show episodes
 
M
Medienwerkstatt Bonn

1
Medienwerkstatt Bonn

Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Berichte und Interviews über Menschen, Ereignisse und Orte in Bonn. Immer wieder im Podcast. Sonntags ab 20 Uhr live auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Hast Du Themen-Vorschläge? Melde Dich! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Perspektiven. 👉 https://medienwerkstattbonn.de
 
G
Gedanken zum Tag

1
Gedanken zum Tag

Rosália Rodrigues (rk) - Maleen Knorr (ev)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Katholische und evangelische Seelsorger*innen aus dem Kreis Coesfeld sprechen jede Woche einen kurzen "Gedanken zum Tag" bei Radio Kiepenkerl dem Lokalradio im Kreis Coesfeld. Persönlich und mit Lokalbezug erzählen Pfarrer*innen, Pastoralreferent*innen und Prediger*innen aus ihrem Alltag von Gott, Glaube und Kirche. Bei Radio Kiepenkerl laufen die 60-Sekunden-Beiträge jeden Sonntag um 8:23 Uhr. Als Podcast sind sie sonntags ab 8:30 Uhr verfügbar.
 
Loading …
show series
 
Am Ostermontag (18.04.) sprach Pastoralreferent Walbert Nienhaus aus Coesfeld den Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl. Der von ihm geschriebene und gesprochene Beitrag mit dem Titel "Lichtblick - Ich bin nicht allein!" kann hier nachgehört und hier nachgelesen werden.Von Rosália Rodrigues / Maleen Knorr
 
Es grünt und blüht allerorten – Blütenträume in Bonn und Umgebung Der kalendarische Frühlingsbeginn ist da. Unsere Kolumnistin Erika Altenburg läutet ihn ein mit einem Frühlings-Gedicht ihrer Kollegin Dana Schuster. Und beim Stichwort „Wälder“ geht es los:Buschwindröschen auf dem Venusberg und im Kottenforst, Blaustern im Siebengebirge. Außerdem di…
 
Am Sonntag (13.03.) sprach Pastoralreferent Matthias Bude aus Coesfeld den Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl. Der von ihm geschriebene und gesprochene Beitrag mit dem Titel "Es ist so schön" handelt von den vielen Solidaritäts-Aktionen für die Ukraine und kann hier nachgehört und hier nachgelesen werden.…
 
Eine Retrospektive In der heutigen Folge geht es um einen bekannten Filmemacher, der seinerzeit für viel Aufsehen sorgte: Rainer Werner Fassbinder. Als Person sehr umstritten, für seine Werke stark kritisiert, drehte Fassbinder in nur wenigen Jahren eine Vielzahl an bahnbrechenden Filmen und Serien. Er gilt als einer der wichtigen Vertreter des neu…
 
Trotz alledem Auch in diesem Jahr findet der Karneval nicht in der altgewohnten Form statt. Aber man kann sich wieder treffen, zu Hause mit mehreren Personen. Und draußen könnte auch was los sein…Unsere Kolumnistin Erika Altenburg blickt zurück auf ihre eigene Karnevals-Biografie und Erlebnisse mit ihren Freundinnen.Dazu lädt sie ein zum klassische…
 
Eine Sondersendung In der heutigen Folge geht es um die Notunterkunft „Haus Sebastian“, die vom VFG (Verein für Gefährdete) für die Stadt Bonn betrieben wird und das Leben auf der Straße. Das Haus nimmt volljährige und alleinstehende Frauen und Männer auf. Michael Heidekorn ist der Einrichtungsleiter und kennt viel Betroffene seit Jahren. Einige ke…
 
Eine Sondersendung In der heutigen Folge geht es vor allem um wohnungslose Frauen und Mütter, die mit ihren Kindern in Not geraten sind. Damit auch diese Menschen nicht durch das sozialen Netz fallen, gibt es eine Stelle, die weiterhelfen kann: Das Haus Maria Königin in der Beethovenstraße, Bonn. Frau Elisabeth Bergmann leitet die Einrichtung. Erst…
 
Eine Sondersendung Schon seit längerem gilt der Bonner Wohnungsmarkt als angespannt. Es wird immer schwerer bezahlbaren Wohnraum zu finden. Immer mehr Menschen wollen in Bonn wohnen. Bis 2030 rechnen Prognosen mit einer Zunahme der Wohnbevölkerung um bis zu 11,5 Prozent. Durch die geringe Neubautätigkeit im letzten Jahrzehnt aber, hält das Wohnraum…
 
Kunstausstellung zur Feier der Neueröffnung Nach langen Sanierungsarbeiten hat das Bonner Münster wieder geöffnet. In Zuge dessen wird in der kirchlichen Stätte eine moderne Kunstausstellung präsentiert. Jacqueline Fegers hat sich mit Pastoralreferentin Carmela Verceles in der Basilika Bonner Münster getroffen und über die Kunstausstellung mit dem …
 
Lustige, skurrile und gemütliche Anekdoten Das neue Jahr ist schon nicht mehr ganz so neu. Aber unsere Kolumnistin Erika Altenburg blickt zurück, ganz kurz zurück. Sie hat Silvester gefeiert, und zwar sehr gemütlich zu Hause wie schon in den Vorjahren. Mit „Dinner for one“ und mit Mulligatawny-Soup, die in diesem Sketch serviert wird. Diese Suppe i…
 
Dana Schuster über den von ihr verfassten Lyrik-Band "du, Kind" Im Gespräch mit Erika Altenburg spricht Dana Schuster über ihre Motivation, ihre Erlebniswelt und darüber, wie sie den Zugang zu Lyrik sieht. Ihr preisgekröntes Gedicht „Winterstille“ findet sich ebenfalls in dem schönen kleinen Bändchen. Wie steht es mit Ihnen? Mögen Sie Lyrik? Lesen …
 
Pfarrer Gerd Oevermann aus Dülmen sprach am Sonntag (23.01.) den Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl. Der Beitrag mit dem Titel "Nehmen, was man kriegen kann" kann hier als Podcast nachgehört werden. Foto: Michaela Kiepe, Bischöfliche Pressestelle MünsterVon Rosalia Rodrigues (rk) Maleen Knorr (ev)
 
Auch ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe ist die Lage kritisch Aktuelle Lage im Flutgebiet: Ahrtal Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe ist die Lage im Ahrtal für die Betroffenen immer noch sehr schwierig. Auch wenn es in kleinen Schritten voran geht, müssen immer neue Herausforderungen bewältigt werden. Ehrenamtler Carl-Rhomberg-Kauert, i…
 
Pfarrerin Birgit Henke-Ostermann aus Coesfeld sprach am Sonntag (09.01.) den Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl. Der Beitrag mit dem Titel "Das Leben kehrt zurück" kann hier als Podcast nachgehört werden. Foto: Michaela Kiepe, Bischöfliche Pressestelle MünsterVon Rosalia Rodrigues (rk) Maleen Knorr (ev)
 
Über alte und neue Weihnachtsbaum-Dekorationen und ein Plätzchenrezept in letzter Minute Wir befinden uns auf der Zielgerade Richtung Weihnachten. Einen Baum haben Sie schon? Und wie wird der geschmückt? Mit Diskussionen oder ohne? Unsere Kolumnistin Erika Altenburg hat sich jetzt, wo es kurz vor knapp ist, Gedanken gemacht über den Weihnachtsbaums…
 
Am Sonntag (19. Dezember) sprach Pastoralreferentin Ursula Benneker-Altebockwinkel aus Dülmen den Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl. Der von ihr geschriebene und gesprochene Beitrag mit dem Titel "Parship im Ahrtal" kann hier nachgehört und hier nachgelesen werden.Von Rosália Rodrigues / Maleen Knorr
 
Feminismus im Wandel der Zeit Annette Kuhn war Inhaberin des ersten Lehrstuhls für Frauengeschichte in der Bundesrepublik Deutschland und Gründerin des Hauses der FrauenGeschichte in Bonn. Seit knapp einem Jahrzehnt beschäftigt sich der Ausstellungsort mit politisch-historischer Bildung und nimmt aktiv teil am gesellschaftlichen Diskurs zur Geschle…
 
Internationales Symposium und Klanginstallation Diesen Herbst wurde das große internationale Symposium bonn hoeren der Beethovenstiftung unter dem Titel: "Listening Hearing" nachgeholt. Mit vielerlei Vorträgen und einer 56-minütigen Klanginstallation auf dem Bonner Münsterplatz, geschaffen aus allen neun Synphonien Beethovens. Unsere Reporterin Eri…
 
Über alte Kochbücher und selbst entwickelte Rezepte Das Wetter wird immer herbstlicher, das heimische Sofa lockt zunehmend. Besonders, wenn man es sich gemütlich machen kann mit allerlei leckeren Speisen und Getränken. Für unsere Kolumnistin Erika Altenburg ist das Kochen eine große Leidenschaft geworden. In der November-Ausgabe spricht sie über ih…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login