RAUSGEHEN #22: Bilanzen & Ausblicke mit Markus Redl und Isabella Hinterleitner

59:41
 
Teilen
 

Manage episode 291290345 series 2694207
Von ecoplus alpin GmbH and Fritz Hutter entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Nach Ende eines Winters ganz im Zeichen von Corona und vor dem Start einer mit viel Hoffnung erwarteten Sommersaison ist es Zeit, kompakt Bilanz zu ziehen, aber auch in die Zukunft von Tourismus und Freizeitverhalten zu blicken.

Markus Redl, Geschäftsführer der Niederösterreichischen Bergbahnen, und Isabella Hinterleitner, die flankierend zu ihren den Marketing-Agenden auch die Leitung der Covid-Task-Force „Sicher rausgehen“ innehatte, sagen, wie eine neue Qualität von Zusammenarbeit zwischen den Berg-Resorts für einen Pistenwinter der ganz besonderen Art gesorgt hat

Am St. Pöltner Hauptsitz von ecoplus, als niederösterreichische Wirtschaftsagentur Unternehmensmutter der Bergbahnen, präzisieren sie bei Podcast-Host Fritz Hutter außerdem, was man aus dem Corona-Jahr für den kommenden Sommer, aber eben auch für die Zukunft des Business’ mit dem Bergerlebnis gelernt hat.

Drei zentrale Punkte von Isabella Hinterleitner und Markus Redl: der neue Blick auf die Heimat als Traumdestination, das endgültig fällige Aufbrechen eingefahrener Tourismusstrategien und das Ende der Zeit des Jammerns.

Infos:

Niederösterreichische Bergbahnen

Sicher rausgehen

ecoplus. Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich

Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH

www.postbus.at

31 Episoden