show episodes
 
Artwork

1
Auslandsinfo

Um die Welt mit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Die Konrad-Adenauer-Stiftung zählt zu den führenden Think-Tanks der Welt und unterhält 111 Auslandsbüros. Ihre Expertinnen und Experten erklären internationale Politik und geben im Gespräch Hintergrundinformationen zu aktuellen Entwicklungen und Ereignissen.
  continue reading
 
Unter dem Namen "Erststimme - Der Podcast mit Positionen, Persönlichkeiten & Politik" sprechen wir mit Menschen, die etwas Spannendes zu sagen haben - Menschen die aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft kommen. Wir sprechen über Themen, die uns alle angehen. Unterhaltsam und in Ruhe. Denn auch wenn wir uns an kurze Informationshäppchen, knackige Videos und schnelle Nachrichten gewöhnt haben: komplexe politische Zusammenhänge aufzulösen, benötigt neben Sachverstand auch Zeit. ...
  continue reading
 
Artwork

1
Asien Aktuell

Konrad-Adenauer-Stiftung

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Asien Aktuell bringt relevante Nachrichten und Hintergrundgespräche aus und zu Asien. Das Team des Politikdialogs Asien der Konrad-Adenauer-Stiftung in Singapur erläutert alle zwei Wochen wichtige Entwicklungen aus der Region. Expertinnen und Experten berichten im Interview über die Rolle Asiens in der Welt und die Bedeutung für Deutschland und Europa.
  continue reading
 
Artwork

1
Argentinien PodKAS

Konrad-Adenauer-Stiftung

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
In diesem Podcast befassen wir uns mit relevanten politischen Ereignissen in Argentinien. Neben monatlichen Kurzberichten in Form des Buenos Aires-Briefings, zeichnen wir gemeinsam mit argentinischen Expertinnen und Experten die Hintergründe struktureller Herausforderungen auf, die das Land am Silberfluss in Atem halten. Abonniere unseren Kanal, um keine Folge zu verpassen! Herausgeber: Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien Leiterin: Susanne Käss Sprecherin: Jana Laj ...
  continue reading
 
Artwork

1
Ab|stract, der/das

Dr. Maike Hansen und Marcus Schoft

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Abstract ist die kurze aber aussagekräftige Inhaltsangabe eines wissenschaftlichen Textes. Und wir stellen sie hier vor: die Abstracts der Doktorarbeiten unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten. Über 320 Dissertationen gibt es aktuell in der Promotionsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die volle Bandbreite natur-, sozial- und geisteswissenschaftlicher Forschung also. Was sind die Themen, warum sind sie wichtig und was lernen wir daraus? Ganz konkret und wenig abstrakt! Musik: Come ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Finnlands Außenministerin Elina Valtonen im Gespräch Finnland teilt eine rund 1340 Kilometer lange Grenze mit Russland – mit einem Land also, das aus seinen imperialistischen Ambitionen keinen Hehl macht. Der großangelegte russische Angriff auf die Ukraine hat daher auch in Helsinki zu einer Art „Zeitenwende“ geführt. War Finnland lange außenpoliti…
  continue reading
 
75 Jahre Grundgesetz75 Jahre Gründung der Bundesrepublik Deutschland und damit auch 75 Jahre Grundgesetz ist gerade für Bonn, wo alles seinen Ausgang nahm, ein besonderes Jubiläum. Wir nehmen dies zum Anlass mit Prof. Dr. Dr. Udo di Fabio zu sprechen, er ist ehemaliger Richter des Bundesverfassungsgerichts und Professor und Direktor des Instituts f…
  continue reading
 
Die Politikwissenschaftlerin Dr. Antje Nötzold im Gespräch Strategisch wichtige Satellitenpositionen im All, Zugänge zu Umlaufbahnen und Rohstoffen und ein neues Wettrennen zum Mond: Längst konkurrieren die Großmächte auch (wieder) im Weltraum. Wie aber gehen sie dabei konkret vor? Welche Ambitionen verfolgt China und wie reagieren die USA? Warum k…
  continue reading
 
Staatsmodernisierung Am 1. Mai feiern wir den Tag der Arbeit. Doch unsere Arbeitswelt verändert sich. Auch die Wege und Prozesse der öffentlichen Verwaltung, mit der wir alle bei verschiedenen Gelegenheiten zu tun haben. Staatsmodernisierung ist daher das Thema dieser Folge. Dabei geht es um den Kern unserer Demokratie: Nur ein funktionierender Sta…
  continue reading
 
Peter Rough, Senior Fellow am Hudson Institute in Washington, D.C., und Stefan Reith, Leiter des Kolumbien-Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung, im Interview Wie fest stehen die Vereinigten Staaten von Amerika zur NATO? Welche Konsequenzen könnte eine Rückkehr Donald Trumps ins Weiße Haus für das Bündnis haben? Und wie diskutiert man in den USA die Z…
  continue reading
 
Welterbe Entdecken Sie in dieser neuen Folge von "Erststimme", wie unverzichtbar Welterbestätten für unsere Kultur und Geschichte sind. Moderator Michael Scheppe, Redakteur beim Handelsblatt, diskutiert mit der Architektin und Kunsthistorikerin Barbara Schock-Werner – ehemalige Dombaumeisterin des Kölner Doms – am Internationalen Denkmal-Tag die Be…
  continue reading
 
Der Experte für Sicherheitspolitik Philipp Dienstbier im Gespräch Seit Monaten attackiert die Huthi-Miliz unter anderem mit Drohnen und Raketen Handelsschiffe, die vor der jemenitischen Küste unterwegs sind. Dort befindet sich die für die Weltwirtschaft zentrale Meerenge Bab al-Mandab, die den Golf von Aden mit dem Roten Meer verbindet. Als Reaktio…
  continue reading
 
Der Lateinamerika-Experte Sebastian Grundberger im Gespräch Bedeutende Protagonisten der lateinamerikanischen Linken verbreiten russische Narrative zum Krieg in der Ukraine oder verharmlosen das Massaker der Hamas in Israel. Dabei handelt es sich nicht nur um Vertreter linksautoritärer Länder wie Kuba oder Venezuela, sondern auch um demokratische P…
  continue reading
 
75 Jahre NATO Das erfolgreichste Verteidigungsbündnis der Geschichte feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Der Nordatlantischen Allianz haben sich bis heute 32 Mitgliedsstaaten angeschlossen. Sie eint das Ziel, für die Verteidigung der Freiheit und die Bewahrung des Friedens einzustehen. Gemeinsam machen sie die NATO zum unentbehrlichen …
  continue reading
 
Militärseelsorge in der Bundeswehr Dr. Bernhard Felmberg ist seit 2020 evangelischer Militärbischof der Bundeswehr. Zusammen mit den Militärpfarrerinnen und -pfarrern kümmert er sich um die persönlichen Belange der Soldatinnen und Soldaten. Felmberg sagt, die Probleme seien heute komplexer: Die Bundeswehr operiere nicht mehr nur noch im Ausland, so…
  continue reading
 
Dr. Ellinor Zeino, Sachverständige in der Enquete-Kommission des Bundestags zum Afghanistan-Einsatz, im Gespräch Warum scheiterte der Afghanistan-Einsatz? Welche Fehler wurden gemacht und was lässt sich daraus lernen? Und wie geht es den Menschen in dem von den islamistischen Taliban beherrschten Land heute? Darüber sprechen wir mit der Afghanistan…
  continue reading
 
Nachhaltige Mobilität & Künstliche Intelligenz In der neuesten Episode unseres Podcasts begrüßen wir eine außergewöhnliche Persönlichkeit: Hildegard Müller, die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie. Mit der Podcasterin Vanessa Verena Wahlig spricht sie über die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen in der Automobilindustrie. Es …
  continue reading
 
Promotionsstipendiatin Polina Kulish über die Qualität von Gesetzgebung in internationalen Organisationen und was das für den Beitritt der Ukraine zur EU bedeuten könnte. Literaturempfehlungen von Polina Kulish: Dr. Martin Schwarz; "The importance of stupidity in scientific research"; Journal of Cell Science 121, 1771 Published by The Company of Bi…
  continue reading
 
Ein Gespräch mit dem Militärexperten Roderich Kiesewetter Die NATO wird in diesem Jahr 75. Das Bündnis begeht dieses Jubiläum in einer geopolitisch äußerst schwierigen Zeit. Russlands Angriff auf die Ukraine hat die Sicherheitslage in Europa massiv verändert – und die Zukunft des Kontinents hängt auch vom Ausgang des Krieges ab. Was bedeutet das fü…
  continue reading
 
Der Politikwissenschaftler Dr. Gustav Gressel im Gespräch Vor zwei Jahren startete Russland seinen großangelegten Angriff auf die Ukraine. Putin macht nach wie vor keine Anstalten, den Krieg zu beenden. In dieser Folge unseres Podcasts sprechen wir mit dem Militärexperten Gustav Gressel von der Denkfabrik „European Council on Foreign Relations“ übe…
  continue reading
 
Münchner Sicherheitskonferenz In der neuesten Episode unseres Podcasts begrüßen wir nach Abschluss der Münchner Sicherheitskonferenz einen besonderen Gast: Nico Lange, einen Experten für internationale Beziehungen und Osteuropa. Moderiert von der erfahrenen Podcasterin Vanessa Vohs, wird dieses Gespräch die Situation in der Ukraine zwei Jahre nach …
  continue reading
 
Der Islamwissenschaftler Caspar Schliephack im Gespräch Es ist ein milliardenschweres Business und für das Regime des syrischen Diktators Baschar al-Assad laut Experten inzwischen eine überlebenswichtige Einnahmequelle: Die Rede ist vom Handel mit der Droge Captagon, die insbesondere im Nahen Osten verbreitet ist, zunehmend aber auch nach Europa ge…
  continue reading
 
Israel - Wie geht es dem Land? In dieser besonderen Episode tauchen wir tief in die Komplexität und die leidenschaftlichen Debatten rund um Israel ein, ein Land, das seit seiner Staatsgründung vor 75 Jahren im Zentrum globaler Aufmerksamkeit steht. Richard C. Schneider, ein renommierter SPIEGEL-Autor und langjähriger Israel-Korrespondent der ARD, n…
  continue reading
 
Ein Gespräch mit dem Ökonomen Prof. Jan Schnellenbach Europa hat ein ambitioniertes Ziel: Bis 2050 will die EU klimaneutral sein – ohne dass es dadurch zu Wohlstandseinbußen kommt. Wirtschaftswachstum und Klimaschutz sollen also Hand in Hand gehen. Mit dem Ökonomen Prof. Jan Schnellenbach sprechen wir darüber, wie das gelingen kann und warum der Em…
  continue reading
 
Ein Gespräch mit Dr. Denis Suarsana Es ist mit mehr als 270 Millionen Einwohnern das viertgrößte Land der Welt, verfügt über begehrte Rohstoffe und entwickelt sich wirtschaftlich rasant: Indonesien ist ein zentraler Akteur in der Indopazifik-Region – und findet in Deutschland doch vergleichsweise wenig Beachtung. Welche politischen Ziele aber verfo…
  continue reading
 
Mutig sein trotz Krisen! In unserer neuesten Podcast-Episode begrüßen wir einen ganz besonderen Gast: Peter Tauber, den ehemaligen Spitzenpolitiker und Bundestagsabgeordneten, der sich in seinem neuen Buch mit einem essenziellen Thema auseinandersetzt: dem Mut. In einer Welt, in der negative Schlagzeilen und Wut dominieren, wirft Tauber einen erfri…
  continue reading
 
Ein Gespräch mit Thomas Yoshimura Nach Berichten über nordkoreanisches Artilleriefeuer in einer Pufferzone im Gelben Meer wächst die Sorge vor einer Eskalation auf der koreanischen Halbinsel. Wie nimmt man in Südkorea die Situation wahr? Welches Kalkül verfolgt das nordkoreanische Regime, das sein Atomprogramm stetig vorantreibt? Und auf welche Wei…
  continue reading
 
Ein Interview Mashup In der neuesten Folge unseres Podcasts "Erststimme" richten wir unser Augenmerk auf ein Thema, das in den letzten Jahren immer mehr an Brisanz gewonnen hat: den Verlust von Rücksicht und Respekt in unserer Gesellschaft. Diese Episode trägt den treffenden Titel "Rücksicht und Respekt" und beleuchtet, wie sich Umgangsformen in un…
  continue reading
 
Ein Gespräch mit Ulf Laessing Militärputsche, islamistischer Terror, Flucht und Gewalt: Die Sahelregion droht ins völlige Chaos abzurutschen. Unsicherheit und Armut prägen das Leben vieler Menschen in Mali, Niger oder Burkina Faso. Dabei verfügt die Region durchaus über wertvolle Ressourcen, darunter: Gold. Warum der Goldabbau zu wenigen Menschen z…
  continue reading
 
Der Krieg in der Ukraine, die Krise in Nahost, die wirtschaftliche Lage und das Thema Migration: Die Europäische Union sieht sich zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Wie gut aber ist sie angesichts der anstehenden Aufgaben aufgestellt? Hat sie tatsächlich erkannt, wie prekär die geopolitische Lage ist? Warum geht es in der Sicherheitspolitik n…
  continue reading
 
Die Promotionsstipendiatin Katharina Rock erklärt ihr Dissertationsthema Die Studie zum Thema Generationen und Klima der KAS finden Sie hier:https://www.kas.de/de/monitor-wahl-und-sozialforschung/detail/-/content/verzichten-fuers-klimaVon Dr. Maike Hansen und Marcus Schoft
  continue reading
 
Weihnachten in der (ost-)deutschen Diaspora Weihnachten - eine Zeit der Besinnlichkeit, der Traditionen und der familiären Zusammenkunft. Doch was passiert, wenn diese scheinbar festen Rituale und festlichen Bräuche ihre spirituelle Bedeutung verlieren? In unserem Podcast "Weihnachten in der (ost-) deutschen Diaspora" beleuchten wir das Phänomen ei…
  continue reading
 
Dein Klima-Politik-Mixtape - Das besondere Verhältnis von Wissenschaft & PolitikProf. Dr. Norbert Lammert und Prof. Dr. Antje Boetius sind bei uns im Gespräch! Und wie kann es anders sein, sprechen sie über das Verhältnis von Wissenschaft und Politik. Welche Rollen Monarchien dabei spielen und was die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts/Helmhol…
  continue reading
 
Im Gespräch mit Jakob Kerstan Die Demokratische Republik Kongo verfügt über wertvolle Bodenschätze wie Gold, Diamanten, Kobalt, Kupfer und Koltan und über die zweitgrößte Regenwaldfläche der Erde. Das Land hat enormes Potential – und doch lebt dort die Mehrheit der Menschen in großer Armut. Nun stehen Wahlen in dem von Konflikten gebeutelten Staat …
  continue reading
 
Tag des Ehrenamts Am 5. Dezember feiern wir den Internationalen Tag des Ehrenamts. Ohne die Unterstützung vieler helfender Hände in Vereinen, ohne die Professionalität unserer Ehrenamtlichen in Uniform, ohne das Engagement so vieler unbezahlter Heldinnen und Helden aus der Mitte unserer Gesellschaft würde der Zusammenhalt bröckeln und könnte in Not…
  continue reading
 
Im Gespräch mit dem Experten für Sicherheitspolitik Jan Senkyr Hochmoderne U-Boote, enge Geheimdienstkooperation, stärkere Zusammenarbeit der Streitkräfte: Das Militärbündnis AUKUS zwischen Australien, den USA und Großbritannien verändert das strategische Gleichgewicht im Indopazifik. In dieser Folge von „Auslandsinfo Spotlight“ sprechen wir mit de…
  continue reading
 
Und wir haben doch Recht behalten: 40 Jahre Nachrüstung Die Raketen kommen! Heute vor 40 Jahren – am 22. November 1983 – halten 286 Abgeordnete von Union und FDP dem Druck der Massenproteste stand und sprechen sich gegen die Stimmen von SPD und Grünen für die Nachrüstung aus. In der Folge bringt die Stationierung von Pershing II-Mittelstreckenraket…
  continue reading
 
Im Gespräch mit Susanne Käss Die Medien nennen ihn einen Libertären, Ultraliberalen oder Rechtspopulisten, er selbst bezeichnet sich als „Anarchokapitalisten“: Der Ökonom Javier Milei wird neuer Präsident in Argentinien. Was aber bedeutet sein Wahlsieg für das wirtschaftlich schwer gebeutelte Land? Wird Milei Ankündigungen wie die Einführung des US…
  continue reading
 
Im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein und der Expertin für Klimapolitik Anja Berretta Ob Armutsbekämpfung, Klimaschutz oder Rechtsstaatsförderung – die deutsche Entwicklungszusammenarbeit hat viele Ziele. Aber wird sie ihren Ansprüchen gerecht? Braucht es einen stärkeren Fokus auf wirtschaftliche Themen? Und warum stoßen Vorhaben…
  continue reading
 
Gefährdung der Demokratie Der 9. November ist und bleibt ein denkwürdiger Tag in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Menschliche Abgründe und unbändige Freude liegen an diesem Tag nah beieinander: die Ausrufung der Weimarer Republik 1918, der Hitler-Putsch 1923, die Pogromnacht 1938 und schließlich der Fall der Berliner Mauer 1989 - Tief…
  continue reading
 
30 Jahre nach dem Maastrichter Vertrag: Muss die EU neu vermessen werden? Als sich die sechs Gründerstaaten 1957 im EWG-Vertrag versprachen, „einen immer engeren Zusammenschluss der europäischen Völker zu schaffen“, standen sie mitten im Kalten Krieg. Nach dessen Ende bekräftigten die unterdessen auf zwölf Staaten angewachsene EG dieses Versprechen…
  continue reading
 
Im Gespräch mit Dr. Beatrice Gorawantschy und Steven Höfner Der beispiellose Terrorangriff der Hamas hat Israel tief erschüttert. Wie wird das angegriffene Land reagieren? Und welche geopolitischen Folgen lassen sich mit Blick auf den Nahen Osten bereits absehen? Darüber sprechen wir in dieser Folge mit Dr. Beatrice Gorawantschy, Leiterin des Ausla…
  continue reading
 
Deutschland im Standortwettbewerb – wie können wir die Initiative wiedergewinnen?! Die hochfliegenden Erwartungen an die grüne Transformation der deutschen Wirtschaft haben den Blick getrübt für den für den ordnungspolitischen Handlungsrahmen der Sozialen Marktwirtschaft aus Freiheit und Verantwortung. Dieser jedoch bietet letztlich die Grundlage f…
  continue reading
 
Ein Gespräch mit Dr. Tobias Rüttershoff In Tirana findet in einigen Tagen im Rahmen des sogenannten Berliner Prozesses ein hochrangiges Westbalkan-Treffen statt – unter dem Eindruck zunehmender Spannungen in der Region. Dr. Tobias Rüttershoff, Leiter des Auslandsbüro Albanien der Konrad-Adenauer-Stiftung, spricht in dieser Podcast-Folge über den „B…
  continue reading
 
Wie schützen wir uns vor Hackerangriffen? Deutschlands Sicherheit, unser Wohlstand und unsere Wettbewerbsfähigkeit werden bedroht durch Spionage, Sabotage und Cyberangriffe. Im Visier stehen staatliche Institutionen und Organisationen, unsere Streitkräfte, Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Entwicklung aber auch Privatpersonen. Und das jeden …
  continue reading
 
Beobachter sprechen von einer Schicksalswahl: Am 15. Oktober stehen in Polen die Parlamentswahlen an. Kann sich die regierende nationalkonservative Partei PiS halten? Oder gewinnt die Opposition um den ehemaligen polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk? In dieser Folge von „Auslandsinfo Spotlight“ erläutert uns der Polen-Experte David Gregosz, w…
  continue reading
 
In dieser Ausgabe berichten wir über die unerwarteten Ergebnisse der Vorwahlen, die Bilanz der Provinzwahlen der letzten drei Monate und die Intensivierung der Aktivitäten zwischen Argentinien und der EU. Sprecherin: Jana Lajsic Autorin: Jana Lajsic Zur Textfassung der Ausgabe gelangen Sie hier: https://bit.ly/BABjuni2023 Ältere Ausgaben der Publik…
  continue reading
 
„Ohne Sicherheit ist alles nichts. Das müssen wir morgens, mittags, abends predigen.“ Das sagt Serap Güler in dieser Folge von Auslandsinfo Spotlight. Die Verteidigungspolitikerin spricht darin über die Nationale Sicherheitsstrategie der Bundesregierung, die gesellschaftliche Wertschätzung für die Bundeswehr und über die Frage, wo genau in der deut…
  continue reading
 
Kinderschutz Wie können wir unsere Kinder vor Gefahren schützen und ihnen eine sichere Zukunft gewährleisten? Darüber spricht Michael Scheppe mit Christina Schulze Föcking, Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und engagierte Fürsprecherin für den Kinderschutz. Sie ist stv. Vorsitzende in der Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinde…
  continue reading
 
Wie steht es heute, rund anderthalb Jahre nach Beginn des russischen Großangriffs auf die Ukraine, um die „Zeitenwende“? Lässt Deutschland den damaligen Ankündigungen ausreichend Taten folgen? Darüber sprechen wir mit Nico Lange. Der Militärexperte arbeitet für die „Zeitenwende on tour“, ein Projekt der Münchner Sicherheitskonferenz, bei dem Bürger…
  continue reading
 
Invictus Games Erleben Sie in unserem exklusiven Erststimme Podcast-Interview mit Brigadegeneral Alfred Marstaller ein fesselndes Gespräch über die außerordentliche Bedeutung der Invictus Games für die Bundeswehr, Düsseldorf und ganz Deutschland. Erfahren Sie aus erster Hand, wie diese inspirierende Sportveranstaltung verletzten Soldaten Hoffnung, …
  continue reading
 
Im Gespräch mit Jan Senkyr Neben Taiwan ist das Südchinesische Meer derzeit der geopolitische Hotspot im Indopazifik. China erhebt Ansprüche auf fast das gesamte Gebiet und gerät deshalb in Konflikt mit anderen Anrainern wie etwa den Philippinen. Wie hoch ist das Eskalationsrisiko? Was macht das Gebiet so bedeutsam? Und können Deutschland und Europ…
  continue reading
 
Im Gespräch mit Daphne Wolter Russland führt nicht nur mit Waffen Krieg, sondern auch mit Worten. Die russische Propagandamaschinerie läuft auf Hochtouren und versucht, jedem Fakt eine eigene Deutung entgegenzusetzen. Mit unserer Podcast-Serie „Russische Propaganda weltweit“ haben wir nach Subsahara-Afrika, Lateinamerika, Südosteuropa und schließli…
  continue reading
 
Generationengerechtigkeit „Generationengerechtigkeit" ist ein gerne verwendetes politisches Stichwort. Wer wollte sich schon dagegen wehren? Schlagartig ungemütlicher wird es, wenn die Debatte auf Begriffe wie Alterssicherung und Renten(eintrittsalter) focussiert wird. Erstaunlich dagegen ist, dass ausgerechnet die politisch ansonsten alert auftret…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung