show episodes
 
Loading …
show series
 
Es knattert, hupt und stinkt. Deutsche Großstädte werden von Autos dominiert: mehrspurige Straßen und asphaltierte Parkplätze statt Grünflächen und Fahrradwege. Idylle und Umweltschutz sieht für viele Menschen anders aus. Sollten deswegen Autos aus der Stadt verbannt werden? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energi…
 
Milchverpackungen im Altpapier-Look, grüne Labels und vielversprechende Siegel: Ein Blick ins Supermarktregal lässt vermuten, dass Verpackungen und deren Inhalt deutlich umweltfreundlicher geworden sind. Aber Vorsicht: Dahinter kann sich auch Greenwashing verbergen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/mission-energiewende-gree…
 
Ein neues Jahr hat begonnen und es birgt viele Chancen, gegen die Klimakrise vorzugehen. Auch 2021 ist und bleibt das Klima ein wichtiges Thema, dessen Schutz eine hohe Priorität verlangt. Doch was steht klimatechnisch 2021 an? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-jahresvorschau-2021-klimaschutz…
 
Das Jahresende ist auch immer ein guter Zeitpunkt, um auf die vergangenen Ereignisse zurückzublicken. Mission Energiewende fokussiert sich dabei auf die Themen, die im Klima-Diskurs oft untergehen – denen aber mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-klima-umwelt-j…
 
Globale Klimaschutzszenarien werden von der Wissenschaft formuliert, um der Politik Entscheidungshilfen in der Klimapolitik zu geben. Dabei setzen sie vor allem auf technische Lösungen. Das neue Societal Transformation Scenario ist das erste, das stattdessen einen sozial-ökologische Umbau zum Ziel hat. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm…
 
Seit letztem Jahr ist der Dannenröder Forst von Aktivistinnen und Aktivisten besetzt. Nun geht es um die letzten Quadratmeter, die vor der Rodung gerettet werden sollen. Wie sieht die aktuelle Lage vor Ort aus? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-proteste-dannenroeder-forst-autobahnbau…
 
Die Wirtschaft muss wachsen – auf diesem Grundsatz basiert unser Wirtschaftssystem. Das führt aber auch zu einer ganzen Menge Problemen. Wozu brauchen wir eigentlich ständiges Wachstum und kann es nicht auch ohne gehen? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/mission-energiewende-postwachstum…
 
Die junge Generation wird die Folgen des Klimawandels zu spüren bekommen. Macht sie das zu motivierten Aktivistinnen und Aktivisten für mehr Nachhaltigkeit – oder frustriert sie die klimapolitische Lage zu sehr? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-nachhaltigkeitsbewusstsein…
 
Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Zumindest halten viele Menschen sehr gerne Hunde. Wir haben uns mal darüber Gedanken gemacht, wie sich Hunde eigentlich auf Klima und Umwelt auswirken, und wie nachhaltige Hundehaltung aussehen könnte. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-hundehaltung-und-klima…
 
Die Atomkraftwerke der sogenannten Generation IV wollen Uran nachhaltiger nutzen und Atomstrom so günstiger machen, und sie sollen sogar mit Atommüll betrieben werden können. Gemeinsam mit dem Öko-Institut zeigen wir die Vor- und Nachteile dieser Technik auf. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/mission-energiewende-akw-der-generat…
 
Bis 2100 könnte der Meeresspiegel um mehr als einen Meter ansteigen. Vor allem für kleine Inselstaaten ist das eine existenzielle Bedrohung. Welche Auswirkungen sind dort jetzt schon spürbar und wie blicken diese Staaten in die Zukunft? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-inselstaaten…
 
Die Klimakrise wäre ohne den Kolonialismus wahrscheinlich nicht entstanden und auch heute setzen sich koloniale Strukturen in der Klimapolitik fort. Warum ist Dekolonisierung besonders wichtig, wenn es ums Klima geht? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-kolonialismus-im-klimawandel…
 
Die Klimakrise ist ungerecht: Ärmere Menschen, die weniger Emissionen produzieren, treffen die Auswirkungen des Klimawandels direkter und härter. Können wir die Klimakrise also noch sozial-gerecht lösen? Oder wird das Thema „Klima“ unsere Gesellschaft weiter spalten? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-s…
 
Wer durch die deutschen Innenstädte geht, sieht sie auf dem Boden liegen: Zigarettenstummel. Statt im Mülleimer landen die oft auf der Straße und dort können sie nicht richtig abgebaut werden. Aber nicht nur das Abfallprodukt Zigarette ist schädlich für die Umwelt. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-kli…
 
Die letzten Wochen haben uns mit Temperaturen bis zu 38 Grad ins Schwitzen gebracht. Dabei kann Hitze für uns ganz schön gefährlich werden – gerade für Menschen mit Vorerkrankungen. Doch Hitzeperioden sind nicht die einzige Gefahr für unsere Gesundheit, die der Klimawandel mit sich bringt. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft…
 
2020 fällt der Earth Overshoot Day auf den 22. August. Das bedeutet, dass wir alle natürlichen Ressourcen und nachwachsende Rohstoffe für dieses Jahr verbraucht haben, die unser Planet eigenständig reproduzieren kann. Das zeigt: Wir müssen unseren Verbrauch überdenken und anfangen mehr darauf zu achten. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.f…
 
Um die Erderwärmung einzudämmen, sollen große Mengen klimaschädliches CO2 unterirdisch gespeichert werden. Die Suche nach geeigneten CO2-Endlagern ist bereits in vollem Gange. Doch die Technologie ist umstritten. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/mission-energiewende-co2-speicherung…
 
Frauen haben einen kleineren CO2-Fußabdruck als Männer – trotzdem sind es Frauen, die stärker von den Folgen des Klimawandels betroffen sind. Um also die Klimakrise für alle zu lösen, braucht es eine feministische, intersektionale und gendergerechte Klimapolitik. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-gende…
 
Wolken können uns dabei helfen, mehr über das Klima und die Folgen des Klimawandels herauszufinden. Sie sind komplexe Konstrukte, die gar nicht so leicht zu verstehen sind. Was wir von Wolken lernen können, erklärt Meteorologe Manfred Wendisch. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/mission-energiewende-wolken-klima-klimawandel…
 
Lange wurde diskutiert, nun ist es endlich beschlossen: Deutschland will bis 2038 aus der Kohleverstromung aussteigen. Aber so richtig zufrieden mit dem Plan sind nicht alle. Es gibt viel zu kritisieren: Die einen beklagen, dass der Ausstieg viel zu spät kommt und die anderen sind gegen die Entschädigung für Kraftwerkbetreibende. Wie geht es also w…
 
Deutschland wird auf erneuerbare Energien angewiesen sein, denn spätestens ab 2038 soll Ökostrom den Kohlestrom ersetzen. Eine Idee, die Solarenergie stärker voranzubringen: Jeder Neubau in Großstädten bekommt eine Solaranlage aufs Dach. Wie sieht es also mit der Solarförderung in den Großstädten aus? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/…
 
Die UN spricht von der schlimmsten Heuschreckenplage seit 25 Jahren in Ostafrika. Vor allem die Länder Kenia, Somalia, Äthiopien und Eritrea sind von riesigen Schwärmen betroffen. Deshalb warnt die UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation vor dem Zerstörungspotenzial, das von den Heuschreckenschwärmen ausgeht. Was also dagegen tun? Und welche…
 
Anfang Juni hat der Koalitionsausschuss ein Konjunkturpaket verabschiedet, das der Wirtschaft sowie den Bürgerinnen und Bürgern in der Krisenzeit helfen soll. Doch wurde dabei auch ans Klima gedacht? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/mission-energiewende-klima-konjunkturpaket-corona-krise…
 
Wenn es nach der Bundesregierung geht, soll Deutschland 2050 klimaneutral sein. Das ist zu spät, meint die Klima-Initiative GermanZero. Sie will Deutschland schon bis 2035 auf Netto-Null bringen. Kann das funktionieren? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-germanzero…
 
Anfang Mai fand der Autogipfel per Telefonkonferenz statt. Das Coronavirus beeinflusst nicht nur die Art der Konferenz, sondern trifft die Automobilindustrie auch selbst stark. Wie soll es also weitergehen mit dem deutschen Aushängeschild – dem Auto? Wenn es noch der Autobranche geht, dann sollen neue Kaufprämien kommen. Der Artikel zum Nachlesen: …
 
Die Digitalisierung verspricht viele innovative Lösungen für das Problem Klimawandel. Gleichzeitig steigt die Internetnutzung und mit ihr der Stromverbrauch – besonders jetzt, wo alle zu Hause bleiben. Welche Seite überwiegt mit Blick auf den Klimaschutz? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/mission-energiewende-klima-und-digitalis…
 
Die Demokratie ist das stärkste aller uns bekannten Systeme und wird sich gegen die autoritären Reaktionäre durchsetzen, davon ist Roger de Weck überzeugt. Damit das gelingt, müssen wir die Demokratie weiterentwickeln. Zwölf Ideen dafür liefert der Ökonom in seinem neuen Buch, mit Fokus auf die Umwelt- und Klimapolitik. Der Artikel zum Nachlesen: h…
 
Die Coronavirus-Pandemie bringt uns zurzeit alle an die eigenen Grenzen. Alle Bereiche des Alltags leiden mehr oder weniger darunter. Dennoch fordern Klimaforschende, nicht die Klimakrise zu vergessen und Lehren aus der jetzigen Krisensituation für die Zukunft zu ziehen. Was können wir also für die Klimakrise übernehmen? Der Artikel zum Nachlesen: …
 
Am 22. April ist Earth Day und damit mal wieder Zeit, um mehr über Klima und Umwelt nachzudenken. Die Medien berichten anschließend über Erkenntnisse, die Politik und Forschung dann häufig bekommen. Doch wie geht guter Klima- und Umweltjournalismus? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/mission-energiewende-earth-day-gruener-j…
 
Das neuartige Coronavirus hat auch Auswirkungen auf die Branche der erneuerbaren Energien. Es fehlen Arbeitskräfte, die Lieferungen von Bauteilen verzögern sich und Genehmigungen sind nur noch schwer zu bekommen, weil Bund und Länder Sitzungen pausieren. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/mission-energiewende-corona-pandemie-…
 
Umwelt- und Klimaschutz sind in der linken Politik lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt worden. Erst in den letzten Jahren hat sich das geändert. Doch woran liegt das? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/mission-energiewende-die-linke-und-klimaschutz
 
Dank Schneekanonen lässt sich in den Wintersportgebieten noch gut Skifahren und snowboarden. Wenn es allerdings auch dort immer wärmer wird, schmilzt auch der künstlich erzeugte Schnee recht schnell wieder weg. Schon jetzt kämpfen kleinere Skigebiete ums Überleben. Die Alpen wird der Klimawandel in den nächsten Jahrzehnten besonders stark treffen. …
 
Der Klimawandel führt dazu, dass es mehr und mehr zu Überschwemmungen, Dürren und anderen Extremwetterereignissen kommt. Konflikte um Ressourcen wie Wasser nehmen dadurch zu. Der Klimawandel ist zum sicherheitspolitischen Problem geworden. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/mission-energiewende-klima-und-sicherheit…
 
Ist Oma schuld am Klimawandel? Oder Mama und Papa? Oder sind es auch die Jungen? Mit dem Finger zeigen wir gerne mal auf die Anderen. Baby Boomer gegen Millennials oder die Generation Z. Werner (Boomer) und Tobi (Milliennial/Generation Y) diskutieren: Lässt sich die Schuldfrage klären? Wie sieht die CO2-Bilanz der Beiden ganz persönlich aus? Kann m…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login