Artwork

Inhalt bereitgestellt von Digitec. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Digitec oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Folge 187: Xbox-Games auf PS5, Apples neue App Stores, «Grounded II» und «Final Fantasy VII Rebirth»

1:24:12
 
Teilen
 

Manage episode 399943035 series 2761029
Inhalt bereitgestellt von Digitec. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Digitec oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Disney kauft Epic Games, das Entwicklerstudio von «Fortnite» – für 1,5 Milliarden US-Dollar. So möchten sie sich ein «Metaverse» bauen. Natürlich nennen sie es anders. Apropos Namen: Xbox-Chef Phil Spencer lädt die Community zu einem «business update» ein. Gerüchten zufolge will er dort erklären, ob, wann und welche Xbox-Games auf der PS5 erhältlich sein werden – selbst «Starfield» und das neue «Indiana Jones»-Spiel soll das angeblich betreffen. Weniger Lust auf zu viele Plattformen hat Universal Music: Sie ziehen alle ihre Inhalte auf TikTok zurück. Auch keine Lust auf zusätzliche Plattformen hat Apple – aber sie müssen, denn wegen des Digital Markets Acts gibt's bald zusätzliche App Stores für iOS.

Kurz vor dem Launch eines Games herrscht bei den Entwicklerstudios «Crunch-Time». Wie diese bei Naughty Dog ablief, als man kurz vor dem Release von «The Last of Us 2» stand, zeigt [die Doku «Grounded II» auf YouTube](https://www.youtube.com/watch?v=SC3C7GMMfDU). Der Traumjob in der Game-Entwicklung leidet spätestens, wenn du diese gesehen hast. Fast genauso viele Schläge in die Magengrube gibt’s auch in Netflix’ deutscher Spielfilm-Produktion «60 Minuten». Dort muss Cagefighter Octavio innert 60 Minuten einmal quer durch Berlin rennen und gleichzeitig die Schergen der Wettmafia verprügeln – ein Mix aus «Lola rennt» und «John Wick».

Eine sanftere «Crunchtime» hatten hoffentlich die Entwickler und Entwicklerinnen von «Final Fantasy VII Rebirth». Das seit Jahren erwartete Remake des JRPGs von 1997 hat das Potenzial für einen riesen Hit. Die Demo hat jedenfalls überzeugt.

Themen

Hier geht es zur Übersicht mit allen Digitec-Podcast-Folgen.

Mehr über die Redaktoren oder den digitec Podcast findest du auf der Website digitec.ch. Du kannst uns auch direkt folgen, indem du in einem Artikel von uns am Ende des Textes auf «Autor folgen» klickst.

Philipp Rüegg auf digitec

Luca Fontana auf digitec

Samuel Buchmann auf digitec

Domagoj Belancic auf digitec

Michelle Brändle auf digitec

Florian Bodoky auf digitec

Simon Balissat auf digitec

E-Mail podcast@digitec.ch

Discord https://discord.gg/JDda5jHsmF

Youtube https://www.youtube.com/user/digitecAG

Twitch https://www.twitch.tv/digitec_playground

Musik von Simon Balissat

  continue reading

209 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 399943035 series 2761029
Inhalt bereitgestellt von Digitec. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Digitec oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Disney kauft Epic Games, das Entwicklerstudio von «Fortnite» – für 1,5 Milliarden US-Dollar. So möchten sie sich ein «Metaverse» bauen. Natürlich nennen sie es anders. Apropos Namen: Xbox-Chef Phil Spencer lädt die Community zu einem «business update» ein. Gerüchten zufolge will er dort erklären, ob, wann und welche Xbox-Games auf der PS5 erhältlich sein werden – selbst «Starfield» und das neue «Indiana Jones»-Spiel soll das angeblich betreffen. Weniger Lust auf zu viele Plattformen hat Universal Music: Sie ziehen alle ihre Inhalte auf TikTok zurück. Auch keine Lust auf zusätzliche Plattformen hat Apple – aber sie müssen, denn wegen des Digital Markets Acts gibt's bald zusätzliche App Stores für iOS.

Kurz vor dem Launch eines Games herrscht bei den Entwicklerstudios «Crunch-Time». Wie diese bei Naughty Dog ablief, als man kurz vor dem Release von «The Last of Us 2» stand, zeigt [die Doku «Grounded II» auf YouTube](https://www.youtube.com/watch?v=SC3C7GMMfDU). Der Traumjob in der Game-Entwicklung leidet spätestens, wenn du diese gesehen hast. Fast genauso viele Schläge in die Magengrube gibt’s auch in Netflix’ deutscher Spielfilm-Produktion «60 Minuten». Dort muss Cagefighter Octavio innert 60 Minuten einmal quer durch Berlin rennen und gleichzeitig die Schergen der Wettmafia verprügeln – ein Mix aus «Lola rennt» und «John Wick».

Eine sanftere «Crunchtime» hatten hoffentlich die Entwickler und Entwicklerinnen von «Final Fantasy VII Rebirth». Das seit Jahren erwartete Remake des JRPGs von 1997 hat das Potenzial für einen riesen Hit. Die Demo hat jedenfalls überzeugt.

Themen

Hier geht es zur Übersicht mit allen Digitec-Podcast-Folgen.

Mehr über die Redaktoren oder den digitec Podcast findest du auf der Website digitec.ch. Du kannst uns auch direkt folgen, indem du in einem Artikel von uns am Ende des Textes auf «Autor folgen» klickst.

Philipp Rüegg auf digitec

Luca Fontana auf digitec

Samuel Buchmann auf digitec

Domagoj Belancic auf digitec

Michelle Brändle auf digitec

Florian Bodoky auf digitec

Simon Balissat auf digitec

E-Mail podcast@digitec.ch

Discord https://discord.gg/JDda5jHsmF

Youtube https://www.youtube.com/user/digitecAG

Twitch https://www.twitch.tv/digitec_playground

Musik von Simon Balissat

  continue reading

209 Episoden

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung