Artwork

Inhalt bereitgestellt von Daniel Heinze und Guido Corleone, Daniel Heinze, and Guido Corleone. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Daniel Heinze und Guido Corleone, Daniel Heinze, and Guido Corleone oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

„Das wird ein Aufstand werden!“

31:09
 
Teilen
 

Manage episode 318964585 series 2400130
Inhalt bereitgestellt von Daniel Heinze und Guido Corleone, Daniel Heinze, and Guido Corleone. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Daniel Heinze und Guido Corleone, Daniel Heinze, and Guido Corleone oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Innenstadtring bekommt Fahrradspuren...

Auf nüscht ist mehr Verlass, schon gar nicht auf die Vormacht der Autos auf dem Leipziger City-Ring! "Das wird ein Aufstand werden", seufzte Leipzigs OBM vorausschauend. In dieser Folge sprechen wir über die neuen Fahrradspuren, über 2G-Stempel fürs Shopping, gruselige Knochenfunde und (tjahaaa!) öffentliche Hinrichtungsplätze. Außerdem sorgt der erste Nudelautomat der Stadt für enormen Redebedarf. So wertvoll wie ein Sonnenstrahl im tristen Leipziger Winter: viel Spaß mit Folge 81 des Heldenstadt-Podcasts.

Mehr von uns:
- Abonniert unseren Newsletter! Immer Bescheid, wenn's eine neue Folge gibt.
- Folgt uns bei Twitter: @heldenstadt!
- Die Sound-Of-Leipzig-Spotify-Playlist von Heldenstadt.
- Die Musik-aus-Leipzig-Youtube-Playlist von Heldenstadt.

Die Shownotes:
- 2G-Shopping-Stempel in Leipzigs City (Leipzig.de)
- Neuer Radfahrstreifen für den Innenstadtring (ADFC Leipzig)
- Uralt-Knochenfund auf altem Freiladebahnhof (LVZ, paid)
- Roboter-Küche: der Nudelautomat am Neumarkt (So geht sächsisch)

  continue reading

67 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 318964585 series 2400130
Inhalt bereitgestellt von Daniel Heinze und Guido Corleone, Daniel Heinze, and Guido Corleone. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Daniel Heinze und Guido Corleone, Daniel Heinze, and Guido Corleone oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Innenstadtring bekommt Fahrradspuren...

Auf nüscht ist mehr Verlass, schon gar nicht auf die Vormacht der Autos auf dem Leipziger City-Ring! "Das wird ein Aufstand werden", seufzte Leipzigs OBM vorausschauend. In dieser Folge sprechen wir über die neuen Fahrradspuren, über 2G-Stempel fürs Shopping, gruselige Knochenfunde und (tjahaaa!) öffentliche Hinrichtungsplätze. Außerdem sorgt der erste Nudelautomat der Stadt für enormen Redebedarf. So wertvoll wie ein Sonnenstrahl im tristen Leipziger Winter: viel Spaß mit Folge 81 des Heldenstadt-Podcasts.

Mehr von uns:
- Abonniert unseren Newsletter! Immer Bescheid, wenn's eine neue Folge gibt.
- Folgt uns bei Twitter: @heldenstadt!
- Die Sound-Of-Leipzig-Spotify-Playlist von Heldenstadt.
- Die Musik-aus-Leipzig-Youtube-Playlist von Heldenstadt.

Die Shownotes:
- 2G-Shopping-Stempel in Leipzigs City (Leipzig.de)
- Neuer Radfahrstreifen für den Innenstadtring (ADFC Leipzig)
- Uralt-Knochenfund auf altem Freiladebahnhof (LVZ, paid)
- Roboter-Küche: der Nudelautomat am Neumarkt (So geht sächsisch)

  continue reading

67 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung