show episodes
 
Kultur kontrovers. Live dabei sein, wenn Meinungen aufeinander treffen: Mit unterschiedlichen Sichtweisen tragen ausgewählte Gäste dazu bei, dass Sie sich ein besseres Bild zu aktuellen kulturellen und kulturpolitischen Themen machen können - regelmäßig bei wechselnden Kulturpartnern von WDR 3.
 
In „SICHTBAR – Der Podcast“ kommen Menschen zu Wort, die sich mit den Themen Barrierefreiheit, Teilhabe und Inklusion befassen. Wir glauben, dass es für eine soziale Gesellschaft wichtig ist, dass man ins Gespräch kommt und auch im Gespräch bleibt. Es geht darum, Barrieren in den Köpfen abzubauen. In SICHTBAR – Der Podcast erzählen wir deshalb Geschichten und zeichnen Portraits von Menschen, die zum Beispiel selbst eine Behinderung haben. Gleichzeitig treffen wir Engagierte, Vordenker, Kreat ...
 
Scala, das Kulturmagazin von WDR 5, sucht ungewöhnliche Themen und stellt überraschende Fragen. Scala geht weit über das hinaus, was die Theaterspielpläne und Ausstellungsführer zu bieten haben. Das Magazin reflektiert Kultur in allen Facetten und Erscheinungsformen. Es informiert aktuell über Trends und Ereignisse, zeigt Krisen und Kuriositäten, beleuchtet Hintergründe und Skandale, blickt kritisch hinter die Kulissen.
 
Fragen rund um die Themen Arbeit und Soziales, politische Antworten und persönliche Perspektiven finden hier ihren Platz: im Podcast "Das Arbeitsgespräch" aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Bundesminister Hubertus Heil trifft Gäste aus Politik und Gesellschaft – weil Politik von Debatte und Austausch lebt. Mehr dazu unter www.bmas.de/podcast.
 
Der "Auf geht's - der Reha-Podcast" richtet sich an (Verkehrs-)Unfallopfer und deren Angehörige, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Versicherungen die sich mit Personenschadenmanagement beschäftigen sowie an alle an sozialer, medizinischer und beruflicher Rehabilitation Interessierten. Ohne Fachsprache unterstützt der "Auf geht's - der Reha-Podcast!" Verkehrsunfallopfer und deren Angehörige bei Ihrer Veränderung.
 
Loading …
show series
 
Auch in der Kulturwelt ist "Identitätspolitik" angekommen: Spiegeln Theater in Deutschland die Bevölkerung wider? Gibt es Rassismus im Kulturbetrieb, der doch so offen und durchlässig daherkommt? Dürfen weiße Frauen, Werke von Schwarzen Autorinnen schwulen Männern übersetzen? Und warum finden es marginalisierte Gruppen problematisch, wenn ihre Trad…
 
Ob mit oder ohne Behinderungen: Allen Menschen soll eine gleichberechtigte berufliche und gesellschaftliche Teilhabe möglich sein. Aber wie inklusiv ist unsere Gesellschaft? Welchen Barrieren begegnen Menschen mit Behinderungen in Deutschland tagtäglich? Und was kann die Politik, aber auch jede*r Einzelne tun, um Teilhabe zu stärken? Darüber diskut…
 
Aus den „Sichtweisen“, Ausgabe 4/2021Der DBSV hat zusammen mit Amazon, der ARD, dem ZDF, ARTE und der Digitalagentur Beyto einen Hörfilm-Skill entwickelt, mit welchem man sich anhand von Sprachbefehlen über Alexa Filme mit Audiodeskription anhören kann. Wie das genau funktioniert, erklären DBSV-Mitarbeiter Jan Meuel und Felix Högl in diesem Intervi…
 
Sie sind talentiert, gut ausgebildet und oft preisgekrönt – südkoreanische Sängerinnen und Sänger. Aus dem deutschen Opernbetrieb sind sie inzwischen nicht mehr wegzudenken. Es gibt kaum ein Opernhaus oder eine Musikhochschule, an denen keine koreanischen Künstler engagiert sind. Mit zwei von ihnen haben Claudia Bathe und Cüneyt Özadali für SWR Akt…
 
Moderation: Sebastian Wellendorf; Themen u.a.: Ferdinand von Schirach veröffentlicht neues Buch und möchte damit Petition für 6 neue Grundrechte in der EU erreichen; Ferenc Snétberger und die Musik der Roma und Sinti; Hein Mulders soll Opernintendant in Köln werden; Gedicht "Rückkehr im Frühling" von Tu Fu; Service Jugendliteratur…
 
Scala heute mit diesen Themen: Happy Birthda zum 65.ten: wir gratulieren Herbert Grönemeyer, Nomadsland ist der große Gewinner der BAFTA Filmgala in London, Rebekka Endler mit ihrem neuen Buch "Das Patriachat der Dinge" und der neue Fotoband "Hunde" präsentiert die Vierbeiner in allen Lebenslagen, Ein Gedicht: "Gestern Abend" von Dorothea Grünzweig…
 
Essenslieferungen, Fahrdienste, Haushaltshilfen: Arbeits- und Dienstleistungen wie diese werden immer häufiger über digitale Plattformen geordert. Ein wirtschaftliches Erfolgsmodell! Doch wie steht es um faire Bezahlung, sozialen Schutz und Mitbestimmung für alle, die für diese Plattformen tätig sind? Darüber diskutiert Bundesminister Hubertus Heil…
 
Die Gesprächsrunde mit Expert*innen und Praktiker*innen der Szene bilanziert die Rolle von Kultur im Rahmen des "Wir schaffen das" Diskurses und zeigt erfolgversprechende Strategien auf, die nachhaltigen kulturellen Wandel und ein Umdenken in etablierten Kulturinstitutionen befördern können.Von Hamzi Ismail
 
In Walking Simulators läuft man so herum – oder? Vielleicht ist die Bezeichnung irreführend. In diesen meist narrativen Spielen geht es zwar um Exploration, aber das Gehen spielt dabei die kleinste Rolle. In dieser Folge fragen wir uns, was in den Spieler:innen passiert, wenn auf dem Bildschirm mal nicht so viel passiert. Außerdem diskutieren wir d…
 
Das Fasten ist ein wichtiger Teil vieler Religionen. In den Tagen zwischen Ostern und Ramadan haben wir einen christlichen und einen islamischen Theologen gefragt, wieso sie fasten – und was ihnen das bringt. Benjamin Reiß aus dem Jugendpastoral-Team Mittlerer Oberrhein-Pforzheim hat von der 40-Tage-Challenge aus seiner Kirchengemeinde erzählt – un…
 
Mit einer Qualifikation im Rahmen der Ausbildereignungsprüfung kannst du deine Arbeitsplatzchancen verbessern. In der letzten Sendung des „Auf geht’s-der Reha-Podcast!“ ging es um die beruflichen Möglichkeiten nach einem Unfall. Daniela Vorwerk von der AdA Akademie der Ausbilder aus Oldenburg erklärte, welche Chancen es gibt im Bewachungsgewerbe na…
 
Durch Anti-Corona-Maßnahmen ist die Kultur fast zum Erliegen gekommen. Scala fragt prominente Kulturschaffende, was ihnen und uns dadurch verloren geht. Was bringt uns die Kunst? Eine Scala spezial mit der Cellistin Sol Gabetta, der Schauspielerin Martina Gedeck, dem Philosophen Markus Gabriel, dem Choreographen John Neumeier und der Schriftsteller…
 
Polnische Abtreibungsaktivistinnen in Berlin und der sogenannte Backlash in Europa - wie hängt das miteinander zusammen und wie geht die Europäische Union damit um? Darüber sprechen wir in unserem Podcast SWR Aktuell Mondial mit Gosia, einer Aktivistin von Ciocia Basia in Berlin, und mit der EU-Abgeordneten von Bündnis90/Die Grünen Terry Reintke.…
 
Aus den „Sichtweisen“, Ausgabe 4/2021 Herr Kleber, ich bin blind und kann Sie nicht sehen. Mögen Sie sich mit ein paar Worten beschreiben? Wie würde ich mich beschreiben? Ich bin 54 Jahre und habe jetzt etwas zu lange Haare. Ich trage einen grauen Anzug, ein blaues Hemd und meine geliebten Sneaker. Ich würde mich noch als in Form bezeichnen – ein k…
 
Themen u.a.: Solidarität mit Künstler*innen in Myanmar; 70. Geburtstag von Wolfgang Niedecken; Gespräch mit Bénedicte Savoy über koloniale Raubkunst; Jeckes Museum in Israel vor ungewisser Zukunft; Buchtipp: "Das Glück meiner Mutter" von Thommie Bayer; Gedicht: Menschliche Träume von Pia Soldan. Moderation: Claudia Dichter…
 
Wir feiern ein kleines Jubiläum – 25 Folgen Behind the Screens! Wie in Folge zehn zur Zukunft von Games und Psychologie nehmen wir das zum Anlass, gemeinsam ein paar Thesen zu diskutieren: Wo kann die Psychologie bei der Spielentwicklung helfen? Dabei sprechen wir über Crunch, Ausbeutung, Manipulation, die Darstellung von Mental-Health-Themen, Empa…
 
Beschimpft, beleidigt und ausgegrenzt zu werden, weil sie Schwarz ist: Diese Erfahrungen kennt die 22-jährige Studentin Perla Londole aus Mainz. 2020 hat sie dann die Silent-Protest Bewegung „Black Lives Matter“ im Südwesten und den Verein „Black Community Foundation“ mitgegründet. Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus sprechen Kath…
 
Themen u.a.: Von Lockdown zu Lockdown - grassierende Coronamüdigkeit; neues Musikalbum von Jonathan Meese und DJ Hell; Hommage an zwei Star-Trek-Helden; Straelener Übersetzerpreis an Helga van Beuningen; Service Lesen: "Der ehemalige Sohn" - Roman von Sasha Filipenko; WDR 5 - Ein Gedicht: "Im Märzen" von Ulla Hahn; Moderation: Rebecca Link…
 
Gerade in gesellschaftlich und wirtschaftlich schwierigen Zeiten haben es Menschen mit Behinderung schwer auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Willst du nach einem Unfall den qualifizierten Wiedereinstieg in das Berufsleben finden, bietet dir die Wach- und Sicherheitsbranche eine Möglichkeit. Sie ist nicht gerade gut gelitten in der Wirtschaft. Aber…
 
Themen u.a.: Austritt der Türkei aus Istanbul Konvention; "Chemtrayls over the Country Club" - neues Album von Lana del Rey; Philip Ursprung über "Joseph Beuys. Kunst - Kapital - Revolution"; Fortsetzung der Erfolgsserie "Ku'damm 63"; Service Spielen: Reportage vom Berliner "Pilotprojekt Testing"; Ein Gedicht: "Durch die Friedrichstraße" von Arno H…
 
Themen u.a.: Philosoph Nikil Mukerji über Risiko-Bewertung in der Pandemie; Tod des einstigen Star-Dirigenten James Levine; Choreograph John Neumeier über das "Lebensmittel Kultur"; Comic-Ausstellung in Dortmund; Filmtipp: "Die Party ist aus" bei arte; Ein Gedicht: "Herrgott, hilf Horst" von Fritz Eckenga; Moderation: Jörg Biesler…
 
Sich selbständig zu machen ist nicht einfach. Zahlreiche Startups scheitern schon in den ersten Jahren mit ihrer Geschäftsidee. Claudia Bathe und Cüneyt Özadali sprechen mit zwei Unternehmerinnen mit Migrationshintergrund, die es geschafft haben und seit mehreren Jahren erfolgreich tätig sind. Njeri Kinyanjui, gebürtige Kenianerin, betreibt die Sau…
 
Themen u.a.: Pritzker-Preis für Architekten-Duo Anne Lacaton und Jean-Pierre Vasall; Neues Buch "Frauen in der Architektur" von Ursula Schwitalla; Ausstellung "Hits und Hymnen" im Bonner Haus der Geschichte; Serie "Im Keller" heute: Im Eiskeller in Altenberg; Ein Gedicht: "Schwelle" von Ocean Vuong; Moderation: Claudia Dichter…
 
Heute in Scala: Initiative "Aufstehen für die Kunst" zieht in Bayern vors Verfassungsgericht; Komiker Ernst H. Hilbich wird 90; Historiker Benno GAmmerl: Wie Gefühle Geschichte machen; Goldene Drachen im Textilmuseum Krefeld; Service Bücher: "Penelopes zwei Leben" von Judith Vanistendael; Ein Gedicht: "Die kleine dunkle Gasse" von Georg Kreisler; M…
 
Heute in Scala: Grammy-Verleihung 2021; Grütters-Studie empfiehlt Essen als Standort für Deutsches Fotoinstitut; Ausstellung über Lutz Mommartz und seine Filme in der Kunsthalle Düsseldorf; Julia Korbik über die französische Schriftstellerin Francoise Sagan, Service Bühne: Premieren aus Oberhausen und Bochum; Ein Gedicht: "Eine Schlange mit dem Mun…
 
Welche Fähigkeiten benötigen wir, um digitale Spiele zu verstehen? Was macht Games leichter oder schwieriger lesbar? Und wie wichtig ist unsere spielespezifische Medienkompetenz für eine umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben? Gemeinsam mit dem Spieleforscher Dr. Hanns Christian Schmidt sprechen wir über Game Literacy aus Perspektive der P…
 
Themen u.a.: Kippenberger Doppelausstellung in der Villa Hügel und dem Folkwang Museum Essen; 10 Jahre Fukushima - Künstler erinnern an die Katastrophe; 90. Geburtstag von Janosch; Service Film: "Jesus Shows You The Way To The Highway" und ""Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit"; Ein Gedicht: "Ein Kirschbaum in ihrem Garten" von Sujata Bhatt; …
 
Mit der Präsidentschaft von Joe Biden öffnen sich plötzlich wieder neue Möglichkeiten der transatlantischen Zusammenarbeit. Aber wie soll diese Zusammenarbeit aus grüner Perspektive aussehen? Und was übernehmen wir in Europa künftig lieber selbst? Die Parteivorsitzende Annalena Baerbock skizziert bei der Außenpolitischen Jahrestagung der Heinrich-B…
 
Weltweit nimmt die Konkurrenz zwischen den Großmächten zu, der Ton wir rauer zwischen Washington, Moskau und Beijing. Wie soll sich die EU in dieser neuen Konkurrenzsituation positionieren? Und vor allem: wie geht es weiter mit uns und Amerika? Haben wir in Washington nach der Ära Trump wieder einen Partner? Die zweite Veranstaltung der 21. Außenpo…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login