Artwork

Inhalt bereitgestellt von Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, Christian »Schepp« Schaefer, Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, and Christian »Schepp« Schaefer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, Christian »Schepp« Schaefer, Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, and Christian »Schepp« Schaefer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Revision 559: Glücksrad

1:09:20
 
Teilen
 

Manage episode 359642244 series 2406115
Inhalt bereitgestellt von Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, Christian »Schepp« Schaefer, Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, and Christian »Schepp« Schaefer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, Christian »Schepp« Schaefer, Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, and Christian »Schepp« Schaefer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Hans, Schepp und Peter spielen Glücksrad!

Schaunotizen

[00:04:15] Selection.prototype.isCollapsed
Auf der Suche nach Use Cases fällt uns erst auf, wie vergleichsweise mühsam Copy/Paste per JS via execCommand war, was heutzutage mit der Clipboard API sehr viel besser geht.
[00:09:00]
Hans referiert perfekt über Sinn und Unsinn des ehemaligen Bold-Elements inkl. Abgrenzung vom Kollegen . Wir philosophieren darüber, welche Elemente die Bold- und Italic-Buttons in einem WYSIWYG-Editor ins Dokument setzen wollen und streifen dabei Use Cases für
, , und </code></a>. Für letzteres ermittelt Peter sogar per Live-Recherche die Namensherkunft (xmp für &#8222;Example&#8220; laut <a href="https://www.w3.org/TR/WD-html2/html-spec_5.html#SEC37">HTML 2.0</a>).</dd> <dt>[00:25:37] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/StereoPannerNode/StereoPannerNode">StereoPannerNode</a></dt> <dd>Ein Bestandteil der <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/Web_Audio_API">Web Audio API</a>, zu dem uns nicht besonders viel einfällt.</dd> <dt>[00:28:50] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/meta"><meta></a></dt> <dd>Wir diskutieren über Sinn und Unsinn von per Meta-Tag eingebauten Microdata-Informationen, v.a. in den Geschmacksrichtungen <a href="https://ogp.me/">OpenGraph</a> (mit <a href="https://www.opengraph.xyz/">verfügbarem Validator</a>) und <a href="https://developer.twitter.com/en/docs/twitter-for-websites/cards/overview/abouts-cards">Twitler</a> (ohne Validator). Am Ende kommen wir noch auf Charsets (auch via Meta-Tag setzbar, unter anderem auch in einer <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/meta#attr-http-equiv">Langfassung</a>) und die Kollegen von <a href="https://wowirsindistvorne.show/">Wo wir sind ist vorne</a> zu sprechen.</dd> <dt>[00:38:17] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/MediaError/message">MediaError.message</a></dt> <dd>Zu <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/MediaError/code#media_error_code_constants">Media-Error-Codes</a> selbst haben wir nicht besonders viel beizutragen, aber Peter nutzt die Gelegenheit, um für DIY-Error-Klassen zu argumentieren.</dd> <dt>[00:46:54] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/ElementInternals/ariaColSpan">ElementInternals.ariaColSpan</a></dt> <dd>Eine API, mit der sich per <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/ElementInternals">ElementInternals</a> (von uns kürzlich in der <a href="https://workingdraft.de/557/">Revision 557</a> ausführlicher besprochen) der Defaultwert für <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/Accessibility/ARIA/Attributes/aria-colspan">aria-colspan</a> setzen lässt.</dd> <dt>[00:51:27] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/Heading_Elements"><h1> &#8211; <h6></a></dt> <dd>Und täglich grüßt der <a href="https://www.accessibility-developer-guide.com/examples/headings/html-5-outline/">Outline-Algorithmus!</a> Wir kauen das altbekannte Problem der Überschriften in user-generated Content durch und diskutieren, unter welchen Umständen wir <a href="https://html.spec.whatwg.org/#the-hgroup-element"><hgroup></a>, <a href="https://html.spec.whatwg.org/#the-header-element"><header></a> oder etwas ganz anderes einsetzen.</dd> </dl>
  continue reading

851 Episoden

Artwork

Revision 559: Glücksrad

Working Draft

3,267 subscribers

published

iconTeilen
 
Manage episode 359642244 series 2406115
Inhalt bereitgestellt von Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, Christian »Schepp« Schaefer, Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, and Christian »Schepp« Schaefer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, Christian »Schepp« Schaefer, Vanessa Otto, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Stefan Baumgartner, and Christian »Schepp« Schaefer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Hans, Schepp und Peter spielen Glücksrad!

Schaunotizen

[00:04:15] Selection.prototype.isCollapsed
Auf der Suche nach Use Cases fällt uns erst auf, wie vergleichsweise mühsam Copy/Paste per JS via execCommand war, was heutzutage mit der Clipboard API sehr viel besser geht.
[00:09:00]
Hans referiert perfekt über Sinn und Unsinn des ehemaligen Bold-Elements inkl. Abgrenzung vom Kollegen . Wir philosophieren darüber, welche Elemente die Bold- und Italic-Buttons in einem WYSIWYG-Editor ins Dokument setzen wollen und streifen dabei Use Cases für
, , und </code></a>. Für letzteres ermittelt Peter sogar per Live-Recherche die Namensherkunft (xmp für &#8222;Example&#8220; laut <a href="https://www.w3.org/TR/WD-html2/html-spec_5.html#SEC37">HTML 2.0</a>).</dd> <dt>[00:25:37] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/StereoPannerNode/StereoPannerNode">StereoPannerNode</a></dt> <dd>Ein Bestandteil der <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/Web_Audio_API">Web Audio API</a>, zu dem uns nicht besonders viel einfällt.</dd> <dt>[00:28:50] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/meta"><meta></a></dt> <dd>Wir diskutieren über Sinn und Unsinn von per Meta-Tag eingebauten Microdata-Informationen, v.a. in den Geschmacksrichtungen <a href="https://ogp.me/">OpenGraph</a> (mit <a href="https://www.opengraph.xyz/">verfügbarem Validator</a>) und <a href="https://developer.twitter.com/en/docs/twitter-for-websites/cards/overview/abouts-cards">Twitler</a> (ohne Validator). Am Ende kommen wir noch auf Charsets (auch via Meta-Tag setzbar, unter anderem auch in einer <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/meta#attr-http-equiv">Langfassung</a>) und die Kollegen von <a href="https://wowirsindistvorne.show/">Wo wir sind ist vorne</a> zu sprechen.</dd> <dt>[00:38:17] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/MediaError/message">MediaError.message</a></dt> <dd>Zu <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/MediaError/code#media_error_code_constants">Media-Error-Codes</a> selbst haben wir nicht besonders viel beizutragen, aber Peter nutzt die Gelegenheit, um für DIY-Error-Klassen zu argumentieren.</dd> <dt>[00:46:54] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/ElementInternals/ariaColSpan">ElementInternals.ariaColSpan</a></dt> <dd>Eine API, mit der sich per <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/API/ElementInternals">ElementInternals</a> (von uns kürzlich in der <a href="https://workingdraft.de/557/">Revision 557</a> ausführlicher besprochen) der Defaultwert für <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/Accessibility/ARIA/Attributes/aria-colspan">aria-colspan</a> setzen lässt.</dd> <dt>[00:51:27] <a href="https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/Heading_Elements"><h1> &#8211; <h6></a></dt> <dd>Und täglich grüßt der <a href="https://www.accessibility-developer-guide.com/examples/headings/html-5-outline/">Outline-Algorithmus!</a> Wir kauen das altbekannte Problem der Überschriften in user-generated Content durch und diskutieren, unter welchen Umständen wir <a href="https://html.spec.whatwg.org/#the-hgroup-element"><hgroup></a>, <a href="https://html.spec.whatwg.org/#the-header-element"><header></a> oder etwas ganz anderes einsetzen.</dd> </dl>
  continue reading

851 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung