show episodes
 
Christian Lindner trifft im Deutschen Bundestag Persönlichkeiten aus Kultur, Sport, Wissenschaft und Politik und beleuchtet ein Thema aus zwei Richtungen. Ob Digitalisierung, Soziale Marktwirtschaft oder Medienwandel, hier lernt ihr jeden Monat in einer Mischung aus Interview- und Gesprächspodcast ein Thema näher kennen! Über Feedback oder Themenwünsche an social@fdpbt.de freuen wir uns.
 
Expertenduelle, die es so noch nie gab: Top-Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wie Start-up-Unternehmer Nico Rosberg, FDP-Chef Christian Lindner oder Alexander Sixt vom Mobilitätsdienstleister Sixt treffen auf Experten der Boston Consulting Group. In jeweils 45 Sekunden beantworten sie sechs identische Fragen zu einem Thema, das die Gesellschaft bewegt – von Future Mobility über den Klimawandel bis hin zur digitalen Transformation.
 
Deutschland und die ganze Welt ist durch das Corona-Virus in eine tiefe Krise geraten. Seit einiger Zeit betreten wir Neuland: Noch nie wurden Wirtschaft und Gesellschaft über Wochen praktisch stillgelegt. Was aber macht diese Krise so einzigartig? Und wie finden wir wieder heraus? In dem Podcast „Die Stunde Null - Deutschlands Weg aus der Krise“ spricht Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar mit Unternehmern, Gründern, Ökonomen und anderen Experten über diese Krise und Strategien für den E ...
 
Loading …
show series
 
Milliardenkonjunkturpakete, staatliche Lenkung, Selbstherrlichkeit der US-Plattformen - in dieser Folge blickt Christian Lindner besorgt auf die Auswirkungen der Pandemie für unsere Wirtschaftsordnung. Er erklärt, welchen Einfluss Schlafmangel bisweilen auf politische Entscheidungen in Krisenzeiten hat, was er sich statt eines Lieblingsvirologen wü…
 
In der 79. Folge von “Lauer und Wehner” reden Ulrich und Christopher über die Schweiz, die keine Intensivbetten mehr hat, den Beschluss der Kanzlerin und der 16 Ministerpräsidentïnnen zu Corona, über Christian Lindner, der “Spiegel Online” ein Interview gibt, über den Beschluss des “Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen…
 
Der FDP-Partei- und Fraktionsvorsitzende Christian Lindner hat seine Kritik an der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes bekräftigt. Im SWR sagte Lindner aus dem Gesetz gehe weiterhin nicht klar genug hervor, was Bund und Länder in Pandemie-Situationen an rechtlichen Maßnahmen beschließen dürften. Als Beispiel nannte Lindner die jüngste Diskussio…
 
Seit vielen Jahren engagiert sich die Bill & Melinda Gates Foundation im Bereich der Gesundheitsversorgung, in der Forschung nach Impfstoffen und im Kampf gegen Pandemien und Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria. Keine Stiftung steckt mehr Geld und Ressourcen in diese Bereiche. Gleichzeitig gibt es Kritik an dem Einfluss der Organisation. …
 
Ex-Nato-General Harald Kujat sieht die Allianz mit dem von NATO-Generalsekretär Stoltenberg eingeleiteten Reformprozess auf dem richtigen Weg, ihren Platz in einer veränderten Weltordnung zu finden, die zunehmend geprägt sei von der Rivalität zwischen den USA, Russland und China. Im SWR Tagesgespräch warnte der ehemalige Vorsitzende des NATO-Militä…
 
Im SWR Tagesgespräch hat die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) Vorwürfe zurückgewiesen, die Länder würden sich nicht ausreichend an den Finanzhilfen in der Corona-Pandemie beteiligen. Die CDU-Politikerin betonte, Bund und Länder würden abgestimmt agieren. Zwar seien Hilfsgelder überwiegend vom Bund gekommen…
 
Transport und Verteilung der Covid19-Impfstoffe werden eine logistische Herkulesaufgabe. Ein deutsches Unternehmen spielt dabei eine Schlüsselrolle: Va-Q-tec. Der Mittelständler aus Würzburg ist spezialisiert auf Thermocontainer und -boxen, in denen die Impfstoffe und auch Testkits zu konstanten Temperaturen – ein Impfstoff bei bis zu minus 70 Grad…
 
Der scheidende Juso-Bundesvorsitzende und SPD-Vize-Parteichef Kevin Kühnert fordert eine Ausbildungsplatzgarantie in Deutschland. Im SWR Tagesgespräch sagte Kühnert, diese Kernforderung solle auf dem virtuellen Juso-Bundeskongress am Wochenende beschlossen werden. Das sei auch eine Schlussfolgerung aus der Corona-Zeit, sagte Kühnert: “Wir haben 13 …
 
Kanzleramtsminister Helge Braun hat die jüngsten, schärferen Corona-Regelungen und auch die Lockerungen zu Weihnachten verteidigt. Im SWR Tagesgespräch sagte der CDU-Politiker, die Infektionszahlen seien immer noch zu hoch und deshalb müssten Kontakte weiter reduziert werden. Deshalb würden auch die Abstände im Einzelhandel noch einmal angepasst. B…
 
Stimmenfang macht eine Winterpause. Im neuen Jahr melden wir uns zurück! Wenn Sie uns Themenvorschläge für die nächsten Folgen machen wollen, melden Sie sich. Sprechen Sie auf unsere Mailbox oder schicken Sie uns eine Sprachnachricht per WhatsApp – beides unter der Nummer +49 40 38080 400. Oder schicken Sie eine Mail an stimmenfang@spiegel.de. See …
 
Die Präsidentin des Deutschen Kulturrates, Susanne Keuchel, fordert in der Corona-Pandemie mehr finanzielle Unterstützung für die Kulturbranche und eine langfristigere Perspektive. Im SWR Tagesgespräch sagte Keuchel, bisher hätten vor allem Solo-Selbstständige kaum profitiert. Die „Einnahmeeinbußen müssen kompensiert werden.“…
 
Wo bleibt das Auto der Zukunft, Ola Källenius? Ola Källenius ist Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und lenkt den deutschen Automobilbauer durch die Corona-Krise und eine Phase des Umbruchs. Mit ihm spricht Christian Lindner im Deutschen Bundestag über die Zukunft der Automobilbranche, den Freihandel mit China und den USA, Abgas-Grenzwerte und di…
 
Nun zeichnet es sich ab: Bis Jahresende wird der Lockdown dauern, Restaurants bleiben geschlossen, Reisen werden kaum möglich sein. In dieser Folge sprechen wir mit dem Hotelier Thomas Althoff, der in den vergangenen Jahrzehnten eine Gruppe von Luxus- und Premium-Hotels hochgezogen hat. Noch im Oktober startete er eine neue Marke „Urban Loft“ – er …
 
Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, begrüßt, dass die strengeren Kontaktregelungen für Kinder im Corona-Teil-Shutdown offenbar „vom Tisch sind“. Im SWR Tagesgespräch sagte Hilgers, Kinder leisteten ihren Anteil, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Nach den Beratungen der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidente…
 
Der Bundesgeschäftsführer von Bündnis90/Die Grünen, Michael Kellner, hat das 1,5-Grad-Ziel bei der Erderwärmung und das Ziel eines bedingungslosen Grundeinkommens im neuen Grundsatzprogramm verteidigt. Im SWR Tagesgespräch sagte Kellner, es gehe dabei nicht um das Verhältnis zu anderen Parteien und die Frage, ob das mit ihnen durchsetzbar sei. Es g…
 
Die stellvertretende Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands, Agnes Wuckelt, hat den Rücktritt des Hamburger Erzbischofs Heße vom Amt des geistlichen ZDK-Beraters begrüßt. Im SWR sagte Wuckelt, man wünsche sich aber weitergehende Konsequenzen. "Bischof Heße hat einen ersten Anlauf gemacht, als er ein Ehrenamt niedergelegt hat, …
 
Vor den Beratungen der EU-Staats- und Regierungschefs hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, Daniel Caspary die Hoffnung auf eine Lösung im Haushaltsstreit geäußert. Im SWR sagte der CDU-Politiker, er gehe davon aus, dass Ungarn und Polen ihre Blockade aufgeben würden. Das EU-Parlament sei fest entschlossen, den mit dem Haushalt…
 
Eine Welt ohne Angela Merkel? Für viele junge Deutsche ist das kaum vorstellbar und auch ein bisschen verunsichernd. Sie sind mit Merkel aufgewachsen, erinnern sich an keinen anderen Kanzler. Hören Sie im Podcast, warum die „Generation Merkel“ erstaunlich zufrieden ist und bei welchen Themen sie sich doch nach Veränderung sehnt. Sie haben Themenvor…
 
6 Fragen an... Deutschland steckt mitten in einer zweiten Pandemie-Welle. Eines der wichtigsten Learnings aus der ersten Welle: Umdenken auf den Führungsebenen. Leadership muss stetig an die Gegebenheiten angepasst werden, denn es wird zukünftig viel mehr um Vertrauen in der Führung gehen, so BCG-Experte Dr. Ralf Moldenhauer. Es gilt für Unternehme…
 
Es gibt eine Branche, die seit März quasi Berufsverbot hat und auch im Sommer gar nicht richtig hochfahren konnte: Die Messen- und Eventbranche. Bevor es keinen Impfstoff gibt, können sie nur warten, sich umbauen, neu erfinden – oder aufs Überleben hoffen. In dieser Folge sprechen wir mit zwei sehr prominenten Vertretern: Mit Jochen Köckler, dem Vo…
 
Kurz vor dem Autogipfel mit der Kanzlerin fordert der baden-württembergische IG Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger ein stärkeres Engagement der Politik beim Ausbau der Infrastruktur für Elektroautos. "Wir sagen ja, die Zukunft des Pkws wird Elektromobilität sein, aber hier muss die Voraussetzung seitens der Politik geschaffen werden", erklärt…
 
Mit Blick auf die Corona-Beratungen von Bund und Ländern sieht auch die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt keinerlei Spielraum für die Aufhebung von Beschränkungen "Auf gar keinen Fall können wir Lockerungen versprechen und auch nicht, dass wir ein ganz normales Weihnachten haben werden“, sagte Göring-Eckardt im SWR. Die Grünen-Polit…
 
Wir erleben seit Tagen einen Krimi: Joe Biden hat die Wahl gewonnen, aber die Republikaner weigern sich immer noch, seinen Wahlsieg anzuerkennen. In dieser Folge sprechen wir mit einem Weggefährten Bidens und einem Insider Washingtons: Anthony Gardner war unter Barack Obama US-Botschafter in Brüssel. Er hat Einblicke in die außenpolitische Pläne Bi…
 
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil drängt auf einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag für die Pflegebranche. Der SPD-Politiker sagte im SWR Tagesgespräch, die Tarifpartner hätten sich bereits geeinigt, jetzt gehe es darum, wer sich noch daran anlehne. Er hoffe, dass ihm in wenigen Wochen ein Tarifvertrag vorliege, den er spätestens Anfang nächst…
 
In der 78. Folge von “Lauer und Wehner” reden Ulrich und Christopher über den sogenannten BAMF-Skandal in Bremen und wir er vor Gericht zerfällt, über die ersten Verurteilungen zur sogenannten Stuttgarter Krawallnacht, über eine aus dem Ruder gelaufene Demo von Corona-Leugnern in Leipzig und über Donald Trump, der grade versucht sich in den USA an …
 
Europa-Staatssekretär Michael Roth zeigt sich angesichts der Drohung von Ungarns Premier Viktor Orban, den neuen Rechtstaats-Mechanismus in der EU verhindern zu wollen, "etwas überrascht". Roth sagte im SWR Tagesgespräch, Ungarn habe dem Rechtstaats-Mechanismus schon im Sommer im Grundsatz zugestimmt. Es wäre eine Katastrophe, wenn man nach den mon…
 
Innerhalb weniger Tage bricht das komplette Jahresgehalt weg – diese Erfahrung haben viele Selbstständige in der Corona-Krise gemacht. Die finanziellen Hilfen der Bundesregierung konnten die ersten Monate überbrücken, doch seitdem bleibt vielen nur noch der Weg zum Jobcenter und ein Antrag auf Hartz IV. "Das ist demütigend", sagt das Musiker-Paar K…
 
Der Präsident des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, fordert mehr Kompetenzen für die EU bei der Gesundheitspolitik. Montgomery sagte im SWR Tagesgespräch, die Pandemie habe gezeigt, man teile Verantwortung solange, bis nichts mehr übrig sei. Er hoffe, wenn diese Pandemie vorbei sei, könne man das in den Europäischen Verträgen anders regeln.…
 
Am Anfang der Krise hieß es, wir müssen „testen, testen, testen“. Das tut Deutschland inzwischen in großem Stil, trotzdem kam der Lockdown. Außerdem diskutieren wir immer mehr die neuen Schnelltests und ihre Wirksamkeit. Wo also stehen wir, wie geht es weiter? Über all diese Fragen sprechen wir mit Kai te Kaat vom Biotechunternehmen Qiagen, die auf…
 
Vor der Tagung der Deutschen Islam Konferenz fordert die CDU-Politikerin Serap Güler, man müsse bei der Imam-Ausbildung in Deutschland vorankommen. Die Integrationsstaatssekretärin in Nordrhein-Westfalen sagte im SWR Tagesgespräch, traurigerweise gebe es nur eine Gruppe im Islam, die nicht nur deutsch, sondern auch die Sprache der Jugend spreche, u…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login