BF013: Quälende Gedanken // Besser geht's nicht und Aviator

1:43:25
 
Teilen
 

Manage episode 236241162 series 2470055
Von Christiane Attig, Julius Herold, Christiane Attig, and Julius Herold entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eine Reise in die Welt der Zwänge

Geschaute Filme: Die verborgene Festung, High Life, Godzilla II, Chernobyl, Black Mirror, Too Old to Die Young (ganz am Ende noch eingeschoben)


In Folge 13 geht es um "Besser geht's nicht" von James L. Brooks, sowie "Aviator" von Martin Scorsese. Ersteren könnt ihr hier sehen, und Aviator hier.

Beide Filme drehen sich um einen Protagonisten, der durch eine Zwangsstörung charakterisiert ist - allerdings um zwei unterschiedliche Schweregrade. Wir diskutieren, wie gut es den Filmen gelungen ist, die Lebensrealität von Personen mit dieser Diagnose zu charakterisieren. Howard Hughes litt an einer progressiven Form der Zwangsstörung. Ihn quälten vor allem Gedanken um Kontamination mit Krankheitskeimen; es gibt aber viele weitere Arten von Zwangsgedanken und -handlungen. Einen Einblick in die komplexen neurobiologischen Grundlagen der Zwangsstörung findet ihr hier.

Die vorgestellte Studie ist von Apergis-Schoute et al. (2017) und heißt "Neural basis of impaired safety signaling in Obsessive Compulsive Disorder". Diese findet ihr hier.


Uns findet ihr bei Twitter: Brainflicks, Christiane & Julius. Auch auf Instagram sind wir vertreten. Gern könnt ihr uns auch auf Letterboxd folgen: Christiane & Julius. Hinterlasst uns gern eure Kommentare im Blog oder in den sozialen Netzwerken. Wenn ihr unseren Podcast mögt, dann schenkt uns doch ein paar Sterne bei Apple Podcasts/iTunes! Danke!

39 Episoden