show episodes
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Die Sendung Herrengedeck, der zumeist kultivierten Meinungsaustausch von und mit Florian Müller und Arno Stöcker, wird für Sie von eigentümlich frei bereitgestellt.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Podcast-Formate:Spenden mit PayPal Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. Viel ...
 
Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.
 
An drei Abenden in der Woche können Anrufer mit unseren Experten diskutieren, nachdenken und streiten - oder sie um Rat fragen. Prominente und sachkundige Studiogäste liefern Argumente und klären über Zusammenhänge und Hintergründe auf.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
«Input» ist der Hintergrundpodcast, der sich Zeit fürs Leben nimmt. Wir vertiefen, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Die Diskussionssendung auf B5 aktuell. Zu Gast beim Moderator ist jede Woche ein leitender Redakteur einer bayerischen Zeitung. B5 Hörer rufen auf der kostenfreien Telefonnummer 0800 80 80 789 an und sagen ihre Meinung zur Rentenpolitik, zum Klimawandel oder zum Nichtraucherschutz. Live und unverblümt. Eine knappe Stunde lang, jeden Sonntag nach den 11 Uhr Nachrichten.
 
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert Hintergründe und fundierte Analysen. Der zweite Teil der Sendung, das «Tagesgespräch», befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen.
 
Unsere Jungs in der Games-Redaktion haben Gesprächsbedarf. In einer gemütlichen Runde plaudern sie beispielsweise über Octopath Traveler, dem neusten Nintendo Switch JRPG von den Bravely Default-Entwicklern und sonstige Gaming-Themen.
 
Loading …
show series
 
Rund 18 Millionen Menschen leben in NRW. Sie stecken voller Geschichten, auch Liebesgeschichten. Eine von ihnen erzählt Anna Hörling, Mode- und Kostümdesignerin aus Dortmund: Anna und Stefan - die wirklich große Liebe, ein Rausch - und ein tragisches Ende. Am Donnerstag bei WDR 2 Jörg Thadeusz.Von Anna Hörling
 
Wer kennt es nicht? Der Release Trailer zeigt einem das bombastische Spiel und verspricht die krassesten neuen Gameplaymechaniken und wenn das Spiel dann erscheint, kommt die Enttäuschung: Die dynamischen Schatten sind ein Texturen-Brei und die heiß ersehnten realistischen Kampfmechaniken auf dem Niveau eines 2003er Ladenhüters. In diesem GAME TALK…
 
Feedback zur Sendung? Schreibe uns einen Kommentar Das wöchentliche Update zu Zahlen, Dunkelziffern und digitalen Fragen in der Corona-Krise Eine weitere Kalenderwoche vergeht und es passiert… nichts. Irgendwas mit Notbremse, aber ne, dann doch nicht so recht oder vielleicht auch ganz anders? Mittlerweile hat jeder den Überblick verloren und Deutsc…
 
Dass Journalistinnen und Journalisten, die unangenehme Fragen stellen, auf Granit beißen bei den Mächtigen, das ist nicht ungewöhnlich. Manchmal schlagen Politiker verbal auch zurück, wenn kritische Medien ihnen unangenehm werden. In Österreich haben wir das in den letzten Jahren immer wieder erlebt. Profil-Journalistin Franziska Tschinderle hat in…
 
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall ist der Ansicht, dass sich die Parteigremien von CDU und CSU zu spät damit befasst haben, ein geregeltes Verfahren für die Klärung der Kanzlerkandidatur zu finden. Von Marschall, der eine Kandidatur von CSU-Chef Söder unterstützt, sagte im SWR2-Tagesgespräch, er sorge sich um den Zusammenhalt der U…
 
Die Zürcher Gesundheitsdirektion hat analysiert, wo sich seit Anfang Jahr die meisten Corona-Infizierten ansteckten. Das Zuhause steht bei den bekannten Wegen oben auf der Liste. Auch bei Freunden und Familie gab es viele Fälle. Ein Vergleich der Kategorien sei jedoch schwierig, heisst es. Weitere Themen: * Wegen Belastung: Forderung nach mehr Pfle…
 
Ein Befreiungsschlag soll die Notbremse des Bundes sein. Endlich klare und für alle verbindliche Regeln in der Pandemie. Die erste Debatte im Bundestag weckt Zweifel, ob dieser Plan aufgehen wird. Außerdem: Die Härten der Pandemie für Jugendliche verdienen viel mehr Aufmerksamkeit. Von Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der …
 
Im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute für die Reform des Infektionsschutzgesetzes geworben, die eine bundeseinheitliche Notbremse ermöglichen soll. Doch sowohl beim Großteil der Opposition im Bundestag als auch aus einigen Bundesländern gibt es Kritik. Besonders die geplante Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr ist umstritten. …
 
Von Peter Haisenko. Der Vorgang ist der Aufmerksamkeit eines verantwortungsvollen Vaters zu verdanken. Er hat aufgedeckt, dass in Schulen Corona-Tests durchgeführt […] Der Beitrag Ministerien befehlen Corona-Tests an Schülern mit Tests ohne Zulassung | Von Peter Haisenko (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de.…
 
Amazon-Format "LOL" Die Medien-Woche Ausgabe 159 vom 16. April 2021 Shownotes -Julia Jäkel verlässt Gruner+Jahrhttps://meedia.de/2021/02/12/wenn-frau-knick-knack-von-bord-geht/ https://www.sueddeutsche.de/medien/julia-jaekel-gruner-jahr-bertelsmann-1.5252547?reduced=true -Google macht Rückzieher Kooperation mit Spahn-Ministeriumhttps://www.welt.de/…
 
Es ist der längste Krieg, den die USA je geführt haben: Nach 20 Jahren werden die USA und die Nato ihre Truppen aus Afghanistan abziehen. Welche Folgen hat hat dieser Schritt für Afghanistan? Gast im «Tagesgespräch» ist Afghanistan-Experte Thomas Ruttig. «Es ist Zeit, Amerikas längsten Krieg zu beenden». Mit diesen Worten kündigte US-Präsident Joe …
 
Wenn sich Eltern scheiden lassen, sollen beide Elternteile die Kinder weiterhin sehen können. Nun hat das Bundesgericht entschieden, dass ein solches Besuchsrecht auch bei der Auflösung einer eingetragenen, gleichgeschlechtlichen Partnerschaft gelten soll. Weitere Themen: - SRG-Untersuchungsbericht wegen sexueller Belästigung liegt vor - Covid-19-G…
 
Der Zürcher Regierungsrat hat die kantonale Covid-19-Verordnung bis Ende Mai verlängert. Neu erlaubt er nach den Lockerungen durch den Bund auch Demonstrationen mit bis zu 100 Personen. Die Sperrstunde gilt nur noch von 23 bis 6 Uhr., wie im ganzen Land. Prostitution aber bleibt verboten. Weitere Themen: * Kanton Zürich schaltet für Anfang Mai 30'0…
 
Der Konflikt in der Ostukraine droht zu eskalieren. Mariia Fedorova kommt aus Donezk und schildert, wie das Leben in der Ostukraine aussieht. Srdjan Govedarica hat bis zum Ausbruch des Bosnienkriegs in Sarajevo gelebt. Wie ist der Alltag? Und welche Parallelen gibt es in Kriegs- und Krisengebieten? Russland marschiert in der Nähe der Grenze auf: "G…
 
Besuchsverbote in Kliniken, Trauerfeiern im kleinen Rahmen - mit der Pandemie habe sich der Umgang mit Trauer und Sterben geändert, sagte die Psychologin Teresa-Maria Deffner im Dlf. Ärztinnen und Pfleger leisteten hier ein herausragendes Engagement. Doch sie seien eine begrenzte Ressource. Teresa-Maria Deffner im Gespräch mit Sandra Schulz www.deu…
 
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plädiert für eine schnelle Umsetzung der geplanten "Corona-Notbremse". Die Länder sollten hier nicht auf die bundeseinheitliche Gesetzgebung warten, sagte er im Dlf. Die Lage auf den Intensivstationen sei ernst, Ausgangssperren "verhältnismäßig und möglich". Jens Spahn im Gespräch mit Sandra Schulz www.deu…
 
Der Flughafen Zürich sei für die Wirtschaft der Suezkanal der Schweiz, es müsse dringend etwas gehen. Dies sagte Zürcher Regierungsrätin Carmen Walker Späh beim Treffen mit Bundespräsident Guy Parmelin. Die Zürcher Regierung, der Flughafen und die Tourismusbranche fordern deshalb Massnahmen. Weitere Themen: * Die Schläge eines Polizisten gegen den …
 
Bald könnte das Gerangel zwischen Armin Laschet (CDU) und Markus Söder (CSU) um die Kanzlerkandidatur ein Ende haben. Weshalb vertraut die Union dabei nicht auf Umfragen, die Söder klar vorne sehen? Politikredakteur Lenz Jacobsen spricht über die Gründe und was sie über Politik verraten. Die Corona-Pandemie schönt Deutschlands Klimabilanz 2020. Doc…
 
Die Immobilienlobby feiert das Karlsruher Urteil als Sieg gegen den angeblichen Berliner Senats-Sozialismus, kommentiert Panajotis Gavrilis. Dabei hat das Gericht nicht in der Sache, sondern formal über die Zuständigkeit entschieden. Die Kompetenzen liegen beim Bund – er kann für schärfere Regeln sorgen. Ein Kommentar von Panajotis Gavrilis www.deu…
 
Der Berliner Mietendeckel hat über Gebühr in Bauwirtschaft und bürgerliche Freiheit eingegriffen, findet Sebastian Engelbrecht und begrüßt das Karlsruher Urteil. Bundesrechtliche Beschränkungen gegen Mietwucher gibt es genug. Ein Kommentar von Sebastian Engelbrecht www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 24.06.2021 19:05 …
 
Jeder Bürger in Deutschland hat einen Anspruch darauf, Zugang zu behördlichen Informationen zu bekommen, ohne Begründung. Dafür sorgt das Informationsfreiheitsgesetz, das seit 15 Jahren in Kraft ist. Wenn Behörden sich sträuben, Auskünfte zu erteilen, müssen manchmal Gerichte nachhelfen. Von Peggy Fiebig www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bi…
 
Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Sebastian Fiedler kritisiert die vom Bundesinnenminister vorgelegte Kriminalitätsstatistik als nicht aussagekräftig. Fiedler sagte im SWR Tagesgespräch, die Statistik beinhalte lediglich, was die Polizei im Berichtszeitraum abschließend bearbeitet habe. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter schlägt…
 
Im Grundsatz spricht sich die zuständige Kantonsratskommission zwar klar für das neue Zürcher Spitalplanungs- und -finanzierungsgesetz aus. Es bleibt dennoch umstritten: Denn in den Detailfragen wie den Ärztelöhnen blieb sie oft uneins, wie sie am Donnerstag mitteilte. Weitere Themen: * Uni Zürich hält an Online-Unterricht fest, bietet aber auch wi…
 
Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt: Der Berliner Mietendeckel ist verfassungswidrig. Ist die Umsetzung des Mietendeckels damit endgültig vom Tisch – oder gibt es die Möglichkeit, diesen zukünftig bundesweit durchzusetzen? Heinrich Wefing, Leiter des ZEIT-Politikressorts, ordnet die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ein. Bundesgesun…
 
Hunderttausende Menschen in Berlin müssen sich auf höhere Mieten und teils saftige Nachzahlungen einstellen - aber das Urteil könnte auch bundesweit Folgen haben und im Superwahljahr zum Wahlkampfthema werden. Außerdem: Die Grünen und die K-Frage - Habeck oder Baerbock? Von Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag H…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login