show episodes
 
PolitikWissen ist der Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen handeln von Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken dabei hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken. Gleichzeitig geht es immer auch um die Personen sel ...
 
Der Kultur Podcast "Jetzt Mal Ehrlich" fängt das Prinzip der kindlichen Neugier auf und bietet eine Plattform um mit Menschen in Kontakt zu treten und sich mit verschiedensten Themen auseinandersetzen. Wir interviewen dazu in jeder Folge einen Gast und befragen ihn zu Themen wie Beruf, Lebensweise, Alltag, Lebenseinstellung, Hobby und noch vielem mehr. Dabei kennen wir aber keine Tabus! Jede Frage ist eine willkommene Frage und frei nach dem Motto "jetzt mal ehrlich..." wird alles hinterfrag ...
 
Hallo und herzlich willkommen zu unserem Micro-Podcast den wir beim auto motor und sport Kongress 2019 aufgezeichnet haben. In den folgenden Episoden hören Sie die Livemitschnitte der Interviews mit Hochkaräten wie dem Daimler CEO Dieter Zetsche, Ex-Formel 1 Weltmeister Nico Rosberg und Professor Günter Schuh der sich nach dem erfolgreichen Verkauf seines Elektroauto Startups Streetscooter nun dem Projekt e.Go widmet und weiter am E-Auto arbeitet. Wir haben aber auch die Beiträge von Vordenk ...
 
Loading …
show series
 
Pflegeeltern im Wallis erhalten pro Tag gerade mal 45 Franken. Diese Summe gilt im schweizweiten Vergleich als tief. Laut dem Verein Pflegefamilien Oberwallis verkenne die geringe Entschädigung die Realität. Das Geld dürfe nicht als Lohn verstanden werden, entgegnet Staatsrat Darbellay. Weiter in der Sendung: * YB-Legende Guillaume Hoarau geht zum …
 
Die einstündige, intime Zuckerstückli Live-Session in den Kellergewölben des Kulturkaufhauses Dussmann mit Ueli, Winson und Wallis Bird jetzt auch für euch zum nachhören. Tracks: Carsten & Carsten – Ich Mag Leute! Willie J Healey – Fashun Sharktank – Washed Up Samia – Big Wheel Roosevelt – Echoes Neue Alben (ab 26:47 Minuten) Maya Hawke – Blush Bri…
 
Knapp zehn Milliarden Franken betragen die Reserven der Krankenversicherungen. Nun will der Bundesrat, dass diese den Versicherten mehr von ihren Reserven zurückgeben, damit die Prämien weniger stark steigen. Allerdings bleibt dieser Abbau freiwillig. Weitere Themen:- Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Besuch in Bern- Bundesrat beschliesst…
 
Knapp zehn Milliarden Franken betragen die Reserven der Krankenversicherungen. Nun will der Bundesrat, dass diese den Versicherten mehr von ihren Reserven zurückgeben, damit die Prämien weniger stark steigen. Allerdings bleibt dieser Abbau freiwillig. Weitere Themen:- Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Besuch in Bern- Bundesrat beschliesst…
 
Der Zuckerstückli Podcast LIVE bei Dussmann sorgt immer wieder für Überraschungen musikalischer Art. Wer hätte gedacht, dass Winson die Texte seines zweiten Albums mit Annette Humpe besprochen hat oder das sowohl Winson als auch Ueli glühende Bon Jovi Fans sind? Der Höhepunkt war dann aber der Liveauftritt von der wunderbaren Johanna Amelie. Ein kl…
 
Zurückgetretene oder abgewählte Regierungsrätinnen und Regierungsräte im Kanton Bern erhalten bisher eine Rente bis zum Pensionsalter. Das soll sich ändern: Frühere Regierungsmitglieder sollen nur noch maximal drei Jahre auf der Lohnliste des Kantons stehen. Weiter in der Sendung: * Schwieriges Jahr für Messeveranstalter: Bernexpo rechnet mit einem…
 
Der Stadtrat hat bei der Budgetdebatte den Betrag Berns an das Lichtspektakel vor dem Bundeshaus restlos gestrichen. Dafür lehnte er Sparvorschläge des Gemeinderates zum Teil ab. Nun ist das Budget-Defizit höher als geplant. Weiter in der Sendung: * Der Berner Stadtrat tagt noch dreimal in der Wankdorfhalle, dann zieht er weiter. Wohin ist noch nic…
 
Die Schengen-Fahndungsdatenbank soll helfen, Terrorverdächtige schneller zu finden oder entführte Kinder aufzuspüren. Doch der Nationalrat will nichts wissen von der ausgebauten Datenbank. Die Skepsis kam von rechts und links – und war ganz unterschiedlich begründet. Weitere Themen:- 75 Jahre «Echo der Zeit» - ein Rückblick in Tönen- Über die Kunst…
 
Die Schengen-Fahndungsdatenbank soll helfen, Terrorverdächtige schneller zu finden oder entführte Kinder aufzuspüren. Doch der Nationalrat will nichts wissen von der ausgebauten Datenbank. Die Skepsis kam von rechts und links – und war ganz unterschiedlich begründet. Weitere Themen:- 75 Jahre «Echo der Zeit» - ein Rückblick in Tönen- Über die Kunst…
 
In einer Deponie wurde illegal Schotter gelagert. Ob der Schotter auch die Ursache ist für das Fischsterben im Blausee, ist unklar. Die Reaktionen aus der Politik sind aber heftig. Hat der Kanton versagt? Weiter in der Sendung: * Im Grimselgebiet soll eine neue Höchstspannungsleitung gebaut werden. Wo sie durchgehen soll, wird derzeit abgeklärt.…
 
Die bernischen Kantonalparteien der BDP und CVP planen, ihre Fusionsverhandlungen voranzutreiben. Im Kanton Bern ist die CVP aufgrund der Anzahl politischer Ämter zwar die Juniorpartnerin, doch könnten beide Parteien voneinander profitieren, heisst es. Weiter in der Sendung: * Stadt Bern rechnet im laufenden Jahr mit einem Defizit von 11 Millionen …
 
Im Kanton Bern steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getestete Personen. Die Kantonsregierung will deshalb in den nächsten Wochen auf dem Berner Messegelände ein Drive-in-Testzentrum einrichten. Das bestätigt der Sprecher der Gesundheitsdirektion auf Anfrage des Regionaljournals. Weiter in der Sendung: * Der Kanton Freiburg wurde in Deut…
 
Die EU-Kommissionspräsidentin erhöht die Zielvorgabe: Bis 2030 soll die EU ihre Co2-Emissionen um 55 statt um 40 Prozent senken. Finanzieren will Ursula von der Leyen dies mit den vielen Milliarden, die die EU den Mitgliedstaaten zur Abfederung der Coronakrise zur Verfügung stellt. Weitere Themen:- St. Gallen: Vier Kantonsspitäler werden geschlosse…
 
Die EU-Kommissionspräsidentin erhöht die Zielvorgabe: Bis 2030 soll die EU ihre Co2-Emissionen um 55 statt um 40 Prozent senken. Finanzieren will Ursula von der Leyen dies mit den vielen Milliarden, die die EU den Mitgliedstaaten zur Abfederung der Coronakrise zur Verfügung stellt. Weitere Themen:- St. Gallen: Vier Kantonsspitäler werden geschlosse…
 
Ein Novum: Im Bistum Lausanne, Genf und Freiburg übernimmt eine Frau die Aufgaben des Bischofsvikars. «Bischofsvikarin» darf sie sich aber nicht nennen. Ein Gespräch über die Bedeutung ihrer Ernennung und über die Gleichstellung in der Katholischen Kriche. Weiter in der Sendung: * Beim beliebten Tourismusmagnet Blausee kam es in den letzten zwei Ja…
 
In den Fischzuchtanlagen beim Blausee im Kandertal sind nach Angaben der Betreiber viele Fische gestorben. Schuld daran soll verschmutzter Aushub aus dem Lötschbergtunnel sein. Besteht auch die Gefahr, dass das Trinkwasser der Gemeinde verschmutzt ist? Nein, sagt der Gemeindepräsident. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Freiburg sollen künftig Wahl…
 
Alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Kanton Freiburg erhalten ein eigenes Gerät – einen Laptop oder ein Tablet. Das hat das Kantonsparlament trotz Kritik überraschend deutlich entschieden. Der coronabedingte Fernunterricht habe geholfen, meinen die Motionäre. Weiter in der Sendung: * Schülerinnen und Schüler des Kantons Freiburg können kü…
 
Themen dieser Sendung:- Kompromiss beim Covid-19-Gesetz für Selbständigerwerbende- Moria – die Polizei geht von Brandstiftung aus- Israel und Vereinigte Arabische Emirate unterzeichnen Abkommen- Addio Toskana rossa?- Herrscht in der Schweiz Pflegenotstand?- Algeriens Umgang mit kritischen MedienVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Themen dieser Sendung:- Kompromiss beim Covid-19-Gesetz für Selbständigerwerbende- Moria – die Polizei geht von Brandstiftung aus- Israel und Vereinigte Arabische Emirate unterzeichnen Abkommen- Addio Toskana rossa?- Herrscht in der Schweiz Pflegenotstand?- Algeriens Umgang mit kritischen MedienVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Die Lonza muss das Gebiet rund um die Deponie Gamsenried im Oberwallis sanieren. Dort lagern Tonnen von Quecksilber, Benzidin und Anilin. Besonders das Benzidin sorgt für Probleme, weil es ins Grundwasser ausgeschwemmt wird. Wie viel die Sanierung kostet, ist immer noch unklar. Weiter in der Sendung: * Die Swisscom zieht weg aus Biel und verlagert …
 
Die Corona-Krise trifft auch die Bieler Stadtfinanzen hart. Die Steuereinnahmen dürften wie in Bern spürbar zurückgehen. Ein tiefrotes Budget kann der Gemeinderat nur durch die Entnahme aus einer Spezialfinanzierung vermeiden. Weiter in der Sendung: * Bern kann auf Nachtzugverbindungen nach Rom und Barcelona hoffen. * Die Post eröffnet ein neues Pa…
 
Rübeli vom Bauern nebenan. Salat vom lokalen Produzenten. Vor den Hofläden der Landwirte haben sich während des coronabedingten Lockdowns zum Teil lange Schlangen gebildet. In der Krise erlebten Lebensmittel direkt vom Bauernhof einen Boom – und der hält bis heute an. Weiter in der Sendung: * Chancengleichheit im Praxistest: Unternehmen im Kanton B…
 
Eine Volksinitiative will den Einsatz von Pestiziden in der Schweizer Landwirtschaft verbieten. Direktzahlungen sollen nur noch an Landwirtschaftsbetriebe vergeben werden, die keine Pestizide einsetzen, so eine andere Volksinitiative. Die Wirtschaftskommission des Ständerates findet beide Forderungen übertrieben und will einen Gegenvorschlag vorleg…
 
Eine Volksinitiative will den Einsatz von Pestiziden in der Schweizer Landwirtschaft verbieten. Direktzahlungen sollen nur noch an Landwirtschaftsbetriebe vergeben werden, die keine Pestizide einsetzen, so eine andere Volksinitiative. Die Wirtschaftskommission des Ständerates findet beide Forderungen übertrieben und will einen Gegenvorschlag vorleg…
 
Der Kanton Freiburg hat nach Waadt am zweitmeisten bestätigte Corona-Fälle gemessen an der Bevölkerungszahl. Trotzdem werden auch im Kanton Freiburg Grossveranstaltungen mit über tausend Zuschauern erlaubt – jedenfalls solange, wie die Ansteckungen zurückverfolgt werden können. Weiter in der Sendung: * Zwei Zugwagen der BLS sind in Zweisimmen entgl…
 
Für die Mitglieder des bernischen Grossen Rates wurde eine neue virtuelle Arbeitsumgebung geschaffen. Sie ermöglicht einen einfachen und sicheren Austausch von Dokumenten und erleichtert die Kommunikation. Weiter in der Sendung: * Die BKW saniert das Kraftwerk Sanetsch * In Freiburg ist das Publibike-Netz wieder in Betrieb.…
 
Vor fünf Tagen brannte es im grössten Flüchtlingslager von Europa, im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Rund 12 000 Flüchtlinge und Migranten wurden obdachlos. Es könnte Wochen dauern, bis alle wieder ein Dach über dem Kopf haben, viele harren zur Zeit auf den Strassen aus, unter prekären Bedingungen, wie die freie Journalistin Franzis…
 
Vor fünf Tagen brannte es im grössten Flüchtlingslager von Europa, im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Rund 12 000 Flüchtlinge und Migranten wurden obdachlos. Es könnte Wochen dauern, bis alle wieder ein Dach über dem Kopf haben, viele harren zur Zeit auf den Strassen aus, unter prekären Bedingungen, wie die freie Journalistin Franzis…
 
Gina Kern kandidierte vor einem Jahr für den Nationalrat mit dem Fernziel: Die Wahl ins Aargauer Kantonsparlament diesen Oktober. Jetzt tritt sie doch nicht an: «Von meinem Listenplatz aus hatte ich keine Chance. Ich hätte mir mehr Wertschätzung von der Partei gewünscht», sagt sie. Der St. Galler SP-Mann Arber Bullakaj hat seinen zweiten Wahlkampf …
 
Gina Kern kandidierte vor einem Jahr für den Nationalrat mit dem Fernziel: Die Wahl ins Aargauer Kantonsparlament diesen Oktober. Jetzt tritt sie doch nicht an: «Von meinem Listenplatz aus hatte ich keine Chance. Ich hätte mir mehr Wertschätzung von der Partei gewünscht», sagt sie. Der St. Galler SP-Mann Arber Bullakaj hat seinen zweiten Wahlkampf …
 
In Doha haben die innerafghanischen Friedensgespräche begonnen. Zum ersten Mal haben sich Vertreter der Taliban und der afghanischen Regierung an einen Tisch gesetzt. Bei den Verhandlungen geht es auch um die Frage, was genau ein islamischer Staat ist, und welchen Stellenwert Menschen- und Frauenrechte haben darin sollen, sagt Afghanistan-Experte T…
 
In Doha haben die innerafghanischen Friedensgespräche begonnen. Zum ersten Mal haben sich Vertreter der Taliban und der afghanischen Regierung an einen Tisch gesetzt. Bei den Verhandlungen geht es auch um die Frage, was genau ein islamischer Staat ist, und welchen Stellenwert Menschen- und Frauenrechte haben darin sollen, sagt Afghanistan-Experte T…
 
Miki gesellt sich für diese Ausgabe des Zuckserstückli-Podcasts zu Ueli in Studio. Tracks: Ben Kunder – Berlin Deep Sea Diver & Sharon Van Etten – Impossible Weight Hannah Georgas – Habits Long Tall Jefferson – Young Love Pete Josef – This Sun Neue Alben (ab 14:55 Minuten) Everything Everything – Re-Animator Johanna Amelie – Beginnings Asaf Avidan …
 
Wer aus einer Grenzregion eines Nachbarlandes in die Schweiz einreist, muss vorerst nicht in Quarantäne, auch wenn die Region hohe Corona-Fallzahlen verzeichnet. Der Bundesrat setzt aber neu Wien und Paris auf die Liste der Corona-Risikogebiete. Weitere Themen:- Städte fahren in der Migrationspolitik einen eigenen Kurs- In den USA wüten Waldbrände …
 
Wer aus einer Grenzregion eines Nachbarlandes in die Schweiz einreist, muss vorerst nicht in Quarantäne, auch wenn die Region hohe Corona-Fallzahlen verzeichnet. Der Bundesrat setzt aber neu Wien und Paris auf die Liste der Corona-Risikogebiete. Weitere Themen:- Städte fahren in der Migrationspolitik einen eigenen Kurs- In den USA wüten Waldbrände …
 
In Belarus halten die Proteste gegen Präsident Lukaschenko an. Gleichzeitig geht die Regierung gegen Oppositionelle vor. Die 38jährige Maria Kolesnikowa war am Montag verschleppt und danach verhaftet worden. Heute hat sie sich zu Wort gemeldet. Weitere Themen:- Corona verhinderte Lokpersonal-Ausbildung- Covid-19-Gesetz: Machtkampf zwischen Parlamen…
 
In Belarus halten die Proteste gegen Präsident Lukaschenko an. Gleichzeitig geht die Regierung gegen Oppositionelle vor. Die 38jährige Maria Kolesnikowa war am Montag verschleppt und danach verhaftet worden. Heute hat sie sich zu Wort gemeldet. Weitere Themen:- Corona verhinderte Lokpersonal-Ausbildung- Covid-19-Gesetz: Machtkampf zwischen Parlamen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login