show episodes
 
Der Staatsvertrag betreffend die Wiederherstellung eines unabhängigen und demokratischen Österreich, wurde am 15. Mai 1955 in Wien im Schloss Belvedere von Vertretern der alliierten Besatzungsmächte USA, der Sowjetunion, Frankreichs und Großbritanniens sowie der österreichischen Regierung unterzeichnet und trat am 27. Juli 1955 offiziell in Kraft. Gegenstand des Vertrages war die Wiederherstellung der souveränen und demokratischen Republik Österreich nach der nationalsozialistischen Herrscha ...
 
IFOAM is the worldwide umbrella organization for the organic movement. It observes and supports an ecologically, socially and economically balanced and responsible policy. In this capacity IFOAM gives advice to governments, to the EU and to the United Nations. IFOAM leads worldwide congresses and presentations with different topics about organic agriculture. In addition IFOAM has a part in the development of international quality standards and the agricultural legislation of EU. IFOAM is – d ...
 
Loading …
show series
 
Éric Valli „Thirsty for adventure, discovery and the unknown“ Arrow-home „The unknown – that’s what I like. I like not knowing where I go to sleep at night, not knowing who I’m going to bump into and what I’m going to learn.“ Éric Valli Er fotografiert für renommierte Magazine wie National Geographic, Stern und GEO – dennoch sieht sich Éric Valli n…
 
Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers „Um Gottes Willen“ – Geschichten einer denkwürdigen Papst-Reise Arrow-home „Alle hatten abgesagt – bis auf einen, der nicht absagen konnte: der Heilige Vater. Plötzlich hatten wir nur noch einen Protagonisten, den denkbar schlechtesten.“ Lois Lammerhuber Für GEO reisen Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers 1992 i…
 
Nick Martin Die dunkle Seite: Was nicht so geil war in 10 Jahren Weltreisen Arrow-home „Mit einem Mojito in der Hand barfuß am Strand zum Barcadi-Jingle zu tanzen, das kann jeder. Das sind Momente, die sind schön. Aber es sind keine Momente, an denen du reifst.“ Nick Martin Reisen bedeutet nicht immer eine endlose Abfolge von Instagram-Momenten. We…
 
Daniel Tischer Quer durch Chile: Tipps für individuelles Reisen und Entdecken Arrow-home „Ich möchte mit den Menschen in Kontakt kommen, andere Lebensweisen erfahren und neue Pfade betreten. Ich reise flexibel mit dem Rucksack und generell nur mit Handgepäck.“ Daniel Tischer Seit über zwölf Jahren reist Daniel Tischer regelmäßig nach Chile. Das Lan…
 
Joerg Nicht Street Photography mit dem iPhone und ein Blick in den Maschinenraum von Instagram Arrow-home „Die Frage ist nicht, ob Fotografie die Wirklichkeit abbildet. Die eigentliche Frage ist, ob ich mit Hilfe von Fotos bzw. einer Kamera mein eigenes Sehen entwickeln kann.“ Joerg Nicht Als Instagram 2010 in den App-Store kam, war Joerg Nicht ein…
 
Pia Parolin Vom Amateur zum Künstler: Entwickle deine Fotografie Arrow-home „Es geht darum, die fotografische Persönlichkeit zu erkennen und weiterzuentwickeln. Du kannst dich nicht als Fotograf entwickeln, wenn du dich als Mensch nicht entwickelst. Das ist ganz eng miteinander verwoben.“ Pia Parolin Fotografie mit Konzept: In ihrem Buch „Entwickle…
 
Ralf Scherer Aus Liebe zum Menschen: Humanistische Street Photography Arrow-home „Street Photography is a very personal journey about life, humans, love, peace and art.“ Ralf Scherer Der Mensch steht im Mittelpunkt von Ralf Scherers Street Photography. Die Empathie, die ihn in seinem Beruf als Krankenpfleger auszeichnet, leitet ihn auch, wenn er di…
 
PHOTOPIA 2021 in Hamburg „Ein Festival für alle, die Fotografie lieben“ Arrow-home „Für mich ist nicht nur die Technik entscheidend, sondern die Frage: Was kann ich damit eigentlich anstellen? Und wie kann ich das, was ich als Fotograf sagen möchte, am besten umsetzen.“ Christian Popkes Fotografie neu denken: Das ist der Anspruch der PHOTOPIA. Ein …
 
Frauke-Bolten-Boshammer Diamanten im Staub – Zwischen Triumph und Tragödie im australischen Outback Arrow-home „Ich wusste nicht, wie es weitergeht. (…) Für meine Kinder wollte ich aber in Australien bleiben.“ Frauke Bolten-Boshammer Ein Leben wie ein Film: Aus Schleswig-Holstein zieht Frauke Bolten-Boshammer mit ihrem Mann und ihren Kindern in den…
 
Robert Schönherr Mit der Kamera im Cockpit um die Welt Arrow-home „Ich liebe den Kontrast meiner beiden Berufe. Das Fliegen ist trotz der großen Freiheit, die man spürt, wenn man über den Wolken unterwegs ist, sehr von Verfahren geprägt. Wir arbeiten viel nach Checklisten. In der Fotografie ist genau das Gegenteil der Fall. Da kann ich mich sehr fr…
 
Instagram, Facebook und Co. haben nicht nur großen Einfluss darauf, wie wir miteinander kommunizieren – sondern auch wie wir fotografieren und reisen. Welche Rolle spielen Social Media Influencer dabei? Und wozu führt es, wenn die Inszenierung wichtiger wird als das Erlebnis? Ein Gespräch mit Aaron Moser, Autor der NDR-Reportage "Lebensgefährliches…
 
Angefangen hat Joerg Lehmann da, wo er eigentlich nicht hinwollte – in der Modefotografie. Letztlich landete er aber doch bei den Themen, die ihn wirklich faszinieren: Food und Reportage. Für die Zeitschrift Max hat er über elf Jahre lang Portraits von internationalen Metropolen erstellt. Zudem hat er rund 70 Kochbücher mit Gerichten aus aller Welt…
 
Eine Reise auf der Panamericana führte ihn einst unerwartet in den Fotojournalismus: Von den lebensverändernden Zufällen und Kuriositäten, die dafür verantwortlich waren, erzählt Lois Lammerhuber in diesem Interview. Außerdem verrät der Initiator des Fotofestivals La Gacilly-Baden, warum ihn gerade Fotografie aus Lateinamerika so begeistert.…
 
Seit 1996 setzt Lois Lammerhuber Maßstäbe beim Erstellen von Fotobüchern. Mit viel Liebe zum Detail und klarem Fokus auf die Bilder wird jedes Werk eine Hommage an den Fotografen oder die Fotografin. Ein Gespräch über die Kunst, Fotografie im Buchformat zu feiern am Beispiel von Hans-Jürgen Burkards „An Tagen wie diesen“.…
 
Hans-Jürgen Burkard "An Tagen wie diesen" Arrow-home „Ich hatte oft den Text vorher im Kopf, habe das Bild dazu gesehen und spontan gesagt: Das ist es!“ Hans-Jürgen Burkard Nach über vier Jahrzehnten als Fotojournalist im weltweiten Einsatz für große Magazine, erlebt Hans-Jürgen Burkard eine ganz neue Freiheit. Mit Songtexten deutschsprachiger Band…
 
Ein Sabbatical ist ihr zu wenig. Als Heike Pirngruber 2013 ihren Job als Kamerafrau hinter sich lässt, ist es ein Abschied aus ihrem alten Leben. Mit dem Fahrrad will sie die Welt bereisen. Seitdem hat sie über 80.000 Kilometer im Sattel verbracht und ist durch mehr als 60 Länder geradelt. Und ihr Durst nach Freiheit ist noch lange nicht gestillt.…
 
Für einige liegt der Reiz der Fotografie in der Technik. Für Frank Fischer stehen Kameras, Objektive und Gadgets allerdings an zweiter Stelle. Wenn er die Kamera in die Hand nimmt, geht es ihm um das Sammeln von Erlebnissen. Diese in Bildern einzufangen, ist sein Antrieb. Ein Gespräch darüber, wie Gefühl in die Fotografie kommt und warum der Prozes…
 
Sich selbst nennt Hans-Jürgen Burkard gerne einen "Dinosaurier der Magazinfotografie". Über 40 Jahre zog er mit der Kamera für GEO und den "Stern" um die Welt. Die Neugier, Dinge mit den eigenen Augen zu sehen und festzuhalten, war stets sein Antrieb. Kern seines Werkes ist die Zeit der Wirren in Russland. Nah und intensiv wie kaum ein Anderer doku…
 
Was bedeutet Kreativität? Welche Rahmenbedingungen braucht sie? Und warum lohnt es überhaupt, nach ihr zu streben? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Frank Berzbach. Sein Buch "Die Kunst ein kreatives Leben zu führen" ist ein zeitloser Klassiker, der den Weg zu Achtsamkeit, Spiritualität und Relevanz fernab von lauten Trends aufzeigt.…
 
Steile Lernkurve: Mit viel Disziplin, Ehrgeiz und starkem Willen ist Kai Hornung binnen weniger Jahre zum einem der bekanntesten deutschen Landschaftsfotografen geworden. Seine stimmungsvoll-mystischen Bilder haben ihm bereits mehrere internationale Preise beschert. Ein Gespräch über den Weg zu fotografischer Exzellenz, dem Herausbilden eines eigen…
 
Reisen ist die beste Lebensschule: Im Kontakt mit der Welt und fremden Kulturen erweitern wir nicht nur unseren Wissenshorizont, sondern wachsen auch als Persönlichkeit. Ein Gespräch mit "Weltwach"-Gründer Erik Lorenz über Mut, Neugier, Scheitern und Verantwortung beim Reisen.Von Kai Behrmann
 
Faible für den Norden: Warum es Jan Erik Waider immer wieder in kühle, raue Regionen zieht. Außerdem verrät er, welche Rolle die Malerei und Filme bei der Entwicklung seiner abstrakten, atmosphärischen Bildsprache gespielt hat. Am Ende des Interviews erzählt der Hamburger dann auch noch von magischen Momenten in der Antarktis.…
 
Kai Pfaffenbach gelingt es immer wieder, Momente der Zeitgeschichte so in einem Bild zu verdichten, dass sich die Motive in Gedächtnis einbrennen. In zweiten Teil des Interviews erzählt er die Geschichten hinten seinen bekanntesten Fotos, für die er den Pulitzer Preis und den World Press Award gewonnen hat. Außerdem sprechen wir über Berufsethos im…
 
World Press Award und Pulitzer Preis: Kai Pfaffenbach ist der einzige deutsche Fotograf, der die beiden prestigeträchtigsten Auszeichnungen im Journalismus gewonnen hat. Im ersten Teil des Interviews sprechen wir über seine Anfänge auf lokaler Ebene, Fotografie in Zeiten von Corona sowie den Anfeindungen, denen er als Fotojournalist in einer zunehm…
 
Kurz vor dem internationalen Frauentag gibt es News und zwar gute! Auf allen Ebenen. Mit Überleitungen aus einer anderen Welt widmen wir uns heute bekannten Ornithologen. Älteren Herren auf der einen Seite und Frauen auf der anderen Seite. Nichts an dieser Liste ist vollständig, aber man muss die Zeit im Auge behalten. Wir streifen James Bond - ja …
 
Sie sind die kleine Unterart ihrer Verwandten in Asien und Afrika: Im Regenwald auf Borneo lebt eine Population von Zwergelefanten. Doch ihr Lebensraum ist bedroht. Denn auch auf der drittgrößten Insel der Welt floriert das Geschäft mit Palmöl. Naturfotograf Florian Smit hat die "Kleinen Riesen" besucht.…
 
Kirk Douglas, Martin Sheen oder Roger Moore: Die Liste der Stars ist lang, die Manfred Baumann mit seiner Leica portraitiert hat. Mit Wille, Talent und Ehrgeiz hat der Österreicher den Sprung von Wien nach Hollywood geschafft. Doch die Kamera hat ihm nicht nur Zugang in die faszinierende Welt der Prominenten verschafft. Auch ihm Rahmen von persönli…
 
Am Geburtstag von Charles Darwin 12.02 nehmen wir diese Folge auf. Entlang von Darwins Leben gehen wir den Galapagosfinken auf die Spur, der Evolution im Allgemeinen und der Frage ob Darwin alles nur geklaut hat oder nicht. Folgt uns mit der HMS Beagle bis nach London und sogar in die Untiefen des Sozialdarwinismus. Beschwerden oder Lob oder Anregu…
 
Das Motto von Sebastian Canaves lautet: "Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer". Um Gänsehaut-Momente zu erleben, muss man aber nicht an ferne, exotische Orte reisen. Auch vor der eigenen Haustür kann man spannende Dinge erleben. Ein Gespräch mit Deutschlands erfolgreichstem Reiseblogger über Mikroabenteuer in Deutschland.…
 
Wahlkampf für den Endspurt der Wahl zum Vogel des Jahres, bevor es an die News geht. Und danach nach Neu Guinea, es wird exotisch und bunt und exaltiert und garstig. Christoph gibt einen Überblick über die verschiedenen Paradiesvögel und deren Leben ... Verwirren uns gegenseitig durch das falsch Verstehen von Fremdworten ... und lernen was über die…
 
Enorme Artenvielfalt: Der Tai-Nationalpark an der Elfenbeinküste steckt voller Leben. Der größte zusammenhängende Regenwald Westafrikas ist auch die Heimat einer großen Schimpansen-Population. Hans-Peter Schaub hat sie besucht – und ist der Magie dieses einzigartigen Fleckens Erde auf Anhieb erlegen.…
 
Mindestens sieben Pässe und über 120 Länder: Wolf-Ulrich Cropp ist weit rumgekommen in seinem Reiseleben. Der Reiz des Abenteuers hat aber seinen Preis. Neben vielen schönen Momenten ist der Hamburger auch in einige sehr brenzlige Situation geraten. Wie in Alaska, als auf ihn in der Wildnis geschossen wurde.…
 
Das Jahr startet spektakulär. Im Politischen wie in der Natur. Good News und Bad News leiten nach einem Ausflug in die unbezahlte Werbung die Folge ein und dann kommt ein etwas anderer Jahresrückblick. Man erwartet ja in der Pandemie keine reißerischen Januar Headlines Hätten wir es gewusst ... nun ja Warum Schneeschippen suboptimal für Sauron ist …
 
Eine Kleinanzeige mit weitreichenden Folgen: Christian Biemann und Vanessa Scharsching verraten, wie ein Inserat den Startschuss für ihren Roadtrip durch Zentralasien gab. Außerdem erzählen die beiden, was sie entlang der alten Seidenstraße an Abenteuern erlebt haben.Von Kai Behrmann
 
Wolfgang Baus ist Generalist mit der Kamera. Eine Rolle, die er mit Fernseh-Koch Tim Mälzer vergleicht. Der Anspruch ist nicht, durch Spezialisierung zum Spitzenkönner zu werden. Stattdessen bereichert die Liebe zu allen Facetten der Fotografie sämtliche Bereiche seines Lebens.Von Kai Behrmann
 
Die Silvesterfolge! Spontan entschieden, sie kommt noch 2020. Ausflüge zu den Schnepfen und zur Krähenjagd und nach Sachsen wo es wahnsinnig spannede Vögel gibt die sich in der Talsperre Pöhl niederlassen - Pläne für nach Corona Oder gleich nach Ppmpeji zum ersten Fastfood Restaurant Europas. Und dann widmen wir uns endlich den letzten 10 auf der V…
 
Den Reiz seiner Heimat entdeckte Philipp Zieger erst spät. Seit 2015 ist er aber unentwegt mit der Kamera in der Sächsischen Schweiz unterwegs. Mittlerweile hat er ein beeindruckendes Portfolio aufgebaut. Zu sehen ist es jetzt in dem Bildband: „Sächsische Schweiz – Eine Entdeckungsreise in faszinierenden Bildern“.…
 
Weihnachten vorbei wenn die Folge rauskommt, aber noch in der Zukunft, wenn die Folge aufgenommen wird. Die Wahl zum Vogel des Jahres wird ein Thema, die Vogelzählung vom LBV und NABU am ersten Januarwochenende auch als "Stunde der Wintervögel" bekannt. Christoph wundert sich über den Lesestoff von Miriam und ein Ausflug zu den britischen Royals gi…
 
Verwirrt beginnt die neue Folge mit Zufällen und Weihnachtsgeschichten und wandert in die Schweiz zum dortigen Vogel des Jahres 2021 Kleiner Wahlkampfausflug mit traurigen Nachrichten zum Thema Rangliste, denkt dran: wählt für den Auerhahn! Nach den News ist vor der Triggerwarnung: wir reden über Tierquälerisches im Zusammenhang mit der Martinsgans…
 
Pia ParolinWie du kreative Blockaden löst und deine Fotopersönlichkeit entwickelstArrow-home „Die 'Spaßbremse Fließ' wird durch den Flow abgepuffert. Der Flow steigert nämlich deine Geduld um ein Vielfaches. Du trägst Gesehenes und Erfahrenes zusammen und entwickelst deine Gedanken und Inhalte weiter.“ Autor des ZitatsIm zweiten Teil des Interviews…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login