Artwork

Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#124 – Christoph Strassers Transaustria unsupported

1:26:36
 
Teilen
 

Manage episode 364970119 series 2701789
Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wie kommt der Straps auf die Idee, 730 Kilometer in 27 Stunden durch Österreich zu radeln, und das noch dazu bei Dauerregen? Eigentlich war es ganz einfach: Wenn man schon zum Outdoor Festival nach Dornbirn eingeladen wird, dann fährt man mit dem Rad hin. Und wenn man schon so weit fährt, dann kann man gleich am östlichsten Punkt Österreichs beginnen. Und wenn beim Festival vor Ort sowieso live-TV produziert wird, dann schickt man gleich ein Kamera Team mit, um ein paar Einblicke in den Sport zu gewähren.
So kam es, dass Christoph Strasser sein Heimatland durchquerte. Und weil nach dem Race Across Italy noch zwei große unsupported Rennen auf seinem Plan stehen, war auch diese Fahrt im unsupported Modus, um sich wieder an das Selbstmanagement on the road zu gewöhnen. Hardcore Verfechter der unsupported Regeln schreien jetzt laut, dass Medienteams nicht erlaubt sind, aber es war ja nur Training und kein Rennen.
Und genau daher war es auch so schön, dass unterwegs so viel auf der Strecke los war: Viele Zuschauer am Straßenrand, immer wieder Begleitung von Leuten, die für ein paar Kilometer mit dem Rad neben Christoph in die Pedale traten und ein toller Empfang in Vorarlberg.
Wegen des Wetters musste die Route zwar angepasst und einige Berge umfahren werden, doch es lief trotz nasskalter Bedingungen sehr gut.
Ein paar kleine Fails gab es aber trotzdem: Warum packt man aus Prinzip nur zwei Paar Handschuhe ein, wenn es im Kleiderschrank 20 unterschiedlich warme und wasserfeste davon gibt, und muss dann unterwegs welche kaufen? Wieso nimmt man die Pumpe mit, vergisst dann vor dem Start aber aufs Aufpumpen? Nur um dann geschmeidig und komfortabel über Kanten im Asphalt zu rollen?
Links:
Livestreams by @k19.tv:
Tag 1: www.youtube.com/live/NSkjU9zVnhA?feature=share
Tag 2: www.youtube.com/live/jU6rEFodRD8?feature=share
Highlights: youtu.be/Cp912F68Vh8

  continue reading

208 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 364970119 series 2701789
Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wie kommt der Straps auf die Idee, 730 Kilometer in 27 Stunden durch Österreich zu radeln, und das noch dazu bei Dauerregen? Eigentlich war es ganz einfach: Wenn man schon zum Outdoor Festival nach Dornbirn eingeladen wird, dann fährt man mit dem Rad hin. Und wenn man schon so weit fährt, dann kann man gleich am östlichsten Punkt Österreichs beginnen. Und wenn beim Festival vor Ort sowieso live-TV produziert wird, dann schickt man gleich ein Kamera Team mit, um ein paar Einblicke in den Sport zu gewähren.
So kam es, dass Christoph Strasser sein Heimatland durchquerte. Und weil nach dem Race Across Italy noch zwei große unsupported Rennen auf seinem Plan stehen, war auch diese Fahrt im unsupported Modus, um sich wieder an das Selbstmanagement on the road zu gewöhnen. Hardcore Verfechter der unsupported Regeln schreien jetzt laut, dass Medienteams nicht erlaubt sind, aber es war ja nur Training und kein Rennen.
Und genau daher war es auch so schön, dass unterwegs so viel auf der Strecke los war: Viele Zuschauer am Straßenrand, immer wieder Begleitung von Leuten, die für ein paar Kilometer mit dem Rad neben Christoph in die Pedale traten und ein toller Empfang in Vorarlberg.
Wegen des Wetters musste die Route zwar angepasst und einige Berge umfahren werden, doch es lief trotz nasskalter Bedingungen sehr gut.
Ein paar kleine Fails gab es aber trotzdem: Warum packt man aus Prinzip nur zwei Paar Handschuhe ein, wenn es im Kleiderschrank 20 unterschiedlich warme und wasserfeste davon gibt, und muss dann unterwegs welche kaufen? Wieso nimmt man die Pumpe mit, vergisst dann vor dem Start aber aufs Aufpumpen? Nur um dann geschmeidig und komfortabel über Kanten im Asphalt zu rollen?
Links:
Livestreams by @k19.tv:
Tag 1: www.youtube.com/live/NSkjU9zVnhA?feature=share
Tag 2: www.youtube.com/live/jU6rEFodRD8?feature=share
Highlights: youtu.be/Cp912F68Vh8

  continue reading

208 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung