show episodes
 
Bist Du nur traurig oder schon depressiv? Bist Du genervt oder hypersensibel? Wie viel Alkohol ist eigentlich zu viel? Und wer bestimmt, was normal ist? Dr. Jakob Hein weiß es auch nicht, aber er versucht es wenigstens in seinem Podcast mit seinen Gästen herauszufinden herauszufinden. Unterstützt uns gern HIER: https://steadyhq.com/de/verruecktpodcast
 
Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen ...
 
Die fünfte Staffel beginnt am 6.9.2019! Und zwei Folgen werden live am 31.8. von 19 - 21 Uhr auf dem Parkfest aufgenommen! "Zwei Männer - drei Welten: Krömer and friends" Sechs neue einstündige Podcast-Folgen. Immer freitags in gekürzter Form im Radio und in voller Länge auf radioeins.de. Kurt Krömer und Jakob Hein haben ein Konzept aber keinen Plan. Sie nehmen sich einfach mal die Zeit, um mit bekannten oder weniger bekannten Menschen ins Gespräch zu kommen. In der neuen Staffel sind u. a. ...
 
Loading …
show series
 
"Seidenhemdchen" und "Schweizerhose", "Forellenbirne" und "Weinapfel" – die Namen alter Obstsorten sind ebenso vielfältig und ausgefallen wie ihr Aussehen und ihr Geschmack, ebenso poetisch wie die vielen Geschichten, die sich um sie ranken: von der Birne, die zweimal per Schiff nach Amerika reiste. Von der Kirsche, für die Friedrich der Große eine…
 
Warum fließt der Niger nicht direkt ins Meer? Die Frage plagt den Geographen James Rennell Ende des 18. Jahrhunderts. Seine Erklärung: Da muss ein Berg im Weg sein, den er kurzerhand in seine Karte einzeichnet. Über 100 Jahre hielten sich die erfundenen Kong-Berge auf Karten Westafrikas. Magdalena Schrefel über erfundene Berge und wahre Formen des …
 
Überraschung, Erwartung, Glück, Enttäuschung, Kränkung – warum reagieren wir so emotional auf Geschenke – unabhängig von jedem materiellen Wert? Susanne Kippenberger, selbst eine leidenschaftliche Schenkerin, erkundet in "Die Kunst der Großzügigkeit" das Schenken als Universum der Gefühle und komplexe Form der Kommunikation. Außerdem in den Literat…
 
Rasant und radikal widmet sich Mieko Kawakami in "Brüste und Eier" der Diskriminierung von Frauen und damit einhergehenden Fragen nach sozialem Geschlecht, Schönheitsnormen sowie dem Alterungsprozess des weiblichen Körpers – und wagt es zu fragen, welchen Wert Frauen in der Gesellschaft haben, wenn sie sich all diesen Erwartungen widersetzen. Außer…
 
Die Themen: Benjamin Myers: "Offene See" (Dumont) // Lina Zeise: „Handschriften. Eine illustrierte Kulturgeschichte) (Haupt Verlag) // Phillip Winkler: „Carniva"l (Aufbau) // Melanie Garanin über Sempé: "Carlino Caramel“ (Diogenes)Hinweis: Die Buchpremiere mit Bas Kast: „Das Buch eines Sommers“ ist aus rechtlichen Gründen nicht im Podcast enthalten…
 
Luka wurde bekannt als „ADHS-Luka“ durch Fernsehen und soziale Medien. Als Kind litt er an einer schweren Verlaufsform eines AHDS, die sich praktisch allen üblichen Behandlungsverfahren entzog. Arztpraxis, Medikamente, Krankenhaus – nichts half dem Jungen, sich zu stabilisieren. Am Ende sah die Familie für sich nur noch „die Alm“, ein alternatives …
 
Themen der Sendung: Wolfram Eilenberger "Feuer der Freiheit", Klett Cotta, 25 Euro, 400 Seiten // Jonas Eika "Nach der Sonne", Hanser Berlin, 20 Euro, 160 Seiten // Autoren sind auch nur Leser. FLIX über "Hexen hexen: Der Comic" von Pénélope Bagieu, Reprodukt, 24 Euro, 320 Seiten // Syd Atlas "Das Jahr ohne Worte", Wunderlich, 20 Euro, 256 Seiten /…
 
Gesa Ufer ist Germanistin und Jakob Hein ist Schriftsteller, sie kommt aus dem Westen, er aus dem Osten – im Grunde scheint es fast nicht möglich, dass sich die beiden verstehen können. Aber so ist es nicht und deswegen können sich die beiden auch über das überaus intime Thema der Fürsorge für ein behindertes Kind miteinander unterhalten. Gesa wuss…
 
Joachim Meyerhoff "Hamster im hinteren Stromgebiet", Kiepenheuer&Witsch, 24 Euro, 320 Seiten // Katharina Greve "Die letzten 23 Tage der Plüm", avant Verlag, 20 Euro, 104 Seiten // Benjamin Moser "Sontag: Die Biografie", Penguin Verlag, 40 Euro, 928 Seiten // Autoren sind auch nur Leser. Kristof Magnusson über "Die Sommer" von Ronya Othmann, Hanser…
 
Nancy Cunard war Rebellin, Reporterin, Industriellen-Erbin und hat 1934 ein heute zu Unrecht vergessenes Buch veröffentlicht: "Negro". Karl Bruckmaier hat aus diesem großen Werk über die afrikanische Diasporageschichte ein Hörspiel kompiliert.// Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter…
 
Neapel in den Neunzigern, Giovanna ist dreizehn Jahre alt, die Vorzeigetochter kultivierter Mittelschichtseltern, eine strebsame Schülerin. Doch plötzlich verändert sich alles, ihr Körper, ihre Stimmung, die Noten brechen ein, und immer öfter gerät sie mit ihren Eltern aneinander. Zufällig kommt Giovanna der Vorgeschichte ihres Vaters auf die Spur,…
 
Jürgen Hosemann "Das Meer am 31. August", Berenberg Verlag, 104 Seiten, 18 Euro // Ulrike Draesner "Schwitters", Penguin Verlag, 480 Seiten, 25 Euro Patrick Rottler & Leo Martin "Die geheimen Muster der Sprache: Ein Sprachprofiler verrät, was andere wirklich sagen", Redline Verlag, 240 Seiten, 14,99 Euro // Zoë Beck "Paradise City", Suhrkamp Verlag…
 
Themen: Karin Gruß (Hrsg.) "Wer tanzt schon gern allein?", Peter Hammer Verlag, 112 Seiten, 22 Euro // Sally Rooney "Normale Menschen", Luchterhand Verlag, 320 Seiten, 20 Euro // Nele Holdack (Hrsg.) "Meine lieben jungen Freunde: Briefe an die Kinder", aufbau Verlag, 144 Seiten, 16 Euro // Sjón "CoDex 1962", S. Fischer Verlag, 640 Seiten, 32 Euro /…
 
Das Werk, der in München geborenen Künstlerin Hito Steyer,l changiert zwischen Film, Video-Essay, bildender Kunst und Theorie. Im Ranking der Londoner Zeitschrift ArtReview erreichte die Documenta-Teilnehmerin 2017 den Spitzenplatz. Seitdem gilt sie als einflussreichste Künstlerin der Welt. Ach Jahr zuvor erschien ihr wegweisendes Buch "Die Farbe d…
 
Der Begriff "Klang” spielt in Wassily Kandinskys Bildern, Bühnenkompositionen, Gedichten genauso wie in seinem theoretischen Werk eine Schlüsselrolle. Der Klang, so erklärt es die Kunsthistorikerin Cara Schweitzer, drücke auf ganz eigenwillige Art und Weise Kandinskys Vorstellung von Kunst aus und sei Sinnbild für Grenzüberschreitungen. // Gespräch…
 
Der Schweizer Autor Joël László im Gespräch über sein Hörspiel "Ante oder der Thunfisch" und die Möglichkeiten der Kunst, die Helden-Epen des Jugoslawienkrieges zu demontieren. "Signal und Störung" skizziert künstlerische Positionen, die der Formatierung von Wissen auf den Grund gehen. // Gespräch mit Ralf Homann / Das Hörspiel "Ante oder der Thunf…
 
"Die Avantgarde ergibt sich nicht”, zitiert Klemens Gruber den dänischen Maler Asger Jorn. In einem Bogen durch die moderne Kunstgeschichte erklärt der Medienwissenschaftler, warum die Avantgarde bis heute aufzeigt, wie Künstler*innen vorangehen können. // Gespräch mit Ania Mauruschat / BR 2018Von Hörspiel/Dokumentation/Medienkunst
 
"Kriminalbegebenheit", sei das richtige Wort zum Beschreiben seines Hörspiels Simeliberg, so der Berner Spoken-Word-Autor Michael Fehr. Der gleichnamige, in Versen verfasste Roman könnte auch Lyrik sein. Und Science-Fiction, weil Prepper die Auswanderung zum Mars vorbereiten. Oder eine Metapherngeschichte. die auf die Abgründe zwischen sumpfigem Ge…
 
Ein künstlerisches Lexikon der Hörspiel-Begriffe mit Statements von Künstler*innen und Autor*innen wie Ulrike Haage, Markus Huber, Felix Kubin // Norbert Lang / BR 2014 / Länge: 43'46 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletterVon Hörspiel und Medienkunst
 
Normalerweise präsentieren Ihnen an dieser Stelle unsere Literaturagenten aktuelle Bücher. Doch diesmal geht es um viel mehr: Nächste Woche beginnen in Berlin und Brandenburg die Sommerferien und wir wollen dafür sorgen, dass die auch schön werden - mit der der Sommerferienbuchberatung der Literaturagenten.…
 
Die Themen: "Unfollow" von Lukas Jüliger, Reprodukt, 160 Seiten, 18 Euro // "Trotzdem" von Ferdinand von Schirach & Alexander Kluge, Luchterhand Verlag, 80 Seiten, 8 Euro // "Hintergrund für Liebe" von Helen Wolff, Weidle Verlag, 216 Seiten, 20 Euro // Autoren sind auch nur Leser: Gregor Sander über "Die Rebellion" von Joseph Roth, Wallstein Verlag…
 
Allein in München gibt es etwa 600 "Bestattungen von Amts wegen" pro Jahr. Das sind Beerdigungen von Verstorbenen, die keine Angehörigen haben, die sich um die Trauerfeier kümmern. Warum so viele Menschen einsam sterben, und was man über ihr Leben erfahren kann, davon erzählt die Hörspiel-Autorin Gesche Piening.…
 
Jeden Donnerstag kamen in das Elternhaus Cheheltans acht Gäste, um mit den Eltern und später auch ihm selbst über Literatur zu sprechen. Sie sprachen vorzugsweise über die klassische persische Literatur, über Rumi, Hafis, Saadi, Ferdowsi und andere. Über Jahre hielten diese Treffen an und eröffneten einen Raum der Sprache, der Poesie, der Interpret…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login