show episodes
 
Unglaublich, was Menschen so alles glauben, unerhört, worauf Menschen einfach hören und unerträglich, was Menschen ertragen sollen. Wir erheben Einspruch, wir kanzeln ab: selbstgerechte Sonntagsprediger, träge Traditionen, weichgespülte Wohlfühlcoaches, plumpe Politikerinnen, ideenlose Immanenzterroristen – einfach alle, die mit ihren Nebelmaschinen die Sicht verschleiern. Hören Sie rein in: Abgekanzelt: Einseitig Zweideutiges zu Politik, Lifestyle und Theologie – für alle, die und ab und zu ...
 
Der Mundartkünstler Gabriel Vetter verschnipselt und verschachtelt aktuelle Original-Töne und verstaubte Archiv-Aufnahmen von Prominenten aus Politik, Sport und Gesellschaft. Er fügt zusammen, was nicht zusammen gehört und macht sich seinen bissigen Reim darauf. Der in Schaffhausen geborene Slam Poet, Kolumnist und Autor wurde für sein erstes Bühnenprogramm «Tourette de Suisse» mit dem Salzburger Stier 2006 ausgezeichnet.
 
Der Mundartkünstler Gabriel Vetter verschnipselt und verschachtelt aktuelle Original-Töne und verstaubte Archiv-Aufnahmen von Prominenten aus Politik, Sport und Gesellschaft. Er fügt zusammen, was nicht zusammen gehört und macht sich seinen bissigen Reim darauf. Der in Schaffhausen geborene Slam Poet, Kolumnist und Autor wurde für sein erstes Bühnenprogramm «Tourette de Suisse» mit dem Salzburger Stier 2006 ausgezeichnet.
 
Loading …
show series
 
In Finnland trinkt man ALLES! Das hat Erik Leichter festgestellt, als er ein Erasmussemester in Helsinki verbracht hat. Sein Erasmuserfahrungsbericht lässt tief blicken in die finnische Seele und ihre Eigenarten. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/radiopoeten-erik-leichter-kulturelle-kompetenz-oder-von-einem-der-auszog-das-trinken…
 
Das Klima wird verlegt. Die Datensicherheit nach irgendwohin verlagert. Und Flugzeuge über dem grossen Teich eingeschoppt. Genau 36 35er sollen es sein. Wenn die dann mal alle auf einmal fliegen, ist der Himmel über der Schweiz sternhagelvoll. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Politik, Sport und den Medien.…
 
Für sie riecht die Liebe nach Frühstück mit Erdbeermarmelade. Für ihn riecht die Liebe nach einer guten starken Tasse Kaffee. Slam-Poetin Elif Duygu nimmt uns mit auf einen Besuch in einer fiktiven Straße, der Herzgasse, und klopft an den Türen, um zu erfahren, wie die Liebe für die Menschen dort riecht. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.f…
 
Der Lieblingsmensch hat unser Herz zu Hackfleisch gemacht. Aus Liebe wird Liebeskummer. Aus Lieblingsmensch, Ex-Lieblingsmensch. Aber hey, als Leistungsgesellschaft kann man sogar daraus noch etwas machen. Franziska Wilhelm hat den Schlachtplan. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/franziska-wilhelm-viel-spass-beim-bogenschiessen-od…
 
Der Fussball rollt. Und das Schweizer Team scheidet nun wohl freiwillig aus, um sich zu schonen, für das nächste Turnier. Die vielfältige Kritik ist aber berechtigt. Oder so. Einfach nach vorne schauen. Hoffentlich gibt es dort einen Fernseher. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Politik, Sport und den Medien…
 
Der Fussball rollt. Und das Schweizer Team scheidet nun wohl freiwillig aus, um sich zu schonen, für das nächste Turnier. Die vielfältige Kritik ist aber berechtigt. Oder so. Einfach nach vorne schauen. Hoffentlich gibt es dort einen Fernseher. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Politik, Sport und den Medien…
 
„Das ist ein bildschirmfreier Tisch“, sagt der Aufsteller auf einem Hosteltisch. Ähnliche Sprüche findet man in Eisdielen, in Cafés und Restaurants. So weit sind wir schon: Es muss ein Verbot her, damit Menschen sich zusammensetzen und das Smartphone in der Tasche lassen. Nur solche Tische sind oft leer. Was ist da los? Bleu Broode über die bittere…
 
Was sagt es über eine Frau aus, die den Körper einer anderen ungefragt kommentiert? Was sagt es über unsere Gesellschaft aus mit Idealen und Glaubenssätzen, die sich in uns festsetzen? Slam-Poetin Teresa Reichl liefert ein Stück, das für Gesprächsstoff sorgt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/radiopoeten-teresa-reichl-hauptsache-…
 
„Ich scheiße auf alles und jeden“, ist das die Message des Menschen, der 2016 regelmäßig in der hessischen Gemeinde Heuchelheim seinen Kot auf Gehwegen hinterlassen hat? Slam Poet Lars Ruppel denkt über den Mensch und dessen Haufen nach. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/radiopoeten-lars-ruppel-der-heuchelheimer-kotleger…
 
Die Beizen machen wieder auf. Und wir gehen nun alle nach drinnen. Trotz schönem Wetter. Aber obacht. Nicht stehen, sondern sitzen ist angesagt. Also Sitzen beim Saufen, beim Einkaufen, beim Sport und vor allem in der Politik. Sitzenbleiben - ob sie darauf stehen oder nicht. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten au…
 
Die Beizen machen wieder auf. Und wir gehen nun alle nach drinnen. Trotz schönem Wetter. Aber obacht. Nicht stehen, sondern sitzen ist angesagt. Also Sitzen beim Saufen, beim Einkaufen, beim Sport und vor allem in der Politik. Sitzenbleiben - ob sie darauf stehen oder nicht. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten au…
 
Heimat, wo ist das? Da, wo man geboren wurde? Wo man jetzt lebt? Wo die Eltern herkommen? Der Poetry-Slammer Henrik Szanto ist halb Finne, halb Ungar, lebt in Österreich und macht sich auf den Weg ins „Nirgendland“. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/radiopoeten-henrik-szanto-nirgendland…
 
Unsere neue Beschäftigung ist das dreifache V. Viele Veranstaltungen vermissen. Keine Konzerte, keine Feiern und keine Anlässe. Aber ein Ereignis sticht (!) heraus. Die grosse Impferei. Bald ist alles dann irgendwie genauso ähnlich als wie damals vorher. Oder so. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Politik, S…
 
Unsere neue Beschäftigung ist das dreifache V. Viele Veranstaltungen vermissen. Keine Konzerte, keine Feiern und keine Anlässe. Aber ein Ereignis sticht (!) heraus. Die grosse Impferei. Bald ist alles dann irgendwie genauso ähnlich als wie damals vorher. Oder so. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Politik, S…
 
Jetzt wird geöffnet. Europa geht immer mehr zu, aber die Schweiz geht wieder auf. Ergänzt durch eine prima Gesundheitsstrategie. Jeder und jede macht was er und sie will. Und Geimpfte haben ja auch mehr Freiheit. Sie dürfen sagen, was sie wollen. Die Impfungen laufen. Hoffentlich nicht aus. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen vo…
 
Jetzt wird geöffnet. Europa geht immer mehr zu, aber die Schweiz geht wieder auf. Ergänzt durch eine prima Gesundheitsstrategie. Jeder und jede macht was er und sie will. Und Geimpfte haben ja auch mehr Freiheit. Sie dürfen sagen, was sie wollen. Die Impfungen laufen. Hoffentlich nicht aus. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen vo…
 
„Dir geht es scheiße, weil du ein Arschloch bist“, sagt Kaleb Erdmann in seinem Text „Warum Arschloch“. Darin zeichnet er das Bild eines Menschen, der rassistisch oder eben einfach ein Arschloch ist. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/radiopoeten-kaleb-erdmann-warum-arschloch
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login