show episodes
 
Wir, Studierende des Projekts Campus Management System führen den Podcast "Freie Digitale", welcher letztes Semester ins Leben gerufen wurde und über die Digitalisierung des Hochschulalltages berichtet, weiter. Unser Podcast informiert und berichtet ganz konkret über das Campus Management System, eines der bislang größten IT-Projekte, welches bis 2025 an der HdM eingeführt werden soll und unter anderem den kompletten Student Life Cycle abdecken wird. Aber nicht nur das. Dieses System wird we ...
 
Glauben Sie, dass man Zukunft gestalten kann? Wir sind davon überzeugt, vorausgesetzt dass wir herausfinden, welche Zukunft wir gerne hätten. In welcher Demokratie wollen wir leben? Im neuen Podcast von Demokratie21 geht es um grundsätzliche Fragen zur Zukunft unserer Gesellschaft. Der Gastgeber Milo Tesselaar spricht mit Menschen aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, mit allen, die eine wesentliche Rolle zur Zukunft unserer Demokratie spielen, und spielen wollen.
 
Der Digitale Gesellschaft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit seiner Gründung im Jahr 2010 für Grundrechte und Verbraucherschutz im Netz einsetzt. Zum Erhalt und zur Fortentwicklung einer offenen digitalen Gesellschaft engagiert sich der Verein gegen den Rückbau von Freiheitsrechten im Netz und für die Realisierung digitaler Potentiale bei Wissenszugang, Transparenz, Partizipation und kreativer Entfaltung. Ihr könnt den Digitalen Gesellschaft e.V. mit Spenden (https://digitaleg ...
 
Das NEOS Lab, die Parteiakademie der NEOS, schafft Raum für politische Entfaltung, um neue Lösungen für eine neue Politik zu entwickeln. Hier werden Talente entdeckt, Persönlichkeiten gefördert und Skills trainiert. Unser politischer Ansatz beruht auf Innovation und Partizipation und lädt zu kritischem Denken, selbstbestimmtem Lernen und offenem Diskurs ein. Das NEOS Lab ist für die gesamte Organisation das Herzstück in der politischen Aus- und Weiterbildung, die Drehscheibe im Wissens-Berei ...
 
Wie lassen sich die Forderungen der Neuen Leipzig-Charta in die Praxis der Stadtentwicklung umsetzen? Was sind Grundprinzipien guter Stadtentwicklungspolitik? Diese und weitere Fragestellungen holen wir auf den „stadt:radar“. In jeder Folge trifft Moderatorin Marietta Schwarz auf zwei Gäste. Zu Wort kommen diejenigen, die in Deutschland Stadtentwicklung vorantreiben, erforschen, beobachten und hinterfragen. Stadtmacherinnen und Stadtmacher aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft, M ...
 
Auszug aus Wikipedia: Janusz Korczak, eigentlich Henryk Goldszmit (* 22. Juli 1878 oder 1879 in Warschau; † nach dem 5. August 1942 vermutlich im Vernichtungslager Treblinka), war ein polnischer Arzt, Kinderbuchautor und bedeutender Pädagoge. Bekannt wurde er vor allem durch seinen Einsatz für Kinder. So begleitete er die Kinder seines Waisenhauses beim Abtransport in ein Vernichtungslager, obwohl das auch für ihn selbst den Tod bedeutete.Anhand des Buches "Wie man ein Kind lieben soll" von ...
 
Loading …
show series
 
Etwas verspätet, dennoch von Herzen: Wir wünschen euch ein frohes und gesundes neues Jahr! Auch in 2021 geht es weiter mit “Freie Digitale”, dem Digitalisierungspodcast der HdM. Heute erwartet euch ein Interview mit Sibylle Sowa. Sie ist seit dem 11.01. diesen Jahres Projektmitarbeiterin an der HdM und betreut unter anderem die Implementierung des …
 
So kurz vor Weihnachten melden wir uns auch nochmals mit einer neuen Podcast-Folge bei euch! Wir haben die beiden Projektleiter*innen der beiden Partnerhochschulen, Sven Völker von der TH Ulm und Franziska Schmid von der HS Aalen, interviewt. Mit diesen beiden Hochschulen und der HfWU in Nürtingen setzt die HdM das Campus-Management-Projekt um und …
 
Die Proteste gegen Indocement in Indonesien halten nach Jahren immer noch an. Dennoch hält das indonesische Tochterunternehmen von HeidelbergCement an dem Plan fest, eine Zementfabrik am Kendeng-Karstgebirge (Java) zu errichten. Für solche Großprojekte werden durch die Zerstörung von Natur und Klima weitere ökologischen Schäden verursacht. Der Zeme…
 
Wie verändert sich der Hochschulalltag nachdem ein Campus Management System eingeführt wurde? Welche Erfahrungen die Berufsakademie Sachsen seit der Einführung des Campus Management Systems im Jahr 2012 gemacht hat erzählt uns in der heutigen Folge “Freie Digitale” Herr Prof. Dr.-Ing. Frank Schweitzer. Er spricht über Gründe, welche die Berufsakade…
 
Rund 30 Aktivist*innen haben Sonntag vor einer Woche den Zugang zu einem Steinbruch von HeidelbergCement in palästinensischen Gebieten blockiert. Die Ausbeutung von Ressourcen aus besetzten Gebieten durch den Zementriesen verstößt gegen internationales Recht, was unter anderem ein Grund für die Proteste war. Schon mehrfach ist medial über das deuts…
 
Marietta Schwarz im Gespräch mit Monika Thomas und Tatjana Schneider Warum ist ein Begriff wie „Gemeinwohl“ überhaupt wieder auf der Tagesordnung? Weshalb wird er in die Neue Leipzig-Charta an zentraler Stelle eingeschrieben? Wie hat sich die Rolle der Stadtverwaltung seit der Nachkriegszeit bis heute gewandelt? Warum widmet sich die von Tatjana Sc…
 
Seit Oktober 2019 wird der Dannenröder Forst in Mittelhessen von Klimaaktivist*innen besetzt, um den Bau der A49 zwischen Kassel und Gießen, zu verhindern. Dabei geht es nicht allein um den Erhalt des Dannenröder Forstes, es wird eine grundsätzliche Mobilitätswende, der Erhalt von Wäldern und eine klimagerechte Welt gefordert. Seit Oktober diesen J…
 
In der heutigen Folge unseres Podcasts erhaltet ihr exklusive Insights! Euch erwartet ein informatives und aufschlussreiches Gespräch mit Frau Schwarzer, Prorektorin für Digitalisierung und Frau Trötschel, der stellvertretenden Kanzlerin. Lia und Moritz haben sich bei den beiden zum Campus-Management-System umgehört: Wie viel Zeit sie in die Umsetz…
 
Unsere Gesellschaft beansprucht zunehmend die Teilhabe an der Gestaltung ihrer gebauten Umwelt – wie das u.a. Proteste gegen Stuttgart 21 oder den EZB-Bau in Frankfurt am Main in Deutschland deutlich gemacht haben. Bürger_innen wollen nicht mehr nur informiert werden, sondern aktiv an der Gestaltung teilhaben. Etablierte Entscheidungs- und Planungs…
 
Die HdM geht diesen Weg in Richtung Digitalisierung nicht alleine. Das CMS wird gemeinsam mit vier weiteren Hochschulen in Baden-Württemberg als Projektpartner geplant und umgesetzt. Dazu haben wir für die heutige Folge Joachim Reinert, Professor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen befragt. Er ist Gesamtprojektleiter des Projekts …
 
"Im Osten - in Leipzig - werden MigrantInnen nicht wirklich wahrgenommen und ihnen wird nicht zugehört." Das sagt Miguel Angel Ruiz Martínez, lokaler Koordinator von samo.fa in Leipzig und Mitglied vom Verein "MEPA" (Migration Entwicklung und Partizipation), in der vierten Folge unseres Podcasts. Hört rein!…
 
In unserer heutigen Folge waren wir in den heiligen Hallen der HdM unterwegs und haben euch befragt! Uns? Ja genau richtig gelesen, euch Studierende. Aber auch Professoren der HdM haben wir zu Wort kommen lassen. Konkret hat uns interessiert, ob und inwiefern ihr über das Campus Management System Bescheid wisst. Neugierig geworden?…
 
Aufgrund seines Engagements für die Rechte von Geflüchteten hat Adam Alazawe schon mehrmals Angriffe von Nazis erlebt. Das hält ihn alllerdings nicht davon ab, weiterhin aktiv zu sein. Unter anderem engagierte sich Adam in der Redaktion "Our Voice“ beim Radio Frei Erfurt, die sich im Herbst 2015 gegründet hat. In der Redaktion spricht er über fluch…
 
Bereits in den ersten Wochen des Lockdowns nahm die Arbeits- und Lebenszufriedenheit bei Frauen stärker als bei Männern ab. Frauen fühlen sich oft zugleich für die Betreuung und den Heimunterricht der Kinder verantwortlich, ebenso wie für ihren Job. Das hat dazu geführt, dass Frauen sich stärker als Männer in einer doppelten Verantwortung sehen. Fa…
 
„In MigrantInnenorganisationen kommen wir nicht mit Paragraphen zu den Menschen, sondern mit unseren eigenen Erfahrungen.“ Diese Ansage macht Lillian Petry, Lokale Koordinatorin von Samo.fa in Saarbrücken und Mitglied vom Verband „Haus Afrika“ in der zweiten Folge unseres Podcasts.
 
Am 1. August brachte der US-amerikanische Popstar Beyoncé ihren neuen Film „Black is King“ auf Disney Plus heraus. Der Film ist eine neue Adaption von „Lion King“ oder "König der Löwe". Im Film beleuchtet Beyoncé die afrikanische Kultur durch Musik, Kunst, Mode. In der Schwarzen Community gehen die Meinung auseinander. Währen viele Menschen sich da…
 
„Wie hast du diesen Job bekommen? Du trägst Kopftuch und normalerweise haben Menschen mit Kopftuch Schwierigkeiten einen Job zu finden.“ Das muss sich Septi Panca Sakti öfters anhören. Septi Pance Sakti ist unser „Migrativ“ des Monats. In der ersten Folge unseres Podcasts hören wir mehr über ihre Erfahrungen mit ihrem Kopftuch, ihre Sprachbarrieren…
 
Die erste Staffel “Freie Digitale” neigt sich dem Ende zu und wir stellen uns abschließend die Frage: An welchem Punkt befindet sich die deutsche Hochschullandschaft, speziell die Hochschule der Medien, in Bezug auf die Digitalisierung? Gemeinsam mit HdM-Dozent Prof. Dr. Zimmermann sprechen wir über nächste Schritte, potenzielle Prioritäten und dar…
 
Eine eigene Kryptowährung an Hochschulen - an der Hochschulmensa statt mit Bargeld, mit Bitcoins bezahlen. Ist das in Zukunft realisierbar? Wir spielen dieses Zukunftsszenario mit dem Professor und Experten Herrn Wilczek durch und wägen Vor- und Nachteile ab. Kann dieses Szenario eintreten - wir werden sehen!…
 
Auch in dieser Folge sprechen wir mit Stefanos über den Wandel in großen Unternehmen und wie er alles versucht hat, diesen mit voller Kraft voranzubringen. Auch woran ein Wandel scheitern kann und welches die wichtigsten Bausteine für einen erfolgreichen Change Prozess sind, sind Themen mit welchen er sich auseinandersetzen musste. Warum Stefanos a…
 
Große Konzerne stehen oftmals für starre Unternehmensstrukturen, in denen es schwierig ist, größere Veränderungen umzusetzen. Dennoch bleiben auch diese nicht verschont und müssen sich den stetig wechselnden Umgebungsbedingungen anpassen, um konkurrenzfähig und attraktiv zu bleiben. Wie so ein Veränderungsprozess eingeleitet wird, erzählt uns in di…
 
Raus aus den Vorlesungssälen, rein in die Online-Konferenzen. Die Digitalisierung hat auch in der Lehre für einige Veränderungen gesorgt. Gemeinsam mit Professor Dr. Bettina Schwarzer, Pro-Rektorin für Digitalisierung an der HdM, sprechen wir über die Herausforderungen und Chancen, denen sie sich als Dozentin stellen musste. Außerdem gibt sie eine …
 
Durch Kontaktlinsen jegliche Informationen über Professoren herausfinden, oder die Durchführung eines Webprojekt mithilfe von AR visualisiert sehen - Wird das in Zukunft realisiert werden? In dieser Sonderfolge spielen wir diese Idee und ihre Eintrittswahrscheinlichkeit in einem Gedankenexperiment durch und sprechen über die Themen zugehörige Black…
 
Was ist der häufigste Grund für das Scheitern eines Projektes? Wieso verbringen wir immer noch viel zu viel Zeit damit, unsere Mails zu checken? Und wie gehe ich eigentlich mit verpassten Deadlines um? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um’s Thema Projektmanagement gehen wir in der heutigen Folge gemeinsam mit Kai Hochow auf den Grund. Kai arbe…
 
Die gesamte Hochschule wird in einer virtuellen Welt abgebildet. Das heißt: Virtuelle Vorlesungsräume und Interaktion mit Anderen, ohne das Haus zu verlassen. Ist das die Zukunft? Wir spielen dieses Zukunftsszenario mit HdM-Professor und VR Experte Krešimir Vidačković durch. Hat VR in der Zukunft neben anderen Technologien überhaupt noch eine Chanc…
 
Organisationsgeschick ist gefragt, um Studium, Nebenjob, Kind, Haushalt und die Finanzierung all dessen zu vereinen. Diese Aufgabe kann den Eltern niemand abnehmen, aber wie flexibel ist man als Studierender mit Kind wirklich? Wir sprechen mit Melf über seinen täglichen Balanceakt zwischen Hörsaal und Kinderzimmer. Außerdem erzählt er in dieser Fol…
 
Im ersten Teil unseres Gesprächs mit Pia konnten wir mit ihr über die Umstellung und ihren Alltag im Home Office sprechen. Nun gehen wir der Frage nach, ob sich in der Praxis in kürzester Zeit auch das umsetzen lässt, was die Theorie vorgibt. Kann durch Change Management auch persönliche Reflektion und Weiterentwicklungen angeregt werden?…
 
Für Veränderung braucht man Zeit und Geduld - das ist kein Geheimnis. Was passiert jedoch, wenn ein Unternehmen aufgrund einer Pandemie plötzlich gezwungen ist, Veränderungsmaßnahmen sofort zu implementieren? Pia arbeitet im Gesundheitswesen, welches besonders stark vom aktuellen Covid-19 Virus betroffen ist. Wie ihr Team und sie die schnelle Umste…
 
Vom analogen Terminkalender zur App-Sammlung, vom Zettelchaos zum digitalen Notizbuch. Organisationsprofi Johannes verrät Euch wie Apps & Tools helfen Euer Leben effizienter zu gestalten und wieso am Ende des Tages das Zauberwort “Balance” dennoch im Vordergrund stehen sollte. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener - am Ende der Folge seid Ihr sic…
 
Nur noch Roboter, als Avatare für die Studenten! Können Roboter in Zukunft, zur Normalität an Hochschulen werden? Und wenn ja, wann und wie? Sollten sie aussehen wie Menschen? Ein Gedankenexperiment mit Meinungen von Studenten und dem Experten Christian Becker-Asano.Von Hochschule der Medien
 
Was ist eigentlich Change Management? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, haben wir uns Professorin Judith Papadopoulos als Unterstützung eingeladen. Zusammen mit ihr gehen wir grundlegenden Fragen zum Thema nach und klären unter anderem, warum der Prozess des Change Managements viel mit Selbstreflektion zutun hat.…
 
In diesem fesselnden Gespräch mit dem bekannten Verhaltensbiologen und Buchautor Kurt Kotrschal erfahren wir mehr über die evolutionären Ursprünge des heutigen sozialen Wesen Mensch. Irmgard Griss und Kurt Kotrschal analysieren hier fundiert die Kultur und Ambivalenz des Menschen im 21 Jahrhundert. Zudem gibt der Begründer des Wolf-Science Center e…
 
Der Einfluss der Märkte, die Versprechen der liberalen Demokratie und Hoffnung auf gute Politik Sonja Puntscher-Riekmann, *1954, ist österreichische Politikwissenschaftlerin und Politikerin. Sie war für die Grünen ab 1994 im Nationalrat und ab 2003 Vizerektorin der Universität Salzburg. Sie ist Vizepräsidentin des Europäischen Forum Alpbachs. Emil …
 
Wie die Kräfte des Kapitalismus unsere Demokratien formen Gertrude Tumpel-Gugerell, *1952, Volkswirtin, ehemalige Bankdirektorin und Vize-Gouverneurin der Oesterreichischen Nationalbank und des Internationalen Währungsfonds. Aktuell forscht sie am WIFO als Associate. Sie finden weitere Informationen auf ihrer Website. Georg Kapsch, *1959, Unternehm…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login