show episodes
 
Podcastillon – der News-Podcast des Postillon liefert Ihnen jede Woche aktuelle Nachrichten, Fakten und Analysen aus Deutschlands seriösestem Medienhaus. Anne Rothäuser und Thieß Neubert führen Sie durch die wichtigsten Meldungen der letzten sieben Tage.
 
Die frisch gebrühten Schlagzeilen des Tages, serviert von Micky Beisenherz. Micky wühlt sich für uns durch die wichtigsten Aufmacher, Titelthemen, Leitartikel und Tweets des Tages und serviert daraus sein morgendliches News-Omelett. Manchmal macht er das zusammen mit einem Gast. Immer montags, mittwochs, freitags und samstags, verzehrfertig auf den Punkt, ab 6 Uhr morgens.
 
Podcast rund um Film, Funk und Fernsehen. Zwei Verrückte, zwei Leidenschaften, eine Idee. Körber und Hammes transformieren Woche für Woche vor dem Mikrofon zu wahren Medienwächtern der virtuellen Welt und analysieren kritisch, subjektiv und wertend das Neueste aus der (scheinbar) schillernden Medienlandschaft.
 
Das Quatschbrötchen bietet eine bunte Mischung aus Comedy, Satire, Spaß, Quatsch und Witz! Hier wird über aktuelle, politische und gesellschaftliche Themen humorvoll zugespitzt berichtet. Moderiert wird die Sendung von Gregor Atzbach, Matthias Kreuzberger und Désirée Börner. Das ganze wird etwas aufgelockert durch etwas Musik aus den Richtungen Rock und Pop, musikalisch lässt sich immer etwas neues entdecken. Wer das Quatschbrötchen hört geht zum lachen nicht in den Keller.
 
Die Menschen beweisen immer wieder, dass der Schwachsinn keine Grenzen kennt. Deshalb machen sich die beiden Stand-Up-Comedians Jonas Greiner und Quichotte in jeder Folge auf die Suche nach dem größten Schwachsinn, den Menschen in einer bestimmten Kategorie tatsächlich verzapft haben. Wer war der seltsamste aller Herrscher? Welche Verschwörungstheorie ist die bekloppteste? Was war der kurioseste Krieg aller Zeiten? Ihr entscheidet!
 
Eisenbart und Meisendraht ist das Literaturvermittlungsmagazin für geschundene Seelen. Jeden Monat wird ein neues Thema von unserem Schriftsteller*innenpool beackert und hernach in Radiowellen (Z) transformiert, in den Pod geschmissen und hier im Internet kybernetisch in den space gepresst. Jeden vierten Sonntag im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 auf Radio Z oder eben hier jeden Monat auf den Pod! Alle Texte zum Nachlesen und Nachhören finden sich auf www.eisenbartmeisendraht.com
 
Die Barone Lingschpaulsen helfen, wo sie nicht können. Keine Frage ist ihnen zu intim, kein Problem ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer zu schräg – und keine Lösung zu absurd. Die Jungs geben Hilfestellung in allen Lebenslagen - natürlich nicht ohne ihren bissigen Humor. Schickt eure Probleme an: mail@gagreflexpodcast.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
 
Rick und Steven, das "alte Ehepaar" von YouTube, laden sich interessante Gäste aus der YouTube-Szene (und drum herum) ein und reden. Keine Jingles, keine nervigen Rubriken, keine Schnitte. Nur ein interessantes Gespräch. LIVE zu sehen auf youtube.com/spacefrogs
 
Hallo. Hier gibt es alle zwei Wochen eine satirische Kurzgeschichte über deutsche Prominente. Eingelesen von Freunden. Ich habe zwischendurch immer mal wieder Kurzgeschichten geschrieben, insgesamt nun 24, die ich, statt als Buch nun hier veröffentlichen möchte. Keiner der Sprecher hat auch nur einen Cent gesehen und sollte ich damit jemals Geld verdienen, wird das alles gespendet. Alle 14 Tage samstags Disclaimer: Die Geschichten sind reine Satire. Die Ereignisse in den Geschichten haben so ...
 
Frappé ist nicht nur ein Kaltgetränk mit Milch, sondern auch ein Dessert für deine Ohren. Manchmal ists lustig, listig oder einfach nur saublöd. Wir informieren über unwichtige News aus der Region, aktuelle oder nicht mehr so aktuelle Themen unserer Welt und weisen dich auf witzigen Nektar aus dem Alltag hin. Dazu gibst lauschige Musik aus nah und fern. Ob kommerziell oder sehr speziell, wir spielens – auch wenns dir nicht gefällt.
 
Also mal unter uns: Wäre es nicht schön, zum Kaffee to go auch noch was Lustiges mitzunehmen? Um beim Kaffeetrinken die Ohren voll zu haben mit Leuten, die was zu sagen haben? Und darüber zu lachen? Allerdings lässt uns Alexander Götz vorher nicht wissen, wer da zu hören ist. Das wird erst am Ende verraten.
 
Kabarettist und Musiker Tobias Mann spricht mit humorschaffenden Menschen aus allen Bereichen des Satirebetriebs - Bühne, Fernsehen, Radio, Print. Im Gespräch von Satiriker zu Satiriker versucht er individuell herauszufinden, was sein Gegenüber (und vielleicht auch ihn selbst) ins Reich der professionellen Lustigkeit geführt, welche Wege man sich durch den Humor gebahnt hat, nach welchen satirischen Regeln und Methoden sie oder er auf der Suche nach der perfekten Pointe verfährt, was den Hum ...
 
Die Insel - Der (zweit)beste Podcast Deutschlands! André und Alex präsentieren euch die kuriosesten Nachrichten aus aller Welt! Immer mit dabei: ein Sinn für schlechten Humor, Moderatoren, die über ihre eigenen Witze lachen, Pavel der Mondpinguin, ein bekannt klingender Einsiedler, bescheidene Running Gags und ein Haufen Blödsinn, den sich niemand mit gesundem Menschenverstand ausdenken könnte…
 
Ungeschnitten - unscripted - ungefiltert. Der vermutlich ehrlichste Podcast überhaupt. Mit Kafi Freitag und Sara Satir. Freundschaft seit 2004 - jetzt endlich auch zum Mithören. Themen? Alles, was uns bewegt und was wir immer Freitags über einer Tasse Kaffee besprechen. Folge uns unbedingt auch auf INSTAGRAM! @kafiamfreitag_podcast
 
Geschichten, die man vor der Haustür findet oder auf anderen Kontinenten – der Stoff des Features ist grenzenlos, und alle Aspekte des Lebens können hier Eingang finden. Aufwendig produziert, kulinarisch gemacht, als Dokumentation und Audiokunst. Unsere Features decken politische und gesellschaftliche Missstände auf, unterhalten oder entführen in die Welt der Literatur und Wissenschaft.
 
Loading …
show series
 
Florian Schroeder hat die erbitterten Grabenkämpfe satt: Hier woke junge Leute, da alte weiße Männer. Sein neues Buch heißt deshalb "Schluss mit der Meinungsfreiheit". Man dürfe ihn ruhig falsch verstehen, sagt der Satiriker. Moderation: Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach dem Triell ist vor der satirischen Analyse: Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station blickt schonungslos auf die TV-Debatte zwischen Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet und verrät, wer wirklich gewonnen hat. Außerdem erfahren wir von der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel, warum sie gegen die 2G-Regel klagen will und wieso sich ihr …
 
Wenn Kafi mal im Urlaub ist und dort sogar vergisst, Sara zu vergessen, dann tut die, was sie am besten kann; nämlich irgendwo feststecken. In dieser Folge reden wir darüber, wie man sich aus Blockaden aller Art befreit und warum es dafür manchmal einen SRF Techniker braucht und manchmal einfach das richtige Trampolin. Ausserdem gibt Kafi offiziell…
 
Italien führt die 3G-Regel ein. Deutschland streitet noch über "geimpft, genesen, getestet". Die SPD hat ungeahnte Erfolge im Osten. Facebook sperrt Querdenker-Konten. Hoyerswerda begeht einen traurigen Jahrestag. Moderation: Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
Beim Filmfestival in Venedig hat Audrey Diwans Abtreibungsdrama "L’évènement" den Goldenen Löwen gewonnen. Der Film basiert auf einem gleichnamigen Roman von Annie Ernaux. Mit 20 Jahren Verspätung erscheint "Das Ereignis" nun endlich auf Deutsch. Von Edelgard Abenstein www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Es gebe Überbleibsel eines strukturellen Rassismus in der deutschen Gesellschaft, sagt der Migrationsforscher Aladin El-Mafaalani. In seinem neuen Buch "Wozu Rassismus?" plädiert er für mehr Gelassenheit im Umgang damit. Aladin El-Mafaalani im Gespräch mit Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
1961 hatte das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude erstmals die Idee, den Pariser Arc de Triomphe zu verhüllen. 60 Jahre später wird ihre Vision Wirklichkeit. Ein Bildband dokumentiert die Entstehungsgeschichte. Von Eva Hepper www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Vater aus Prag will seine schwerbehinderte Tochter pflegen, bekommt dafür aber nicht genug Unterstützung vom Staat. Also gründet er ein Unternehmen und stellt einen Snack aus Erbsen nach altböhmischem Rezept her. Von Marianne Allweiss www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wer darf wählen und über die Zukunft mitentscheiden und wer nicht? Seit Jahren wird über das richtige Wahlalter gestritten. Der Journalist Günther Wessel plädiert dafür, es herabzusenken. Doch da sich der Gesetzgeber nicht regt, greift er zu anderen Mitteln. Ein Kommentar von Günther Wessel www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören…
 
Am 18. September 1991 griffen Neonazis in Hoyerswerda ein Wohnheim von Vertragsarbeitern aus Vietnam und Mosambik an. 30 Jahre später erinnert die Stadt an das mehrtägige Pogrom. Auch Opfer von damals sind in die Stadt zurückgekehrt. Von Alexander Moritz www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die mexikanische Schriftstellerin Fernanda Melchor lebt mit einem DAAD-Stipendium zur Zeit in Berlin. Beim Internationalen Literaturfestival las sie aus ihrem neuen Roman. Sie sagt: "Mir gefallen Bücher, die verwunden." Von Tini von Poser www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Themen: Womöglich Anschlag auf Hagener Synagoge vereitelt; Umfrage: Union verkürzt Rückstand auf SPD; SpaceX schickt Touristen alleine ins All; CBS Show „The Activist“ - Politikaktivismus als Reality-TV-Wettkampf - zynisch oder hilfreich?; Weißes Haus bietet Nicki Minaj Aufklärungsgespräch an; Christos Pariser Projekt: Der letzte Triumph Du möc…
 
An der Berliner Volksbühne beginnt die Intendanz von René Pollesch mit seinem neuen Stück "Aufstieg und Fall eines Vorhangs und sein Leben dazwischen". Das Signal ist einfach: Wir sind wieder da und wir haben uns nicht groß verändert. Von André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Facebook sperrt 150 Konten sogenannter Querdenker. Weniger Öffentlichkeit tue der Bewegung weh, sagt die Netzaktivistin Katharina Nocun. Die Frage sei, wie viele Fans mit zu anderen Plattformen wie Telegram wanderten. Katharina Nocun im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login