show episodes
 
Seit 75 Jahren ist der Nationalsozialismus Geschichte - und doch wirkt er bis heute weiter - im eigenen Leben, in den Familien. Der Podcast "gestern ist jetzt" erzählt von der Suche nach Antworten darauf, wie sich unsere eigenen Großväter im Nationalsozialismus verhalten haben. Und soll auch Dich bei Deiner Suche weiterbringen - dank der Unterstützung vieler Historiker, Sozialwissenschaftlerinnen, Psychologinnen und Archivare - aber und anderer recherchierender Enkel*innen, die schon viel we ...
 
In der Reality-Soap «Meine fremde Heimat» gehen Schweizerinnen und Schweizer der zweiten, dritten oder vierten Generation auf Spurensuche ins Land ihrer Vorfahren – ein Land, zu dem sie kaum einen Bezug haben. Es ist eine Reise zurück zu den Wurzeln: In ihrer fremden Heimat treffen unsere Protagonisten auf Menschen, die ihr Leben verändern, erleben Bräuche, die ihnen fremd sind und lassen sich kulinarisch auf viel Unbekanntes ein.
 
In der Reality-Soap «Meine fremde Heimat» gehen Schweizerinnen und Schweizer der zweiten, dritten oder vierten Generation auf Spurensuche ins Land ihrer Vorfahren – ein Land, zu dem sie kaum einen Bezug haben. Es ist eine Reise zurück zu den Wurzeln: In ihrer fremden Heimat treffen unsere Protagonisten auf Menschen, die ihr Leben verändern, erleben Bräuche, die ihnen fremd sind und lassen sich kulinarisch auf viel Unbekanntes ein.
 
Die besten Kultur-Beiträge aus dem NDR 90,3 Kulturjournal. Kein anderes Hamburger Radioprogramm berichtet so intensiv über die Kulturszene wie NDR 90,3. In Berichten, Rezensionen und Interviews bilden wir wochentags im Kulturjournal ab 19 Uhr das kulturelle Leben der Stadt ab, zwischen Elbphilharmonie und Pudelclub, Deichtorhallen und Barlach-Haus, Kampnagel oder Kulturpalast Billstedt. Wir porträtieren Künstlerinnen und Künstler, besuchen Proben und dokumentieren wichtige Debatten.
 
Loading …
show series
 
Mit 63 Jahren offenbarte Vera ihrem Sohn, dem Feature-Autor Andreas F. Müller, das Geheimnis ihrer Herkunft. Sein Großvater war nicht sein Großvater, ein anderer Mann hatte die Großmutter mit ihrem Kind „über Nacht“ verlassen, 1933, kurz nach der Geburt. Sein Ziel war Palästina, er verschwand für immer.…
 
Rainer Maria Rilke begegnet Lou Andreas-Salomè im Mai 1897. Er ist 21 und sie 36 Jahre alt. Briefe gehen hin und her. Die ältere Frau hat großen Einfluss auf den jungen Dichter, aber fürchtet seine krankhaften Gemütsschwankungen. Und doch wird die Verbindung ein Leben lang bestehen. Sie bleibt seine Freundin, Vertraute und literarische Partnerin.…
 
In der kleinen südenglischen Ortschaft Havant gehen ältere Radiobegeisterte auf Sendung: Bob, Tony, Jilly, Peter, Linda. Allesamt über 70 Jahre alt. Die Moderatoren kümmern sich um ein Publikum, das nicht wesentlich jünger ist als sie selbst. Sie spielen "Den Soundtrack der Erinnerungen", Musik, die vor 1960 aufgenommen wurde und die Zuhörer an ihr…
 
Nicola Steiner, Elke Heidenreich, Raoul Schrott und – als Gast – der Satiriker Viktor Giacobbo diskutieren über «Die F*ck-it-Liste» von John Niven, «Apeirogon» von Colum McCann, «Das wirkliche Leben» von Adeline Dieudonné sowie «Fünf Jahreszeiten» von Meral Kureyshi. «Die F*ck-it-Liste» des englischen Autors John Niven ist ein Rachethriller, der un…
 
Nicola Steiner, Elke Heidenreich, Raoul Schrott und – als Gast – der Satiriker Viktor Giacobbo diskutieren über «Die F*ck-it-Liste» von John Niven, «Apeirogon» von Colum McCann, «Das wirkliche Leben» von Adeline Dieudonné sowie «Fünf Jahreszeiten» von Meral Kureyshi. «Die F*ck-it-Liste» des englischen Autors John Niven ist ein Rachethriller, der un…
 
Hugh Carlton Greene am 18. Oktober 1944 BBC Hubertus Habel über Detektivarbeit Die Personenkartei der WASt Vom Kaufmann zum Montagearbeiter Das Erinnerungsblatt der Kriegsgräberfürsorge Das Bataillon Franken gibt den entscheidenden Hinweis Der Historische Verein von Oberfranken hilft An der Ostfront verheizt Das Pausenzeichen des "Feindsenders" Rad…
 
In einer Spezial-Ausgabe des «Literaturclubs» diskutiert Nicola Steiner mit vier Kindern zwischen 10 und 12 Jahren über die Jugendbuch-Klassiker «Robinson Crusoe» von Daniel Defoe und «In 80 Tagen um die Welt» von Jules Verne. Ausserdem empfehlen die Kinder ihre Lieblingsbücher von heute.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
In einer Spezial-Ausgabe des «Literaturclubs» diskutiert Nicola Steiner mit vier Kindern zwischen 10 und 12 Jahren über die Jugendbuch-Klassiker «Robinson Crusoe» von Daniel Defoe und «In 80 Tagen um die Welt» von Jules Verne. Ausserdem empfehlen die Kinder ihre Lieblingsbücher von heute.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Da ist es wieder, das tippelnde Poltern hinter der Gipskartonwand. Eine Maus, ein Marder oder eine Fledermaus? Die Laute in der Nacht erinnern daran, dass dieser Raum einstmals Dachboden war, ein „Kaltdach“, das es dank Wohnungsmarktdruck und Energieeinsparverordnung kaum mehr gibt. Wie herrlich war das, in Großmutters Truhen zu wühlen, zwischen al…
 
Seit Jahren arbeitet die EU an einem Kordon von Barrieren, quer durch den Sahel. Jene, die sich auf den Weg nach Europa machen, sollen bereits weit vor ihrem Ziel gestoppt werden. Christian Jakob führt an die Orte, an denen die Zukunftshoffnungen junger Afrikaner*innen und die Grenzschutzmission Europas miteinander kollidieren. Das Feature ist in K…
 
Otto N. handelt und denkt wie die meisten von uns. Er ist eine Art Modellbürger, ein Homunkulus der engagierten Sozialforschung, ein Punkt im Koordinatensystem der „schweigenden Mehrheit“, schließlich auch ein Kind der Statistiker, Meinungsforscher und Werbespezialisten. Welchen Einfluss hat sein Denken auf die Politik?…
 
"Ich bin über den Dramatiker Jakob Michael Reinhold Lenz zum Schreiben gekommen. Ich wollte wissen, was ihn zum Verstummen gebracht hat. Darüber habe ich meine eigene Sprache gefunden und letztlich auch meine Erfüllung", beschreibt Sigrid Damm, die am 7. Dezember 2020 ihren 80. Geburtstag feiert, den Beginn ihrer literarischen Arbeit. Dem Genre, de…
 
Links und Hintergründe Begrüßung Johannes Unser Gesprächspartner ist heute Johannes Spohr. Er ist Historiker und freier Journalist in Berlin und hat den Archivdienst present past für Recherchen zur NS-Geschichte in Familie und Gesellschaft gegründet. Er beschäftigt sich schon lange mit seinem Großvater Rudolf und beschreibt die Suche und auch die R…
 
Der preisgekrönte Puppenspieler Nikolaus Habjan erzählt mit seinen Figuren weder Märchen noch Lovestorys, sondern Zeitgeschichte. Reale Menschen leben als Kunstfiguren weiter, triumphieren, leiden und widersprechen sich. Habjans Klappmaul-Puppen erreichen die Herzen der Zuschauer, bringen sie zum Weinen, zum Gruseln und zum Lachen.…
 
Zwölf Jahre saß René im Gefängnis. Er rächte ein Verbrechen, das ein anderer seinem kleinen Bruder zugefügt hatte. Die Wut überkam ihn; der andere entging nur knapp dem Tod. Mit zwei Kartons, einer Schachtel Zigaretten und ca. 1.000 Euro in bar macht er sich, zuerst noch optimistisch, auf in ein neues Leben. Und das beginnt ohne Wohnung, ohne Arbei…
 
Die deutsche Gewaltherrschaft, der Zweite Weltkrieg und die Vertreibung – tschechisch Odsun/Abzug - zerstörten das friedliche Zusammenleben von Tschechen und Sudetendeutschen. Die Benesch-Dekret, die die Deutschen 1945 entrechteten, sind umstritten. Doch erst jetzt wagt eine junge Generation von Tschechen, wie die Gruppe „Antikomplex“, eine kritisc…
 
Wie klingt das Ende einer Epoche? Nostalgisch nach scheppernden Kohleschütten und klackenden Briketts im Connewitzer Altbau? Unbeirrbar mahlend wie die Schaufelräder der Bagger im Tagebau Schleenhain? Am Anfang war Kettenrasseln - Förderkörbe, die im Tiefbauschacht Dölitz Kohle nach oben holten. Das energiehungrige Leipzig schrie danach und der Pul…
 
Nicola Steiner, Milo Rau, Philipp Tingler und – als Gast – die Kulturjournalistin Anne-Sophie Scholl diskutieren über «Die Stille» von Don DeLillo, «Der Halbbart» von Charles Lewinsky, «Frausein» von Mely Kiyak, «Streulicht» von Deniz Ohde sowie «Aber es wird regnen» von Clarice Lispector. In «Die Stille» beschreibt der bedeutende US-amerikanische …
 
Nicola Steiner, Milo Rau, Philipp Tingler und – als Gast – die Kulturjournalistin Anne-Sophie Scholl diskutieren über «Die Stille» von Don DeLillo, «Der Halbbart» von Charles Lewinsky, «Frausein» von Mely Kiyak, «Streulicht» von Deniz Ohde sowie «Aber es wird regnen» von Clarice Lispector. In «Die Stille» beschreibt der bedeutende US-amerikanische …
 
Wie man Familiengespräche führt Lena über die Schwierigkeit, über ihren Großvater zu sprechen Gabriele Rosenthal - die Fachfrau für Familiengespräche Warum Kinder und Enkel anders verarbeiten Warum meist nur einer nachfragt Die Kinder schämten sich für den kleinsten Widerstand der Eltern Wie überwindet man Widerstände beim Nachfragen Vorteile des n…
 
Von 1986 bis 1989 betrieben drei Ostberliner den Untergrundverlag radix. Gedruckt und verbreitet wurden heimlich systemkritische Schriften. Damit begaben sich die jungen Leute in Gefahr. "Staatsfeindliche Hetze" wurde in der DDR mit Haft bestraft. Das riskierten die radix- Macher und trugen mit ihren Veröffentlichungen viel zum Mauerfall bei.…
 
Wladimir Kukurusa ist einer der letzten Juden im ukrainischen Lypowez.1941 bis 1944 lebte Wladimir versteckt im Haus einer nichtjüdischen Verwandten. Er spricht von der Angst, die sie hatten, wenn deutsche Soldaten ins Haus kamen und von Strafaktionen der SS, die er durchs Fenster beobachtete. Von den Massenerschießungen am Stadtrand, bei denen fas…
 
Helmut Schmidt –der 5. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Seine Popularität wurde von den blutigen Ereignissen des "Deutschen Herbstes“ 1977 überschattet. Und doch bleibt er eine Ikone der deutschen Nachkriegsgeschichte. Vor 5 Jahren ist er verstorben. Feature Autor Detlef Michelers hat mit Zeitzeugen und Wegbegleitern gesprochen.…
 
Berlin 1927: Die renommierte Solotänzerin Lucy Kieselhausen geht ihre neue Laufbahn als Revue- und Operettenstar an. Um ihr Ziel zu erreichen, trifft sie Wahrsagerinnen, Mäzene, das Who's who der Theaterszene. In teils schonungslosen Briefen an ihre Mutter schildert Lucy Kieselhausen die asymmetrischen Geschlechterverhältnisse im Kulturbetrieb der …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login