Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat Russland aufgefordert, in der Ukraine-Krise zu deeskalieren. Dies sei die Bedingung dafür, ernsthaft über etwas zu verhandeln, sagte sie im Dlf. Marie-Agnes Strack-Zimmermann im Gespräch mit Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Interview Direkter Link zur Aud…
 
Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Dagmar Schmidt (SPD) sieht vor allem den Bundestag in der Verantwortung bei der geplanten allgemeinen Corona-Impfpflicht und weniger die Regierung. Diese Entscheidung sei nicht trivial, daher sollte man sich Zeit nehmen, sie zu diskutieren, sagte sie im Dlf. Dagmar Schmidt im Gespräch mit Jasper Barenbe…
 
Die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katharina Barley (SPD), hat den verstorbenen EU-Parlamentspräsidenten David Sassoli als einen sehr besonderen Menschen gewürdigt. Sassoli habe klare Überzeugungen gehabt. So habe er sich in Italien immer für einen menschlichen Umgang mit Flüchtlingen eingesetzt. Katarina Barley im Gespräch mit Dirk-Oliver H…
 
Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Ischinger, wertet die Verhandlungen der USA mit Russland über die Ukraine-Krise als Fortschritt. Die Gespräche hätten zwar keine Überraschung gebracht, aber die Chance eröffnet, dass ein Verhandlungsprozess in Gang kommen könnte, sagte Ischinger im Deutschlandfunk. Er sei "gedämpft optimistisch", dass die…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login