Artwork

Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Persönliche Verkehrswende, Hand, Fuß, Mund und Skatverbot

59:49
 
Teilen
 

Manage episode 355577215 series 2314465
Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Dies ist Folge 246 dieses Podcasts und der Rhein steht bei 1,94 Metern. Wie immer gibt es auch in dieser Episode drei Themen, die Düsseldorf bewegen. Wer selbst aus Düsseldorf kommt oder die Stadt liebt, kann gerne Themen vorschlagen. Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jeden, der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch via Facebook, Twitter, Instagram oder Linkedin. Und natürlich auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de.

Und das sind unsere Themen diese Woche:

  • Wie sieht’s mit der persönlichen Verkehrswende aus? Carsharing, Fahrrad fahren, E-Scooter, E-Auto, Rheinbahn - wie man in diesem Wust von verschiedenen Möglichkeiten am schnellsten, bequemsten und billigsten ans Ziel kommt, muss man erst mal herausfinden. Alexander Esch erklärt im Podcast, wie sich die Dinge in Düsseldorf entwickeln.
  • "Hand, Fuß, Mund" ist eine fiese Kinderkrankheit - und der Name eines Podcasts hier aus Düsseldorf, der unter Eltern viele Fans hat. Die Macher sind Ärzte an der Uniklinik. Nibras Naami und Florian Babor erzählen unter anderem, wie gut die Stadt kindermedizinisch eigentlich so aufgestellt ist.
  • Skatspielen in der Kneipe - das wird mancherorts gar nicht mehr so gerne gesehen. Warum eigentlich? Darüber philosophiert Kulturredakteur Wolfram Goertz.
  continue reading

Kapitel

1. Verkehrswende (00:06:41)

2. Hand, Fuß, Mund (00:27:25)

3. Skat im Linksrheinischen (00:49:54)

303 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 355577215 series 2314465
Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Dies ist Folge 246 dieses Podcasts und der Rhein steht bei 1,94 Metern. Wie immer gibt es auch in dieser Episode drei Themen, die Düsseldorf bewegen. Wer selbst aus Düsseldorf kommt oder die Stadt liebt, kann gerne Themen vorschlagen. Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jeden, der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch via Facebook, Twitter, Instagram oder Linkedin. Und natürlich auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de.

Und das sind unsere Themen diese Woche:

  • Wie sieht’s mit der persönlichen Verkehrswende aus? Carsharing, Fahrrad fahren, E-Scooter, E-Auto, Rheinbahn - wie man in diesem Wust von verschiedenen Möglichkeiten am schnellsten, bequemsten und billigsten ans Ziel kommt, muss man erst mal herausfinden. Alexander Esch erklärt im Podcast, wie sich die Dinge in Düsseldorf entwickeln.
  • "Hand, Fuß, Mund" ist eine fiese Kinderkrankheit - und der Name eines Podcasts hier aus Düsseldorf, der unter Eltern viele Fans hat. Die Macher sind Ärzte an der Uniklinik. Nibras Naami und Florian Babor erzählen unter anderem, wie gut die Stadt kindermedizinisch eigentlich so aufgestellt ist.
  • Skatspielen in der Kneipe - das wird mancherorts gar nicht mehr so gerne gesehen. Warum eigentlich? Darüber philosophiert Kulturredakteur Wolfram Goertz.
  continue reading

Kapitel

1. Verkehrswende (00:06:41)

2. Hand, Fuß, Mund (00:27:25)

3. Skat im Linksrheinischen (00:49:54)

303 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung