show episodes
 
Ein Asylbewerber aus Afrika verbrennt 2005 im Polizeigewahrsam. Der an Händen und Füßen Gefesselte habe sich selbst angezündet, behaupten die Beamten. 15 Jahre lang scheitert die Justiz trotz mehrfacher Anläufe daran, den Fall aufzuklären - und macht ihn damit zum Politikum.
 
Das ist "Die Presse" zum Hören. Der Newscast der Tageszeitung erscheint fünf Mal pro Woche, von Dienstag bis Samstag, täglich um 6 Uhr Früh. Die Redaktion der "Presse" sagt heute, was morgen wichtig wird und nimmt Sie mit auf Recherche und zu spannenden Gesprächspartnern. Wir erzählen Geschichten. Gastgeberin ist Anna Wallner. Audio und Produktion: Georg Gfrerer/ www.audio-funnel.com. Grafik: David Jablonski.
 
Nicht nostalgisch an Vergangenem kleben, sondern optimistisch die Zukunft gestalten: Zurück zur Zukunft! Denn: Institutionen werden immer versuchen, die Probleme zu erhalten, für die sie die Lösung sind (Clay Shirky). Wir fassen daher jede Woche die wichtigsten Entwicklungen im technologischen Umfeld zusammen und ordnen ihre Konsequenzen für Unternehmen und die Gesellschaft ein. Jeden Dienstag neu! Als Unternehmer aus Berlin befassen wir uns seit 1995 intensiv mit dem Internet und den techno ...
 
Loading …
show series
 
Der Nationalrat diskutiert heute über eine Verschärfung des Ausländer- und Integrationsgesetzes. Vorläufig aufgenommene Asylsuchende sollen nicht mehr in ihr Herkunftsland reisen dürfen – und auch Reisen in andere Länder sollen nur noch in Ausnahmefällen möglich sein. Im «Politikum» diskutieren SVP-Nationalrätin Martina Bircher und FDP-Nationalrat …
 
„Nationaloper“ oder „Hohelied des Waldes“ – seit ihrer denkwürdigen, umjubelten Berliner Uraufführung am 18. Juni 1821 wurden Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“ verschiedene Etiketten angeheftet. Ein Rückblick auf 200 Jahre Rezeptions- und Aufführungsgeschichte mit existentiellen Fragestellungen.…
 
Warum die EZB am E-Euro bastelt Die EZB denkt laut über die Einführung des E-Euros nach. Worin er sich vom Euro wie wir ihn kennen unterscheidet und was dessen Einführung für das beliebte Bargeld bedeuten würde. Das bespricht Michael Mayrhofer mit Madlen Stottmeyer aus dem „Presse“-Wirtschaftsressort. Mehr zum Thema: Wie der „Digital Euro“ die Geld…
 
In dieser Folge sprechen Agnieszka und Alexander über das Thema Cyberkriminalität, jedoch mit Erfolgsmeldungen von Ermittlungsbehörden. Zudem: Der große Erfolg von Operation „Trojan Shield“ und wie Quantencomputing mit Ver- bzw. Entschlüsselungsmöglichkeiten zusammenhängt. Weiters geht es um das potentielle Risiko von Bitcoin als legales Zahlungsmi…
 
Wir lesen Texte aus dem „Spectrum“. Diesmal zu hören: Tonio Schachinger und sein Essay zu Geist und Gegenwart im Fußball. Es liest Julia Pollak. Für das "Spectrum", die Samstagsliteraturbeilage der "Presse" hat sich Tonio Schachinger Gedanken über die Fußball-EM gemacht. Seine kritische Sicht auf das Fußballgeschehen, die finanziellen Hintergründe …
 
Über die spektakuläre Mega-Razzia von FBI, Europol und australischen Behörden bei der 800 Menschen verhaftet wurden spricht Klemens Patek von der "Presse" mit Anna Wallner. Allein in Österreich waren 400 Ermittler an der Operation Achilles beteiligt, wie sie hierzulande heißt, so wurden 87 Kriminelle verhaftet und 707 Kilo Drogen sowie 35 Waffen un…
 
Die kürzlich veröffentlichten Chat-Nachrichten zwischen EX-Justizminister und Kurzzeit-Vizekanzler Wolfgang Brandstetter und Sektionschef im Justizministerium, Christian Pilnacek offenbaren ein mehr als seltsames Verständnis von VfGH und Rechtsstaat dieser beiden Herren. Nicht nur die heimische Justiz hat diese Nachrichten schockiert und erschütter…
 
Nach der gescheiterten Rentenreform 2017 an der Urne steht am Mittwoch im Nationalrat eine Reform der AHV zur Debatte. Diese umfasst Schritte, um das Sozialwerk für knapp zehn Jahre, also bis 2030 finanziell zu sichern. Ohne Massnahmen drohen Milliardenverluste. Zu Gast bei Samuel Wyss im Sessionstalk «Politikum» sind SP-Nationalrätin Barbara Gysi …
 
Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber sind zum Start der verschobenen Diagonale zu Gast bei Anna Wallner. Die beiden Intendanten sprechen über die Pandemie und ihre Auswirkungen auf den österreichischen Film und die Höhepunkte des Filmfestivals - vom neuen Spiefilm der Riahi-Brüder, "Fuchs im Bau", "Me, We" mit Verena Altenberger und Lukas Miko…
 
Soll die Schweiz dieser Vereinbarung zustimmen oder nicht - darüber debattiert das Parlament seit 2018. Kritiker finden, dieser Migrationspakt stelle faktisch eine Einladung zur Migration dar, Befürworter wie der Bundesrat argumentieren, damit werde - im Gegenteil - irreguläre Migration verhindert. Zu Gast bei Samuel Wyss im Sessionstalk «Politikum…
 
Warum das Aufrechterhalten der Herdenimmunität zur Herausforderung wird Die Impfskepsis nahm zuletzt ab. Was das für das Erreichen der Herdenimmunität bedeutet und welche Faktoren die Impfbereitschaft in der Pandemie beeinflussen. Michael Mayrhofer spricht mit Politikwissenschafterin Katharina T. Paul (Universität Wien) über die Entwicklung der Imp…
 
Diesmal geht es bei Agnieszka und Alexander um die zahlreichen und umfangreichen Finanzierungsrunden bzw. Investments, die in den letzten Tagen die Schlagzeilen dominiert haben. Millionen für Flixmobility, Celonis, Sennder, Tier und Flink: Es hat einen wahren Geldregen für deutsche Startups gegeben – ein genauer Blick hierauf lohnt sich.Weitere The…
 
Julia Pollak liest Olga Grjasnowa Für das "Spectrum", die Samstagsliteraturbeilage der "Presse" hat sich Olga Grjasnowa, bedingt aus eigener Erfahrung, Gedanken über die Vielfalt und mangelnde Vielfalt von Kinderbüchern gemacht. Aus ihrer Sicht fehlt es vor allem im deutschsprachigen Raum an Figuren deren Hintergrund nicht dem klassischen Familienb…
 
Schauspielerin Verena Altenberger spielt in diesem Sommer bei den Salzburger Festspielen zum ersten Mal die "Buhlschaft" an der Seite von "Jedermann" Lars Eidinger. Daniel Kalt, Chefredakteur des "Schaufenster" hat sie interviewt. Er kommt zu Anna Wallner ins Studio und bringt Ausschnitte aus dem Interview mit. Das Interview mit Verena Altenberger …
 
Die «Korrektur-Initiative» verlangt, dass das Stimmvolk das letzte Wort haben soll, wenn es um die Festlegung der Kriterien für Waffen-Exporte geht. Lieferungen in Bürgerkriegsländer sollen so verhindert werden. Der Bundesrat will den Initianten mit einem indirekten Gegenvorschlag entgegenkommen. Im «Politikum» auf SRF 4 News diskutieren der Berner…
 
Die FPÖ, zwei Jahre nach dem D-Day Ibiza. Als Norbert Hofer am 1. Juni seinen Rücktritt erklärt hat, war Iris Bonavida auf Wandertag mit FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl. In dieser Folge erzählt sie von der Wanderung und wie Kickl und sein Team auf Hofers Rücktritt reagiert haben. Mit Anna Wallner analysiert sie das Machtvakuum der FPÖ und wie es jetzt…
 
Vor fünf Jahren wurde die so genannte Transparenz-Initiative lanciert. Heute dürfte der Nationalrat eine Gesetzesänderung beschliessen, die weite Teile der Initiative umsetzt. Im «Politikum» auf SRF 4 News diskutieren SP-Nationalrätin Nadine Masshardt und Mitte-Nationalrätin Marianne Binder.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Über die Politik bei unseren Nachbarn Seit mittlerweile elf Jahren dominiert Viktor Orbán als Premier die Politik Ungarns - und zwar oft mit umstrittenen Meldungen zu seinem Politikverständnis. Warum er jetzt um seine Wiederwahl bangen muss und welche Rolle der Budapester Bürgermeister dabei spielt. Michael Mayrhofer spricht mit Christoph Zotter au…
 
In dieser Folge von Zurück zur Zukunft sprechen Agnieszka und Alexander über das Thema Cybersecurity, nachdem seitens Microsoft vor einem erneuten Angriff von Nobelium, den SolarWinds-Hackern, gewarnt wurde. Zudem geht es um das Mega-Funding beim Berliner Insurtech Wefox, die Datenpanne bei Klarna, wie es eigentlich um das Apple Car steht, wie sich…
 
Der geliebte Vater ist gestorben und wird beerdigt. Der zärtliche Text des Sohnes ist verwoben mit den Beschreibungen der Nahtoderfahrungen von Peter Nadas und der Religionen. „Was ist seit jeher das Berückende am Meer, am leeren, unendlichen Horizont, das Berückende ebenso an der Wüste oder einer Gletscherlandschaft? Es ist nicht der Blick ins Nic…
 
Diesmal hören Sie einen Essay von Sandra Gugic. Die Schriftstellerin ist gebürtige Wienerin mit serbischen Wurzeln und lebt heute in Berlin. In Ihrem Essay „Ich fühl das total“, der am 22. Mai im „Spectrum“, der Samstagsbeilage der „Presse“ erschienen ist, geht es um hoch gehende Emotionen in und außerhalb sozialer Netzwerke und das in Zeiten von S…
 
In fünf Wochen beginnen die Schulsommerferien. Reisen darf nur, wer genesen, getestet oder geimpft ist. Um das Reisen zumindest innerhalb Europas zu erleichtern, soll ein digitaler Covid-19-Pass kommen. So haben es die EU-27 vor kurzem entschieden. Österreich hat den "Grünen Pass" schon für 4. Juni angekündigt, aber die Entwicklung verzögert sich. …
 
Tesla-Chef Elon Musk hat Bitcoin und andere Kryptowährungen seit Jahren mit groß gemacht. Seine jüngsten Tweets bringen die erfolgsverwöhnten Kurse jedoch ins Wanken. Das verärgert nicht nur Anleger, sondern ruft auch Börsenaufsichten auf den Plan. Wer vor zehn Jahren in Bitcoin investiert hat und seither nicht verkauft hat, ist heute reich. Zuletz…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login