show episodes
 
Ein Podcast zu Themen rund um Koblenz und Umgebung. Alexandra Klöckner, Manolito Röhr und Stephan Mahlow sprechen mit Menschen, die Koblenz und die Region prägen und bereichern. Mit Künstlern und Unternehmern, Vorständen und Politikern, Prominenten und Originalen. Aber auch mit Menschen von nebenan, Menschen wie du und ich, die eine spannende Geschichte zu erzählen haben.
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Wie können wir mit neuem Denken und beherztem Tun die Krisen unserer Zeit bewältigen? Der oekom podcast „Die guten Seiten der Zukunft“ gibt hierzu Denkanstöße. Mit Lesungen aus Büchern, Essays, Vorträgen und Gesprächen über Themen, die die Welt bewegen (sollten): Was tun gegen die Erhitzung unseres Planeten oder den Verlust an Biodiversität? Wie können wir unser eigenes Leben ökologischer und nachhaltiger gestalten – und dabei an Lebensqualität gewinnen? Vordenker*innen des weltweiten Diskur ...
 
Social Media ist kein Hype. Es ist ein Job. Carsta Maria Müller spricht mit genau den Menschen, die sich tagtäglich auf Facebook, Instagram, YouTube, Snapchat & Co herumtreiben und im besten Fall ihre Miete damit zahlen. Wer die Menschen sind, wie sie dahin gekommen sind und was ihr(e) Geheimrezept(e) sind, wird im PodCarsta-Gespräch aufgedeckt.
 
Loading …
show series
 
Der österreichische Aktionskünstler Hermann Nitsch bereitet eine Malaktion bei den Bayreuther Festspielen vor. "Ich habe viel mit Rot gemalt. Aber gerade bei der 'Walküre' möchte ich das ganze Farbspektrum einsetzen". Alle "Regenbogenfarben" sollen bei der konzertanten Aufführung auf der Bühne des Festspielhauses zum Einsatz kommen, sagt er im BR-K…
 
Jeden verdammten Donnerstag: Gossip, Rants und ‎Lebenshilfe. Aus Köln. Mit Henning, Paul, Tom und Frank; Special Guest: Winko. Aethervox Ehrenfeld Friends & Family zum Jubiläum. Der »Seltene Erde« Dialog des Grauens (Patreon Rest), das Endgame der Guten, sieben Jahre medialer Widerstand Recap und Winko trve Kokain & Hool Stories (Patreon Rest). Am …
 
Ein Essay von Ugo Bardi Prof. Dr. Ugo Bardi lehrt an der Universität Florenz physikalische Chemie. Er ist Mitglied des Club of Rome. Sein jüngstes Buch »Before the Collapse« wurde 2019 veröffentlicht. Auf Deutsch ist im oekom verlag 2017 »Der Seneca-Effekt. Warum Systeme kollabieren und wie wir damit umgehen können« erschienen. Bardi betreibt den e…
 
"Elektra" von Richard Strauss in der Inszenierung von Krzystof Warlikowski hatte letztes Jahr Premiere bei den Salzburger Festspielen. Am 27. Juli 2021 ging die Wiederaufnahme über die Bühne, mit weitgehend gleicher Besetzung - Ausrine Stundyte in der Titelpartie, Tanja Ariane Baumgartner als Klytämnestra und Franz Welser-Möst am Pult. Vida Miknevi…
 
Pointiert, humorvoll und berührend menschlich: Der "Tannhäuser" war 2019 das Ereignis der Bayreuther Festspiele. Nun wurde die von der Kritik umjubelte Inszenierung von Regisseur Tobias Kratzer wieder aufgenommen. Mit dabei einige Neulinge - auf der Bühne und im Graben.Von Fridemann Leipold
 
Woke Olympics kurz und dann Therapie Goals (Sander) und Therapie Throwback (Herr Schneider).GMDS ist ein Aethervox Ehrenfeld Spin-off. Finde dieses gottverdammte Piratenschiff und folge ihm überall: https://xsxm.de/. GMDS am Sonntag gibt es hier: https://www.patreon.com/aethervoxehrenfeldVon Christian Sander & Christian Schneider
 
Am Pult wirkt er wie ein General: Der Italiener Riccardo Muti zählt unbestritten zu den größten Orchesterdompteuren unserer Zeit. In Salzburg gehört er seit einem halben Jahrhundert zum künstlerischen Mobiliar. Ganze zwei Jahrzehnte prägte er die Mailänder Scala. Und in Deutschland fühlt er sich beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am …
 
Der neue Salzburger "Don Giovanni", dirigiert von Teodor Currentzis und inszeniert von Romeo Castellucci, ist ästhetische Schwerstarbeit. Salzburg zeigt, was es alles drauf hat: Auf der Riesenbühne des Großen Festpielhauses tobt eine symbolschwangere Materialschlacht und im Orchestergraben ein Maximum an Tempo- und Langsamkeitsrekorden.…
 
und Selbstsabotage. "What are the bad cards life dealt to you? This list of excuses, why you shouldn't amount to anything. Tell the story in full detail. Give your pain shape. Sounds fun right? Yeah, it won’t be." (David Goggins)GMDS ist ein Aethervox Ehrenfeld Spin-off. Finde dieses gottverdammte Piratenschiff und folge ihm überall: https://xsxm.d…
 
Am Sonntag eröffnen die Bayreuther Festspiele mit der Wagner-Oper "Der fliegende Holländer". Mit Spannung erwartet werden einige Debüts am Grünen Hügel: Dmitri Tcherniakov inszeniert, Asmik Grigorian singt die Senta, und mit Oksana Lyniv steht erstmals eine Dirigentin am Pult des Bayreuther Festspielorchesters.…
 
Wir haben Stromberg zu Hause. Sander leicht gestresst vom Job und wir erzählen dann paar Stories aus dem Berufsalltag: Von Wasserköpfen und Professoren.GMDS ist ein Aethervox Ehrenfeld Spin-off. Finde dieses gottverdammte Piratenschiff und folge ihm überall: https://xsxm.de/. GMDS am Sonntag gibt es hier: https://www.patreon.com/aethervoxehrenfeld…
 
Jeden verdammten Donnerstag: Gossip, Rants und ‎Lebenshilfe. Aus Köln. Mit Frank Lukas (https://www.instagram.com/franklukas/). Frank ist zurück. Eine Woche nach dem Unwetter. Eine Woche im Dreck. Außerdem die Chronologie einer Woche voller Aberglaube, Instrumentalisierung und Inkompetenz und neue Level satanischer Umkehrung durch falsche Prophetin…
 
Olivier Messiaen und Steve Reich - weiter entfernt geht es nicht, sollte man denken. Doch die Musik beider Komponisten erklang auf der Eröffnung der Salzburger Festspiele - der Ouverture spirituelle. Das übergreifende Thema: Krieg und Frieden. Und das hat funktioniert, meint Thorsten Preuß.Von Thorsten Preuß
 
"Hier gilt's der Kunst" - mit diesem Slogan starteten die Bayreuther Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg und wollten damit ein Signal für gewissermaßen entpolitisierte Festspiele setzen. Dass die beiden Wagner-Enkel Wieland und Wolfgang während der Nazi-Herrschaft eng mit dem Regime und Hitler persönlich verbunden waren und davon profitierten, is…
 
Joseph Bastian war Posaunist im Symphonieorchester des BR, hat aber immer schon mit dem Taktstock geliebäugelt. Vor fünf Jahren ist er dann beim BRSO als Dirigent eingesprungen. Das hat er so gut hinbekommen, dass er inzwischen ein gefragter Dirigent ist. Beim Orff-Festival in Andechs dirigiert er demnächst die "Bernauerin".…
 
Seine Leidenschaft waren Operetten mit düsterem Schluss, jedenfalls im Alter: Franz Lehár lässt auch seinen "Zarewitsch" tragisch enden. Gegen den russischen Geheimdienst und die italienische Mafia ist die Liebe machtlos. Das berührte die Zuschauer beim Lehár-Festival in Bad Ischl, wo der "Zarewitsch" am 17. Juli Premiere hatte.…
 
Speak the truth Manuel Neuer und Nike! Sry, haben uns verquatscht. Gehen jetzt laufen.GMDS ist ein Aethervox Ehrenfeld Spin-off. Finde dieses gottverdammte Piratenschiff und folge ihm überall: https://xsxm.de/. GMDS am Sonntag gibt es hier: https://www.patreon.com/aethervoxehrenfeldVon Christian Sander & Christian Schneider
 
Da war Spontanität gefragt! Innerhalb eines Tages musste am Wochenende wetterbedingt das Festspielkonzert "Oper für alle" vom Marstallplatz in das Münchner Nationaltheater verlegt werden. Am Pult glänzte Publikumsliebling Zubin Mehta.Von Kathrin Hasselbeck / Maximilian Maier
 
Insgesamt 192 Klavierduos, Geiger, Hornisten und Sänger waren zur ersten Runde des diesjährigen ARD-Wettbewerbs angetreten - pandemiebedingt nicht vor Ort in den BR-Studios und in der Münchner Musikhochschule, sondern virtuell, mit eingereichten Videoaufnahmen. Bis Freitagnachmittag hatten die Jurys der vier Fächer Zeit zu entscheiden, wer in die z…
 
Junge Sänger und Schauspieler haben Angst um ihre Zukunft. Das ist nichts Neues - das hat man oft gehört in den vergangen 16 Monaten. Im Interview mit BR-KLASSIK spricht Prof. Hans-Jürgen Drescher, Präsident der Bayerischen Theaterakademie August Everding, über die Herausforderungen der Zukunft.Von Christian Schuler
 
Es ist die letzte Neuproduktion der Bayerischen Staatsoper während der Ära Nikolaus Bachler. Mozarts "Idomeneo", das erste der sieben späten Bühnenwerke des Salzburger Genies, wird im Prinzregententheater während der Opernfestspiele 2021 szenisch neu hinterfragt. Michael Atzinger hat sich die Vorarbeiten angesehen.…
 
FGM steht für female genital mutilation, also weibliche Genitalverstümmelung. Eine Tradition die in den verschiedenen Ethnien Tansanias noch immer praktiziert wird. Der Münchner Verein "musicians for a better life e.V.", die tansanische Musikgruppe "Wagogo music Arts" und die Sängerin Catherine Elibariki Mushi wollen mit einem gemeinsamen Opernproj…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login