show episodes
 
Artwork

1
Sitzfleisch

Florian Kraschitzer und Christoph Strasser

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Der Ultracycling-Podcast mit Florian Kraschitzer und Christoph Strasser. Langstrecken-Profi Christoph Strasser und sein Betreuer Florian Kraschitzer erzählen von ihren Erlebnissen aus dem Radsport und unterhalten sich mit Gästen über ihre Erfahrungen zum Thema „Weitradlfoan“. Die erste Staffel widmet sich in allen Details dem Race Across America: Flo und Straps gewähren intime Einblicke in die Rennstrategie, die körperlichen und mentalen Hochs und Tiefs eines acht Tage dauernden non-Stop Rad ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Circa 2400 Kilometer und 40.000 Höhenmeter warten auf alle, die beim TPBR an den Start gehen – und das waren sehr viele! Unter den mehr als 300 Teilnehmern und Teilnehmerinnen fand sich auch Flo, und erzählt uns heute, wie es ihm von Wien nach Nizza im unsupported Modus mit freier Routenplanung ergangen ist. Um es kurz zu fassen: Flo ist im Ziel an…
  continue reading
 
In der heutigen Sitzfleisch Episode begrüßen wir Jana Kesenheimer und plaudern mit ihr über ihren Erfolg beim Unknown Race. Das war wohl eines der härtesten Ultracycling Events, das man sich vorstellen kann: Zur etwa 1000 Kilometer langen herausfordernden Route, die erst während des Rennens verlautbart wird, kamen mit Schneefall, Regen und Kälte no…
  continue reading
 
Für Flo Kraschitzer wird es ernst, er nimmt seine bisher größte unsupported Herausforderung an und stellt sich dem TPBR von Wien nach Nizza. Wir plaudern heute über Flos Vorbereitungen, seine Ausrüstung, die Route, und alles, was vor dem Start noch wichtig ist. Beim Three Peaks muss die Route zwischen den verpflichtenden Parcours und den Checkpoint…
  continue reading
 
In der heutigen Episode ist eine wahre Größe des österreichischen Radsports in Sitzfleisch zu Gast: Mona Mitterwallner gehört im Cross-Country und Mountainbike Marathon nicht nur zur absoluten Weltspitze im Nachwuchs, sondern fährt seit 2022 auch in der Elite von einem internationalen Erfolg zum nächsten – und das obwohl sie eigentlich noch in der …
  continue reading
 
Robert hat seine Saison im typischen Müller-Stil begonnen und reiste zu zwei Rundfahrten nach Südamerika, wo er als Gastfahrer eines internationalen Teams bei der Vuelta Ciclista de Mendoza und der Vuelta Ciclista del Uruguay am Start war. Die Zeit dazwischen nutzte er für eine ausgiebige Bikepacking Tour durch die Anden, lebte im Zelt und auf dem …
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Elena Roch hat sich nach intensiver Zeit bei diversen Ultra Radrennen eine längere Auszeit genommen, und eine eigentlich 6-monatige Reise auf fast ein Jahr verlängert. Freunde haben sich schon Sorgen gemacht, ob sie überhaupt nochmals zurückkehren würde. In der Zeit hat sie sich nur unregelmäßig in den Sattel geschwungen, um Südost-Asien und Austra…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Christoph Strasser, der selbst 9x beim RAAM am Start war, und Flo Kraschitzer, 4x im Betreuerteam dabei, analysieren und beobachten das Rennen. Tägliche kurze Updates, Stories vom Teilnehmerfeld, Kurioses, Lustiges und Beeindruckendes gemischt mit Erfahrungsberichten von Straps und Flo. Es wird jeden Tag viele spannende Neuigkeiten geben, und mit S…
  continue reading
 
Die Premieren Austragung des unsupported Rennens quer durch Österreich stellte Veranstalter und Teilnehmer vor riesige Herausforderungen, ist aber trotz nasskalten Wetters und gesperrten Passstraßen gut über die Bühne gegangen. Es wurden einige spannende Geschichten geschrieben, doch es gab nicht nur fröhliche Gesichter: Flo Kraschitzer hat einiges…
  continue reading
 
Flo und Straps sind momentan fleißig am „schepfn“ und bei Erscheinen dieser Episode wahrscheinlich noch beim Race Across Austria unterwegs, bzw. gerade erst im Ziel angekommen und noch im wohlverdienten Tiefschlaf. Daher gibt es heute wieder einen Rückblick und eine Auswahl aus den „best-of-Sitzfleisch“ Episoden. Wir befinden uns im August 2020, da…
  continue reading
 
Heute haben wir eine kurze Spezial-Ausgabe von Sitzfleisch für euch: Wenn diese Episode erscheint, befinden sich die beiden gemeinsam mit insgesamt 83 Teilnehmern und Teilnehmerinnen kurz vor dem Start in das erste unsupported Ultra Radrennen quer durch Österreich. Christoph Strasser wird die lange Strecke über 1050 Kilometer bestreiten, Flo Krasch…
  continue reading
 
„Warum tut man sich so etwas mehrfach an?“ Das war die erste Frage, die Lisa im Ziel des Race Across Italy Christoph Strasser stellte. Der etwas zermürbte Gesichtsausdruck sagte mehr als tausend Worte, denn Lisas erstes unsupported Rennen forderte sie in jeder Hinsicht. Doch nach ein paar Tagen Erholungsphase überwiegen mittlerweile die positiven E…
  continue reading
 
Wir setzen heute am Halfwaypoint des RAI 2024 fort und tauchen wieder in das Rennen ein. Straps konnte die bis dahin Führenden ein- und überholen. Und weil Daniel Steinhauser aus der supported Kategorie leider mit einem Schaden am Begleitfahrzeug aussteigen musste, übernahm Christoph Strasser sogar die overall Spitzenposition. Doch der Weg ins Ziel…
  continue reading
 
Das diesjährige RAI über 762 Kilometer und 10500 Höhenmeter wird erstmals als Ultracycling Europameisterschaft der WUCA ausgetragen, und zwar in beiden Klassen: in der supported und unsupported Kategorie. Der Start erfolgt an der italienischen Ostküste, im malerischen Bergdorf Silvi Paese, von wo aus die Strecke über den Appenin bis zur Westküste u…
  continue reading
 
Als Auftakt zum Neusiedlersee Radmarathon eröffnet das Sitzfleisch Live-Event im Strandhaus Mörbisch das Rennwochenende, wo Christoph Strasser und Flo Kraschitzer zwei prominente Gäste und Ex-Profis begrüßen dürfen. Johnny Hoogerland und Rene Haselbacher eint eine Geschichte, auf die beide sicher gerne verzichten hätten können: Beide wurden durch S…
  continue reading
 
Im Sitzfleisch Aufnahme Studio ist es momentan ziemlich stressig: Der Flo arbeitet an seinem neuen Rad und am Umbau seines integrierten Cockpits, um da einen Aero Aufleger zu befestigen. Und irgendwann sollte er noch seiner Arbeit und den Trainingseinheiten nachgehen. Und der Straps ist gerade im Regenerationsmodus nach seinem Roadtrip mit Zeitfahr…
  continue reading
 
Im zweiten Teil unserer Sitzfleisch History Reihe treffen wir mit Franz Spilauer jenen Mann zum Gespräch, der für viele ein großes Vorbild war und heute noch ist und den Langstrecken Radsport in Österreich bekannt gemacht hat. Franz war der erste Europäer, der in den Achtziger Jahren beim Race Across America teilnahm. Lange bevor es das Internet ga…
  continue reading
 
Herzlich Willkommen bei dieser Premiere! Endlich ist es soweit und wir blicken mit der History-Reihe auf die Ursprünge des Ultracycling, und in dieser Ausgabe speziell auf die Anfänge des RAAM, zurück. Santa Monica Pier, 1982: Vier Männer trafen sich auf ihren Stahlrädern, um einmal quer durch die USA zu radeln. Drei davon hatten schon ihre eigenen…
  continue reading
 
In der aktuellen Sitzfleisch Episode geht es um zwei Themen, wodurch wir (schon wieder) einmal eine recht lange Aufnahme hinbekommen haben. Wir hoffen natürlich, dass das in eurem Sinne ist, denn wir haben heute wieder richtig viel nützliche und vor allem sehr praktische Tipps. Zuerst stellen wir euch ein neues Ultracycling Event vor, das 2024 erst…
  continue reading
 
„Radfahren macht glücklich, und die Welt wäre ein besserer Ort, wenn mehr Menschen mit dem Velo unterwegs wären.“ Das ist das Lebensmotto der Schweizerin Nathalie Schneitter, die in der heutigen Sitzfleisch Episode über ihr Leben im Radsport erzählt. Und sie hat sehr viel zu erzählen, denn sie lebt den Sport tatsächlich in allen Facetten und liebt …
  continue reading
 
In der heutigen Episode erweitern wir im wahrsten Sinne des Wortes unseren Horizont und tauchen in eine andere Größenordnung von Ultra Radrennen im unsupported Bereich ein: Der mittlerweile in Griechenland lebende Steffen Streich erzählt Straps und Flo von seinen Erlebnissen bei den längsten Ultra Bikepacking Events, die der Sport zu bieten hat: Al…
  continue reading
 
In der heutigen Episode bekommen wir Besuch aus Deutschland, bzw. aus der Türkei, oder besser gesagt von Markus, der mit seinem Rad in einer viermonatigen Auszeit aus seinem selbständigen Berufsleben auf Radreise ging. Markus radelte entlang des Donauradwegs von Deutschland bis nach Bulgarien und dann in die Türkei, nahm dann noch spontan griechisc…
  continue reading
 
Nach vielen spannenden und informativen Gesprächen in den vergangenen Episoden unterhalten sich Straps und Flo heute in Sitzfleisch über viele aktuelle Themen aus der Ultracycling-Welt und verraten, wie das Training momentan läuft und wie ihre Saisonziele für 2024 lauten. Spoiler: Niemand vom Sitzfleisch Team wird einen „Thomas de Gendt“ machen und…
  continue reading
 
Sebastian hat seine Begeisterung für Ultradistanzen auf dem Rad erst recht spät entdeckt, und war davor hauptsächlich auf hohen Bergen unterwegs. Auch sein Zugang zum Radfahren ist anders, denn eigentlich ging es ihm in erster Linie um die besondere Erfahrung in der Natur, um die Herausforderung und das Abenteuer. Doch aufgrund seiner allgemeinen F…
  continue reading
 
In der heutigen Episode wechseln wir die Seiten und blicken hinter die Kulissen: Filmemacher Stephan Wieser erzählt über die Dreharbeiten zu einem der beliebtesten und meist gesehenen Filme aus der unsupported Ultracycling Szene: „Three Peaks & In Between“ hat mittlerweile beinahe 1 Million Aufrufe erzielt. Laut Regelwerk dürfen die TeilnehmerInnen…
  continue reading
 
In der heutigen Sitzfleisch Episode lassen wir uns von Hannahs guter Laune anstecken, denn auch wenn wir über ihre beiden Three-Peaks Bike Race Teilnahmen, das Unknown Race und das Seven Serpents sprechen, können wir die Quintessenz von Hannahs Erzählungen schon vorwegnehmen: Hannah hat sich während ihrer Ultra Radrennen vorgenommen, nicht genervt,…
  continue reading
 
Oft ist es so, dass man schon im jugendlichen Alter oder im Nachwuchs Radrennen fahren sollte, um Aussicht auf eine Profikarriere zu haben – ist man nicht früh genug im Zirkus dabei, hat man eigentlich keine Chance mehr. Ausnahmen gibt es selten, aber es gibt sie! Christoph Strasser und Flo Kraschitzer haben heute die große Freude, Carina Schrempf …
  continue reading
 
Heute widmen wir uns einem aktuellen Thema für den eiskalten Winter und den matschigen Frühling: Es dreht sich alles um die Technik, um den Antrieb, um die Wartung vom Fahrrad – vor allem im Winter, wo alles nass, dreckig, oder noch besser: salzig ist. Weil wir alle gerne Freude am Radfahren haben, ohne den liebsten Trainingspartner auf zwei Rädern…
  continue reading
 
Das Sitzfleisch Studio baut heute eine Leitung nach Bayern auf, wo Sara Hallbauer schon darauf wartet, Flo und Straps ihre Geschichten und Erfahrungen aus dem Ultracycling zu erzählen. Je nach Lust, Laune und Untergrund ist Sara auf dem Rennrad, Gravel- oder Bikepacking Bike mit dickem Reifenprofil unterwegs. Nichts begeistert sie mehr als die einf…
  continue reading
 
Der Moment, wo man aufgeben muss, sich unlösbare Probleme einstellen, oder man aus Vernunft aussteigt, ist immer sehr bitter. Es gibt aber unterschiedlichste Gründe, warum jemand das Ziel nicht erreicht. Und vor allem gibt es auch viele verschiedene Gründe, warum jemand überhaupt an den Start eines Ultra Radrennens geht. Wo ist die Grenze? Auf welc…
  continue reading
 
Die Frage klingt so simpel, aber die Beantwortung ist so komplex: Wie soll ich für Ultradistanzen trainieren? Wir gehen der Sache in der heutigen Episode mit einem Fachmann auf den Grund: Christoph Strasser und Flo Kraschitzer unterhalten sich mit Max Kinzlbauer über die wichtigsten Aspekte des Trainings. Max ist Sportwissenschafter, coacht Athlete…
  continue reading
 
Heute tauchen wir in die Welt des Profiradsports ein und haben die große Freude, Rick Zabel bei Sitzfleisch zu begrüßen. Rick fährt seit 2014 in der World Tour und ist seit 2020 bei Israel-Premiertech unter Vertrag. Wir kennen ihn aber nicht nur als starken Helfer und Sprint-Anfahrer für seinen Kapitän, sondern auch wegen seines beliebten Podcasts …
  continue reading
 
Die Sitzfleisch Team um Flo Kraschitzer und Christoph Strasser lässt das Jahr 2023 nochmal Revue passieren und blickt auf die kommende Saison: Was waren die Highlights des Jahres, welche persönlichen Höhepunkte und Herausforderungen gab es, welche absurden Momente waren zum Schmunzeln und wie könnte sich die Ultra Radsport Szene in Zukunft entwicke…
  continue reading
 
Am zweiten Tag des “Across Andes“ musste Flo einen Pass der legendären Carretera Austral samt Schneefall auf der Schotterabfahrt überqueren und entlang des Puyuhuapi Fjords fahren um La Punta zu erreichen. Dort sollte es laut Veranstaltern eine gute Verpflegungsmöglichkeit in Form einer Tankstelle geben, doch die Realität war etwas anders: Viel meh…
  continue reading
 
In letzter Minute wurde Flo Kraschitzer noch sein Tracker überreicht und so konnte er planmäßig um 6 Uhr morgens in das „Across Andes“ starten. Ungefähr 1000 Kilometer und 14.000 Höhenmeter lagen vor ihm, unsupported und großteils auf Schotterpisten und Gravel. Die Herausforderung ist an sich ja schon gewaltig, doch die Wetterverhältnisse machten d…
  continue reading
 
Für manche ist die herbstliche Trainingspause vorbei, für manche geht sie jetzt los. Aber unser Podcast hat definitiv keine Pause, denn wir sind wieder voll motiviert im Studio! Während Straps seine off-season mit einer Neuseelandreise nutzte und dort viel in seinen Wanderschuhen unterwegs war und im Kayak paddelte, war Flo fleißig am Trainieren. E…
  continue reading
 
Die Radl-Saison geht in die Herbstpause, und für viele von uns bedeutet das: Alternativsport, Wandern, Laufen. Während sich das für einseitig trainierte Radfahrer oft als irgendwas zwischen ungewohnt und katastrophal herausstellt, ist das für unseren heutigen Gast die große Leidenschaft. Andreas „Rambo“ Ropin hat seine Laufschuhe, seinen Rucksack u…
  continue reading
 
Wir freuen uns heute über besonderen Besuch: Marei Moldenhauer war die zweitschnellste Frau beim Transcontinental Race und plaudert mit Christoph Strasser und Flo Kraschitzer über ihre Vorbereitung, das Rennen, und vor allem auch ihre ungewöhnliche Heimreise nach Deutschland. Marei absolvierte das TCRNo9 in überragenden 11 Tagen und 10 Stunden, und…
  continue reading
 
Heute wird es wissenschaftlich, und zwar geht es um die Psyche beim Sport! Unser heutiger Gast, Dr. Rainer Oberguggenberger, ursprünglich aus Tirol und mittlerweile seit 15 Jahren in Spanien, ist nicht nur Leiter der Klinik „Psychiatria Palma de Mallorca“ sondern auch selbst begeisterter Langstrecken- und Brevet-Fahrer, nachdem er vor einigen Jahre…
  continue reading
 
Wer hat noch nichts vom 1200 Kilometer langen Klassiker Paris-Brest-Paris gehört? Unsere heutigen Gäste erzählen in allen Details, wie es ihnen dabei ergangen ist. Severin „Sevi“ Zotter hat nach seinem größten Erfolg – dem Sieg beim RAAM 2015 – das Radfahren eher hintenangestellt, widmete sich seiner Familie und beruflicher Weiterentwicklung. Doch …
  continue reading
 
Es gibt harte, sehr harte, und fast einschüchternd wirkende richtig harte Ultracycling Rennen. Das Silk Road Mountain Race in Kirgisistan zählt definitiv zu jener Sorte an unsupported Rennen, die man (in den meisten Fällen) nicht einfach so als Einstieg probiert. Jelena Helmreich, die heute bei Christoph Strasser und Flo Kraschitzer in Sitzfleisch …
  continue reading
 
Am Freitagabend wurde im Rahmen des Kick-Off im Hotel „Das Zeit“ Zeitfahrspezialist, Triathlon-Redakteur und Buch-Autor Marcus „Der Baranski“ zu einer Live-Session von Sitzfleisch, dem Podcast von Christoph Strasser und Florian Kraschitzer, eingeladen. Einstimmung auf das am nächsten Morgen startende Rennen also. Als passionierter Zeitfahrer beschä…
  continue reading
 
Christoph Strasser und Flo Kraschitzer sind auf der Bühne des RAA zu Gast und moderieren die Starts des ersten Startblocks der 2200 Kilometer langen RAA extreme Distanz. Die Szenerie wirkt bizarr: Es ist bereits dunkel, Starkregen und stürmischer Wind lassen die Bühne zittern und sorgen für eine spezielle Atmosphäre. Irgendwie spiegelt das Ambiente…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung