show episodes
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
I
Im Podcastsumpf

1
Im Podcastsumpf

Meddi Müller, Tina Becker

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Es gibt Millionen von Podcasts. Doch welcher ist der richtige für mich? Und wie finde ich ihn? Hält der Inhalt, was das Cover verspricht? Wie gut ist die Qualität und wie sind die Moderator*innen? Es ist ein wahrer Sumpf ... und wir wagen uns hinein, holen für Euch die besten Podcasts heraus und präsentieren diese in jeder Folge, fein säuberlich nach Genre sortiert. Wir suchen für Euch nach den Perlen im Podcastsumpf und gehen in der Googlesuche sogar bis zu Seite 2.
 
Loading …
show series
 
Outtakes 2021, 4. Quartal © Felix Herzog Zum Feste die Reste… Zwischen den Tagen, wurde uns mal nachgesagt, sollen wir ja angeblich immer die besten Folgen parat stellen, Folgen, die echte Connaisseuse am meisten zu schätzen wissen, Folgen zum reinen Genießen, die Sahnestücke unserer podcasterischen Kunst gewissermaßen. Das stimmt natürlich. Gewiss…
 
Der Politologe Aram Ziai kritisiert einen eurozentristischen und in kolonialer Tradition stehenden Entwicklungsbegriff. Der Philosoph Philipp Hübl beleuchtet den Zusammenhang von Hatespeech und Gewalttaten. Außerdem: Wie erleben sich non-binäre Menschen in einer binären Gesellschaft? Rohde, Stephanie www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Di…
 
In die Tiefe graben, statt linear zu erzählen: Warum das ein Gewinn ist, erklärt der Schriftsteller und Filmemacher Alexander Kluge. Außerdem: Wie wir mit Nietzsche die Coronakonflikte in der Gesellschaft besser verstehen. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden. Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf ______________________…
 
Eine weitere Detonation erschüttert das Städtchen und die Task Force, denn ausgerechnet Lenz wird bei der Sprengung eines Bankautomaten, deren Zeuge er zufällig wird, schwer verletzt. Doch bevor er sich ins Koma verabschiedet, gibt er seinen Kollegen noch rätselhafte letzte Worte mit. Und während die noch grübeln, was er gemeint haben könnte, lässt…
 
Ein Freier holt die drogensüchtige Lydia H. von der Straße. Ihr gelingt ein unglaublicher Aufstieg: Abitur, Medizinstudium, Doktortitel. Doch dann tötet sie den Mann, der sie gerettet hat. Warum? In Folge 99 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Chefredakteur des Kriminalmagazins Daniel Müller über ein Schicksal, aus dem es kein Entko…
 
Sytemrelevant aber am unteren Rand: Die Soziologin Nicole Mayer-Ahuja erklärt, wie Lohnarbeit prekär wurde. Außerdem: Wir erinnern an den Kulturtheoretiker und Pop-Philosophen Mark Fisher. Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur AudiodateiVon Newmark, Catherine
 
© Felix Herzog Die Ren & Stimpy Show In den Neunzigern durfte er in keinem gut sortierten Kinderfernseher fehlen: der Kinderprogramm-Sender Nickelodeon, der die etwas anderen Serien und Filme auf deutsche Mattscheiben brachte. Wo vorher “kindgerechte”, d.h. süßlich-naive Programme und kaum verhole Dauer-Werbesendungen für Merchandise die lieben Kle…
 
Das Improvisieren gilt oft als Notlösung. Aber in ihm liegt eine eigene Kunst, wie der Philosoph Georg Bertram erklärt. Und: Bequemlichkeit ist eine menschliche Eigenschaft und ein ethisches Problem - mit einer langen Geschichte. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Bode-Museum in Berlin zeigt stolz eine Riesengoldmünze. Doch eines Nachts brechen Maskierte ein und begehen einen halsbrecherischen Raub. In Folge 98 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Autor Tobias Timm über außergewöhnlich tüchtige Räuber. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk aus und ist hi…
 
Weniger Utopie war nie. Hat unsere Zeit die Hoffnung auf eine bessere Welt aufgegeben? Das diskutierten Theodor W. Adorno und Ernst Bloch schon 1964. Außerdem: Welches Geschlecht hat Gott? Und: Weshalb war Jacques Derrida ein Skeptiker des Wir? Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
© Felix Herzog Wir warten aufs Christkind! …und nicht nur wir, sondern auch (und vor allem) Familie Wookie (Lumpie, Itchie und Malla), die gerne mit Papa Chewie Wookie-Weihnachten, oder genauer gesagt: Life Day feiern möchte. Und das ist eigentlich schon (fast!) wieder alles, worum es in der Star Wars Weihnachts-TV-Sendung von 1978 geht… abgesehen …
 
© Felix Herzog Bilden die TOS-Kinofilme eine erweiterte Trilogie? Wenn man (man, das sind in dem Fall wir Trekkies) von den ersten sechs Star Trek Kino-Filmen spricht, dann ist oft und gerne mal von einer Trilogie die Rede, die aus dem 2. bis 4. Film (Star Trek II – Der Zorn das Khan, Star Trek III – Auf der Suche nach Mr. Spock und Star Trek IV – …
 
Die Debatte über Rassismus in Deutschland ist festgefahren. Zwei Philosophinnen wollen sie durch Positionen aus den USA voranbringen. Außerdem: Die neue Ampelkoalition will „mehr Fortschritt wagen“. Doch der Begriff hat eine ambivalente Geschichte. Rohde, Stephanie www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Fall, von dem alle Polizeibeamt:innen träumen, sozusagen der Höhepunkt jeder Polizeikarriere: Kommissarin Jaqueline Hosnicz und ihr Partner Jakob Rosenberg müssen im Kollegenumfeld ermitteln. Und diese Ermittlung soll so geheim wie möglich bleiben. Ein Fall aus ihrer Vergangenheit ist wieder aufgetaucht: Sie hatten eine Serie von Banküberfällen…
 
Herr K. ist Witwer und über 70, als er im Internet eine junge Frau aus dem Ausland kennenlernt. Er kann sein Glück kaum fassen – und gerät in die Fänge einer globalen Milliardenindustrie. In Folge 97 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Reporter Henning Sußebach über ein afrikanisches Netzwerk des Verbrechens, das sich als Rache…
 
Nostalgie gilt als rückwärtsgewandt. Aber der Historiker Tobias Becker erkennt darin eine Inspirationsquelle für Zukunftsentwürfe. Außerdem: Die Rohingya verklagen Facebook wegen Verbreitung von Hetze. Und die Redaktion empfiehlt Lesestoff im Advent. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden. Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf ______________________…
 
Was ist Weisheit und wie wird man weise? Warum Malen-nach-Zahlen helfen kann, weiß der Philosoph Kai Marchal. Außerdem: Warum die Ehrung von Joséphine Baker im Panthéon ein zwiespältiges Signal ist. Und ein philosophischer Geschenktipp. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nightmare Before Christmas © Felix Herzog © Felix Herzog Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… Dann steht der Weihnachts-Alptraum vor der Tür. Der übliche Weihnachts-Alptraum, bestehend aus Verdauungsstörungen, Verwandtschaft-Besuchen und “Wir schenken uns dieses Jahr nichts gegenseitig”-Fallen, das alles…
 
Zwei Frauen freunden sich an. Doch dann endet die Beziehung jäh und hinterlässt einen jahrelang schwelenden Hass. Und eines Tages eskaliert die Lage aus einem undurchsichtigen Grund. In Folge 96 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Richter und ZEIT-Autor Thomas Melzer über einen seiner Fälle, der ihn ratlos zurückließ. Die neue Ausga…
 
Je mehr Wissen desto besser, könnte man meinen – doch in manchen Fällen kann gerade das Nichtwissen vernünftig sein. Außerdem: Bei der Kritik an Impfunwilligen geraten liberale Grundrechte unter die Räder, fürchtet unser Kommentator. Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden. Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf ______________________…
 
Ob Gender, Migration oder Corona: In den Debatten steigt der Druck, sich auf eine Seite zu schlagen. Erleben wir eine Politisierung des Denkens? Außerdem: Jacques Elluls Klassiker über „Propaganda“ erscheint neu – und ist gut gealtert. Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Flucht vom Planet der Affen (1971) © Felix Herzog Im dritten Teil unserer “Verbotenen Zone”-Reihe lassen wir selbige hinter uns… oder doch nicht? 1971 flohen drei Affen in einem geliehenen Raumschiff aus der Affen-Welt des vierten Jahrtausends auf die Menschen-Erde der 1970er Jahre: Zira, Cornelius und… äh… der dritte. Wie anders sollte es diesen A…
 
Ein Gespenst geht um in der russischen Provinz: Wahllos überfällt jemand alte Frauen in ihren Wohnungen. Auf Geld ist er nicht aus, auch ein Triebtäter scheint er nicht zu sein. Trotz unzähliger Spuren kriegt die Polizei ihn nicht zu fassen. Oder sind mehrere Mörder am Werk? In Folge 95 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Kriegsrepo…
 
Wir müssen Aufklärung neu denken, fordert die Philosophin Corine Pelluchon. Sie will universelle Rechte auf andere Wesen ausdehnen und den Anspruch auf Vernunft und Gerechtigkeit verteidigen. Denn die Gegner der Aufklärung seien stark. Corine Pelluchon im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Janu…
 
Dick Tracy (1990) © Felix Herzog Nach 13 Folgen nabelschauender Selbstbetrachtung heißt es jetzt wieder: Willkommen im Sumpf… im Sumpf des Verbrechens! Wir versumpfen in dieser Folge endlich wieder genüsslich in knallbunter Popkultur – und knallbunter hätte es auch kaum werden können, denn wir betrachten den Film “Dick Tracy” von 1990. In wichtigen…
 
Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden. Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf ______________________…
 
Dem LKA Hamburg wird ein Video zugeschickt: Es zeigt einen verängstigten Mann, der einen Sprengstoffgürtel trägt. Die Bildunterschrift: „In 25 Stunden ist er tot.“ Kommissar Döring fühlt sich persönlich angesprochen, da die Geisel im Zentrum einer eigenen, erst kurz zurückliegenden Ermittlung stand. Es handelte sich um einen Überfall auf einen Supe…
 
Felos Selbstgespräche (Krankenhaus, Teil 3) Nach dem hochdramatischen Tiefpunkt der letzten Folge geht es diesmal glücklicher weiter: ich durfte schon nach einer verzweifelten Nacht die Isolierstation verlassen! Also sitze ich, umtobt von Wind und Wetter (man hört es es!) draußen in der Freiheit (also: im Freien) und schaue den Handwerkern bei ihre…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login