show episodes
 
Wir unterhalten uns über alles, was auf der Welt so passiert. Aktuelle politische und gesellschaftliche Themen oder zeitlose Streitfragen. Wir diskutieren mit Gästen, lesen zusammen die Zeitung oder werfen einen Blick in die Welt des Sportes. Einmal im Monat machen wir eine historische Folge. Wir nehmen uns das Jahr 1918 vor und werden dieses aus internationaler, aber auch schweizerischer Sicht das ganze Jahr über beleuchten. Die 1918-Folgen erscheinen jeweils Ende Monat.
 
Der Berliner Podcast für erwachsene Frauen. Neue Episoden gibt es sonntags. Wer podcastet hier? Anna und Imke - zwei Freundinnen im echten Leben, beide jenseits der 40 - quatschen gerne und viel und nehmen sich wöchentlich neue Themen vor, die sie und vielleicht auch andere gleichaltrige Frauen bewegen. Anna Luz de León ist hauptberuflich Bloggerin und befüllt seit 2012 regelmäßig ihren Blog http://www.berlinmittemom.de/ mit allen Themen rund um das Leben mit Kindern. Außerdem schreibt sie a ...
 
Das Sommerprojekt «Schweiz aktuell – Die Alpenreise» bewegt sich drei Wochen lang durch die Schweizer Berglandschaft und macht so die rasante Entwicklung des Alpenraumes erlebbar. Reiseführer ist Michael Weinmann, am Berg beweisen müssen sich Sabine Dahinden und drei Publikumsteilnehmende.
 
Das Sommerprojekt «Schweiz aktuell – Die Alpenreise» bewegt sich drei Wochen lang durch die Schweizer Berglandschaft und macht so die rasante Entwicklung des Alpenraumes erlebbar. Reiseführer ist Michael Weinmann, am Berg beweisen müssen sich Sabine Dahinden und drei Publikumsteilnehmende.
 
In diesem Podcast der Strategie- und Organisationsberatung Metaplan diskutieren erfahrene Metaplan-Experten mit Führungspersönlichkeiten aus spannenden Unternehmen. Anhand ganz konkreter Fallbeispiele aus der Praxis wird diskutiert, wie man Organisationen besser verstehen, gestalten und führen kann. Moderiert werden die Gespräche von Lars Gaede, Journalist und Mitgründer von Work Awesome, der Konferenz zur Zukunft der Arbeit.
 
Loading …
show series
 
Nach dem deutlichen Ja der Stadtluzerner Stimmbevölkerung zur Initiative "Spange Nord stoppen" verlangt die Luzerner SP einen Abbruch der Planung: Der Kanton müsse nicht nur die ursprünglich geplante neue Autobahnzufahrt Spange Nord, sondern auch das verkleinerte Folgeprojekt aufgeben. Weiter in der Sendung: * Gastrobetriebe in der Stadt Luzern kön…
 
Der Krankenversicherer CSS hat einen Fond aufgebaut, um mit 50 Millionen Franken «Start-ups» zu unterstützen. Es soll gezielt in Innovationen investiert werden, welche das Gesundheitswesen durch digitale Technologien vorwärts bringen. Weiter in der Sendung: * Bohrmaschine für Entlastungsstollen im Sarneraatal wird montiert. * 2019 flossen im Kanton…
 
In unserer Dritten Halbzeit wird über den Schweizer Fussball diskutiert. Wollen Sie keine Ausgabe mehr verpassen? Schreiben Sie sich hier in unsere Mailingliste ein. Sie werden benachrichtigt, sobald eine neue Folge verfügbar ist. Und wir schicken Ihnen zusätzlich Links zu Texten oder Videos aus dem Fussball, die uns zuletzt beschäftigt haben. Anre…
 
In der Stadt Luzern dürfen Cafés und Restaurant seit der Corona-Krise die Boulevardflächen stärker nutzen. Der Stadtrat Luzern will die gelockerte Gastropolitik bis Ende 2021 verlängern. Für die Wintermonate sind aber keine zusätzlichen Einrichtungen wie Zelte erlaubt. Weiter in der Sendung: * Der Schwyzer Regierungsrat hält an den laufenden Neusch…
 
Nidwalden behält die tiefsten Unternehmenssteuern der Schweiz.59 Prozent stimmen einer Senkung des Steuersatzes von 6 auf 5.1 Prozent zu. Der Gegenvorschlag des Referendumskomitees wurde mit 58 Prozent Nein-Stimmen abgelehnt. Weiter in der Sendung: * Überraschung in Luzern: Knappes Ja zu Transparenz bei den Mieten * Stadt Luzern ist deutlich gegen …
 
Mit einer hauchdünnen Mehrheit von 50.11 Prozent haben die Luzernerinnen und Luzerner die Initiative des Mieterinnen- und Mieterverbandes angenommen. Weitere Resultate: * Nidwalden bleibt der steuergünstigster Kanton für Firmen * Schwyz erhält keine zweisprachigen Sekundarklassen * Stadt Luzern ist deutlich gegen das Verkehrsprojekt Spange Nord * U…
 
Das Luzerner Theater siedelt Rossinis «Der Barbier von Sevilla» in der Zukunft an - und macht daraus eine Pandemie-Oper. Eine Inszenierung, die viele Fragen offen lässt. Unsere Premierenkritik. Weiter in der Sendung: * In vielen Luzerner Gemeinden kommt der Samichlaus nicht vorbei. * Luzerner Bäuerinnen und Bauern haben einen neuen Verbandspräsiden…
 
Heute war die Axenstrasse erneut wegen eines Steinschlages im Gebiet Gumpisch gesperrt. Zufällig ebenfalls heute ist der Entscheid des Bundesgerichts in Sachen Axenstrasse eingetroffen: Die Kantone Uri und Schwyz können mit dem Bau der neuen Strasse loslegen. Weiter in der Sendung: * Luzerner Stadtpräsident reagiert mit Unverständnis auf das Rücktr…
 
Drei von fünf Verwaltungsräten sowie der Direktor der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) bieten ihren Rücktritt an. Das Vertrauen zur Stadt Luzern, die alleinige Aktionärin der VBL, sei zerrüttet, sagen sie. Hintergrund sind die Vorwürfe, die VBL habe zu hohe Subventionen bezogen. Weiter in der Sendung: * Kein Samichlaus wegen Corona: 17 St. Nikolaus-Ge…
 
Die Strasse zwischen Sisikon und Flüelen ist nach einem automatischen Alarm am Gumpisch bis auf weiteres gesperrt. Kurz nach Mitternacht hätten die Überwachungs-Instrumente wegen Geländebewegungen einen automatischen Alarm ausgelöst, teilt die Kantonspolizei Uri am Freitag mit. Weiter in der Sendung: * Keine «Mini-Määs» in der Stadt Luzern * Ehemal…
 
Der Plan, die Kantonsschulen Pfäffikon und Nuolen zusammenzuschliessen, scheiterte vor einem Jahr an der Urne. Nun hat die Schwyzer Regierung dargelegt, wie sie die beiden bestehenden Standorte erhalten will. Weiter in der Sendung: * In der Stadt Luzern bleibt es Jugendverbänden verboten, Kartonsammlungen durchzuführen. * Der EV Zug kürzt seinen An…
 
Es war bis 2004 eines der grössten Zeughäuser der Schweiz - seither wird das mittlerweile denkmalgeschützte Areal in Seewen nur noch teilweise genutzt. Die Gemeinde Schwyz will dort nun Betriebe mit vielen Jobs und hoher Wertschöpfung ansiedeln. Weiter in der Sendung: * Die Kantonsschulen in Pfäffikon und Nuolen sollen für über 100 Millionen neu ge…
 
Die Kantonsstrasse durch Kriens ist zu laut. Der Lärm ist über den gesetzlich erlaubten Werten. Das weiss auch der Kanton Luzern und hat bei den Lärmsanierungen Erleichterungen gewährt. Dies will ein Anwohner jetzt korrigieren. Er will ein Urteil des Kantonsgericht ans Bundesgericht weiterziehen. Weiter in der Sendung: * Der Kanton Luzern führt ein…
 
Ab Oktober sind Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen wieder erlaubt. Für den FCL-Luzern bedeutet das: Es dürfen wieder 7300 Personen ins Allmend-Stadion - allerdings herrscht strikte Maskenpflicht. Auch im KKL müssen die Konzertbesucher Masken tragen. Weiter in der Sendung: * Das grosse Thema im Nidwaldner Kantonsparlament heute: Der Bürge…
 
Jetzt steht fest: Die Kantonsschule Kollegium Schwyz (KKS) und das Theresianum Ingenbohl schliessen sich am Standort Schwyz zur gemeinsamen Kantonsschule Innerschwyz zusammen. Die neue Mittelschule wird ihren Betrieb im Sommer 2024 aufnehmen. Weiter in der Sendung: * Der Kanton Obwalden rechnet für 2021 mit einem leichten Plus bei den Finanzen - al…
 
In unserer Dritten Halbzeit wird über den Schweizer Fussball diskutiert. Wollen Sie keine Ausgabe mehr verpassen? Schreiben Sie sich hier in unsere Mailingliste ein. Sie werden benachrichtigt, sobald eine neue Folge verfügbar ist. Und wir schicken Ihnen zusätzlich Links zu Texten oder Videos aus dem Fussball, die uns zuletzt beschäftigt haben. Anre…
 
Wie wir im Internet miteinander sprechen Instagram, Facebook, Twitter… die verfügbaren Social Media-Kanäle, die wir nutzen sind vielfältig und auch sehr unterschiedlich. Was sie aber alle gemeinsam haben: wir kommunizieren dort miteinander. Wir posten Bilder, Texte, Statements und Links und andere reagieren darauf und wir kommentieren wiederum die …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login