#204: Wie Essstörung und Entwicklungstrauma zusammenhängen – Interview Special mit Olivia Helmer-Wollinger

58:34
 
Teilen
 

Manage episode 284705919 series 1395392
Von Kira Siefert entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Olivia Helmer-Wollinger ist zum zweiten Mal bei mir im Podcast Interview zu Gast und ich freue mich riesig, dass wir in dieser Folge über das wichtige Thema Entwicklungstrauma sprechen. Wusstest du, dass Trauma auf griechisch Wunde bedeutet? Wir müssen nicht immer etwas ganz Schlimmes oder Tragisches erlebt haben, um ein Entwicklungstrauma in uns zu tragen. Olivia teilt viele Beispiele mit uns, um zu verstehen, was genau sich hinter dieser Begrifflichkeit verbirgt und wie wir lernen können, diese alten Wunden in uns zu heilen.

Ich wünsche dir viel Spaß und inspirierende Momente! <3

Im Gespräch mit Olivia erfährst du:

🌿 was ist überhaupt ein Trauma?

🌿 wie ein Entwicklungs- und Bindungstrauma entstehen kann

🌿 warum wir nur über jemand anderen lernen können, unsere Emotionen zu regulieren

🌿 was ein Essanfall in der Gegenwart mit einem Stress aus der Vergangenheit zu tun hat

🌿 steckt hinter jeder Essstörung ein Entwicklungstrauma?

🌿 wie sich ein Trauma auf körperlicher Ebene auswirkt

🌿 Entwicklungstrauma wird durch Bindung geheilt

🌿 durch Flashbacks kommst du dir selbst näher

Ich hoffe sehr, dass dich die Folge mit Olivia dazu inspiriert hat, dich mehr mit dem Thema Entwicklungstrauma zu beschäftigen und deine alten Wunden zu heilen.

Was war heute die wertvollste Erkenntnis für Dich? Ich freue mich sehr auf deine Erkenntnisse und Gedanken zu dieser Folge. Teile diese unbedingt mit uns auf Instagram @soulfoodjourney.de. Ein Hoch auf Uns! Deine Kira

Links zur Folge:

Olivia's Buch & Podcast Tipps:

221 Episoden