show episodes
 
[de] Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine der sechs parteinahen politischen Stiftungen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie steht der Partei DIE LINKE nahe. Vorrangige Aufgabe der Stiftung ist die politische Bildung. Die Stiftung fördert mit ihrer Arbeit eine kritische Gesellschaftsanalyse, progressive kulturelle Ansätze sowie die Vernetzung emanzipatorischer Akteure. Sie agiert international im Feld der Entwicklungszusammenarbeit und des gleichberechtigten Dialogs und dokumentiert mit Hil ...
 
t
tl;dr

1
tl;dr

Alex Demirović

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Theoriepodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung Too long, didn’t read – so geht es einigen beim Anblick der Klassiker linker Theorie. Die über zweitausend Seiten langen Gefängnishefte von Antonio Gramsci, die komplizierten Schinken von Marx oder Edward Said – wenn ihr keine Zeit habt, die Bücher alleine durchzuackern oder eine Einführung sucht, dann hört euch den Theoriepodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung an. Durch den Podcast führt Alex Demirović. Der Professor für Politikwissenschaft an der ...
 
Frauen machen Revolution, erringen wissenschaftliche Durchbrüche, entwickeln Erfindungen, gehen auf Abenteuer oder regieren kriminelle Organisationen – aber in den Geschichtsbüchern landen wichtig aussehende Herren mit Wohlstandsbäuchen, Monokeln, Pfeifen, Schnurrbärten und großen Colts. HerStory ist ein Podcast über starke Frauen der Geschichte, im Guten wie im Schlechten. HerStory stellt euch Pionierinnen in Hosen, auf Motorrädern, mit Mikroskopen und Revolvern vor. HerStory erzählt von We ...
 
S
Starke Frauen

1
Starke Frauen

Cathrin Jacob und Kim Seidler

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Mutige, liebenswerte, STARKE FRAUEN, die Vorbilder nicht nur für Mädchen und Frauen sind – es gibt sie hier im Podcast aus der Sicht von Cathrin und Kim. In jeder Folge erzählen die beiden die Geschichte einer Frau, die inspiriert und Mut macht. „Welche weiblichen Vorbilder hast du eigentlich?“ Diese Frage stellte Kim an Cathrin und es fiel beiden schwer mehrere Frauen ad hoc zu nennen. So begannen sie nach starken Frauen, die als weibliche Vorbilder dienen, zu recherchieren und sich gegense ...
 
Rosa Luxemburg war eine bedeutende Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern der KPD, deren Programm sie hauptsächlich verfasste. Während des ersten Weltkriegs verbrachte Rosa Luxemburg drei Jahre und vier Monate im Gefängnis, ein Jahr im Berliner Weibergefängnis (Barnimstraße), dann zwei Jahre und vier Monate in Berlin, Wronke und Breslau. Während dieser Zeit schrieb sie viele persönliche Briefe an Sophie ...
 
D
Demoradio

1
Demoradio

Melrose Caramba-Coker, Jan Philipp Fritsche

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Bewegungspodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Demos zum Nachhören, mit Melrose Caramba-Coker und Jan Philipp Fritsche Das Ende der Geschichte ist vorbei. Es wird wieder demonstriert, protestiert, blockiert. Eine Protestgeneration entsteht, die sich nicht mit dem Klimawandel abfinden will. Aber auch steigende Mieten, Antifeminismus und der globale Rechtsruck führen zu einer Politisierung und Polarisierung der Gesellschaft. Wenn der Staub der Straße sich legt, wollen wir die offenen Fragen ...
 
Loading …
show series
 
Dass die Frage nach einem linken Selbstverständnis von Kommunalpolitik überall eine Rolle spielt und hierfür Kommunikation und Beteiligung der Menschen vor Ort wichtig sind, zeigen die zwei Interviews der neuen Folge:Die Kommunalpolitik in Deutschland ist maßgeblich durch ehrenamtliches Engagement geprägt. So gibt es z.B. ca. 8.000 ehrenamtliche Bü…
 
Cathrin und Kim kommen ihrem Versprechen an euch nach und machen für euch einen kleinen Seelen-Striptease. In diesem erste Teil erfahrt ihr, was Kim in der Kindheit prägte und warum sie Schwierigkeiten mit dieser Art Seelen-Striptease hatte und erst dachte, dass sie selbst nicht mit ihrer Geschichte in die Öffentlichkeit gehört und lieber andere Fr…
 
Wir sprechen über die seit Mitte September 2022 in ganz Iran anhaltenden regimekritischen Proteste. Sie begannen nach dem Tod der Kurdin Jîna Mahsa Amini im Teheraner Polizeigewahrsam, wohin sie gebracht wurde, weil sie angeblich gegen die islamische Kleiderordnung verstoßen hätte. Die von der iranischen Kurdistanregion (im Interview auch Rojhilat …
 
In Chile hat im September 2022 eine Mehrheit von 62 Prozent gegen die neue Verfassung gestimmt, die ein demokratisch gewählter Verfassungskonvent ausgearbeitet hatte. Sie sollte eine der fortschrittlichsten Verfassungen der Welt werden. Doch es kam anders. Warum stimmte die Mehrheit der chilenischen Bevölkerung gegen diesen Entwurf und wie geht es …
 
Mit dem Kapitalismus entsteht der Interessengegensatz zwischen Kapital und Arbeit. Um ihre Interessen gemeinsam durchzusetzen, gründen Arbeiter bereits Mitte des 19. Jahrhunderts die ersten Gewerkschaften. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit dem Leiter des Karl-Marx-Hauses in Trier, Dr. Jürgen Schmidt, über die Anfänge der Arbeitersel…
 
«Rosalux History», Folge 20 vom 30.11.2022 Mit dem Kapitalismus entsteht der Interessengegensatz zwischen Kapital und Arbeit. Um ihre Interessen gemeinsam durchzusetzen, gründen Arbeiter bereits Mitte des 19. Jahrhunderts die ersten Gewerkschaften. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit dem Leiter des Karl-Marx-Hauses in Trier, Dr. Jürge…
 
Sie war Fürstin aus dem mächtigen Hause Habsburg, das seit dem Mittelalter zahlreiche europäische Herrscher*innen hervor gebracht hat, z.B. alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (deutscher Nation) bis 1806. Darunter Maria Theresia. Sie war 1740 bis zu ihrem Tod Erzherzogin von Österreich und Königin u.a. von Ungarn (mit Kroatien) und Böhmen. S…
 
Alex Demirović im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Markus WissenDas Zeitalter des Anthropozäns zeichnet sich dadurch aus, dass der Mensch zu einem bedeutenden Einflussfaktor auf biologische und geologische Entwicklungen der Weltgeschichte geworden ist. Tiefgreifend haben die Menschen in die natürlichen Kreisläufe eingegriffen. Immer mehr beg…
 
Alex Demirović im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Markus Wissen Das Zeitalter des Anthropozäns zeichnet sich dadurch aus, dass der Mensch zu einem bedeutenden Einflussfaktor auf biologische und geologische Entwicklungen der Weltgeschichte geworden ist. Tiefgreifend haben die Menschen in die natürlichen Kreisläufe eingegriffen. Immer mehr be…
 
Petra Kelly war Mitbegründerin der Grünen, überzeugte Pazifistin, Feministin und Menschenrechtlerin. Wie man Politik macht, lernte sie in den USA - dann wurde sie zur prägenden Polit-Kämpferin in der Bundesrepublik. Am 29. Oktober würde Petra Kelly ihren 75. Geburtstag feiern. Die Podcastfolge ist in Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung entstan…
 
In Zeiten, in denen die Proteste im Iran weiter andauern und erste Todesurteile zur Folge haben – in Zeiten, in denen die Menschen dennoch, vor allem die Frauen, für ihr Recht auf ein freies, selbstbestimmtes Leben auf die Straße gehen, wird auch ein Namen immer wieder genannt. Der Name einer Frau, die sich seit Jahrzehnten unermüdlich für Menschen…
 
Willkommen zum Interview mit Dr. Emilia Zenzile Roig. Emilia wurde am 10. April 1983 in Dourdan, Frankreich geboren und ist eine renommierte Expertin für Intersektionalität, Vielfalt, Gleichberechtigung, Inklusion und Antidiskriminierung, die sich für soziale Gerechtigkeit in Deutschland und Europaweit einsetzt. Sie verändert den Diskurs über syste…
 
Ohne sie hätte Hérnan Cortés kein Wort mit dem Aztekenherrscher Moctezuma wechseln können. Die Indigene Malinche diente dem Spanier als Dolmetscherin auf seinem Eroberungszug und bekam ein Kind von ihm. Deshalb gilt sie vielen Mexikaner*innen heute als Verräterin - doch hatte sie als Versklavte wirklich eine Wahl? Links und Quellen zur Episode: Die…
 
Unser Wissen über die Geschichte rassistischer Gewalt, die Migrant:innen, Juden und Jüdinnen, Schwarze Deutsche, Roma und Sinti und alle anderen trifft, die als nicht Deutsch (genug) gelten, speist sich aus der transgenerationalen Weitergabe durch die Betroffenen dieser Gewalt. Erinnerungen bzw. ihre gewaltvollen Unterbrechungen sind grundlegend fü…
 
Willkommen zum Interview mit Sophia Rödiger. Sophia ist Gründerin in der TechSzene, ist Wirtschaftspsychologin, Autorin, Yoga- und Design Thinking Trainerin und noch viel mehr! Tijen Onaran schreibt über sie folgendes: “Sophia ist eine der wenigen Frauen und einer der ersten in Deutschland, die Tokenisierung als StartUp Finanzierungsweg nutzt und d…
 
Es kommt oft vor, dass uns per Instagram eine Frau vorgeschlagen wird, deren Name wir noch nie gehört haben. Genau wie in diesem Fall: Anne WER? Cum-Ex-Fälle, Staatsanwältin, alles klar. Aber irgendwie war GAR nix klar, bis wir anfingen, uns durch Artikel und Einträge zu wühlen und Dokus zu schauen. Und als wir feststellten, dass die zumeist Herren…
 
Marxismus und Antirassismus werden selten zusammen gedacht. Oft gibt es die Unterstellung, Marxist*innen würden im Rassismus lediglich einen Nebenwiderspruch sehen und sich deshalb nicht angemessen damit beschäftigen. Eine historisch-materialistische Auseinandersetzung könnte aber Antworten bieten auf die Fragen, was Rassismus ist, wie er entstand …
 
Gluck schnitt sich die Haare ab, trug Männerkleidung und lief davon in eine Künstler*innenkolonie. Glucks Kunst war bewundert und gefragt im England der 20er und 30er Jahre. Eine persönliche Krise stürzte Gluck in eine 36-jährige Schaffenskrise - bis zu einem fulminanten Comeback mit 78 Jahren. Links und Quellen zur Episode: Diana Souhami: Gluck. H…
 
Alex Demirović im Gespräch mit Thomas Seibert (medico international) Negri und Hardt lieferten mit «Empire» eine einflussreiche Analyse des modernen Kapitalismus nach Ende der Blockkonfrontation. Entlang der Begriffe «Immanenz», «Biomacht» und «Immaterielle Arbeit» wird die Herausbildung der neuen Herrschaftsform des Empire analysiert. Das Empire u…
 
Alex Demirović im Gespräch mit Thomas Seibert (medico international)Negri und Hardt lieferten mit «Empire» eine einflussreiche Analyse des modernen Kapitalismus nach Ende der Blockkonfrontation. Entlang der Begriffe «Immanenz», «Biomacht» und «Immaterielle Arbeit» wird die Herausbildung der neuen Herrschaftsform des Empire analysiert. Das Empire un…
 
2022 jährt sich zum 50. Mal der von den Ministerpräsidenten der Bundesländer unter Vorsitz von Bundeskanzler Willy Brandt verabschiedete sog. Radikalenerlass, der vermeintliche „Verfassungsfeinde“ vom Öffentlichen Dienst fernhalten sollte. Er führte zu einer jahrzehntelangen Verfolgung Andersdenkender, zu Berufsverboten vor allem für linke und syst…
 
Marie Andree-Eysn (1847-1929) war eine österreichische Volkskundlerin, Botanikerin und Sammlerin. Sie gilt als die Begründerin der Wallfahrtsforschung. In dieser Episode stellt euch unsere Zuhörerin Julia Marie Andree-Eysn vor. Hier ein paar Infos über sie: Marie sammelte und dokumentierte sehr akribisch (sie betrieb quasi schon Feldforschung), obw…
 
Ökologische und soziale Krisen lassen mehr und mehr Zweifel am Sinn der herrschenden Eigentumsordnung aufkommen. In der Frage nach Alternativen zum Privateigentum haben sich unterschiedliche Schwerpunkte herausgebildet. Feministische Ansätze entwickeln neue Formen eines gemeinschaftlichen Eigentums auf Grundlage von Forschungen zu Care-Ökonomie und…
 
Konferenz Privateigentum auf dem PrüfstandÖkologische und soziale Krisen lassen mehr und mehr Zweifel am Sinn der herrschenden Eigentumsordnung aufkommen. In der Frage nach Alternativen zum Privateigentum haben sich unterschiedliche Schwerpunkte herausgebildet. In der Philosophie werden angesichts der drängenden Menschheitsprobleme Diskussionen um …
 
Präsentation Uranatlas 2022nlässlich der Veröffentlichung des neuen Uranatlas 2022 wurden folgende Fragen diskutiert: Welche Rolle spielt Russland für die Atomindustrie? Warum wird Atomkraft unser Klima nicht retten? Außerdem wurden Fragen zur Abhängigkeit Deutschlands von fossilen Brennstoffen aus Russland aufgegriffen.Referent*innen: Angela Wolff…
 
Konferenz Privateigentum auf dem PrüfstandUm das Eigentum ist in den letzten Jahren eine lebhafte Diskussion auf breiter Basis entstanden. Sie entzündet sich nicht zuletzt an Konflikten um das Mietrecht, Privatisierungen im Bereich des Gesundheitswesens und an neuen Formen der Sharing Economy. Ökologische und soziale Krisen lassen mehr und mehr Zwe…
 
Konferenz Privateigentum auf dem PrüfstandDie Seiferei in Augsburg ist ein Experiment. Sie versucht, ein solidarischer Vertriebsort der Produkte der selbstverwalteten Seifenfabrik Vio.Me in Thessaloniki zu sein. Sie soll im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein Ort sein, an dem sich emanzipatorische Initiativen treffen, an dem geplant, gedacht und konkret…
 
Konferenz Privateigentum auf dem PrüfstandÖkologische und soziale Krisen lassen mehr und mehr Zweifel am Sinn der herrschenden Eigentumsordnung aufkommen. In der Frage nach Alternativen zum Privateigentum haben sich unterschiedliche Schwerpunkte herausgebildet. An Universitäten ist das umfangreiche Forschungsprojekt «Strukturwandel des Eigentums» e…
 
Ihr Lieben, Oktober ist Breast Cancer Awareness Month und wir machen mit bei der tollen Aktion MashUp against Cancer von acast und Equality Media. In der Woche vom 17.-21. Oktober* treffen jeden Tag immer zwei Podcasts aufeinander, um über Brustkrebs zu sprechen. Diese sind: Darfs’s ein bisserl Mord sein x Mordgeflüster (17.10.2022) Leben Lieben La…
 
Die Ärztin Lily Pokorná führte im Ghetto Theresienstadt die Radiologie-Abteilung, die medizinisch ungeschulte Minna Wolfensteinová übernahm die Leitung der Isolierstation - wie navigierten Frauen die schwierige Situation? In der neuen Folge gibt Historikerin Dr. Anna Hájková Einblick in ihre Forschung zur Lagergemeinschaft im Ghetto Theresienstadt …
 
Hallo und herzlich willkommen zu unserem wunderbaren Frauen sichtbarmachenden Podcast Starke Frauen! Kim spricht heute mit Künstlerin Anja darüber, was eine Starke Frau eigentlich ist. Cathrin ist für unseren Podcast unterwegs und zwar auf dem Nürnberg Pop Festival und diskutiert über “GEKOMMEN UM ZU BLEIBEN: DER VORTEIL VON PODCASTS” Cathrin hat e…
 
ZU Gast in dieser Episode ist Sarah Bauer, die ihr Buch mit dem Titel "Angst ist keine Ausrede - 13.000 km solo durch die USA” im National Geografic-Verlag veröffentlichte. Sarah kam auf uns über Instagram zu und machte uns auf das Thema “Angst ist keine Ausrede - alleine Reisen als Frau” aufmerksam, über das sie auch in ihrem Buch schrieb. Nicht i…
 
Lange war Mileva Marić, die erste Ehefrau von Albert Einstein, beinahe vollkommen unbekannt. Welche Rolle spielte die Physikstudentin in den entscheidenen Jahren von Einsteins früher Karriere? Manche Historiker*innen glauben, ihr Einfluss war unbedeutend - andere glauben, sie hat die Relativitätstheorie mitentwickelt. Eine Spurensuche. Literatur un…
 
Ihr Lieben, diese Folge ist eine besondere Folge für uns. Nicht nur ist sie in einer Nacht- und Nebenaktion zustande gekommen. Sie hat auch "familiäre" Beteiligung, denn Cathrins Schwägerin Elham ist gebürtige Perserin und war kurz bevor die Proteste im Iran wiederaufkamen dort - mit ihrer kleinen Familie. Sie berichtet in dieser Folge über die Sit…
 
Megan Anna Rapinoe wurde am 5. Juli 1985 in Redding, Kalifornien geboren, und dort wuchs sie auch auf, mit ihren Eltern Jim und Denise und fünf Geschwistern, darunter ihre zweieiige Zwillingsschwester Rachael. Zu ihrem großen Bruder Brian hatte sie ein besonderes Verhältnis. Er war es auch, der sie und ihre Schwester zum Fußball brachte, einer Spor…
 
Kommunismus ist Aristokratie für alle. So einfach fasst es die Marschallin zusammen. Zora del Buono setzt mit diesem Roman ihrer gleichnamigen Großmutter ein Denkmal. Gebürtig in Slowenien, folgt sie nach dem ersten Weltkrieg ihrem Mann, einem Arzt, nach Italien. Beide sind überzeugte KommunistInnen. Sie führen ein großbürgerliches und politisch en…
 
Anne Beaumanoir. Kommunistin, Antifaschistin, Resistance und engagiert auf Seiten der algerischen Unabhängigkeitsbewegung. Eine überzeugte unbeugsame Frau, zum Leben erweckt in den Versen eines Heldinnenepos, spritzend vor erzählerischer Kunst, leichtfüßiger Ironie und ehrlicher Hochachtung. Eine so noch nie gelesene Hommage. Isabella Bischoff stel…
 
Ein Foto: Anna Seghers 1963 im tropischen Garten des brasilianischen Dichters Jorge Amado. Was mag sie gedacht haben in diesem Moment? Erwägt sie im geliebten Lateinamerika zu bleiben, statt in die realsozialistische DDR zurückzukehren? Denkt sie an ihre Kindheit, ihren Kampf gegen den Faschismus, das Exil? Robert Cohen fabuliert, ausgehend von die…
 
bell hooks ist im Dezember 2021 verstorben, sie wäre am 25. September 2022 siebzig Jahre alt geworden. Ihre Schriften und ihr Engagement haben sie zu einer der wichtigen Vertreter*innen des Kampfes gegen weißen, patriarchalen, die Natur zerstörenden Kapitalismus gemacht. Mit ihrem Buch «Die Bedeutung von Klasse» will sie den Aspekt des Klassismus u…
 
Alex Demirović im Gespräch mit Bafta Sarbo bell hooks ist im Dezember 2021 verstorben, sie wäre am 25. September 2022 siebzig Jahre alt geworden. Ihre Schriften und ihr Engagement haben sie zu einer der wichtigen Vertreter*innen des Kampfes gegen weißen, patriarchalen, die Natur zerstörenden Kapitalismus gemacht. Mit ihrem Buch «Die Bedeutung von K…
 
Cathrin und Kim freuen sich besonders über das Interview mit Rola El-Halabi! Lieben Dank an Philie für den Vorschlag!!! Rola El-Halabi, geb 06.04.85 in Beirut im Libanon, kommt mit 1 Jahr nach Deutschland mit ihrer Familie, doch der leibliche Vater verlässt sie bald. Weil sie in der Grundschule immer wieder gemobbt wird, beschließt sie, sich zu weh…
 
Die neunzehnte Folge von «Rosalux History» befasst sich mit der Geschichte der Teilungen Polens. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit Dr. Holger Politt (Leiter des Büros der Rosa-Luxemburg-Siftung in Warschau) über die Zerschlagung Polens durch Russland, Preußen und Österreich Ende des 18. Jahrhunderts, mit Prof. Mario Keßler (Leibniz-…
 
«Rosalux History», Folge 19 vom 19.09.2022 Die neunzehnte Folge von «Rosalux History» befasst sich mit der Geschichte der Teilungen Polens. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit Dr. Holger Politt (Leiter des Büros der Rosa-luxemburg-Stiftung in Warschau) über die Zerschlagung Polens durch Russland, Preußen und Österreich Ende des 18. Ja…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login